Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Sinnlose Maßnahme

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.09.2014, 13:28   #326
Querulantenkind->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.10.2011
Beiträge: 649
Querulantenkind Querulantenkind Querulantenkind Querulantenkind
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Auf GAR KEINEN Fall würde ich diesen Knebelvertrag unterschreiben.
ich denk,ich guck gerade nicht richtig..

Wie @Surfing schon schrieb,Arbeitnehmer,dann doch keiner.. und was
fahrlässig oder grob fahrlässig ist,entscheidet die Bude da?? Am ***** !

Die hatten doch genug Vorlauf,warum stehen da keine Konkreten
Arbeitszeiten drin.?

NEVER Autogramm da drunter.

Btw, Nenn doch mal Roß & Reiter.
Tut doch keinem Weh wenn wir wissen die Dieser Laden Heißt.
__

Fiat iustitia,et pereat mundus!


I want to trust.
But,If you do not know who can be trusted,

Trust no one...
Querulantenkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 13:39   #327
Yukonia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 756
Yukonia Yukonia Yukonia Yukonia Yukonia Yukonia
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Querulantenkind Beitrag anzeigen

Die hatten doch genug Vorlauf,warum stehen da keine Konkreten
Arbeitszeiten drin.?
Hier im Post 102 ist steht die Zuweisung. Um die dort angegeben Arbeitszeiten geht es. Es soll "ausprobiert" werden, ob Merien die Zeiten einhalten kann. Letztlich wird rauskommen, dass sie es nicht kann (in der Probewoche) und damit hätte sich die Zuweisung erledigt. Widerspruch und Antrag aW sind längst unterwegs, wir warten jetzt auf die Entscheidung des Richters.
__

Von null auf hundert in fünfzehn Minuten
Meine Beiträge stellen möglicherweise meine Meinung dar
Yukonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 13:40   #328
marina20101
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 88
marina20101
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Die ach so gute Frau S meint es sicher nicht gut mit dir, sonst hätte sie dir keinen Vertrag angedreht. Wenn die AGH doch so Blödsinn ist, ist die Probewochhe auch Blödsinn. Wenn Du den Vertrag unterschreibst musst Du dich auch daran halten. Wozu die Probewoche? Dadurch ändert sich doch nichts an deiner Zeit. Wollen die dir 50 Cent am Tag auszahlen?
Nichts unterschreiben!!
marina20101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 14:02   #329
Surfing
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Surfing
 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: zu Hause
Beiträge: 2.186
Surfing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat:
Frau S meinte ich sollte mich telefonisch melden, wenn ich den Vertrag durchgelesen habe & dann noch einmal vorbei kommen weil ich bei ihr 2 mal noch Unterschreiben muss (Für die AGH & für´s JC).
Was ist das wieder für ein Trick? (Für die Prüfung der Unterlagen/Vertrag brauchst du länger als 1 Woche, da sind soo viele Unklarkeiten und Finten versteckt) Ziel sollte sein bis dahin eine vorläufige SG-Entscheidung zu erhalten.
__

Meine Beiträge stellen meine nach GG-geschützte private Meinung dar. Meine Tipps, Rat und Empfehlungen sind keine Rechtsberatung.
Surfing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 14:13   #330
AnonNemo
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von AnonNemo
 
Registriert seit: 28.04.2013
Beiträge: 3.516
AnonNemo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Nett, ...
für die AGH bekommt man als Mehraufwandsentschädigung 1,00EUR/h für die geleistete Arbeit. Sollte aber (bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit) ein Schaden entstehen haftet der AGHler wie ein normaler Arbeitnehmer/in.

Es wird auch auf den Arbeitsschutz verwiesen; bekommt der AGHler eine Persönliche Schutzausrüstung vom Träger überreicht (nicht geliehen!!) oder darf man sich selber darum kümmern (kaufen)?

Zur Arbeitszeit:
Was will der Träger durch die Probewoche ermitteln? Ob @Merien vielleicht doch die in der Zuweisung vorgegebenen Arbeitszeiten einhalten kann?

Was ich besonders süß finde:
Der Einsatzbetrieb sichert zu, dass es sich bei der von ihm zur Verfügung gestellten AGH um eine gemeinnützige, zusätzliche, hinreichend bestimmte, sowie arbeitsmarktpolitisch zweckmäßige und im gesamtgesellschaftlichen öffentlichen Interesse liegende Tätigkeit handelt, welche keine Gefährdung bestehender Arbeitsverhältnisse darstellt.
Wieso der Einsatzbetrieb???
AnonNemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 14:21   #331
Querulantenkind->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.10.2011
Beiträge: 649
Querulantenkind Querulantenkind Querulantenkind Querulantenkind
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von AnonNemo Beitrag anzeigen
Was ich besonders süß finde:
Wieso der Einsatzbetrieb???
Naja,wer weiß,vielleicht kommt nach Unterschrift noch raus,
das man dort vor Ort nicht arbeitet,sondern womöglich auch noch irgendwo anders
hingekarrt wird. vll als Springer oder dergleichen..?
ist ja vll innerhalb der AZ möglich.Und dann irgendwo in der Pampa
da zu stehen,wenn der Abholwagen net kommt.
Und TE steht dann da mim Kurzen Hemd,und kanns Kind nicht abholen..?

DENEN trau ich alles zu
__

Fiat iustitia,et pereat mundus!


I want to trust.
But,If you do not know who can be trusted,

Trust no one...
Querulantenkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 14:53   #332
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
Die Oberfrechheit ist ja, dass sie die gesetzlichen Passagen zur Zusätzlichkeit und allgemeinen Interesse der Tätigkeiten sowie eine Zuverlässigkeitserklärung drin stehen haben!

Wobei letzteres als "Verschwiegenheitsverpflichtung" ausgelegt werden kann. Haftungsfolgen sind auch da möglich! (unwahre Behauptungen über den Träger in der Öffentlichkeit)

Ist das ein Bauhof wo Sperrgut und Müll entsorgt wird? Mögliche Gefährdungen der Gesundheit bei diesen Tätigkeiten hat Wer ermittelt?
So, Sry hatte mich am Telefon verquatscht.

Die Firma entrümpelt Wohnungen & hat ein Sozialkaufhaus, sammelt Recyclingmüll & sortiert den.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 14:55   #333
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Querulantenkind Beitrag anzeigen
Auf GAR KEINEN Fall würde ich diesen Knebelvertrag unterschreiben.
ich denk,ich guck gerade nicht richtig..

Wie @Surfing schon schrieb,Arbeitnehmer,dann doch keiner.. und was
fahrlässig oder grob fahrlässig ist,entscheidet die Bude da?? Am ***** !

Die hatten doch genug Vorlauf,warum stehen da keine Konkreten
Arbeitszeiten drin.?

NEVER Autogramm da drunter.

Btw, Nenn doch mal Roß & Reiter.
Tut doch keinem Weh wenn wir wissen die Dieser Laden Heißt.
Oh das darf ich sicher nicht oder?
Den Namen öffentlich schreiben, das fällt doch unter Verleumdung?

Siehe Vertrag

Ich hab ja gesagt....was da abgeht...
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 14:56   #334
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von edelweiß Beitrag anzeigen
der Maßnahmeträger wird versorgt (mit billigen Arbeitskräften) und der Rest wird entsorgt.
klasse System ! win-win...

leider Menschenverachtend,da unter Zwang und Drohungen gegen den Hilfeberechtigten hier Zwangsarbeit etabliert wird.

wer würde wohl freiwillig dort hingehen?
Ja widerlich, ich kotze da fast wirklich...

zumal die ja kurz vor der Insolvenz stehen...
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 14:58   #335
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Yukonia Beitrag anzeigen
Also selbst wenn es Frau SXXXX daran gelegen ist, dir zu helfen mit dieser Probewoche sanktionslos aus der Maßnahme ausscheiden zu können, würde ich diese Vereinbarung niemals unterschreiben. Mein Hauptgrund wäre, dass nicht eine einzige konkrete Arbeitstätigkeit benannt wird. Das öffnet dem Missbrauch der Vereinbarung Tür und Tor.

Frau S wird eventuell versuchen, über den Passus auf Seite 3 deine "Ungeeignetheit" dem Jobcenter gegenüber zu vertreten. Damit gäbe es einen wichtigen Grund, nicht mehr an der Maßnahme teilzunehmen.

In der Probezeit soll die tatsächlich mögliche Arbeitszeit ermittelt werden. Ich gehe davon aus, dass Frau S diesen Satz auf Seite 2 extra eingefügt hat, stimmt das? Sie wird dem Jobcenter gegenüber deine Ungeeignetheit damit begründen, dass bedingt durch die Kindergartenzeiten und die Wegstrecke keine effektiv verwendbare Arbeitszeit mehr möglich ist. Das alles aber nur unter dem Vorbehalt, dass Frau S es "gut" mit dir meint.

Edit:
@Merien,
haben und Frau S und du den 16.09. fest als ersten Probetag vereinbart?

Ich frage deshalb, weil wir ja noch auf die Entscheidung des Richters warten, so hätten wir den Montag auch noch Zeit. Denn eventuell stellt sich nach der Entscheidung des Richters die Frage nach der Unterschrift unter diese Vereinbarung gar nicht mehr.

Hast du Frau S darüber informiert, dass du Widerspruch und aW erhoben hast?

Ich habe Frau S darüber informiert das ich Widerspruch &aW beantragt habe, allerdings wusste sie nicht was das ist...
Als Probetag haben wir den 16.09 nicht vereinbart, nur als Arbeitsbeginn.

Genau den Satz hat sie extra eingefügt, aber wie soll mich das vor Sanktionen schützen?

Ich glaub die hat mich auch gelinkt, wieso hat sie nicht einfach gesagt das ich ungeeignet bin? Aber im selben Atemzug kommt sie mit dem Vertrag.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 14:59   #336
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
Habe das Zeug durchgelesen: Meine Unterschrift würden die nicht bekommen!

Gründe: Einerseits ist das kein Arbeitsverhältnis, es sollen aber bei der Haftung die gleichen Regeln gelten wie als regulärer Arbeitnehmer!
(verarschen kann ich mich selber)

Die Begriffe Arbeitszeit ect. sind auch falsch, weil es eben kein echtes Arbeitsverhältnis ist.

Der Träger soll während der ersten Woche feststellen ob der Teilnehmer geeignet ist? Wer hat geprüft ob die dazu in der Lage sind? Hat das nicht das JC vorher abzuklären?

Eine 6-Tage Woche bei einer AGH - aber nur 20 Std. pro Woche? Wie soll das praktisch aussehen? Erstellen die Dienstpläne? Wie ist das mit deiner persönlichen Situation vereinbar? Betreuung deiner Tochter übernimmt am Samstag der AGH-Träger?

Alles was ich an Fragen aufgeworfen habe, hätte das tolle JC vorher klären müssen. Bevor sie mit so einer Zuweisung kommen.

Ja das mit dem Samstag finde ich immer noch am aller besten... Wahnsinn echt

Davon war NIE eine rede, weder bei JC noch bei Frau S.

Wenn ich unterschrieben hätte...Gott..

Aber darf ich einfach die Unterschrift verweigern, bekomme ich da keine Sanktion?
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 15:01   #337
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von marina20101 Beitrag anzeigen
Die ach so gute Frau S meint es sicher nicht gut mit dir, sonst hätte sie dir keinen Vertrag angedreht. Wenn die AGH doch so Blödsinn ist, ist die Probewochhe auch Blödsinn. Wenn Du den Vertrag unterschreibst musst Du dich auch daran halten. Wozu die Probewoche? Dadurch ändert sich doch nichts an deiner Zeit. Wollen die dir 50 Cent am Tag auszahlen?
Nichts unterschreiben!!
Marina, das war ja das was mir so spanisch vorkam.
Das sie einerseits stinke sauer auf die SB war & meinte das es schwachsinnig ist & andererseits kommt sie mit dem Vertrag?

Die wollte mich doch auch nur rein legen.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 15:02   #338
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Surfing Beitrag anzeigen
Was ist das wieder für ein Trick? (Für die Prüfung der Unterlagen/Vertrag brauchst du länger als 1 Woche, da sind soo viele Unklarkeiten und Finten versteckt) Ziel sollte sein bis dahin eine vorläufige SG-Entscheidung zu erhalten.
Bekomme ich dafür keinen Ärger wenn ich so lange zur Prüfung brauche?
& was wenn der Richter ablehnt?
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 15:03   #339
Querulantenkind->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.10.2011
Beiträge: 649
Querulantenkind Querulantenkind Querulantenkind Querulantenkind
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Merien Beitrag anzeigen
Ich glaub die hat mich auch gelinkt, wieso hat sie nicht einfach gesagt das ich ungeeignet bin? .
Klar, die sieht doch nur die $$$ die du denen bringst.
und zwischen dem MT & JC läuft doch garantiert auch n Deal
für jeden "Vermittelten"
__

Fiat iustitia,et pereat mundus!


I want to trust.
But,If you do not know who can be trusted,

Trust no one...
Querulantenkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 15:04   #340
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von AnonNemo Beitrag anzeigen
Nett, ...
für die AGH bekommt man als Mehraufwandsentschädigung 1,00EUR/h für die geleistete Arbeit. Sollte aber (bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit) ein Schaden entstehen haftet der AGHler wie ein normaler Arbeitnehmer/in.

Es wird auch auf den Arbeitsschutz verwiesen; bekommt der AGHler eine Persönliche Schutzausrüstung vom Träger überreicht (nicht geliehen!!) oder darf man sich selber darum kümmern (kaufen)?

Zur Arbeitszeit:
Was will der Träger durch die Probewoche ermitteln? Ob @Merien vielleicht doch die in der Zuweisung vorgegebenen Arbeitszeiten einhalten kann?

Was ich besonders süß finde:
Der Einsatzbetrieb sichert zu, dass es sich bei der von ihm zur Verfügung gestellten AGH um eine gemeinnützige, zusätzliche, hinreichend bestimmte, sowie arbeitsmarktpolitisch zweckmäßige und im gesamtgesellschaftlichen öffentlichen Interesse liegende Tätigkeit handelt, welche keine Gefährdung bestehender Arbeitsverhältnisse darstellt.
Wieso der Einsatzbetrieb???

Das meine ich ja, genau das kam mir auch komisch vor die Probewoche, ich weiß hätte sie mir ehrlich helfen wollen da raus zu kommen, hätte sie es gekonnt!
Ganz ohne Probewoche, das war ein Mieser Tick, nichts weiter.

Doch diesmal bin ich standhaft geblieben, als sie mir die Sachen vorlegte dachte ich immer im Kopf "Nicht Unterschreiben Nicht Unterschreiben Nicht Unterschreiben"
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 15:06   #341
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Querulantenkind Beitrag anzeigen
Naja,wer weiß,vielleicht kommt nach Unterschrift noch raus,
das man dort vor Ort nicht arbeitet,sondern womöglich auch noch irgendwo anders
hingekarrt wird. vll als Springer oder dergleichen..?
ist ja vll innerhalb der AZ möglich.Und dann irgendwo in der Pampa
da zu stehen,wenn der Abholwagen net kommt.
Und TE steht dann da mim Kurzen Hemd,und kanns Kind nicht abholen..?

DENEN trau ich alles zu
zutrauen tue ich auch ALLES, vor allem ich wohne auf dem Land, wenn ich in der Pampa stehe, dann richtig!
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 15:07   #342
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Querulantenkind Beitrag anzeigen
Klar, die sieht doch nur die $$$ die du denen bringst.
und zwischen dem MT & JC läuft doch garantiert auch n Deal
für jeden "Vermittelten"
Das komische war ja, das ich weiß das es genügend andere AGH´s gibt & sie meinte es gibt nur DIESE keine andere...
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 15:08   #343
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Ver- und Entsorgung für Alleinerziehende
Find ich auch unmöglich...
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 15:21   #344
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Gut, dass Du den Vertrag nicht unterschrieben hast, von nur einer Probewoche lese ich da nämlich nichts, sondern auf der ersten Seite den vollen Zeitrahmen. In der Probewoche solle nur die zeiten ermittelt werden, aber danach ist nicht Schluss mit dem Ein-Euro-Job

Es gibt zumindest ein Urteil, dass man bei einem Ein-Euro-Job-Träger nichts unterschreiben muss. Falls wirklich etwas kommen sollte, dann hat das bestimmt jemand parat.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 15:34   #345
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von AnonNemo Beitrag anzeigen
Nett, ...
für die AGH bekommt man als Mehraufwandsentschädigung 1,00EUR/h für die geleistete Arbeit. Sollte aber (bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit) ein Schaden entstehen haftet der AGHler wie ein normaler Arbeitnehmer/in.

Es wird auch auf den Arbeitsschutz verwiesen; bekommt der AGHler eine Persönliche Schutzausrüstung vom Träger überreicht (nicht geliehen!!) oder darf man sich selber darum kümmern (kaufen)?

Zur Arbeitszeit:
Was will der Träger durch die Probewoche ermitteln? Ob @Merien vielleicht doch die in der Zuweisung vorgegebenen Arbeitszeiten einhalten kann?

Was ich besonders süß finde:
Der Einsatzbetrieb sichert zu, dass es sich bei der von ihm zur Verfügung gestellten AGH um eine gemeinnützige, zusätzliche, hinreichend bestimmte, sowie arbeitsmarktpolitisch zweckmäßige und im gesamtgesellschaftlichen öffentlichen Interesse liegende Tätigkeit handelt, welche keine Gefährdung bestehender Arbeitsverhältnisse darstellt.
Wieso der Einsatzbetrieb???
Ach wegen Arbeitskleidung, die tragen da alle keine, alle ihre normalen Klamotten, zumindest im Laden.
Beim ausliefern etc weiß ich nicht.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 15:35   #346
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Gut, dass Du den Vertrag nicht unterschrieben hast, von nur einer Probewoche lese ich da nämlich nichts, sondern auf der ersten Seite den vollen Zeitrahmen. In der Probewoche solle nur die zeiten ermittelt werden, aber danach ist nicht Schluss mit dem Ein-Euro-Job

Es gibt zumindest ein Urteil, dass man bei einem Ein-Euro-Job-Träger nichts unterschreiben muss. Falls wirklich etwas kommen sollte, dann hat das bestimmt jemand parat.
Es kann ja sein das mit der Probewoche, auch nur ein "Hintertüchen" war um meine Unterschrift zu bekommen.

Ich frage mich wieso ich nie merke wenn mich jemand austrickst
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 15:36   #347
marina20101
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 88
marina20101
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Du musst dir immer wieder sagen, ich muss nichts unterschreiben was ich nicht will. Dafür kann dich keiner sanktionieren.
Schön wäre es, wenn Du einen richtig bezahlten Mini Job finden würdest der dir in die Zeit passt.
Es gibt doch sicher ein paar ältere Menschen die Hilfe im Haushalt,oder Ähnliches brauchen. Denn so verringerst Du deine Bedürftigkeit und hast mehr Geld in der Tasche.
Jede Maßnahme ist Geldverschwendung und Ausbeutung.
marina20101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 15:40   #348
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat von marina20101 Beitrag anzeigen
Du musst dir immer wieder sagen, ich muss nichts unterschreiben was ich nicht will. Dafür kann dich keiner sanktionieren.
Schön wäre es, wenn Du einen richtig bezahlten Mini Job finden würdest der dir in die Zeit passt.
Es gibt doch sicher ein paar ältere Menschen die Hilfe im Haushalt,oder Ähnliches brauchen. Denn so verringerst Du deine Bedürftigkeit und hast mehr Geld in der Tasche.
Jede Maßnahme ist Geldverschwendung und Ausbeutung.
Jabb habe mich schon beworben in einem Drogeriemarkt, in einem Pflegeheim, Klamotten laden & Restaurant :).

Habe auch bei einer Bekannten nachgefragt weil die Putzhilfen suchen.
Allerdings hatte ich ja schon Minijobs & das JC will mich immer zwingen die zu kündigen für AGH´s oder Maßnahmen.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 15:47   #349
Merien->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Traumland :)
Beiträge: 664
Merien Merien
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Außerdem hatte ich ja einen Putzjob auf 400Euro Basis.

Der ging von 3 Uhr nachts bis 7 Uhr morgens (manchmal auch Mittagsschicht oder Abends in der Metzgerei).

Ich musste ernsthaft dann nach der Arbeit um 8 Uhr (nach einer Stunde Fußsweg) in eine Vollzeitmaßnahme bis 17 Uhr. Also von meiner Arbeit sofort in die Maßnahme.

Ich war nach 3 Tagen völlig im Eimer, Psychisch wie auch Physisch.
Merien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2014, 15:49   #350
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Sinnlose Maßnahme

Zitat:
Allerdings hatte ich ja schon Minijobs & das JC will mich immer zwingen die zu kündigen für AGH´s oder Maßnahmen.
Und das haben sie Dir schriftlich gegeben, dass Du das tun sollst? Ich wette nicht. Denn dann würdest Du gegen den §2 SGBII verstoßen. Der sagt nämlich aus, dass Du alles zu tun hast um die Bedürftigkeit zu verringern. Das tust Du mit einem Minijob bei dem Du über 100€ verdienst. AGH wäre damit vom Tisch, weil die nur für solche Leute sein sollen, die keine Arbeit finden können. Und eine Maßnahme müsste Dich danach sicher in einen besser bezahlten Job bringen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
massnahme, maßnahme, sinnlose

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sinnlose Maßnahme mettbrötchen Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 6 30.10.2013 16:00
Sinnlose Maßnahme RobbinHood Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 35 19.05.2012 07:42
sinnlose maßnahme hexy1974 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 4 11.05.2012 21:05
Sinnlose Maßnahme gereckstein Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 30 29.11.2011 12:33
Sinnlose Maßnahme Anna8 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 7 17.03.2010 14:27


Es ist jetzt 09:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland