Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Sinnlose Maßnahme

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2014, 17:49   #901
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von DonOs Beitrag anzeigen
In Bezug auf den Gesundheitsfragebogen und der Schweigepflichtsentbindung, den du beim Dschobcenter einreichen sollst. Du wirst sicherlich darauf verwiesen, daß diese Angaben freiwillig sind. Bedroht man dich trotzdem vorsorglich mit Sanktionen, sofern du der freiwilligen Mitwirkungspflicht zur Ausfüllung/ Rücksendung des Gesundheitsfragebogen und der Schweigepflichtsentbindung nicht nach kommst und des Weiteren, daß, wenn du den Gesundheitsfragebogen und die Schweigepflichtsentbindung nicht bis zum xyz einreichst, man gegebenenfalls den ÄD nicht einschalten kann?

Wenn dem so sein sollte, wirst du bestimmt keinen Termin erhalten, man möchte wohl nach Aktenlage entscheiden. Das war jedenfalls bei mir so, muss bei dir deshalb natürlich nicht so sein. Ein Schreiben an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit ob man mit mir Konform ist und oder die Meinung des Mobcenters vertritt, änderte das ganze bei mir sehr schnell. Derzeit ist es zwar noch nicht ganz geklärt aber bereits durch das einschalten des BfDI bekam ich sogleich einen Termin für eine Woche später. Von dem Gesundheitsfragebogen und der Schweigepflichtsentbindung war auf einmal nicht mehr die Rede, ich sollte lediglich Personalausweis und gegebenenfalls einnehmende Medikamente mitnehmen.
Ich hab zu Frau D gesagt das ich einen Termin bei dem Heini will & nicht das nach Aktenlage entschieden wird. Weil ich denke der kann das nach Aktenlage schlecht entscheiden & der kann sich persönlich doch ein viel besseres Bild machen.
Sie hat gemeint sie hat rein geschrieben "Vorstellung erwünscht", denke also schon das ich einen Termin bekomme.

Doch ich hab ein Merkblatt bekommen das meine Leistungen möglicherweise gestrichen werden wenn ich die Schweigepflichtentbindung nicht unterschreibe.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 17:49   #902
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Dark Vampire Beitrag anzeigen
Vielleicht bekommste dann eins gestellt? Wundern würds mich nicht......
Wieder so eins wie der Kinderwagen, der beim Fahren die Räder verloren hat & total verramscht war.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 17:51   #903
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
EGV einstellen oder abschreiben!!!
Kann niemand gezwungenwerden einen Kredit zu nehmen.

Was soll denn das mit der EGV? Hier soll vom Amtsarzt erst etwas festgestellt werden. Erst danach kann man überhaupt über eine EGV nachdenken. Die begreifen es einfach nicht.

Ich werd dann alles einscannen, war jetzt nochmal unterwegs.

Die wollten die EGV vorallem weil die eine Bestätigung vom Kiga haben wollen & sich absichern wollen.

Wie gesagt unterschrieben habe ich nichts, die haben draus gelernt, ich wurde nicht gezwungen oder sonst was.
Frau D hat von selber gesagt "Sie nehmen das ja sowieso mit nach Hause".
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 17:52   #904
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Die ist auch Jobcentermitarbeiterin? Falls nein, hat die nichts bei den Gesprächen zu suchen. Das wäre ein Verstoß gegen den Datenschutz.

Das ist die Frau P, die mit allen übel begonnen hat, AGH Tante wo ich zu dem Entsorgungsmist sollte.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 17:55   #905
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von silka Beitrag anzeigen
Kleine Zwischenfrage:
In den Hunderten Beiträgen in diesem Thread wurde dir nie dringend empfohlen, einen Beistand mitzunehmen, wenn du zum JC eingeladen wirst?
Ich mag nicht so viele Beiträge zurück lesen, würde aber wetten, dass das mehr als 1 x als wichtig!! geraten wurde.

Achja und im brief steht das ich wenn ich trotzdem net komme ne bescheinigung für knapp 6 euro vorlegen soll.
Sind dir eigl. Noch ganz dicht man.
Wenn man arbeitet muss man krank auch nicht zur arbeit.

Einen Meldetermin von ca 1 Std. wahrnehmen ist NICHT arbeiten. Aber bei manchen Krankheiten kann man das trotzdem nicht. Deswegen das Ding mit dieser besonderen Bescheinigung.
Aber das hatte sich ja für heute erledigt, denn du warst ja da.

Wenn sie fragte, ob du Fahrrad fahren kannst---wieso sagst du, dass du dir keins leisten kannst? Hattest du die Frage vor Aufregung nicht verstanden?
(Ich kann mir auch kein Auto leisten, habe keins und kann/darf trotzdem fahren.)

Der amtsärztliche Dienst hat den Auftrag, festzustellen, ob du voll erwerbs-fähig bist. Oder Einschränkungen hast. (Hat nichts mit Krankheiten ab und zu zu tun)

Sorry aber ich kann NICHT immer einen Beistand mitnehmen, alle die ich kenne arbeiten um solche Uhrzeiten, mit meiner Familie habe ich wenig/bis gar keinen Kontakt.

Ja wie soll ich´s den machen, wenn du einen Beistand aus dem Hut zaubern kannst, ja gerne her damit!

Ansonsten muss ich alleine zum JC, weil ich gerade mal einen Kumpel habe der mitgehen kann, meine Familie (der Rest) will mit dem JC nichts zu tun haben.
Der Kumpel arbeitet 3 Schicht, ich weiß ja nicht wie einfach du dir das vorstellst aber es geht halt nicht immer.

Ich kann mir eben keines leisten, das war nicht gelogen oder sonst was, dafür ist das Geld zu knapp.

Edit: Außerdem weiß ich ja nicht ob du weisst was eine Anorexie ist, aber es muss wegen dem Kalorienverbrauch festgellt werden OB ich fahren kann, weil ich NICHT abnehmen darf.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 18:38   #906
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Hier die Eingliederungsvereinbarung.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
001.jpg   002.jpg   003.jpg   004.jpg   005.jpg  
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 18:41   #907
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Achja Schweigepflichtentbindung hab ich für die Rentenversicherung, Medizinischer Dienst der Krankenversicherung, behandelten Arzt bekommen.

Anonsten noch ein Infoblatt vom ÄD & eben der Gesundheitsbogen.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 18:58   #908
obi68
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.10.2011
Beiträge: 1.514
obi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiert
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Hauptsache die Fantasiebescheinigung wurde wieder mit hineingemurkst.

Ansonsten die üblichen Frechheiten.

Warum kapieren die eigentlich bei so vielen Jobcentern nicht, daß medizinische Sachen nichts in einer EGV verloren haben?
Eine EGV soll mit erwerbsfähigen Elos abgeschlossen werden. Ist die Erwerbsfähigkeit nicht abschliessend geklärt, hat weder eine EGV noch ein die EGV ersetzenden Verwaltungsakt zu erfolgen.

Schön auch: zu den Pflichten, mit denen du dich per Unterschrift durch die EGV verpflichtest, gehört das Unterschreiben der EGV.
Wer ein Paradoxon findet, darf es behalten.
obi68 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 19:42   #909
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Ziel(e): Abklärung der Arbeitsfähigkeit -- so, so
Wir nehmen Ihr Bewerberprofil in der JOBBÖRSE auf -- Warum wird es noch einmal aufgenommen? Wie war es seither? Anonym/intern anonym/komplett öffentlich?
Wir unterbreiten AGH ab Bewilligung -- ohne Diagnose vom ÄD?
Wir unterbreiten Maßnahmen ab Bewilligung -- wann, welche?
Übernahme von angemessenen nachgewiesenen Kosten für schriftliche Bewerbungen, sofern Sie diese zuvor beantragt haben.
Das selbe bei Fahrtkosten zu VGs.

Bemühungen:
Sie legen unaufgefordert alle Nachweise über Ihren Gesundheitszustand vor ... -- Wem? Aus dem Kontext würde ich vermuten; dem ÄD und die von ihm beauftragte Stellen. Aber ...
Bei Erkrankung ... legen Sie dem JC eine WUB vor -- so, so. Nach der "freiwilligen" Unterschrift wird es dann bindend.
Ab Unterzeichnung 4 schriftliche, telefonische oder mündliche Bemühungen -- auch hier wieder ohne Diagnose vom ÄD.
Nachweise: Absageschreiben d. AG -- soll ELO in der Bewerbung einen Passus einfügen: Herr AG, ich bin verpflichtet dem JC bei jeder Bewerbung den Status anzugeben. Deshalb brauche ich eine Mitteilung von Ihnen. Oder das JC soll in der EGV; Absageschreiben d. AG, falls vorhanden ergänzen.
Stellenangebote ... gelten nicht als Eigenbemühungen -- so, so.

Sie bewerben sich ... nach Erhalt auf alle(!!!) VV/Stellenangebote(!!!)/AGH aus der Zeitung/Internet(???), die Sie ... erhalten -- was, kein Recht mehr auf Prüfung der Zumutbarkeit??? => mMn eine Sanktionsfalle.

... Kindergarten ... -- schon wieder/immer noch

... Sanktionsprüfung, auch dann, wenn die Bemühungen nicht zu dem genannten Termin oder unvollständig nachgewiesen werden -- so, so. Nachweise verhelfen zu einem Arbeitsplatz.

Soweit eine Anpassung erforderlich ist, endet die Gültigkeit mit dem Abschluss der neuen EGV. -- was passiert mit der noch gültigen EGV?

Die EGV ist für beide Vertragsparteien verbindlich, d. h. im Fall der Nichteinhaltung der EGV kann sich jede Vertragspartei auf die geregelten Inhalte berufen -- ich finde in der EGV keine für das JC geregelten Inhalte!!! (Oder habe ich es überlesen?)

... bei wesentlichen Änderungen wird eine Anpassung erfolgen -- nicht kann.
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 20:45   #910
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Vor allem die EGV geht bis 1.04.2015.

Ich soll mich bewerben, bzw jede Arbeit annehmen obwohl meine Erwerbsfähigkeit noch nicht getestet ist.
Bin verwirrt.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 21:20   #911
marina20101
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 88
marina20101
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Du weißt doch was Du kannst, und nur darauf bewirbst Du dich.
marina20101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 21:24   #912
with attitude
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1.704
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Merien Beitrag anzeigen
Vor allem die EGV geht bis 1.04.2015.

Ich soll mich bewerben, bzw jede Arbeit annehmen obwohl meine Erwerbsfähigkeit noch nicht getestet ist.
Bin verwirrt.
Hallo..

du hast die EV nicht unterschrieben[ belass es auch dabei], daher keine Sanktionen aus der EV...
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 21:25   #913
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von with attitude Beitrag anzeigen
Hallo..

du hast die EV nicht unterschrieben[ belass es auch dabei], daher keine Sanktionen aus der EV...
Sicher das wenn ich nicht unterschreibe, dann nicht sanktioniert werde?
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 21:27   #914
with attitude
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1.704
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Merien Beitrag anzeigen
Sicher das wenn ich nicht unterschreibe, dann nicht sanktioniert werde?
JA...

Zitat:
Dein SB droht dir mit Sanktionen, wenn du nicht unterschreibst? So sieht die Realität aus!
Zitat:
Keinesfalls darf die Erfüllung des Anspruchs auf Leistungen der Grundsicherung zum Lebensunterhalt von der Unterzeichnung der EGV abhängig gemacht werden. Das gilt auch für erwerbsfähige Hilfebedürftige unter 25 Jahren (BSG vom 22.9.2009 – B 4 AS 13/09 R).


Der Arbeit Suchende sei mangels eines fairen Verfahrens nicht zum Vertragsabschluss verpflichtet gewesen, nachdem Ihm in einem einmaligen Termin die EGV als Formular präsentiert wurde (SG Braunschweig vom 15.12.2005 – S 19 AS 866/05 ER).


Nicht ausreichend ist, wenn der Leistungsträger den Vertragsinhalt einseitig vorgibt und sich in keiner Weise auf inhaltliche Verhandlungen einlässt (SG Hamburg vom 23.04.2007 – S 12 AS 820/07 ER).


Selbst die fachliche Hinweise der BA zum § 31 SGB II bestätigen dies unter Rz. 31.4: „Bei Weigerung des Leistungsberechtigten, eine Eingliederungsvereinbarung abzuschließen, liegt kein Sanktionstatbestand mehr vor. Bei Nichtzustandekommen einer Eingliederungsvereinbarung sind die zu bestimmenden Rechte und Pflichten in einem Verwaltungsakt nach § 15 Absatz 1 Satz 6 verbindlich zu regeln.“


Darüber hinaus sieht der geänderte Norm im § 31 SGB II auch keine „Pflichtverletzung“ bei einer Unterschriftenverweigerung mehr vor.
http://www.elo-forum.org/eingliederu...te-update.html


Zitat:
6Kommt eine Eingliederungsvereinbarung nicht zustande, sollen die Regelungen nach Satz 2 durch Verwaltungsakt erfolgen.
§ 15 SGB II
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 22:11   #915
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Ja mit der Kindergarten ist das so eine Sache.

Sie fragte mich Wieso meinte Tochter nur so wenige Stunden geht (mal wieder).

Ich sagte ihr das Mausi in eine Fördergruppe geht & ich unter der Woche immer in die Praxis muss, war ihr egal.
D.h also ich muss die Logopädie saußen lassen für Maßnahmen etc von denen, ja Danke, das wird den Kinderarzt sicher freuen.
Mit dem Trocken werden meinte ich, das Kinder bei dem Kindergarten sowieso nicht Vollzeit aufgenommen werden, weil die nur trockene Vollzeit nehmen, war ihr auch egal.

Ach & sie meinte, das die Begründung, das sie 3 Jahre daheim ist quatsch ist, weil jedes Kind 3 Jahre zuhause ist.
Die wollen doch nur den Vollzeitkindergarten damit ich in Maßnahmen kann etc, sorry ich find´s eine Saurrei schlechthin.

Zumal sie meinte mir ist sowieso nur Teilzeit zuzumuten, wieso dann Vollzeitkindergarten?
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 22:15   #916
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von marina20101 Beitrag anzeigen
Du weißt doch was Du kannst, und nur darauf bewirbst Du dich.
Das weiß ich eben nicht im Moment, da ich Psychisch schlecht da stehe durch das JC & einen Rückfall erlitten habe die Tage.
Ich bin ja morgen wieder beim Arzt, wenns mir nicht besser geht die nächsten Wochen, muss ich schauen.

Sie meinte ich soll in der Großküche arbeiten, ich hab dann gesagt das ich schon in einer Großküche gearbeitet habe & das dass schwer körperliche Arbeit ist & mir arbeiten mit Essen (durch meine Kalorienangst) nicht zuzumuten sind. Ich darf einfach nicht mehr abnehmen, da ich somit sofort wieder in den Teufelskreis der Suchtkrankheit gerate.
Ich habe meinen Körper Jahrelang zerstört, das steht der nicht noch einmal durch & da ich wegen dem Psychischen Druck jetzt einen Rückfall erlitten habe, weiß ich nicht wie/wo/was ich mich bewerben soll, deswegen ja auch der Ärtzliche Dienst.

Ich werde mich natürlich dennoch bewerben, weil die ja nur auf einen Fehler warten, das sie mich sanktionieren können, aber den Fehler werde ich denen nicht geben.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 22:16   #917
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Achja & die SB meinte, mit dem ÄD dauert es bis Dezember locker bis da was kommt.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 22:17   #918
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von with attitude Beitrag anzeigen
Hallo..

du hast die EV nicht unterschrieben[ belass es auch dabei], daher keine Sanktionen aus der EV...

Aber in der EGV steht doch bei meinen Bemühungen das ich bis 23 Oktober unterschreiben muss (von wegen Vertragsfreiheit).
Also unterschreibe ich nicht, verstoße ich gegen meine Bemühungen & dann Sanktion.

Ist alles irgendwie total verzwickt.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 22:20   #919
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von with attitude Beitrag anzeigen
Hmm, ich bin mir da unsicher, wegen der Klausel da mit dem 23 Oktober.
Kann ich nicht einen Brief aufsetzten, was mich stört an der EGV & ob das noch geändert werden kann? (Nicht mekkern bitte, nur eine Frage kenne mich ja nicht so aus )
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 22:39   #920
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von AnonNemo Beitrag anzeigen
Ziel(e): Abklärung der Arbeitsfähigkeit -- so, so
Wir nehmen Ihr Bewerberprofil in der JOBBÖRSE auf -- Warum wird es noch einmal aufgenommen? Wie war es seither? Anonym/intern anonym/komplett öffentlich?
Wir unterbreiten AGH ab Bewilligung -- ohne Diagnose vom ÄD?
Wir unterbreiten Maßnahmen ab Bewilligung -- wann, welche?
Übernahme von angemessenen nachgewiesenen Kosten für schriftliche Bewerbungen, sofern Sie diese zuvor beantragt haben.
Das selbe bei Fahrtkosten zu VGs.

Bemühungen:
Sie legen unaufgefordert alle Nachweise über Ihren Gesundheitszustand vor ... -- Wem? Aus dem Kontext würde ich vermuten; dem ÄD und die von ihm beauftragte Stellen. Aber ...
Bei Erkrankung ... legen Sie dem JC eine WUB vor -- so, so. Nach der "freiwilligen" Unterschrift wird es dann bindend.
Ab Unterzeichnung 4 schriftliche, telefonische oder mündliche Bemühungen -- auch hier wieder ohne Diagnose vom ÄD.
Nachweise: Absageschreiben d. AG -- soll ELO in der Bewerbung einen Passus einfügen: Herr AG, ich bin verpflichtet dem JC bei jeder Bewerbung den Status anzugeben. Deshalb brauche ich eine Mitteilung von Ihnen. Oder das JC soll in der EGV; Absageschreiben d. AG, falls vorhanden ergänzen.
Stellenangebote ... gelten nicht als Eigenbemühungen -- so, so.

Sie bewerben sich ... nach Erhalt auf alle(!!!) VV/Stellenangebote(!!!)/AGH aus der Zeitung/Internet(???), die Sie ... erhalten -- was, kein Recht mehr auf Prüfung der Zumutbarkeit??? => mMn eine Sanktionsfalle.

... Kindergarten ... -- schon wieder/immer noch

... Sanktionsprüfung, auch dann, wenn die Bemühungen nicht zu dem genannten Termin oder unvollständig nachgewiesen werden -- so, so. Nachweise verhelfen zu einem Arbeitsplatz.

Soweit eine Anpassung erforderlich ist, endet die Gültigkeit mit dem Abschluss der neuen EGV. -- was passiert mit der noch gültigen EGV?

Die EGV ist für beide Vertragsparteien verbindlich, d. h. im Fall der Nichteinhaltung der EGV kann sich jede Vertragspartei auf die geregelten Inhalte berufen -- ich finde in der EGV keine für das JC geregelten Inhalte!!! (Oder habe ich es überlesen?)

... bei wesentlichen Änderungen wird eine Anpassung erfolgen -- nicht kann.

Punkt 1. Lol, davon hat sie nichts gesagt, den ich will nicht das mein Profiling öffentlich im Internet ist (mir hat jemand gesagt das kann ich verweigern)

Punkt 2. Das ist ja das was mich unsicher macht, Maßnahmen, AGH´s etc ohne das ich beim ÄD war, was ja noch bis Dezember dauern kann.
Was ist wenn ich also eine AGH oder sonst was mache & nach dem Termin beim ÄD stellst sich raus, das ich diese Arbeit gar nicht machen darf/kann?

Punkt 3. Fahrkosten, sie meinte ich soll mir einen Antrag holen dann, Frau P hat ja gleich den Paragrafen für Pendelzeit rausgeballert weil ich mich im Widerspruch darauf berufen habe meinte sie.
Der Paragraf besagt das mir 3 Stunden zu Fuß zumutbar sind, laut SGB meinte Frau P.

Punkt 4. Das kommt mir spanisch vor, im Infoblatt steht ich soll alle Schweigepflichtsentbinungen & Gesundheitsbogen bringen sonst Sanktion, allerdings in einem geschlossenen Briefumschlag. Wer weiß ob das Jc das liest?
Ich muss also sowieso alles kopieren & stempeln lassen für den Nachweis.
Genauso wie ohne die das Gutachten vom ÄD bewerben, ja super sag ich dazu.

Punkt 5. Stellenangebote zählen nicht als Eigenbemühungen. 1 Habe ich noch NIE Stellenangebote von denen bekommen & 2 meinte die SB mal das dies rechtlich ist, also denke ich das wird seine Richtigkeit haben.

Punkt 6. Auf alle Stellen bewerben, finde ich gelinde gesagt eine Bodenlose Frechheit ohne das Gutachten.

Punkt 7. Kindergarten, war klar das dies sowieso wieder kommt, Yukonia meinte auch zu mir die werden wegen dem Kiga keine Ruhe geben.

Punkt 7. ich halte die ganze EGV für komisch, die geht bis nächstes Jahr & ich versteh das alles nicht, das ich trotz allem mich auf alles bewerben muss ohne Gutachten.

Edit: Nemo das mit der Sanktionsfalle verstehe ich nicht ganz?
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 22:39   #921
obi68
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.10.2011
Beiträge: 1.514
obi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiert
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Merien Beitrag anzeigen
Aber in der EGV steht doch bei meinen Bemühungen das ich bis 23 Oktober unterschreiben muss
Also unterschreibe ich nicht, verstoße ich gegen meine Bemühungen & dann Sanktion.
Das Paradoxon habe ich ja schon weiter oben festgestellt.

Natürlich kannst du nicht sanktioniert werden, weil du deiner Pflicht zur Unterschrift einer EGV, die erst nach Unterschrift gültig würde, nicht nachkommst.

Kann ja gar nicht gehen.
obi68 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 22:44   #922
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von obi68 Beitrag anzeigen
Das Paradoxon habe ich ja schon weiter oben festgestellt.

Natürlich kannst du nicht sanktioniert werden, weil du deiner Pflicht zur Unterschrift einer EGV, die erst nach Unterschrift gültig würde, nicht nachkommst.

Kann ja gar nicht gehen.
Ach siehst Obi, das hab ich gar nicht gesehen, das ich Unterschreiben muss, das die EGV gültig ist.

Also nicht unterschreiben? Was passiert dann wenn ich nicht unterschreibe? Ich muss ja auch die Kiga Bescheinigung vorlegen egal ob mit oder ohne EGV, die wollen die unbedingt haben.

Zumal die unbedingt die Adresse vom Kiga wollte, ich stehe morgen früh sofort beim Kiga & kläre noch einmal ab, das keinesfalls eine Info an Dritte verteilt werden soll.

Zitat Frau P. Frau XXX (ich) sie MÜSSEN uns gefälligst sagen in welchen Kiga ihre Tochter geht. (Dabei habe ich das dem Jc längst vorgelegt).
Da weiß die eine Hand nicht was die Rechte macht.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 10:13   #923
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.223
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Merien Beitrag anzeigen
Mir fällt gerade noch etwas ein.

Als sie mich fragte ob ich Fahrrad fahren kann meinte ich, das ich mir keins leisten kann.
Dann meinte Frau P, das wäre ja kein Problem.

Muss ich mir von denen wenn der ÄD feststellt das ich Rad fahren kann, jetzt etwas ein Darlehn aufschwatzen lassen?
Hab null Bock auf irgendwelche Kredite vom Jc oder ist das freiwillig?
Nein du musst beim JC kein Darlehen beantragen oder dir eines aufdrängen lassen. Du musst dich als Hilfeempfänger nicht verschulden nur um dem Mobcenter entgegen zu kommen. Die kommen dir nämlich auch nicht entgegen sondern versuchen nur ihre Arbeit auf dich abzuwälzen. Zu deinem Nachteil, wenn du damit neue Schulden aufbaust. Also nix mit "sie müssen ein Darlehen beantragen".
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 10:36   #924
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.223
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zu deinen "Bemühungen" in der EGV gehört auch die Verpflichtung zur Unterschrift der EGV bis zum Datum YXZN ?? HaHahaHa

Die halten dich für geistig unterentwickelt!
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 10:44   #925
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Hallo Merien,

zu der Klausel: bis 23.10. muss die EGV unterschrieben abgegeben sein
... noch ist nichts unterschrieben! Hat auch schon @obi68 geschrieben.
Einen Unterschriftenzwang gibt es nicht.
Hier hat SB einen Textbaustein genommen der Dir einen Zwang vorgaukeln soll.
An Deiner Reaktion merke ich: SB hat einen guten Job gemacht. Weil Du jetzt unsicher bist und glaubst SB könnte im Recht sein und deshalb unterschreiben willst! Aber es gibt keinen Unterschriftenzwang!!!
Bitte jetzt nicht falsch verstehen: die Gutmütigen und die Leichtgläubigen kann man am einfachsten "über den Tisch ziehen"/ausnutzen.

Zitat von Merien Beitrag anzeigen
[...]
Dein Punkt 1:
deshalb habe ich es angesprochen. SB sagt nichts, aber schreibt es in die EGV! Sobald Du unterschrieben hast kann SB Dein Profil in öffentlich ändern!

Dein Punkt 3:
Warum hat Frau D.(?) Dir nicht gleich eine Handvoll Fahrtkostenanträge in der EGV mitgegeben wenn sie meinte Du sollst dir einen holen?
Weil SB weiß dass viele ELOs; nicht daran denken einen zu beantragen, es in der falschen Reihenfolge machen, zum falschen Zeitpunkt machen usw. und dann kann AfA/JC die Fahrtkosten ganz legal ablehnen.

Der Paragraf (§ 140 SGB3 Abs. 4 - den hat Frau P. doch gemeint?) sagt aus:
wenn Du bis zu 6 Stunden am Tag arbeitest beträgt die Pendelzeit 2 Stunden!
wenn Du 6 Stunden oder länger am Tag arbeitest beträgt die Pendelzeit 2 Stunden 30 Minuten!
Außer in Deiner Region sind längere Pendelzeiten üblich!!
Also: entweder Frau P. hat Blödsinn erzählt oder Du wohnst in einer "schlechten" Region!

[IRONIE] 1 Stunde 30 Minuten Fußmarsch sind zumutbar ... ja da hat Frau P. sogar "Recht",
ABER was heißt das in der Realität? Wenn ich Deine körperliche Situation mal ignoriere ... Du könntest dich in einem Umkreis von nur ca. 7km bewerben!! Mehr schafft eine normale und gesunde Person nicht.[/IRONIE]

Jetzt ein paar Beispiele, für die Zukunft sobald EGVs mit Dir abgeschlossen werden können, was an maximaler Pendelstrecken (bei entsprechenden Durchschnittsgeschwindigkeiten) in der EGV stehen sollte:
zu Fuß (5km/h) = 7,5km
mit den Öffentlichen (siehe Fahrplan) = ?km
mit dem Fahrrad (20km/h) = 30km
mit dem Auto (50km/h) = 75km
mit dem Flugzeug (850km/h) = 1.275km (bist Du ein Fluglotse mit eigenem Flugzeug? )

Dein Punkt 5:
Vermittlungsvorschlag Eigenbemühungen - Petition 23756 - Pet 4-17-11-81503-036141 Abschlussbegründung
https://epetitionen.bundestag.de/pet..._23756.nc.html
Zitat:
"Wenn auch die Entgegennahme von Vermittlungsvorschlägen durch die Arbeitsagentur noch keine Eigenbemühung darstellen kann, so sind jedenfalls sich hieraus ergebende Bewerbungen, Vorsprachen und Vorstellungsgespräche genauso dem Arbeitssuchenden obliegende und bei der Erfüllung der Eingliederungsvereinbarung
zu beachtende Eigenbemühungen, wie die weiteren denkbaren Formen von Eigenbemühungen.
"
... deshalb hat man selbst dafür zu sorgen dass diese Aussage erst gar nicht in der EGV enthalten ist ODER man greift, unter anderem, EGV-VA damit an.
Es wird nur seine Richtigkeit haben wenn Du das mit unterschreibst.

Dein Punkt 6.
Du hast aber schon gelesen; alle Stellenangebote / Arbeitsgelegenheiten aus der Zeitung und dem Internet (die Du vom Amt bekommst)?
Ich mache jetzt ein extremes(!!!) Beispiel:
SB nimmt aus der Tageszeitung die Blätter mit den Stellenanzeigen und schickt Dir das zu. So wie ich es lese musst Du dich auf alle Stellen bewerben: als Koch, Baggerführer, Kfz-Mechaniker, Putzfrau, Bombenentschärfer, ... wenn Du es nicht machst darf SB dich sanktionieren/sperren = deshalb Sanktionsfalle! gegen die Du erst mal wieder wehren musst.

Dein Punkt 7
die EGV hat eine Laufzeit von 6 Monaten und dürfte in Ordnung sein.

--------------------------

Zitat von Merien Beitrag anzeigen
[...]Was passiert dann wenn ich nicht unterschreibe?
Entweder die lassen Dich in Ruhe bis das mit dem ÄD geklärt ist
oder die schicken Dir einen EGV-VA.
Zitat:
Ich muss ja auch die Kiga Bescheinigung vorlegen egal ob mit oder ohne EGV, die wollen die unbedingt haben.
nein, die wollen, Du hast aber die Infos schon abgegeben.
Zitat:
ich stehe morgen früh sofort beim Kiga & kläre noch einmal ab, das keinesfalls eine Info an Dritte verteilt werden soll.
wobei der Kiga das schon weiß, aber noch einmal darauf hinweisen kann nicht schaden.
Zitat:
Zitat Frau P. Frau XXX (ich) sie MÜSSEN uns gefälligst sagen in welchen Kiga ihre Tochter geht. (Dabei habe ich das dem Jc längst vorgelegt).
Da weiß die eine Hand nicht was die Rechte macht.
... da soll Frau P. wegen dem MÜSSEN zuerst die Rechtsgrundlage nennen => wo steht das? In welchem Gesetz/Paragraf.
Die versuchen Dich mürbe zu machen mit den Kiga-Infos! Wenn Du die ganze Zeit nur nach deren Pfeife tanzt hast Du keine Zeit um dich gegen die zu wehren und die bekommen vielleicht zusätzliche Informationen die gegen Dich benutzt werden können!

AnonNemo

Keine Rechtsberatung / Angaben ohne Gewähr / das anwenden meiner Vorschläge erfolgt auf Eigene Gefahr
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
massnahme, maßnahme, sinnlose

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sinnlose Maßnahme mettbrötchen Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 6 30.10.2013 17:00
Sinnlose Maßnahme RobbinHood Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 35 19.05.2012 08:42
sinnlose maßnahme hexy1974 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 4 11.05.2012 22:05
Sinnlose Maßnahme gereckstein Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 30 29.11.2011 13:33
Sinnlose Maßnahme Anna8 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 7 17.03.2010 15:27


Es ist jetzt 15:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland