Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Sinnlose Maßnahme

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2014, 20:59   #1001
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
@Merien

Wir hatten dich ja aufgefordert diese Bescheide wo es um die Kürzung der Heizkosten ging einzuscannen und hier reinzustellen. Es kam aber bisher nichts. Auch Änderungsbescheide zählen da dazu.
Ich hab nur einen neuen Bescheid bekommen damals mit der neuen Berechnung & wo drin stand, ich hätte wissen müssen das ich nicht so viel Heizungsgeld brauche & das mitteilen müssen.

Ich lad´s morgen hoch.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2014, 21:00   #1002
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Bin aber der Meinung, dass die Dir geänderte Bescheide schicken müssen. Du hast ja keine Heizung bekommen und jetzt anscheinend ja doch und diese zu erwartende Rückzahlung haben die mit dem BK-Guthaben verrechnet. Hab das jetzt nicht im Kopf, aber wenn Du gegen die Nichtberücksichtigung der HK Widerspruch erhoben haben solltest, dann steht Dir auch ein Bescheid zu.
Widerspruch erhoben habe ich nicht, ich wusste damals ja noch nicht einmal was das ist *g*

Was ist ein BK-Guthaben?
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2014, 21:11   #1003
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Betriebskosten=BK
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 16:29   #1004
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Huhu,

Ich hab die Sachen gefunden, zwei Bescheide:

Aufhebungs & Erstattungsbescheid, Änderungsbescheid.

Ich gehe jetzt noch einmal zu meinem Opa & lade die Sachen dann heute Abend fix hoch :)

& 1 Jahr ist es noch nicht mal her, das war letztes Jahr am 27. November.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 16:36   #1005
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Mir ist gerade ein bisschen unwohl, weil morgen die Frist um ist.

Seit ihr sicher, das ich nicht sanktioniert werden kann wenn ich nicht unterschreibe?
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 16:44   #1006
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Was unterschreiben? Die SB bekommt keine Schweigepflichtentbindung.
Den Schrieb hast Du doch abgegeben, dass das direkt an den ÄD geht, oder?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 16:45   #1007
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Was unterschreiben? Die SB bekommt keine Schweigepflichtentbindung.
Den Schrieb hast Du doch abgegeben, dass das direkt an den ÄD geht, oder?
Ich meine die Eingliederungsvereinbarung, die sollte ich ja unterschrieben bis morgen zurück bringen.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 16:49   #1008
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Es gibt keine Sanktion, wenn man eine EGV nicht unterschreibt!!!!
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 16:50   #1009
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Es gibt keine Sanktion, wenn man eine EGV nicht unterschreibt!!!!

Danke
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2014, 20:40   #1010
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Sooo der Aufhebungsbescheid.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
001.jpg   002.jpg  
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2014, 01:22   #1011
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.223
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Was auffällt ist dass 5 Bescheide aufgehoben worden sind. Alleine mit dem Aufhebungs- und Erstattungsbescheid kann man nichts bewerten. Um ein Gesamtbild zu erhalten bräuchte man:

- Nebenkostenabrechnung auf die sich dieser Aufhebungs- und Erstattungsbescheid bezieht

- Die 5 Bescheide die aufgehoben worden sind
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2014, 21:09   #1012
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Okay ich suche die Sachen zusammen & lade das hoch.

Bin gespannt was jetzt kommt, da ja die Frist um ist *g*
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2014, 12:41   #1013
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Huhu ihr Lieben,

Heute kam ein Brief vom JC, ich dachte wegen der EGV aber nein.

Endlich mal eine Erleichterung, ich darf das Geld behalten von der Betriebskostenabrechnung.

"Sie haben ihre Betriebskostenabrechnung für den Zeitraum vom 1.04.2013 - 31.03.2014 vorgelegt.
Aus dieser Betriebskostenabrechnung erhalten sie ein Guthaben in Höhe von 240,17 Euro.

Dieser Betrag kann an sie ausgezahlt werden, eine Rückforderung an das Jobcenter besteht nicht."
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2014, 12:48   #1014
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.098
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Merien Beitrag anzeigen
Endlich mal eine Erleichterung, ich darf das Geld behalten von der Betriebskostenabrechnung.

