Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  21
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2011, 08:08   #26
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Die sollen sich an ihren Vertragspartner wenden und das ist das JC.
Und die dürfen das aufgrund des Datenschutzes nicht herausgeben.
M.M.n. hat den Maßnahmeträger selbst ein Lebenslauf nicht zu interessieren. Der ist für die Durchführung der Maßnahme da und für sonst nichts. Das JC wird anhand des Lebenslaufes schon wissen, ob der ELO für die Maßnahme geeignet erscheint oder nicht.
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 10:46   #27
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Zitat von Myri Beitrag anzeigen
Alles was der Richter bei dem Du gegen Deine Sanktion klagst für die Maßnahme für erforderlich hält. Die Meinungen was das sein könnte gehen wie Du siehst auseinander, such Dir was aus.

bye Myri
Was hat das mit dem Richter zu tun? Willst du hier Angst schüren!??
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 11:09   #28
Myri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 493
Myri Myri
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen
Was hat das mit dem Richter zu tun? Willst du hier Angst schüren!??
Ich beteilige mich nicht an dem Heiligen Krieg TM gegen die Jobcenter, sondere berate objektiv und versuche Menschen vor Sanktionen zu bewahren.

bye Myri
Myri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 11:16   #29
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

[QUOTE=Myri;919523]Ich beteilige mich nicht an dem Heiligen Krieg TM gegen die Jobcenter, sondere berate objektiv (?) und versuche Menschen vor Sanktionen zu bewahren.

Wenn du hier einiges gelesen hast, muss man manchmal durch Sanktionen, weil das System JC damit arbeitet, Leute absichtlich und rechtswidrig zu sanktionieren, um Geld zu sparen. Auch wenn man sich an Regeln hält.

Nochmal was soll das erwähnen des Richters, hast du Urteile?? Ansonsten schürst du Angst. DAS ist nicht objektiv!!


Heiliger Krieg!!!! So ein Käse!!

Wiki: Als Heiligen Krieg bezeichnet man eine kollektive organisierte Gewaltanwendung (Krieg), die aus einer Religion heraus begründet wird, etwa mit Vorstellungen vom Auftrag eines Gottes und seines Eingreifens in das Kriegsgeschehen. Solche Gründe werden oft in Gesellschaftsordnungen angegeben, in denen politische und religiöse Machthaber identisch oder eng verbunden sind. Sie rechtfertigen dann deren Ordnung, ihre Verteidigung, Stärkung und/oder Expansion als gottgewollt.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 11:22   #30
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Zitat von Myri Beitrag anzeigen
Ich beteilige mich nicht an dem Heiligen Krieg TM gegen die Jobcenter, sondere berate objektiv und versuche Menschen vor Sanktionen zu bewahren.

bye Myri
Du spricht über Deine subjektive Objektivität?

Jeder Mensch, der auch nur im Ansatz selbstkritisch ist, weiß, daß er nicht objektiv sein kann, weil immer auch seine eigenen Interessen mitspielen. Da kann er sich bemühen wie er will, das zu vermeiden.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 11:22   #31
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Zitat von Guardian Beitrag anzeigen
...Übertreibe jetzt nicht...

hast ja recht, war wirklich ein wenig überspitzt... (sry)...

...Jeder ist schon einmal überrumpelt worden....

ich kenne viele, die weitaus mehr kerben in ihrem bettpfosten haben...

...Ich klage jetzt das vierte mal gegen die Arge. Dreimal mit Erfolg...

solche quoten liebe ich doch immer wieder... ;-)

...So einen Fehler mache ich nur einmal...

den eindruck hab' ich jetzt langsam auch...
.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 11:26   #32
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
...Warum wohl ist es soweit gekommen das LB kaum noch Rechte haben bzw. diese ignoriert werden?

Weil es eine Einstellung in Deutschland gibt, die genau dies erlaubt:
Ist ja nicht so schlimm, kein Schaden entstanden, lass ihn doch, was soll´s, ist eh nicht zu ändern usw.


mindestens genau so schlimm finde ich die haltung vieler le's...: hausbesuch...? ja, sollen sie doch kommen, ICH HAB' JA NIX ZU VERBERGEN...

bei einer solchen einstellung dreht sich mir tourenmässig der magen auf links...

Sorry, aber das musste mal raus

meins auch...
.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 11:27   #33
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Zitat von Myri Beitrag anzeigen
Ich beteilige mich nicht an dem Heiligen Krieg
Was für ein "Heiliger Krieg"? Wir möchten einfach vermeiden daß unberechtigt Daten gefordert uind gesammelt werden!


...und versuche Menschen vor Sanktionen zu bewahren... auch mein Ziel.
Zitat:
Wenn du hier einiges gelesen hast, muss man manchmal durch Sanktionen, weil das System JC damit arbeit, Leute absichtlich und rechtswidrig zu sanktionieren, um Geld zu sparen. Auch wenn man sich an Regeln hält.
J, leider!
Auch ich mußte schon eine für einen meiner Schützlinge abwehren...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 15:10   #34
Guardian
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Guardian
 
Registriert seit: 25.05.2011
Beiträge: 41
Guardian Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Ich habe jetzt mal gegoogelt. Es gibt irgendwie keine Richtlinie, die eindeutig besagt, welche Unterlagen bei einer Maßnahme vorzulegen sind.

In den anderen Foren in den ich gelesen habe, sind die Meinungen wie hier verschieden.
Guardian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 00:21   #35
maroosha->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.03.2011
Beiträge: 209
maroosha
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Zitat von Guardian Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt mal gegoogelt. Es gibt irgendwie keine Richtlinie, die eindeutig besagt, welche Unterlagen bei einer Maßnahme vorzulegen sind.

In den anderen Foren in den ich gelesen habe, sind die Meinungen wie hier verschieden.
frag den pfumf dochmal was er will mit deinem lebenslauf (wieso, weshalb, warum...). dann sagste daßde bedenken hast wegen datenschutz und du mit ihm beispielhaft einen durchgehst und a,nhand dessen soll er dir sagen was er dir vermitteln will.
dann steht nur beispielschule dann und dann, beispiellehre dann und dann usw. usf.
du verbindest so also datenschutz und mitwirken in der maßnahme. und bewerbungen gibst du selbst auf. was du da darfst und was nicht wirste wahrscheinlich ja wissen
maroosha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 04:33   #36
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.788
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Nochmal, du bist rechtlich nicht verpflichtet Unterlagen und sonstige Daten an den Träger weiterzugeben. Das ist Sache des JC, und die dürfen nix weitergeben wegen Datenschutz. Jetzt rat mal warum du dem Träger keine Unterlagen und Daten gibst. Richtig, auch wegen dem Datenschutz.
Was dem JC billig ist sollte dir doch wohl heilig sein.
swavolt ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 07:08   #37
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Zitat von Guardian Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt mal gegoogelt. Es gibt irgendwie keine Richtlinie, die eindeutig besagt, welche Unterlagen bei einer Maßnahme vorzulegen sind.
Eigentlich keine, aber wenn man an der Maßnahme teilnimmt, dann kann man den Lebenslauf schon mit echten Daten ausfüllen, muss man nicht, könnte man aber. Ich würde einen Mittelweg wählen. Zur Not auch falsche Angaben.

Aber bestimmt keine Zeugnisse, keine Beurteilungen usw.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2011, 07:59   #38
Guardian
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Guardian
 
Registriert seit: 25.05.2011
Beiträge: 41
Guardian Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Ich tendiere zum Lebenslauf, ohne Email-Adresse und Telefonnummer sowie einer meiner Bewerbungen, ohne Anschrift und Daten des Arbeitgebers.
Guardian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 07:34   #39
Guardian
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Guardian
 
Registriert seit: 25.05.2011
Beiträge: 41
Guardian Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Leute, update.

Habe mir die Kopie meines Bescheides zurückerkämpft. Hatte dann zur Folge, dass ich aus der Maßnahme nett aber bestimmend "entlassen" wurde.

Ohne Bescheid, keine Maßnahme.

Soll ich das nun der Arge mitteilen, oder warten bis sich die Arge mit einer Anhörung meldet.
Guardian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 07:48   #40
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Ohne Bescheid keine Maßnahme - was ist denn das für ein Wirrwarr

Ich müsste mal nachfragen, aber soweit ich weiß, reicht die Fürhung einer Anwesenheitsliste für die Abrechnung mit dem JC.

Der Maßnahmeträger wird dem JC irgendwas vorlegen müssen um zu beweisen wer tatsächlich "unterrichtet" wurde.
Wenn das JC so einen Beweis fordert, dann (meine Meinung) muss das JC Dir ein xtra Schreiben mitsenden, welches Du dann dort abgeben musst (gegen Beleg natürlich).

Mir gefällt die Vorstellung, dass die Maßnahmeträger sich nun auch mit dem allgegenwärtigen Misstrauen des JC rumärgern müssen.

Bin mal gespannt was dabei raus kommt. Wahrscheinlich wird versucht werden Dir eine Sanktion zukommen zu lassen.

Da würde ich dann prüfen, ob der SB nicht diesen Abbruch hätte verhindern können - eben durch eine korrekte Übersendung aller notwendigen Unterlagen.
Dein Bescheid gehört mit Sicherheit nicht dazu, denn diese Daten sind Sozialdaten und dürfen denen gar nicht zugänglich gemacht werden. Datenschützer könnte sich dafür ebenfalls interessieren.

Finde ich gut das Du kämpfst

Ach ja - wg. Deiner Frage. Ich würde dem JC schriftlich Deine Version zu kommen lassen und zwar umgehend. Beschwere Dich gleich über die Vorgehensweise in der Maßnahme.
Wenn Du abwartest, könnte man Dir versuchen zu unterstellen absichtlich einen Abbruch provoziert zu haben.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 11:57   #41
Guardian
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Guardian
 
Registriert seit: 25.05.2011
Beiträge: 41
Guardian Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
Bin mal gespannt was dabei raus kommt. Wahrscheinlich wird versucht werden Dir eine Sanktion zukommen zu lassen.
Damit rechne ich auch.

Hatte heute einen Anruf der Arge um den ich gebeten hatte. (Andere Baustelle)

Habe natürlich gleich meinen Fall geschildert und um eine Stellungsnahme gebeten. Da kam dann nur: Soetwas habe ich noch nie gehört.

Mein Schreiben ist auch bald fertig und geht dann auf die Reise.
Guardian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 22:30   #42
Guardian
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Guardian
 
Registriert seit: 25.05.2011
Beiträge: 41
Guardian Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Update. Heute Anhörung bekommen.

in der von Ihnen unterzeichneten EGV verpflichten Sie sich dazu:

Sie nehmen aktiv und regelmäßig an der Individualbetreuung von arbeitslosen Erwachsenen des europäischen Sozialfonds und den Netzwerkpartnern teil, gemäß den Terminangaben der Einladungen, die Sie von dort erhalten. Dieser Pflicht sind Sie vom 28.08.11 - 05.09.11 entgegen der Vereinbarung nicht nachgekommen.


In der genannten Zeit zwei Termine erhalten und beide wahrgenommen.

Heute Morgen noch eine Erklärung mit meiner Darstellung persönlich bei der Arge vorbeigebracht. Hat sich jetzt überschnitten.

Ich habe ja die Maßnahme nicht beendet, der Träger eigentlich auch nicht. Wir waren uns wegen des Bescheides nicht einig und ich sagte zum Träger noch, dass ich das mit der Arge kläre.

Und was bekomme ich: Anhörung und sofort einen 1-Euro-Job

BTW. EGV habe ich nicht unterzeichnetet, sondern als VA erhalten.
Guardian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 02:34   #43
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

ich hoffe Du gedenkst Dich zu wehren.

Die 1€ Zuweisung würde ich mal auf Schikane hin prüfen lassen.

Mit der Sanktion soll ein Fehlverhalten korrigiert werden. Finde ich persönlich schon diskrminierend, weil es so sehr an eine Dressur von Tieren erinnert. Das die folgt war ja voraus zu sehen.

Das ein 1€ Job gleich mitgeliefert wird OHNE überhaupt den Sachverhalt aufzuklären, würde ich als Ausnutzung der (Rechts)Position ansehen und damit als reine Schikane.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 14:29   #44
Guardian
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Guardian
 
Registriert seit: 25.05.2011
Beiträge: 41
Guardian Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
ich hoffe Du gedenkst Dich zu wehren.
Aber mit Allem was mir zur Verfügung steht.

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
Die 1€ Zuweisung würde ich mal auf Schikane hin prüfen lassen.
Wie kann ich das prüfen?

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
Das ein 1€ Job gleich mitgeliefert wird OHNE überhaupt den Sachverhalt aufzuklären, würde ich als Ausnutzung der (Rechts)Position ansehen und damit als reine Schikane.
Sehe ich auch so, nur wo was dagegen machen.
Guardian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 14:49   #45
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Zitat von Guardian Beitrag anzeigen
Aber mit Allem was mir zur Verfügung steht.

Wie kann ich das prüfen?

Sehe ich auch so, nur wo was dagegen machen.
Hallo Guardian,

auch wenn das Ein-Euro-Job-Angebot verdächtig nach Schikane müffelt, eine Überprüfung gem. Schikaneverbot ->
§ 226 BGB*Schikaneverbot dürfte schwierig werden.
Leichter erscheint mir, das "Angebot" als solches zu durchleuchten und entsprechend zu zerpflücken.
Rund 80% aller Ein-Euro-Job's sind nicht rechtmäßig, häufig liegt allein schon in mangelhafter Beschreibung in der Zuweisung ein Fehler, mit dem man das Ding aushebeln kann.
Scann doch, wenn möglich, die Zuweisung/und oder VA ein.
Es gibt genügend user hier, die genüsslich an's Zerpflücken gehen werden

fG
Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2011, 22:40   #46
Guardian
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Guardian
 
Registriert seit: 25.05.2011
Beiträge: 41
Guardian Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Update.

Habe eine Frist bis Ende Sep. mich zu äußern. Habe bereits zwei Schreiben eingereicht.

Heute Sanktion, ich hätte mich nicht geäußert, obwohl Frist zur Äußerung noch bis Ende Sep. gilt.

Sanktionsbescheid voller Fehler. Ich vermute mal, es musste schnell gehen.

Premiere. Widerspruch gegen eine Sanktion während die Frist der Anhörung noch nicht vorbei ist.
__

Hartz 4 ist ein schlecht bezahlter Full-Time-Job
Guardian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2011, 22:51   #47
Red Bull
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Widerspruch würde ich einreichen. Aber aus eigener erfahrung kann ich dir sagen das es denen egal ist. Sanktion ist ausgesprochen und wird auch durchgezogen. Dir wird wohl nur der Klageweg bleiben.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2011, 22:04   #48
fluppe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2011
Beiträge: 13
fluppe
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Hallo,
es wäre als Super, wenn solche Geschichten zu Ende gebracht würden...

Ich habe hier alles gelesen und stehe nun da, wie der Ochse vorm Berg, als hätte ich einen Krimi gelesen, wo man die letzte Seite herausgerissen hat, da wo steht, wer der Mörder war

Wie ist es ausgegangen mit der Sanktion ? Hast du Erfolg gehabt oder haben "die" gewonnen ?

Gruß Ralf
fluppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2011, 00:12   #49
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahmenträger verlangt Unterlagen

Hallo Ralf,
da musst Du noch warten. Bis die den Widerspruchsbescheid rausgehauen haben vergehen knapp drei Monate. Einstweiliger Rechtsschutz wird meist mit der Begründung abgelehnt der Hilfsbedürftige hätte noch Geld und kann bis zum Widerspruch oder Urteil warten.
Henrik55 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
maßnahmenträger, unterlagen, verlangt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterlagen für EKS Merline Existenzgründung und Selbstständigkeit 11 28.06.2011 10:14
Maßnahmenträger bräuchte mal ein paar Ratschläge! HARTZSKLAVE Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5 07.05.2011 12:26
Unterlagen der KdU klaus999 KDU - Miete / Untermiete 6 20.02.2011 13:52
Maßnahmenträger fordert Unterschrift balmung Ein Euro Job / Mini Job 8 06.07.2010 14:00
Unterlagen über Unterlagen abgeben phiebe ALG II 2 15.03.2010 19:03


Es ist jetzt 22:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland