Erwerbslosen Forum Deutschland (Forum)
QR-Code des Forums zum Scannen mit dem Handy und Forenstart mit Handystyle... Mach mit. klick mich....

Start > Information > Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen -> SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an


Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben

Hallo Gastleser, Sie können sich hier: kostenfrei registrieren um z. B. diese Werbung auszublenden, weitere Inhalte zu sehen, u.v.m...!


Danke-Struktur72Danke


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 31.08.2012, 13:13   #21
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.08.2012
Beiträge: 16
Schwarz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Entschuldigung espps,

ich kann zwar diene Zeilen lesen - jedoch der Sinn will sich mir nicht erschließen?

Was wolltest Du konkret damit sagen?
Schwarz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 13:18   #22
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Zitat von Schwarz Beitrag anzeigen
Entschuldigung espps,

ich kann zwar diene Zeilen lesen - jedoch der Sinn will sich mir nicht erschließen?

Was wolltest Du konkret damit sagen?
Wenn Du in einer Maßnahme Deinen LL erstellst und diesen dann direkt an den pot. AG weiterleitest, ist datenschutzrechtlich nichts zu beanstanden.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 13:41   #23
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.08.2012
Beiträge: 16
Schwarz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Ah, ja.

Ich soll, lt. meinem SB eine vollständige Bewerbungsmappe dem MT übergeben, damit dieser dann in der Lage ist, für mich pot. AG zu finden.

Sonst könnte ja der MT nichts für mich tun.

Soll ich nun oder sollte ich auf Datenschutz verweisen?
Schwarz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 13:47   #24
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Zitat von Schwarz Beitrag anzeigen
Ah, ja.

Ich soll, lt. meinem SB eine vollständige Bewerbungsmappe dem MT übergeben, damit dieser dann in der Lage ist, für mich pot. AG zu finden.

Sonst könnte ja der MT nichts für mich tun.

Soll ich nun oder sollte ich auf Datenschutz verweisen?
Ich würde das selber regeln wollen.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 13:51   #25
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 21,649
gelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistet
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Du musst dem Maßnahmeträger Deinen Lebenslauf nicht geben, bewerben kannst Du Dich auch alleine und dann natürlich Deinen Lebenslauf mitschicken. Die Arbeitgeberdaten kann der Maßnahmeträger Dir ja geben. Da würde mich doch interessieren, wie viele Arbeitgeberkontakte der MT wirklich hat. Das müsste er nämlich offenlegen, wenn Du die Bewerbungen selber absenden willst.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 13:59   #26
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.08.2012
Beiträge: 16
Schwarz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

SB sagte:

JC hat den MT extra dafür engagiert, damit er für sie ggf. einen richtigen AG herausfinden kann. Der hat bessere Kontakte zu viieelen AG, aber dafür muss er wissen, wer sie sind, was sie schon gearbeitet und gelernt haben. Wo sie als was tätig waren, usw..

Stell ich mich wg. der Übergabe der Bewerbungsmappe stur, will der SB/JC sich dann auch unfreundlich geben. Sprich, die wollen mir dann eben irgendwelche Tätigkeiten aufs Auge drücken. Ob ich will oder nicht.

Also, geb ich nichts ab, wird wohl die Maßnahme abgebrochen, die sind sauer und werden versuchen, mich mit weiteren Sinnlosmaßnahmen am Laufen zu halten.
Schwarz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 14:04   #27
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV der BRD aka. SGB II
Beiträge: 12,760
Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Wäre dieses Urteil auf einen im ALG I befindlichen Delinquenten, der sich in einem Bewerbungstraining, übertragbar? Von meine Verständnis her ja, weil das BDSG übergeordnet ist. Wollte das trotzdem aber mal klären.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Moi -

Kein Herz für Jobcenter-Mitarbeiter ┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 14:15   #28
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.08.2012
Beiträge: 16
Schwarz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Hallo Paolo,

zum besseren Verständnis - ich bin aber schon ALG 2.
Schwarz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 14:19   #29
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV der BRD aka. SGB II
Beiträge: 12,760
Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.Paolo_Pinkel genießt höchstes Ansehen.
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Zitat von Schwarz Beitrag anzeigen
Hallo Paolo,

zum besseren Verständnis - ich bin aber schon ALG 2.
Die Frage bezoge sich nicht auf dich, sondern ich wollte wissen, ob Sozialgerichtsurteile, die für den Rechtskreis SGB II (ALG II) gefällt werden, auch auf das SGB III (ALG I) anwendbar wären.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Moi -

Kein Herz für Jobcenter-Mitarbeiter ┌∩┐(◣_◢)┌∩┐

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 16:15   #30
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1,326
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

...komisch noch nicht einmal mein JC Sachbearbeiter hat meinen Lebenslauf angefordert...

In Massnahmen lasse ich mich nicht 'stecken'...
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 16:33   #31
xavier123
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Zitat von Schwarz Beitrag anzeigen
Stell ich mich wg. der Übergabe der Bewerbungsmappe stur, will der SB/JC sich dann auch unfreundlich geben. Sprich, die wollen mir dann eben irgendwelche Tätigkeiten aufs Auge drücken. Ob ich will oder nicht.

Also, geb ich nichts ab, wird wohl die Maßnahme abgebrochen, die sind sauer und werden versuchen, mich mit weiteren Sinnlosmaßnahmen am Laufen zu halten.
Das Vermittlungscoaching ist eine Sinnlosmaßnahme, die einzig und allein den Zweck verfolgt, einen Elo aus der Statistik zu eliminieren. Die meisten Maßnahmen und Vermitllunsvorschläge, die vom JC kommen sind sowieso Mist. Aber wenn man sich konsequent dagegen mit legalen Mitteln sträubt, dann läßt der Tatendrang Deines SB sicherlich bald nach. Meiner will mich gar nicht mehr sehen.
Suche Dir in Kursnet ein halbes Dutzend Maßnahmen aus, die Dir sinnvoll erscheinen und stelle dann für jede einen schriftlichen Antrag. Es dürfte Deinen SB erst einmal beschäftigen, wenn er für jeden Antrag einen Ablehnungsbescheid formulieren darf.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 17:19   #32
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.05.2012
Beiträge: 275
Eisbecher ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Ist es nicht so, dass der MT in einer Vermittlungsmaßnahme eine Elo-Bewerbung nur dann wegschickt, wenn er sie vorher "überprüft" hat. Ich kenn das so, dass der MT während der Dauer der Maßnahme die Bewerbungskosten trägt. Also will er auch wissen, was man da überhaupt auf den Weg bringen will.

Kennt ihr das anders? Hat das vllt. was mit der vom MT verlangten Abtretung zu tun?
Eisbecher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 17:39   #33
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11,616
hartaber4 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärehartaber4 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärehartaber4 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Mal so, mal so........



Hartz IV - Sanktion - nicht - rechtswidrig, wenn der Antragsteller Angaben über gesundheitliche Angelegenheiten und eine Weitergabe und Speicherung persönlicher Daten unter Hinweis auf das Datenschutzgesetz (BDSG) verweigert hat



So urteilte das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen,mit Beschluss vom 14.08.2012,- L 7 AS 1355/12 B ER - .

§ 4 BDSG regelt, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten nur zulässig ist, wenn dieses Gesetz oder eine andere Rechtsvorschrift dies erlaubt oder anordnet oder der Betroffene einwilligt (nach § 4a BDSG,vgl. dazu SG Berlin, Beschluss vom 15.02.2012 - S 107 AS 1034/12 ER) .


Jedoch gehen nach § 1 Abs. 3 BDSG, soweit andere Rechtsvorschriften des Bundes auf personenbezogene Daten anzuwenden sind, diese den Vorschriften des BDSG vor (BSG, Urteil vom 10.12.2008 - B 6 KA 37/07 R 1. Leitsatz und Rn. 33 ).

Insoweit kommen eine Reihe von bereichsspezifischen Spezialregelungen (§§ 50 ff SGB II) sowie § 35 SGB I und §§ 67 ff. SGB X in Betracht (BSG, Urteil vom 25.01.2012 - B 14 AS 65/11 R17 ff. ), die u.a. die Übermittlung von Daten an mit der Wahrnehmung von Aufgaben beauftragte Dritte unter bestimmten Voraussetzungen regeln (Lenze/Brünner in LPK-SGB II, 4. Auflage 2012, vor §§ 50 Rn. 1 ff.).


https://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb/esgb/show.php?modul=esgb&id=154570&s0=&s1=&s2=&words=&sensitive=


Anmerkung vom Sozialberater Willi 2,freier Mitarbeiter des RA Ludwig Zimmermann:

1.Hartz IV - Empfänger müssen beim Maßnahmeträger - keinen - Lebenslauf vorlegen( SG Leipzig, Beschluss vom 29.05.2012,- S 25 AS 1470/12 ER –,unveröffentlicht).


Ein außerhalb des Sozialrechtsverhältnis stehender Dritter, wie hier der Maßnahmeträger, kann nur mit Zustimmung des Leistungsberechtigten Daten erheben und verwerten (§ 4a des Bundesdatenschutzgesetz).


Eine nichterteilte Zustimmung kann im Umkehrschluss nicht dazu führen, den Leistungsempfänger in der Sache dafür zu sanktionieren (so im Ergebnis auch Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 15.02.2012 - S 107 AS 1034/12 ER - Rdnr. 8).




2.Gemäß § 4a des Bundesdatenschutzgesetzes obliegt es der freien Entscheidung eines Hilfebedürftigen seine Zustimmung zur Datenerfassung und Speicherung personengebundener Daten in einem Personalfragebogen zu erteilen. Die Verweigerung kann im Umkehrschluss nicht dazu führen, den Hilfebedürftigen in der Sache dafür mit einer Sanktion nach dem SGB 2 zu
belegen(Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 15.02.2012 - S 107 AS 1034/12 ER –



3. Der Bezug von Arbeitslosengeld II ist ein Sozialdatum, dessen Offenbarung durch das Jobcenter nur zulässig ist, wenn der Leistungsbezieher eingewilligt hat oder eine gesetzliche Offenbarungsbefugnis vorliegt(BSG, Urteil vom 25.01.2012 - B 14 AS 65/11 R -).


Link:

sozialrechtsexperte: Hartz IV - Sanktion - nicht - rechtswidrig, wenn der Antragsteller Angaben über gesundheitliche Angelegenheiten und eine Weitergabe und Speicherung persönlicher Daten unter Hinweis auf das Datenschutzgesetz (BDSG) verweigert hat
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 17:42   #34
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.08.2011
Ort: Im Kerker
Beiträge: 708
Magie57 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Ich hab keinen Lebenslauf*g

Meine SB meinte auch ich habe keinen Lebenslauf von ihnen...

Tja*upsss*g
__

"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen."
(Johann Christoph Friedrich von Schiller)

Die größte Verwundbarkeit ist die Unwissenheit
( Sunzi um 500 v. Chr.)


Meine Beiträge, sind ausschließlich meine persönliche Meinung - Keine Rechtsberatung!



Magie57 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 08:32   #35
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 21,649
gelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistetgelibeh hat bereits sehr viel geleistet
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Zitat:
JC hat den MT extra dafür engagiert, damit er für sie ggf. einen richtigen AG herausfinden kann. Der hat bessere Kontakte zu viieelen AG, aber dafür muss er wissen, wer sie sind, was sie schon gearbeitet und gelernt haben. Wo sie als was tätig waren, usw..
Ja ja und das glaubt der SB wirklich? Das behaupten die MTs, damit sie schön viel Geld abgreifen können. Ich bezweifle das sehr stark. Aber es ist Deine Entscheidung was Du mit Deinen Daten machst.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 12:35   #36
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1,431
xyz345 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Zitat von xavier123 Beitrag anzeigen
Das Vermittlungscoaching ist eine Sinnlosmaßnahme, die einzig und allein den Zweck verfolgt, einen Elo aus der Statistik zu eliminieren. Die meisten Maßnahmen und Vermitllunsvorschläge, die vom JC kommen sind sowieso Mist. Aber wenn man sich konsequent dagegen mit legalen Mitteln sträubt, dann läßt der Tatendrang Deines SB sicherlich bald nach. Meiner will mich gar nicht mehr sehen.
Suche Dir in Kursnet ein halbes Dutzend Maßnahmen aus, die Dir sinnvoll erscheinen und stelle dann für jede einen schriftlichen Antrag. Es dürfte Deinen SB erst einmal beschäftigen, wenn er für jeden Antrag einen Ablehnungsbescheid formulieren darf.

Genau so isses!
So sind die argen Kakerlaken beschäftigt und haben nicht so viel Zeit für weiteren Unfug.
xyz345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 12:40   #37
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1,431
xyz345 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Zitat von Magie57 Beitrag anzeigen
Ich hab keinen Lebenslauf*g

Meine SB meinte auch ich habe keinen Lebenslauf von ihnen...

Tja*upsss*g


Ich habe auch keinen - habe mich auf den natürlichen Abbau meiner Ressourcen berufen.

Tja, und bei einem meiner Umzüge - bin ja sooooo flexibel - sind dann auch sämtliche Unterlagen verschüttgegangen.
xyz345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 22:04   #38
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.09.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 13
helpman ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Reden AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Hallo alle

Ich habe mehrere Bewerbungstrainingsmaßnahmen (Integrationstraining, Aktivierung- und Motivierungstarining, Bewerbercoaching usw.) mitgemacht, jedesmal wurde am ersten Tag gesagt das die Bewerbungsunterlagen überprüft werden und die persönlichen Daten in einen persönlichen Ordner gespeichert den der Dozent abends auf dem Hauptrechner zieht und morgens wieder auf den Teilnehmerrechner, bei ende der MN würde man eine Diskette (später dann CD und zuletzt USB-Stick) bekommen. Ich habe nun ein eigenes Netbook, das nehme ich mit und speichere da auf eigenen USB-Stick. Der Dozent und MT kann sich da gerne meine Unterlagen einsehen, ebenso gerne verbessern und dann da speichern. Dann kann ich die an pt Arbeitgeber senden, aber auch nur an die und nicht an sunshinemaster@freemist.de was eine freemail Addy ähnelt.

Normalerweise müßte jeder ALG Bezieher ein Netbook bzw Laptop bekommen um sich bewerben zu können, da vorausgesetzt wird das Bewerbungen nicht handschriftlich gemacht werden.
helpman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 11:05   #39
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Zitat:
Normalerweise müßte jeder ALG Bezieher ein Netbook bzw Laptop bekommen um sich bewerben zu können, da vorausgesetzt wird das Bewerbungen nicht handschriftlich gemacht werden

schreibmaschiene machts auch von daher ^^
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2012, 11:17   #40
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.09.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 13
helpman ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Reden AW: SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an

Zitat von sumse Beitrag anzeigen

schreibmaschiene machts auch von daher ^^
Gebe dir Recht! Aber in einer Bewerbungstrtainingsmaßnahme wurde mir die Aussage meines damaligen SB bestätigt das eben keine handschriftlichen oder mit Schreibmaschine geschriebenen Bewerbungen verschickt werden sondern heute eben nur noch mit PC.

Als ich fragte ob man dann einen PC vom Jobcenter oder so bekäme wenn man keinen hätte?

Erklärte man mir das dafür ja die MT da seien und eben diese Maßnahmen anbietet damit dam lernt wie es heute geht, wie man es richtig macht und eben seine Bewerbungsunterlagen auf den aktuellen Stand bringen könnte und diese dann Zeitgemäß wären.

Also, muss man einen PC, Laptop haben oder eben wenn man nicht hat, diese Maßnahmen mitmachen. Aber sage bloß nicht das du einen eigenen hast, dann kommt nämlich die Frage wie du dir das leisten kannst!
__

Was ist der Unterschied zwischen Jobcenter und dem Eifelturm? Beim Eifelturm sitzen die größten Nieten unten!!!
helpman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
feuchten, lebenslauf, leipzig, massnahmeträger

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: https://www.elo-forum.org/weiterbildung-umschulung-sinnlose-massnahmen/92936-sg-leipzig-lebenslauf-geht-massnahmetraeger-feuchten.html

Erstellt von Für Typ Datum Hits
AGH Lebenslauf dieses Thema Refback 13.10.2014 09:02 20
Neueste Beiträge dieses Thema Refback 13.10.2014 08:12 1
Thread SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an | Erwerbslosen Forum Deutschland (Forum) | BoardReader dieses Thema Refback 13.11.2012 13:32 2
Thread SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an | Erwerbslosen Forum Deutschland (Forum) | Page 4 | BoardReader dieses Thema Refback 10.10.2012 09:39 1
Thread SG Leipzig: Lebenslauf geht Massnahmeträger einen Feuchten an | Erwerbslosen Forum Deutschland (Forum) | Page 2 | BoardReader dieses Thema Refback 11.09.2012 11:30 1

Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wichtig: VerBis Arbeitshilfe der BA für die Massnahmeträger kaiserqualle Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 72 21.04.2014 20:03
Prekäre Jobs in Leipzig: Leiharbeit in Leipzig seit 2009 um sechzig Prozent angestieg wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 23.04.2012 20:28
EGV beim Massnahmeträger erhalten'! gismo41 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 35 06.02.2012 12:41
ALG II Antrag rückwirkend beantragen, geht das ? einen WIderspruch hab ich schon!! sindy ALG II 9 02.07.2007 03:45
SG HH 29.1.07 Meldeversäumnis bei Massnahmeträger KEINE Sank Martin Behrsing ... Beruf 0 02.02.2007 08:30


Es ist jetzt 20:04 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum - Web of Trust