"Sie haben ihre Betriebskostenabrechnung für den Zeitraum vom 1.04.2013 - 31.03.2014 vorgelegt.
Aus dieser Betriebskostenabrechnung erhalten sie ein Guthaben in Höhe von 240,17 Euro.
Dieser Betrag kann an sie ausgezahlt werden, eine Rückforderung an das Jobcenter besteht nicht."
Wieso Erleichterung??... wahrscheinlich nur völlig falsch verstanden.
Du kannst zwar das Guthaben behalten, und es wird nicht zurückgefordert, aber:
Die 240,17 mindern im Folgemonat (also im November) deine KDU.
d.h. Du bekommst dann für November 240,17 weniger KDU überwiesen.
§ 22 (3) SGB II)
Also ganz üblich.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2014, 13:14   #1015
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Wieso Erleichterung??... wahrscheinlich nur völlig falsch verstanden.
Du kannst zwar das Guthaben behalten, und es wird nicht zurückgefordert, aber:
Die 240,17 mindern im Folgemonat (also im November) deine KDU.
d.h. Du bekommst dann für November 240,17 weniger KDU überwiesen.
§22 (3) SGB II)
Also ganz üblich.
Erleichterung, weil es jetzt Monate gedauert hat bis es bearbeitet wurde.

Außerdem wenn du mal richtig liest würdest du wissen, das ich das Geld behalten darf OHNE was gemindert zu bekommen.

Das JC zahlt mir seit knapp einem Jahr 30 Euro weniger & keine Heizung mehr, also steht mir das Geld zu! ohne das was gemindert wird.
Berechne mal die Differenz von 30 Euro mit 12 Monaten, da wird nichts gemindert.

Ließ mal richtig

Außerdem weiß ich nicht ob es nur mir so geht, aber ich finde deine Beitrage feindselig & unhöflich, also halt dich hier raus.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2014, 13:17   #1016
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.712
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Wenn das Jobcenter wirklich nicht einen Cent für die Heizung übernommen hat, dann darf das Guthaben, sofern es sich auf die Heizkosten bezieht, auch nicht angerechnet werden.

Brauchst du keine Heizung?
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2014, 13:23   #1017
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Wenn das Jobcenter wirklich nicht einen Cent für die Heizung übernommen hat, dann darf das Guthaben, sofern es sich auf die Heizkosten bezieht, auch nicht angerechnet werden.

Brauchst du keine Heizung?

Ja vor allem, wurde bei mir nie was gemindert, ich musste das Geld was ich zurück bekam immer an das JC überweisen. Gemindert wurde bei mir noch nie was.

Zumal das im Bescheid stehen würde wenn es so wäre.

Das JC hat mir die Heizkosten letztes Jahr gestrichen, weil ich angeblich zu wenig heize & dann auch keine Heizung brauche (laut der Leistungssb). Diese 240, Euro sind viel weniger als das, was mir das JC gestrichen hat ergo wird da dann auch nichts gemindert.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2014, 15:08   #1018
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.098
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Merien Beitrag anzeigen
Erleichterung, weil es jetzt Monate gedauert hat bis es bearbeitet wurde.
Außerdem wenn du mal richtig liest würdest du wissen, das ich das Geld behalten darf OHNE was gemindert zu bekommen.
Das JC zahlt mir seit knapp einem Jahr 30 Euro weniger & keine Heizung mehr, also steht mir das Geld zu! ohne das was gemindert wird.
Berechne mal die Differenz von 30 Euro mit 12 Monaten, da wird nichts gemindert.

Ließ mal richtig

Außerdem weiß ich nicht ob es nur mir so geht, aber ich finde deine Beitrage feindselig & unhöflich, also halt dich hier raus.
Sorry, ich ging nur von der ganz üblichen Regelung bei BK-Guthaben aus.
Was ist daran feindselig und was unhöflich??
Ich konnte hier wirklich nicht lesen, dass das JC dir seit knapp 1 Jahr 30,- weniger und auch keine Heizkosten mehr zahlt.
Du wirst nicht verlangen wollen, dass ich mehr als 1000 Beiträge dieses Threads durchforste, ob sich irgendwo etwas findet, was deine diesbezügliche Aussage erklärt.
Das würde wirklich zu weit gehen.

Berechne mal die Differenz von 30 Euro mit 12 Monaten, Hm??
Was für eine Differenz??Meinst du 30 x 12? Das sind 360,-
Was hat das mit 240,17 zu tun?
Wenn du wenig heizt, braucht das JC weniger KDU zahlen. Das verstehe ich.
Und für was werden sonst noch 30,- weniger gezahlt?
Du schreibst:Das JC zahlt mir seit knapp einem Jahr 30 Euro weniger & keine Heizung mehr,
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2014, 15:34   #1019
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Sorry, ich ging nur von der ganz üblichen Regelung bei BK-Guthaben aus.
Was ist daran feindselig und was unhöflich??
Ich konnte hier wirklich nicht lesen, dass das JC dir seit knapp 1 Jahr 30,- weniger und auch keine Heizkosten mehr zahlt.
Du wirst nicht verlangen wollen, dass ich mehr als 1000 Beiträge dieses Threads durchforste, ob sich irgendwo etwas findet, was deine diesbezügliche Aussage erklärt.
Das würde wirklich zu weit gehen.

Berechne mal die Differenz von 30 Euro mit 12 Monaten, Hm??
Was für eine Differenz??Meinst du 30 x 12? Das sind 360,-
Was hat das mit 240,17 zu tun?
Wenn du wenig heizt, braucht das JC weniger KDU zahlen. Das verstehe ich.
Und für was werden sonst noch 30,- weniger gezahlt?
Du schreibst:Das JC zahlt mir seit knapp einem Jahr 30 Euro weniger & keine Heizung mehr,
Nein ich verlange nicht das man 1000 Beiträge liest, ich meinte damit das dort steht "Eine Rückforderung ans JC besteht nicht" das sagt doch alles aus.

Wäre es so, würde drin stehen das mir nächsten Monat die KDU gekürzt wird.

Genau das sind 360 Euro, die haben mir ca. vor einem Jahr die KDU um 30 Euro gekürzt weil ich zu wenig heize, ergibt die Differenz von 360 Euro das ganze Jahr über.

Die Nachzahlung sind aber 240,17 Euro, also fehlen da auf die 360 Euro immer noch 119,83 Euro.
Jemand aus dem Forum hat mir gesagt, das die KDU kürzen gesetzlos ist & das man das nicht darf.

Gehen wir also davon aus, das die Aussage stimmt, wäre die Rückforderung des Betriebskostenguthabens rechtswidrig. Genauso wie ich drauf bezahlt habe weil immer noch 119,83 Euro fehlen.

Also dürfen die da gar nichts Rückfordern & wenn doch bin ich die erste beim SG.

Unhöflich weil, du hast mich letztens schon so komisch "angefahren" wegen einem Beistand. Es ist ja nicht so als würde ich nicht jeden anbetteln den ich kenne mitzukommen, aber wenn´s nicht klappt kann ich da auch nix für.

Nicht hingehen & dem JC das lang ersehnte gefundene Fressen geben mich zu sanktionieren? Ne Danke.

Vielleicht ist es auch deine Art, dann bin ich eben ein bisschen Sensibler, aber ein paar Beitrage kamen mir von dir schon so rüber, als würdest du mich an meckern.
& wenn ich eins auf den Tot nicht leiden kann, dann ist es meckern.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2014, 16:07   #1020
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.098
silka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiertsilka Enagagiert
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Merien Beitrag anzeigen
Nein ich verlange nicht das man 1000 Beiträge liest, ich meinte damit das dort steht "Eine Rückforderung ans JC besteht nicht" das sagt doch alles aus.

Wäre es so, würde drin stehen das mir nächsten Monat die KDU gekürzt wird.

Genau das sind 360 Euro, die haben mir ca. vor einem Jahr die KDU um 30 Euro gekürzt weil ich zu wenig heize, ergibt die Differenz von 360 Euro das ganze Jahr über.

Die Nachzahlung sind aber 240,17 Euro, also fehlen da auf die 360 Euro immer noch 119,83 Euro.
Jemand aus dem Forum hat mir gesagt, das die KDU kürzen gesetzlos ist & das man das nicht darf.

Gehen wir also davon aus, das die Aussage stimmt, wäre die Rückforderung des Betriebskostenguthabens rechtswidrig. Genauso wie ich drauf bezahlt habe weil immer noch 119,83 Euro fehlen.

Also dürfen die da gar nichts Rückfordern & wenn doch bin ich die erste beim SG.

Unhöflich weil, du hast mich letztens schon so komisch "angefahren" wegen einem Beistand. Es ist ja nicht so als würde ich nicht jeden anbetteln den ich kenne mitzukommen, aber wenn´s nicht klappt kann ich da auch nix für.

Nicht hingehen & dem JC das lang ersehnte gefundene Fressen geben mich zu sanktionieren? Ne Danke.

Vielleicht ist es auch deine Art, dann bin ich eben ein bisschen Sensibler, aber ein paar Beitrage kamen mir von dir schon so rüber, als würdest du mich an meckern.
& wenn ich eins auf den Tot nicht leiden kann, dann ist es meckern.
Meckern ist was völlig anderes.
Dein Ton ist übrigens auch nicht von schlechten Eltern, aber das mit den 1000 Beiträgen und dem Behalten des Guthabens hätten wir ja nun geklärt.

Zum Guthaben und den Zahlen:
Es kann nur Guthaben (nicht mindernd und auch rückforderbar) sein, was du hier beschreibst.
Es kann keine Nachzahlung sein, auch wenn du das hier schreibst.
Es steht ganz üblich und oft eben nicht im Bescheid, dass die KdU im Folgemonat gemindert werden. Aber das steht im Gesetz.
Und ganz viele User fragen hier an, wieso und weshalb und warum sie nun weniger KDU bekommen. Dann wirds erklärt...wie es im Gesetz steht.
Weil das dort steht, kann es zunächst nicht gesetzlos sein.
Was du da im Forum gefunden hast, bezog sich evtl. auf Stromguthaben?

Bei dir ist das also eine Ausnahmeregelung---und nichts übliches. Weil du nicht heizt (das ist ja wirklich unüblich)---Auch geklärt.
Und wie holst du dir nun die offenbar fehlenden 119,83?

Und das hier: Das Jobcenter zahlt...30,- weniger & keine Heizkosten mehr...
Das habe ich auch jetzt leider noch nicht verstanden.
Wie hoch war denn dein Heizkostenanteil?
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2014, 16:41   #1021
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Meckern ist was völlig anderes.
Dein Ton ist übrigens auch nicht von schlechten Eltern, aber das mit den 1000 Beiträgen und dem Behalten des Guthabens hätten wir ja nun geklärt.

Zum Guthaben und den Zahlen:
Es kann nur Guthaben (nicht mindernd und auch rückforderbar) sein, was du hier beschreibst.
Es kann keine Nachzahlung sein, auch wenn du das hier schreibst.
Es steht ganz üblich und oft eben nicht im Bescheid, dass die KdU im Folgemonat gemindert werden. Aber das steht im Gesetz.
Und ganz viele User fragen hier an, wieso und weshalb und warum sie nun weniger KDU bekommen. Dann wirds erklärt...wie es im Gesetz steht.
Weil das dort steht, kann es zunächst nicht gesetzlos sein.
Was du da im Forum gefunden hast, bezog sich evtl. auf Stromguthaben?

Bei dir ist das also eine Ausnahmeregelung---und nichts übliches. Weil du nicht heizt (das ist ja wirklich unüblich)---Auch geklärt.
Und wie holst du dir nun die offenbar fehlenden 119,83?

Und das hier: Das Jobcenter zahlt...30,- weniger & keine Heizkosten mehr...
Das habe ich auch jetzt leider noch nicht verstanden.
Wie hoch war denn dein Heizkostenanteil?
Ich meinte mit dem Gesetzlos nicht das dass JC die Miete am nächsten Monat mindert sondern das die mir nicht mehr die komplette Miete übernehmen seit ca. einem Jahr.

Diese Quatschköpfe, meinten ja das sie mir 30 Euro jetzt monatlich kürzen weil ich zu wenig heize.
Mit dem "& Heizung" habe ich mich verschrieben, die 30 Euro beziehen sich nur auf Heizung, habe oben einen Bescheid eingescannt da steht das auch drin.
Ich erkläre noch einmal ausführlich:
Ich hatte eine Betriebskostenabrechnung letztes Jahr bekommen, daraus ergab sich ein + von knapp 400 Euro.

Da ich Volltrottel damals nicht wusste, das dass Jc das einkassiert dachte ich, ich könnte ein wenig sparen mit dem Heizen & das Geld behalten. Dafür wollte ich Mausi ihre Winterklamotten kaufen (Kinder wachsen ja so schnell raus, das die jede Jahreszeit neue Sachen brauchen).

Ich weiß das dies dumm war, aber man knappselt ja so schon rum & ich dachte eben ich könnte dadurch der Mausi was schönes kaufen, was ich ihr sonst nicht kaufen kann (außer die Klamotten).

Es ist nicht so als das ich gar nicht geheizt habe, nur eben nicht sehr viel.

Also gab ich die Abrechnung dem JC, bald darauf bekam ich einen Termin bei meiner Leistungsdame.
Diese jedoch war total unfreundlich, sauer & ist gleich auf mich losgegangen als hätte ich Gottweißwas schlimmes getan.

Sie meinte dann "Gut sie brauchen keine Heizung, dann wird die Miete gekürzt monatlich (bzw Nebenkosten).
Ich sagte dann "ja aber vielleicht brauche ich nächstes Jahr die Heizung mehr (Ich wusste ja jetzt das man das nicht behalten darf).

Dennoch ließ die Frau nicht mit sich reden & ich bekam seitdem 30 Euro weniger Miete bezahlt, wegen der Heizung.
Das ganze Geld habe ich natürlich sofort ans JC überwiesen.

& wie ich meinte, jemand sagte mir man darf die Miete nicht regelmäßig kürzen, also dürfen sie das auch nicht Rückfordern.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2014, 21:26   #1022
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.223
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Du wirst nicht verlangen wollen, dass ich mehr als 1000 Beiträge dieses Threads durchforste, ob sich irgendwo etwas findet, was deine diesbezügliche Aussage erklärt. Das würde wirklich zu weit gehen.
Sorry dann darfste dich auch nicht wundern wenn dein Beitrag nicht akzeptiert wird und dein Schreibstil als unhöflich betrachtet wird. Das mit der Minderung im nächsten Monat bei den KdU war voll daneben.
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2014, 20:43   #1023
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Leute mich hats mal wieder erwischt :(

Dieses mal Bronchitis, wirklich ich werd noch wahnsinnig *g*
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2014, 20:47   #1024
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Merien Beitrag anzeigen
Leute mich hats mal wieder erwischt :(

Dieses mal Bronchitis, wirklich ich werd noch wahnsinnig *g*
Heizen soll helfen.
Harte Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2014, 21:07   #1025
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Harte Sau Beitrag anzeigen
Heizen soll helfen.
*g* ich heize doch jetzt ganz normal, im Winter jeden Tag, das war doch nur ein mal ein "Experiment".

Ich weiß nicht woher ich mir das immer hole ehrlich, jedes mal wache ich früh krank auf.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
massnahme, maßnahme, sinnlose

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sinnlose Maßnahme mettbrötchen Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 6 30.10.2013 17:00
Sinnlose Maßnahme RobbinHood Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 35 19.05.2012 08:42
sinnlose maßnahme hexy1974 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 4 11.05.2012 22:05
Sinnlose Maßnahme gereckstein Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 30 29.11.2011 13:33
Sinnlose Maßnahme Anna8 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 7 17.03.2010 15:27


Es ist jetzt 15:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland