Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Sinnlose Maßnahme

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.09.2014, 15:51   #351
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat:
Ich musste ernsthaft dann nach der Arbeit um 8 Uhr (nach einer Stunde Fußsweg) in eine Vollzeitmaßnahme bis 17 Uhr. Also von meiner Arbeit sofort in die Maßnahme.

Ich war nach 3 Tagen völlig im Eier, Psychisch wie auch Physisch.
Das wäre schon von der Gesamtzeit unzumutbar gewesen und man hätte sich wehren können.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 15:53   #352
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Und das haben sie Dir schriftlich gegeben, dass Du das tun sollst? Ich wette nicht. Denn dann würdest Du gegen den § 2 SGBII verstoßen. Der sagt nämlich aus, dass Du alles zu tun hast um die Bedürftigkeit zu verringern. Das tust Du mit einem Minijob bei dem Du über 100€ verdienst. AGH wäre damit vom Tisch, weil die nur für solche Leute sein sollen, die keine Arbeit finden können. Und eine Maßnahme müsste Dich danach sicher in einen besser bezahlten Job bringen.
Habe mich ja schon beworben wie eine Große, hoffe ich werde einen Job finden, schade das es meinen Alten Betrieb nicht mehr gibt :(
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 15:54   #353
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Das wäre schon von der Gesamtzeit unzumutbar gewesen und man hätte sich wehren können.
Ich weiß, nur damals hatte ich ehrlich zugegeben zu viel Angst mich zu wehren.
Vergessen werde ich diesen Horror aber nie.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 17:08   #354
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Frau P. soll dagen, das sie Dich nicht nimmt, da es unsinnig ist.
Deswegen kann man Dir nichts.

Und das weiß die Frau P. auch.
Weil sie entscheidet, ob Du da arbeiten "darfst", nicht das JC.

Kann auch sein, das Frau P. heute besonders lieb und nett war und es sich dann anders rausstellt.
Ich traue den Brüdern (und Schwestern), die mit dem JC zusammen arbeiten, gar nicht mehr.

Teile Frau P. mit, das Du Dein Kind mitbringst, da es sonst zeitlich nicht zu schaffen ist.
Frau P. darf Deine Arbeitszeiten nicht verkürzen, wenn sie es gut mit Dir meint.
Denn hälst Du Dich nicht an das, was in der Zuweisung steht, kannst Du sanktioniert werden.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 17:11   #355
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Frau P. soll dagen, das sie Dich nicht nimmt, da es unsinnig ist.
Deswegen kann man Dir nichts.

Und das weiß die Frau P. auch.
Weil sie entscheidet, ob Du da arbeiten "darfst", nicht das JC.

Kann auch sein, das Frau P. heute besonders lieb und nett war und es sich dann anders rausstellt.
Ich traue den Brüdern (und Schwestern), die mit dem JC zusammen arbeiten, gar nicht mehr.

Teile Frau P. mit, das Du Dein Kind mitbringst, da es sonst zeitlich nicht zu schaffen ist.
Frau P. darf Deine Arbeitszeiten nicht verkürzen, wenn sie es gut mit Dir meint.
Denn hälst Du Dich nicht an das, was in der Zuweisung steht, kannst Du sanktioniert werden.
Genau das habe ich auch gesagt, sie meinte sie gibt mir andere Arbeiten wegen der Anorexie.

Ich meinte dann auch "Ich muss mich an Zeiten & arbeiten halten die in der Zuweisung stehen".

Da hat sie gemeint, das die Arbeiten dehnbar sind & man schauen könnte.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 20:17   #356
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Paranoia mal wieder *g*
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 22:36   #357
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.186
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

"c) Die vom Kläger erbrachte Leistung muss sich der Träger der Grundsicherung zurechnen lassen, auch wenn vorliegend die Arbeitsgelegenheit von der Stadt Mannheim als Maßnahmeträger durchgeführt und mit den durchgeführten Umzugsarbeiten eine Aufgabe der Stadt Mannheim erfüllt worden ist. Mit der Schaffung der Arbeitsgelegenheit und der Zuweisung des Hilfebedürftigen in die Maßnahme hat der Beklagte die Arbeitsleistung im öffentlichen Interesse veranlasst und an den Maßnahmeträger "vermittelt". Alle wesentlichen Entscheidungen, die das Rechtsverhältnis zwischen Maßnahmeträger und Hilfebedürftigen betreffen, sind vom Träger der Grundsicherung zu treffen, während dem Maßnahmeträger nur die Entscheidung darüber verbleibt, ob er den Hilfebedürftigen zu den vom Träger der Grundsicherung festgesetzten Konditionen einsetzen will (vgl BAG Urteil vom 19.11.2008 - 10 AZR 658/07, NZA 2009, 269 = AP Nr 4 zu § 67 BMT-G II = juris RdNr 22) und die hier bestehenden Rechtsbeziehungen damit von untergeordneter Bedeutung für die Erbringung der Arbeitsleistung sind. Die Arbeitsleistung wird vom Hilfebedürftigen in Erfüllung der Verpflichtungen aus der Eingliederungsmaßnahme dem Träger der Grundsicherung zugewandt, der auch die Kosten für die Mehraufwandsentschädigung trägt (Thie in LPK-SGB II, 3. Aufl 2009, § 16d RdNr 35; Voelzke in Hauck/Noftz, SGB II, Stand Dezember 2010, § 16d RdNr 63; Gehrken, Die Arbeitsgelegenheiten gegen Mehraufwandsentschädigung gemäß § 16d Satz 2 SGB II, 2010, S 287; Jenak, SGb 2010, 8, 11; Rixen/Pananis, NJW 2005, 2177, 2180). Ob (auch) beim Maßnahmeträger durch eine rechtswidrige Schaffung einer Arbeitsgelegenheit ein Vermögensvorteil entstanden ist, der auszugleichen wäre, bleibt innerhalb der Rechtsbeziehungen zwischen Träger der Grundsicherung und Maßnahmeträger zu klären."

Quelle: BSG, Urteil vom 13. April 2011 - Az. B 14 AS 98/10 R
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 03:37   #358
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Prima, Surfing

Und bestätigt meine Aussage
Frau P. darf Dich nicht anderweitig einsetzen oder die vorgegebenen Zeiten ändern.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 07:18   #359
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Prima, Surfing

Und bestätigt meine Aussage
Frau P. darf Dich nicht anderweitig einsetzen oder die vorgegebenen Zeiten ändern.
Das hab ich ihr ja auch gesagt, aber sie meinte eben man könne da was machen.

Auch mit den Zeiten könne man was machen etc.

Deswegen streitet sie sich ja jetzt mit dem JC rum, weil die Zuweisung so gar nicht funktioniert.

Ach die Vermittlerin hat da einfach totalen Mist gebaut, ich frag mich echt was ihr das gebracht hat außer Ärger bis jetzt.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 07:21   #360
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Morgen gebe ich beim JC erst einmal, das Schreiben ab das ich mich vorgestellt habe & dann mal sehen ob bis 16. was vom SG kommt & wenn ja was.

Wenn nicht gehe ich zum Arzt am Montag & lasse mich wegen meiner Psyche krank schreiben.

Edit: Da Frau XXX ja keinen Termin mit mir vereinbaren wollte, sollte ich ja anrufen aber das mach ich nicht. Ich gebe das Schreiben gegen Stempel im JC ab.

Danach kauf ich im Laden nebenan erst einmal Weihnachtsdeko :)
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 09:23   #361
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat:
Das hab ich ihr ja auch gesagt, aber sie meinte eben man könne da was machen.
Klar kann man da was machen, aber man darf da nichts machen. Viele Träger schert das doch überhaupt nicht, was in der Zuweisung steht, sondern machen ihr eigenes Ding. Wenn dann niemand auf die Einhaltung der Dinge in der Zuweisung beharrt, dann ist das doch gut für die. Wie oft sollen ganz andere Arbeiten ausgeführt werden, als in der Zuweisung steht und die rechnen damit, dass man sich nicht wehrt.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 14:10   #362
LoreS->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 81
LoreS LoreS
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Merien Beitrag anzeigen
Paranoia mal wieder *g*
Kenne ich. Ist am allerschlimmsten, wenn man anfängt, sich zu wehren. Es wird irgendwann besser, versprochen. Aber völlig weg geht es nie - jedenfalls bei mir nicht.

Aber was ist die Alternative? Lebenslang abhängig vom Jobcenter bleiben, weil sie Dir jeden möglichen Einstieg kaputt machen, wie das ja bei Deinem Minijob schon der Fall war? Sich ständig schikanieren, würdelos behandeln und herumscheuchen lassen?

Es ist eine Wahl zwischen zwei Übeln. Aber aus meiner Sicht ist die Angst hier das kleinere. Und sie wird auch noch schwächer werden, wenn Du den ersten Kampf erst mal hinter Dir hast und merkst, daß Du tatsächlich immer noch lebst.

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Klar kann man da was machen, aber man darf da nichts machen. [...]
Sehr wahr. Selbst wenn man mal probehalber unterstellt, daß Frau S. es gut meint und zu Deinen Gunsten etwas tricksen würde - wenn das raus kommt, dann ist ihr spätestens das Hemd näher als der Rock. Falls Du zum Beispiel immer schon um 11.30 gehen würdest und das Jobcenter das irgendwann merken würde, dann würde doch Frau S. nicht zugeben, daß sie Dir das entgegen der Vereinbarung mit dem Jobcenter erlaubt hat, selbst wenn es wahr wäre. Dann würde sie auf jeden Fall Dir die Schuld zuschieben. Denn etwas anderes könnte sie sich gar nicht leisten, wenn sie ihren eigenen Job behalten will.
LoreS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 16:04   #363
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.186
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Wer ist Frau P. und welche Rolle spielt die?
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 16:05   #364
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
Wer ist Frau P. und welche Rolle spielt die?
Frau P ist die AGh Vermittlerin
Frau S die AGH Frau.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 16:07   #365
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.186
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Aha, alles klar. Also die zu der dich deine eigentliche Vermittlerin abgeschoben hatte?!
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 16:09   #366
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von LoreS Beitrag anzeigen
Kenne ich. Ist am allerschlimmsten, wenn man anfängt, sich zu wehren. Es wird irgendwann besser, versprochen. Aber völlig weg geht es nie - jedenfalls bei mir nicht.

Aber was ist die Alternative? Lebenslang abhängig vom Jobcenter bleiben, weil sie Dir jeden möglichen Einstieg kaputt machen, wie das ja bei Deinem Minijob schon der Fall war? Sich ständig schikanieren, würdelos behandeln und herumscheuchen lassen?

Es ist eine Wahl zwischen zwei Übeln. Aber aus meiner Sicht ist die Angst hier das kleinere. Und sie wird auch noch schwächer werden, wenn Du den ersten Kampf erst mal hinter Dir hast und merkst, daß Du tatsächlich immer noch lebst.

Edit: & genau wegen unten begründet, gehe ich auf nix mehr ein was ich nicht schriftlich bekomme.


Sehr wahr. Selbst wenn man mal probehalber unterstellt, daß Frau S. es gut meint und zu Deinen Gunsten etwas tricksen würde - wenn das raus kommt, dann ist ihr spätestens das Hemd näher als der Rock. Falls Du zum Beispiel immer schon um 11.30 gehen würdest und das Jobcenter das irgendwann merken würde, dann würde doch Frau S. nicht zugeben, daß sie Dir das entgegen der Vereinbarung mit dem Jobcenter erlaubt hat, selbst wenn es wahr wäre. Dann würde sie auf jeden Fall Dir die Schuld zuschieben. Denn etwas anderes könnte sie sich gar nicht leisten, wenn sie ihren eigenen Job behalten will.

Das hast du sowas von Recht, ich hab mir immer alles gefallen die Heizungskürzung, die Spionierein,Maßnahmen etc, nix gesagt.
Aus der blöden Angst heraus sanktioniert zu werden.

Aber bei Frau P. da platzte mir das erste mal der Kragen, diese Dame hat sich so wahnsinnig unverschämt verhalten, das es selbst mir zu viel wurde.

Diese doofe AGH wo total schwachsinnig ist, aber ihrer Meinung nach ja totaaaal funktioniert.
Die Sanktionsdrohungen, mich zwingen zu wollen, zu unterschreiben.
Sie hat sich einfach auch mir gegenüber verhalten als wäre sie was besseres & ich dreck.
Deswegen wollte ich ihr zeigen, das ich auch anders kann.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 16:10   #367
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
Aha, alles klar. Also die zu der dich deine eigentliche Vermittlerin abgeschoben hatte?!
Meine eigentliche Vermittlerin ist Frau. D
Die AGH & Maßnahmenvermittlerin die mir die AGH vermittelt hat & so unverschämt war Frau P.

Frau S die Chefin der Firma (seit neustens) zu der AGH ich gehen soll.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 16:12   #368
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Klar kann man da was machen, aber man darf da nichts machen. Viele Träger schert das doch überhaupt nicht, was in der Zuweisung steht, sondern machen ihr eigenes Ding. Wenn dann niemand auf die Einhaltung der Dinge in der Zuweisung beharrt, dann ist das doch gut für die. Wie oft sollen ganz andere Arbeiten ausgeführt werden, als in der Zuweisung steht und die rechnen damit, dass man sich nicht wehrt.
Ja viel zu viele nutzen das aus, meine Bekannte hat 4 Jahre! eine AGH für einen Euro gemacht.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 16:15   #369
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Selbst wenn der Richter die aW ablehnt & das JC den Widerspruch.
Fühle ich mich trotzdem gut, da ich es ihr trotzdem irgendwo gezeigt habe, weil sie dachte ich blöffe.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 16:17   #370
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Achja! Meine Sendung die aW wurde am 09.09 ausgeliefert!!

Hab mir online gerade den Beleg angeschaut :)
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 16:37   #371
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.186
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Einschreiben mit Rückschein ist mir zu teuer! Ich mache solche Sachen an das SG alles per Einwurf-Einschreiben; Und wenn das SG zusätzliche Stellungnahmen anfordert faxe ich denen das. Per Online-Fax. Gab es noch nie ein Problem, dass ein Schriftsatz nicht eingegangen wäre beim SG.

Eine weitere Variante: Ich fahre zum SG mit meinen vorbereiteten Unterlagen und reiche die bei der Rechtsantragsstelle ein. Die stellen einen Empfangsnachweis über alle eingereichten Unterlagen aus.
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 16:42   #372
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
Einschreiben mit Rückschein ist mir zu teuer! Ich mache solche Sachen an das SG alles per Einwurf-Einschreiben; Und wenn das SG zusätzliche Stellungnahmen anfordert faxe ich denen das. Per Online-Fax. Gab es noch nie ein Problem, dass ein Schriftsatz nicht eingegangen wäre beim SG.

Eine weitere Variante: Ich fahre zum SG mit meinen vorbereiteten Unterlagen und reiche die bei der Rechtsantragsstelle ein.
Ich hatte leider keinen Fahrer gefunden :(
Ich hatte ja eine Bekannte gesagt wieso ich dahin will & wohin & die meinte dann lass den Mist bleiben & mach was das JC sagt.
Edit: Weil ich wollte das sie mich fährt *g*

Ich wusste vorher nicht wie teuer das ist, ich mache ja sonst auch alles per Einwurf-Einschreiben.

Dann sagt die Postfrau 5.40 Euro LOL. Ich dachte ich steh im Wald
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 16:42   #373
Yukonia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 756
Yukonia Yukonia Yukonia Yukonia Yukonia Yukonia
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Merien Beitrag anzeigen
Achja! Meine Sendung die aW wurde am 09.09 ausgeliefert!!

Hab mir online gerade den Beleg angeschaut :)
Du wirst wahrscheinlich morgen oder übermorgen einen Brief mit dem Aktenzeichen erhalten, also keinen Schreck bekommen, wenn du Post vom SG hast
__

Von null auf hundert in fünfzehn Minuten
Meine Beiträge stellen möglicherweise meine Meinung dar
Yukonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 16:45   #374
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Das witzigste war ja eh, das ich nichts unterschrieben hatte.
Da arbeite ich Tage an den Schreiben & dann hätte ich es fast ohne unterschrift weggeschickt & ans JC übergeben

Habs aber dann in der Post gemerkt & alles unterzeichnet.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2014, 16:46   #375
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Yukonia Beitrag anzeigen
Du wirst wahrscheinlich morgen oder übermorgen einen Brief mit dem Aktenzeichen erhalten, also keinen Schreck bekommen, wenn du Post vom SG hast
Hoffe ich doch das es nicht sooooo lange dauert :)

Ach & noch eine Frage die ich mir so gestellt hatte.
Bekommt das JC das Ergebnis der aW mitgeteilt?
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
massnahme, maßnahme, sinnlose

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sinnlose Maßnahme mettbrötchen Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 6 30.10.2013 16:00
Sinnlose Maßnahme RobbinHood Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 35 19.05.2012 07:42
sinnlose maßnahme hexy1974 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 4 11.05.2012 21:05
Sinnlose Maßnahme gereckstein Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 30 29.11.2011 12:33
Sinnlose Maßnahme Anna8 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 7 17.03.2010 14:27


Es ist jetzt 09:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland