Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> neue maßnahme

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2011, 18:46   #51
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: neue maßnahme

Zitat von Drohne Beitrag anzeigen
Ich breche hier besser ab, denn es wird alles noch wesendlich peinlicher wie die ARGE mit Ingenieure umgeht ……..
Warum beziehst du das explizit auf eine (pseudo-privilegierte) Gruppe? Die ARGE (jetzt Jobcenter) misshandelt jeden Bürger so, der in diesem System gefangen ist und nicht anfängt sich zu wehren. Tag für Tag! Oder meinst du, dass das JC je nach Qualifikation selektiv malträtiert bzw. du auf Grund deines Bildungsstandes einen anderen Umgang verdient hättest? Als Ingenieur hättest du dich ja auch informieren können, dann wärst du zu dem Schluss gekommen, dass du nicht alles so sang- und klanglos hinnehmen musst, was so ein Sesselfurzer von sich gibt, der seinen Job einem mehrwöchigen Sachbearbeiter-Crash-Kurs zu verdanken hat. Achja, willkommen in der Realität.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 10:09   #52
anlegi2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Beiträge: 58
anlegi2011
Frage AW: neue maßnahme

also kann man mir jetzt nach dem ganzen durcheinander sagen, was nun fakt ist???

ich steige nicht mehr durch

ist es denn jetzt so, dass :

es ist rechtswidrig im va diese maßnahme unter verpflichtungen zu schreiben , weil man nicht weiß, obs bezahlt wird ?!

in einen va dürfen keine maßnahmen erwähnt werden?! wo steht das? ev ein link wäre hilfreich....

und das im § 46 bedeutet nicht, das maßnahmen von den regelungen ausgeschlossen sind, sondern, dass sie nicht über diese regelung finanierbar sind, weil dies woanders geregelt ist ?!

und das ist alles 100% sicher, ja?
anlegi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 10:42   #53
Drohne->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 3
Drohne
Standard AW: neue maßnahme

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Warum beziehst du das explizit auf eine (pseudo-privilegierte) Gruppe?
Wenn das so rüber kam, so tut es mir leid. Aber ich wollte nur damit sagen, dass Ingenieure keinen nachträglichen Hauptschulabschluss bedürfen. Immerhin hat meine "Qualifikationsmaßnahme" dem Steuerzahler 6000 Euro gekostet.
Drohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 10:51   #54
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: neue maßnahme

Zitat von anlegi2011 Beitrag anzeigen
also kann man mir jetzt nach dem ganzen durcheinander sagen, was nun fakt ist???

ich steige nicht mehr durch

ist es denn jetzt so, dass :

es ist rechtswidrig im va diese maßnahme unter verpflichtungen zu schreiben , weil man nicht weiß, obs bezahlt wird ?!

in einen va dürfen keine maßnahmen erwähnt werden?! wo steht das? ev ein link wäre hilfreich....

und das im § 46 bedeutet nicht, das maßnahmen von den regelungen ausgeschlossen sind, sondern, dass sie nicht über diese regelung finanierbar sind, weil dies woanders geregelt ist ?!

und das ist alles 100% sicher, ja?
Das wird Dir jetzt bestimmt Superratgeber, Vollwissender und Oberschlauschwätzer Kallemann erklären !

Ich bin dazu geistig leider nicht in der Lage, siehe # 42 !
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 11:24   #55
anlegi2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Beiträge: 58
anlegi2011
Ausrufezeichen AW: neue maßnahme

@ wossi bitte beseitigt eure streitereien, ich finde du hast mich bis jetzt gut beraten und möchte jetzt nich hängen gelassen werden

ich bitte um hilfe und um beantwortung meiner fragen, bitte!
anlegi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 11:39   #56
Kallemann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Köln
Beiträge: 63
Kallemann
Standard AW: neue maßnahme

@ Wossi

Jetzt komm' mal wieder runter. Gestern habe ich noch gedacht, jetzt weint Wossi gleich, weil ihm noch nicht mal Martin hilft. Jetzt postest Du wieder Frechheiten.
Falls Du mal den ganzen Thread mit Verstand liest, wirst Du unschwer erkennen, dass ich lediglich mein Verständnis des § 46 hinsichtlich der zulässigen Dauer der Projekte dargelegt habe. Darauf hast Du sofort beleidigt reagiert. Inhaltlich gab es an meinem Post nichts auszusetzen.
Wenn Du mir dann gleich dumm kommst, kriegst Du auch die entsprechende Antwort. Damit sollte man umgehen können, wenn man sich in Foren rumtreibt.
Ich habe wirklich Besseres zu tun, als meine Zeit jetzt für Dich und Deine Postings zu verwenden. Wenn Du meinst, Du könntest Rat geben, dann tu es. Aber reagiere nicht direkt beleidigt, wenn dann andere auch Ihre Meinung schreiben, die sich vielleicht nicht 100% mit Deiner deckt. Mit virtuellem Ausrasten kommst Du auch nicht weiter.

Kalle
Kallemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 13:47   #57
Kallemann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Köln
Beiträge: 63
Kallemann
Standard AW: neue maßnahme

@anlege2011

Du sollst ja nicht unter dem Gezetere von Wossi leiden...

Ersatz der EGV per Verwaltungsakt ist zulässig
Projekt auf Grundlage des § 46 kann durchaus individuell für den Teilnehmer 6 Monate dauern, ist fast schon die Regel

Ich gehe davon aus, dass Dein Mann beim JobCenter bekannt ist, aber bis dato die Unterschrift unter einer EGV verweigert hat.
Steht so in § 15 ("Kommt eine Eingliederungsvereinbarung nicht zustande, sollen die Regelungen nach Satz 2 durch Verwaltungsakt erfolgen.")

Die Teilnahme an einem Aktivcenter wird "angeboten". Das ist jetzt erst mal kein Problem für Deinen Mann, aber:

Bei diesen Aktivcentern nach § 16 werden die Teilnehmer den Trägern zugewiesen. Ich gehe davon aus, dass das im Hintergrund auch passiert ist. Die Daten Deines Mannes werden auf einer Liste mit anderen Leistungsempfängern dem Träger zur Verfügung gestellt, der wiederum eine "Mitteilung über die Zuweisung durch das JobCenter" (oder wie immer die diese "Einladung" nennen wird) schickt, mit einem genauen Beginntermin schicken wird. So lange Ihr so ein Schreiben nicht habt, passiert erst mal nichts. Die Aktivcenter werden mit "Platzzahlen" durchgeführt, d.h. es gibt z.B. 40 Plätze. Sind diese 40 Plätze besetzt, wird eine Warteliste geführt. Bei Ausscheiden eines Teilnehmers wird dann anhand der "Warteliste" nachbesetzt.

Der 14.03.11 ist ja inzwischen vorbei, und Ihr scheint keine Post vom Träger zu haben. Spricht dafür, dass das Aktivcenter voll besetzt ist. Vielleicht geht der Kelch ja an Deinem Mann vorbei.

Falls doch in nächster Zeit diese "Einladung" kommt, wird es schwierig. Es sei denn man hat gesundheitliche Probleme und eine AU vom Arzt. Da kommt der nächste Name auf der Liste dran...

Grüße

Kalle
__

Gruß
Kallemann
Kallemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 14:22   #58
anlegi2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Beiträge: 58
anlegi2011
Frage AW: neue maßnahme

das was geschrieben wurde passt jetzt erstmal so

es kam immernoch keine post

und die einladung muss vom JC kommen ja?

aber was is hiermit? :

-es ist rechtswidrig im va diese maßnahme unter verpflichtungen zu schreiben , weil man nicht weiß, obs bezahlt wird ?!

- in einen va dürfen keine maßnahmen erwähnt werden?! wo steht das? ev ein link wäre hilfreich....

- und das im § 46 bedeutet nicht, das maßnahmen von den regelungen ausgeschlossen sind, sondern, dass sie nicht über diese regelung finanierbar sind, weil dies woanders geregelt ist ?!
anlegi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 14:47   #59
Kallemann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Köln
Beiträge: 63
Kallemann
Standard AW: neue maßnahme

Zitat von anlegi2011 Beitrag anzeigen
das was geschrieben wurde passt jetzt erstmal so

es kam immernoch keine post

und die einladung muss vom JC kommen ja?

Nein, es kommt ein Schreiben des Trägers, dass vpm JC zugewiesen wurde.

aber was is hiermit? :

-es ist rechtswidrig im va diese maßnahme unter verpflichtungen zu schreiben , weil man nicht weiß, obs bezahlt wird ?!

Bei § 46 wird zugewiesen. Der Träger bekommt dieses Projekt vom Bedarfsträger (JC) bezahlt. Das ist ne Zwangsmaßnahme für die Teilnehmer!


- in einen va dürfen keine maßnahmen erwähnt werden?! wo steht das? ev ein link wäre hilfreich....
Habe ich so noch nie gehört. Glaube ich auch nicht.

- und das im § 46 bedeutet nicht, das maßnahmen von den regelungen ausgeschlossen sind, sondern, dass sie nicht über diese regelung finanierbar sind, weil dies woanders geregelt ist

Verstehe nicht ganz, welches Problem Du hier siehst. Vorgesehen ist die Teilnahme an einem Aktivcenter, das soll der
"Aktivierung und beruflichen Eingliederung" dienen, daher ist § 46 Grundlage der Finanzierung."Ausbildung" ist ein ganz anderes Thema mit anderer Gesetzesgrundlage.
?!
Grüße

Kalle
Kallemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 17:35   #60
anlegi2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Beiträge: 58
anlegi2011
Frage AW: neue maßnahme

es kam mal vor über eine woche eine einladung vom träger der maßnahme...da stand aber nur was von einem persönlichem gespräch zum thema aktivcenter. man ist da nicht hin, dann kam noch eine und das wars...

und was ist nun mit der maßnahmedauer???? knn man mir das nochmal genau erklären?
anlegi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 12:49   #61
anlegi2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Beiträge: 58
anlegi2011
Ausrufezeichen AW: neue maßnahme

es kam mal vor über eine woche eine einladung vom träger der ..aber nur zum persönlichem gespräch zum thema aktivcenter. man ist da nicht hin, dann kam noch eine und das wars...sowas ist nicht gemeint mit einer zuweisung, nee?

und was ist nun mit der maßnahmedauer???? knn man mir das nochmal genau erklären?

und heute kam post vom sb, morgen termin um 11uhr......

bitte um gilfe, was man da sagen soll
anlegi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 14:43   #62
Kallemann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Köln
Beiträge: 63
Kallemann
Standard AW: neue maßnahme

Die Maßnahmedauer von 6 Monaten ist völlig durch den § 46 gedeckt. Da gibt es keine Chance, die Teilnahme deswegen abzulehnen.
Der Träger des Aktivcenters jat mit Sicherheit dem JC mitgteilt, dass zweimal eingeladen wurde, aber keinerlei Reaktion erfolgte.
Das wird morgen Inhalt des Gesprächs sein.
Nur die Argumente "ist mir zu lang" oder "bringt doch alles nix" werden sicherlich nichts bringen. Viellicht habe ich was übersehen, aber in dem ganzen Thread steht jetzt nicht wirklich, warum die Teilnahme abgelehnt wird.
Du kannst sicher sein, dass die jetzt nicht locker lassen. Vielleicht gibt's ein anderes Angebot, was berufsspezifisch was bringt. Wäre ja auf jeden Fall das kleinere Übel.
Einfach nur verweigern wird zu Kürzung führen.

Gruß
Kalle
__

Gruß
Kallemann
Kallemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 15:44   #63
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: neue maßnahme

Zitat von anlegi2011 Beitrag anzeigen
es kam mal vor über eine woche eine einladung vom träger der ..aber nur zum persönlichem gespräch zum thema aktivcenter. man ist da nicht hin, dann kam noch eine und das wars...sowas ist nicht gemeint mit einer zuweisung, nee?

und was ist nun mit der maßnahmedauer???? knn man mir das nochmal genau erklären?

und heute kam post vom sb, morgen termin um 11uhr......

Und wo ist der Termin ???

bitte um gilfe, was man da sagen soll
.
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 15:47   #64
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: neue maßnahme

Zitat von Kallemann Beitrag anzeigen

Das wird morgen Inhalt des Gesprächs sein.

Gruß
Kalle
Glaskugelwissen ???

Ohne zu wissen, ob es eine Einladung nach Meldepflicht ist und wohin ???

Taucht hier ein KlugExkrementr nach vielen Monaten auf, der vielleicht mehrfach und schon sehr lange angemeldet ist und nun unter anderen Nick hier weitermacht.

Die Beleidigungen sprechen dafür !
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 15:58   #65
anlegi2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Beiträge: 58
anlegi2011
Ausrufezeichen AW: neue maßnahme

Zitat von Wossi Beitrag anzeigen
Und wo ist der Termin ???.

beim sb im jobcenter, warum??? ich weiß nicht was wir tun bzw sagen sollen

es kam eine einladung mit rfb....


ich habe hier noch ein paar punkte, aus den vorherigen beiträgen, können die nicht helfen? es muss doch eine weg geben

- § 15 SGB II sagt aus, dass in einen VA keine maßnahmen reingehören?!

- § 15 SGB II sagt aus, das ein VA keine Zuweisung ersetzt??

- § 240 SGB III = Man hätte also nach § 240 SGB III verpflichten müssen !!!
Darin ist keine Dauer erwähnt !Aber auch die Rede von "kann" ! Und kann bedeutet, dass Förderungen beantragt werden müssen, vom Maßnahmeträger und vom Leistungsempfänger.Wäre dann theorethisch auch rechtswidrig, dazu in einem VA zu verpflichten, weil keiner weiß, ob diese Förderung bewilligt wird.Wird die Förderung nicht bewilligt, wird der Leistungsempfänger bestraft, weil er nicht an der Maßnahme teilnimmt ?!

wir sind verzweifelt
anlegi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 16:48   #66
anlegi2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Beiträge: 58
anlegi2011
Frage AW: neue maßnahme

und was ist hiermit???? hilft uns das nicht????

- § 15 SGB II sagt aus, dass in einen VA keine maßnahmen reingehören?!

- § 15 SGB II sagt aus, das ein VA keine Zuweisung ersetzt??

- § 240 SGB III = Man hätte also nach § 240 SGB III verpflichten müssen !!!
Darin ist keine Dauer erwähnt !Aber auch die Rede von "kann" ! Und kann bedeutet, dass Förderungen beantragt werden müssen, vom Maßnahmeträger und vom Leistungsempfänger.Wäre dann theorethisch auch rechtswidrig, dazu in einem VA zu verpflichten, weil keiner weiß, ob diese Förderung bewilligt wird.Wird die Förderung nicht bewilligt, wird der Leistungsempfänger bestraft, weil er nicht an der Maßnahme teilnimmt ?!
anlegi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 19:45   #67
anlegi2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Beiträge: 58
anlegi2011
Standard AW: neue maßnahme

bitte hiiiiilfe
anlegi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 06:34   #68
anlegi2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Beiträge: 58
anlegi2011
Ausrufezeichen AW: neue maßnahme

was ist mit diesem 3 punkten????

wir müssen eine sanktion umgehen
anlegi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 08:43   #69
Kallemann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Köln
Beiträge: 63
Kallemann
Standard AW: neue maßnahme

Zitat von anlegi2011 Beitrag anzeigen
beim sb im jobcenter, warum??? ich weiß nicht was wir tun bzw sagen sollen

es kam eine einladung mit rfb....


ich habe hier noch ein paar punkte, aus den vorherigen beiträgen, können die nicht helfen? es muss doch eine weg geben

- § 15 SGB II sagt aus, dass in einen VA keine maßnahmen reingehören?!

falsch!

- § 15 SGB II sagt aus, das ein VA keine Zuweisung ersetzt??

Bei Verweigerung der EGV wird diese durch VA ersetzt!

- § 240 SGB III = Man hätte also nach § 240 SGB III verpflichten müssen !!!

Der § 240 hat mit dem vorliegenden Fall überhaupt nichts zu tun! Der bildet die Rechtsgrundlage, auf deren Basis Träger von solchen Maßnahmen die Kosten erstattet bekommen. Nur dann werden soclhe Maßnahmen angeboten, da kein Träger sich farauf verlässt, dass er ausreichend Teilnehmer findet, die selbst zahlen. Diese Selbstzahler gibt es nur bei hochwertigen Qualifizierungen mit entsprechender Zielgruppe. Die findet man in der Regel in ausreichender Zahl an einem Ort bei ALG II.

Darin ist keine Dauer erwähnt !Aber auch die Rede von "kann" ! Und kann bedeutet, dass Förderungen beantragt werden müssen, vom Maßnahmeträger und vom Leistungsempfänger.Wäre dann theorethisch auch rechtswidrig, dazu in einem VA zu verpflichten, weil keiner weiß, ob diese Förderung bewilligt wird.Wird die Förderung nicht bewilligt, wird der Leistungsempfänger bestraft, weil er nicht an der Maßnahme teilnimmt ?!

Der Träger wird für die Durchführung vom Bedarfsträger bezahlt. Die Projekte werden ausgeschrieben, Wer die Ausschreibung gewinnt, hat den Auftrag und wird bezahlt. Im Extremfall wir er sogar bezahlt, wenn überhaupt kein Teilnehmer zugewiesen wird!

wir sind verzweifelt
Meines Erachtens solltet Ihr in dem Gesprächstermin vernünftig versuchen, die Sache abzuwenden.
Einfach zu verweigern wird mit Sicherheit zu Leistungskürzung führen. Und die trifft dann Euch, nicht irgendwelche Leute mit vermeintlich gutem Rat, die Euch mit Halbwissen in diese missliche Lage bringen!
__

Gruß
Kallemann
Kallemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 08:47   #70
Kallemann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Köln
Beiträge: 63
Kallemann
Standard AW: neue maßnahme

Zitat von Wossi Beitrag anzeigen

....... der vielleicht mehrfach und schon sehr lange angemeldet ist und nun unter anderen Nick hier weitermacht.
Ein Nick und eine Anmeldung. Das nenne ich Unterstellung und Verfolgungswahn!
Kallemann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 09:12   #71
anlegi2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Beiträge: 58
anlegi2011
Ausrufezeichen AW: neue maßnahme

in dem termin geht es bestimmt nur darum, dass mein mann zur maßnahme antreten soll.....

der sb lässt sich auf nix ein, wir haben schon alles versucht......er bekommt dieses jahr nur eine ausbildung, wenn er diese maßnahme macht....

sie wird wieder drohen besimmt, viell die zuweisung mitgeben, falls eine erforderlich ist?! oder viell gleich eine anhörung......

aber mein mann will diese maßnahme auf keinen fall machen, wir waren uns das da schon angucken, da sind nur idioten, da traut man sich gar nicht hin.....mein mann ist eh sehr schüchtern und würde das psysich (falsch geschrieben) nicht packen.

aber wir haben schon eine wiederholte sanktion an der backe......

hiiilfeeee
anlegi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 09:47   #72
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: neue maßnahme

Zitat von anlegi2011 Beitrag anzeigen

und heute (Mi 16.3.11) kam post vom sb, morgen termin um 11uhr......
bitte um gilfe, was man da sagen soll
Bei mir wäre der Brief erst heute um 12.00 Uhr angekommen !!!

Das Gegenteil müsste der SB nachweisen und das ist unmöglich bei einfacher Briefzustellung !!!

Sollte Dir der eingeschlichene Troll etwas anderes raten, zu diesem kurzfristigen Termin, dann ignoriere das bitte.

Dahinter steckt entweder ein Gehirnakrobat einer ARGE oder ein Maßnahmefuzzi !
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 10:01   #73
anlegi2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Beiträge: 58
anlegi2011
Frage AW: neue maßnahme

bitte noch um antwort von meinem beitrag #71 danke
anlegi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 10:09   #74
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: neue maßnahme

Zitat von anlegi2011 Beitrag anzeigen
bitte noch um antwort von meinem beitrag #71 danke
Darin ist keine Frage zu erkennen ???
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 10:25   #75
anlegi2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Beiträge: 58
anlegi2011
Unglücklich AW: neue maßnahme

was sollen wir tun???
anlegi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
maßnahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
allg. EGV > Maßnahme (neue EGV) > Maßnahme vorbei Mantar Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 03.07.2012 19:02
Neue EGV neue Maßnahme MultiGb Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 14 01.12.2010 11:25
Neue Einladung zur Teilnahme an Maßnahme vassey Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 48 24.03.2010 21:20
Neue Egv und Maßnahme Landino Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 32 19.03.2010 20:06
Neue egv mit Maßnahme und keine Chance ? ideas never die 1973 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 13 09.08.2008 16:19


Es ist jetzt 08:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland