Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  13
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2010, 15:36   #26
michel73
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von michel73
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Offener Vollzug
Beiträge: 1.287
michel73 michel73
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Sorry soll heißen "Nichts weiter als eine Sanktions Maschinerie"
michel73 ist offline  
Alt 24.10.2010, 17:43   #27
götzb
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von götzb
 
Registriert seit: 05.04.2008
Beiträge: 1.499
götzb götzb götzb götzb götzb götzb götzb
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Wen solche Mistmaßnahmen aufgedrückt werden dem rate ich nix unterschreiben,der Maßnahmeträger wird dann den AL idr nicht in der Maßnahme aufnehmen.
__

Hatz 4 - hau wech den Shit.
Kafka im Jobcenter, dank Zwangssystem, nein Danke!
Nur eine echte Grundsicherung wäre eine Gang in Richtung gesündere Gesellschaft.
götzb ist offline  
Alt 27.10.2010, 20:48   #28
klausgerhard->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.09.2010
Beiträge: 93
klausgerhard
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Zitat von knowhow Beitrag anzeigen
Hallo Klaus Gerhard,

was meinst du mit ja und nein?
Er gibt Einblick in die fiesen Machenschaften dieses Gesindels. Unser "Dozent" scheint aber inzwischen selbst gemerkt zu haben wie unsinnig solche Maßnahmen sind. Wir davon Betroffene sollten viel mehr zusammenhalten.
hallo, Bärbel und alle Verzweifelten!
(Hier kommt meine persönliche Meinung. Bitte selber auch denken.)
Nach meinem 1€Job und sonstiger Leergänge hab ich am meisten bedauert dass ich keine Verbindung der Leute untereinander hingekriegt habe. Also, tauscht bei Grone zumindest die Telefonnummern und email-Adressen aus, macht einen Wochen-Stammtisch fest, redet in den Pausen, geht nacher was trinken. Nehmt Alle mit, seid keine Clique, dann ist die Zeit nicht verloren. Wenn ich sehe wie gut die Zivilcourage gegen die Türken und Stuttgart21 klappt, habe ich gute Hoffnung dass sich auch hier was in Richtung "lebens-wert" tut.

Die Herrschenden handeln seit Jahrhunderten nach der Maxime: Teile und herrsche, im Sinne von TRENNE, nicht verteile :-). Das bedeutet Ausspielen von Löwen gegen Christen, KZ-Wärter gegen Zwangsarbeiter, Nordkorea gegen Südkorea, SB gegen Alg2er, Seminarschwafler gegen Zwangsstudent. Also, arme Sau gegen arme Sau. Funktioniert doch klasse!
Wie war denn der Spruch im dritten Reich ? Wenn ihr nicht spurt, kommt ihr ins KZ. Na, und heute ? Wenn ihr euch nicht kaputtschuftet kommt ihr in Hartz4. WIR sind das Druckmittel zum Burnout der "Schaffer".
Wenn Ihr begreift dass wir alle in einem Boot sitzen (ja, das ist schwer), dann ist die Repression ausgehebelt.

Wir haben nunmal eine Riesen-Europäische-Effizienz-Superwirtschaft in der Sauviele wegen Computer und Roboter nicht mehr gebraucht werden. Und das ist gut so! Wir müssen einfach nur noch hinkriegen dass das bisschen Geld (Menschenstillegungsprämie) ohne viel Stress abgegeben wird ( weils billiger für sie ist).


KlausGerhard
klausgerhard ist offline  
Alt 29.10.2010, 22:22   #29
knowhow
 
Registriert seit: 10.10.2010
Beiträge: 92
knowhow
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Hallo Klaus Gerhard,

bei uns ist es so daß viele in den Pausen schimpfen und auch diesen Unsinn erkannt haben. Haben aber nur große Klappe. Predigen wir müssen zusammen halten. Leider nur leere Worte. Glauben in Wirklichkeit sie müssen sich alles gefallen lassen sonst gehts ans Geld. Bloß keinen Fehler machen. Ich persönlich habe mich schon öfter mit den Blödzentinnen u. Blödzenten angelegt. Habe zumindest für mich Narrenfreiheit erreicht. Denn zuviel Wissen über Grone schreckt ab und die Damen und Herren werden schnell kleinlauter. Manche finden diesen Blödsinn auch noch toll. Solange nur gegeneinander statt miteinander herrscht wird sich wohl nie etwas ändern.
Jetzt sind erstmal Kriegsfilme zur Eingliederung in Arbeit angesagt. Wer das nicht mit ansehen will wird mit Abmahnung gedroht. Und schon sind auch Querschläger vollauf begeistert. Einfach Spitze so eine Grone " Bildungsmaßnahme". Die Arbeitgeber werden sich danach wohl um mich reißen. Oder wohl eher abwinken?

Liebe Grüße -Bärbel
knowhow ist offline  
Alt 30.10.2010, 19:03   #30
Virginie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 487
Virginie Virginie Virginie
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Gibt es eigentlich überhaupt noch eine einzige sinnvolle Weiterbildung vom "Verein" Arge???

Ich unterhielt mich gerade mit Bekannten darüber, die erzählte, sie habe vor 15 oder so Jahren mal das Angebot vom Arbeitsamt bekommen, Weiterbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin, als ihre damalige Firma pleite ging.
Außerdem erhielt sie in den vier Monaten Arbeitslosigkeit ständig Jobangebote für ihren Beruf. Auch einige Zeitarbeitsfirmen darunter, aber nicht nur. Darüber fand sie dann auch tatsächlich einen job, also über so ein Angebot vom Arbeitsamt.
Virginie ist offline  
Alt 31.10.2010, 10:07   #31
knowhow
 
Registriert seit: 10.10.2010
Beiträge: 92
knowhow
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Hallo,

ich glaube solche unsinnigen Maßnahmen dienen nur dazu um die Zahlen zu verschönen. Die sind billig und die Leute sind erstmal aus der Statistik raus. Die Arge und die " Bildungsträger" sichern sich so ihre Arbeitsplätze. Stellt euch mal vor wir alle würden nach einer wirklichen Qualifikation aus diesen Einrichtungen gehen und würden einen Job finden dann hätten die ja bald selbst keinen Job mehr. Wer will sich schon den Ast absägen auf den er sitzt?

Bärbel
knowhow ist offline  
Alt 31.10.2010, 11:10   #32
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

ich hab aktuell den fall das die mir wenn ich wollte den lehrgang den man für wachschutz braucht bezahlen würden. allerdings nur, ich zitiere sinngemäss: wenn ich mir sicher bin das ich das wirklich machen will weil sie mich dann intensiv mit derartigen angeboten zuballern wird".
ich hab keine ahnung was das kostet, wäre aber malintressant zu wissen. bürgerarbeit bzw. die 6 monatige sinnlosmaßnahme vorher geht dann aber vermulich ohne mit der wimper zu zucken
warpcorebreach ist offline  
Alt 31.10.2010, 12:23   #33
knowhow
 
Registriert seit: 10.10.2010
Beiträge: 92
knowhow
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

wäre ja dann keine Sinnlosmaßnahme. Außerdem würdest du ja dann wenn du arbeitest nicht mehr den Sinnlosmaßnahmen zur Verfügung stehen. Du wärst ein Kunde weniger für die. Sowas mögen die gar nicht. Es wird alles bezahlt - nur Sinnvollmaßnahmen nicht.
knowhow ist offline  
Alt 04.11.2010, 00:26   #34
klausgerhard->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.09.2010
Beiträge: 93
klausgerhard
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Zitat von knowhow Beitrag anzeigen

bei uns ist es so daß viele in den Pausen schimpfen. Leider nur leere Worte.
Solange nur gegeneinander statt miteinander wird sich wohl nie etwas ändern.
Jaa, Mensch, Bärbel
es gibt immer Leute, die mit der Situation doch ganz zufrieden sind, obwohl sie schimpfen, ja, wirklich, weil sie ganz richtig vermuten, dass es ihnen "nach der Revolution" auch nicht besser geht. Es gibt Mutlose, die einfach einen niedrigen IQ haben, die Depressionen haben, die ein freundliches Gemüt haben, die an ihre Familie gefesselt sind, alte ADHSler (ich). Kann man diese Leute nicht IN RUHE die-paar-Kröten verbrauchen lassen? Das begreift diese Asoziale-mit-den-sieben-Kindern nicht. Die ist realitäts-stabil.

Der Rest: Aufwachen, nicht albträumen.

Aber, wenn ich in das Forum schaue, es gibt schon jede Menge Aufgeweckte, Intelligente, Sarkastische.

Armes, armes Röschen Albtraum.

Klaus Gerhard
klausgerhard ist offline  
Alt 12.11.2010, 20:02   #35
knowhow
 
Registriert seit: 10.10.2010
Beiträge: 92
knowhow
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Hallo,

stellt euch mal vor! Da kommt eine Teilnehmerin mit der Idee Geld zusammeln um der lieben Dozentin auch noch ein Abschiedsgeschenk zu besorgen. Eigentlich müßte es doch umgekehrt dann sein. Schließlich sind die doch Nutznießer der Arbeitslosen. Ich jedenfalls habe sowas abgelehnt mit den Hinweis daß ich nur Alg2 bekomme und 2,- € nicht verschenken kann da die mir dann zum Leben fehlen. Alle anderen haben brav gezahlt. Sowas verstehe ich gar nicht.

Liebe Grüße
knowhow ist offline  
Alt 12.11.2010, 20:50   #36
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Zitat von knowhow Beitrag anzeigen
Hallo,

stellt euch mal vor! Da kommt eine Teilnehmerin mit der Idee Geld zusammeln um der lieben Dozentin auch noch ein Abschiedsgeschenk zu besorgen. Eigentlich müßte es doch umgekehrt dann sein. Schließlich sind die doch Nutznießer der Arbeitslosen. Ich jedenfalls habe sowas abgelehnt mit den Hinweis daß ich nur Alg2 bekomme und 2,- € nicht verschenken kann da die mir dann zum Leben fehlen. Alle anderen haben brav gezahlt. Sowas verstehe ich gar nicht.

Liebe Grüße
diesen leuten ist nicht mehr zu helfen. entwürdige mich, verar*** mich, nutz mich aus, spiel mit meinen hoffnungen ping-pong und ich sag auch noch brav und artig danke.
ich fasse es nicht.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline  
Alt 12.11.2010, 21:46   #37
knowhow
 
Registriert seit: 10.10.2010
Beiträge: 92
knowhow
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Da brauchen wir uns dann auch nicht zu wundern daß die paar Kröten immer mehr gekürzt werden. Solche Leute zeigen ja immer wieder daß die noch Geld zu verschenken haben. Unmöglich sowas. Nerven aber daß das Geld hinten und vorne nicht reicht. Werfen mir vor eine Querschlägerin zu sein. Vielleicht haben die ja auch Recht.........
knowhow ist offline  
Alt 09.12.2010, 11:12   #38
klausgerhard->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.09.2010
Beiträge: 93
klausgerhard
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Zitat von Aragon Beitrag anzeigen
Hat von Euch jemand Erfahrungen mit diesem "Grone-Bildungszentrum"
Aragon
meine Arge hat sich von Grone "getrennt". Die 1,4Mio€ vom Landkreis steckt sich die Arge ein, um selber sowas aufzuziehen.
klausgerhard ist offline  
Alt 17.12.2010, 09:50   #39
knowhow
 
Registriert seit: 10.10.2010
Beiträge: 92
knowhow
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Hallo,

seit Wochen gammeln wir nur rum. Kein Dozent scheint mehr zuständig zu sein. Die meißten sind nur noch besoffen und lallen vor sich hin. Für Alkoholiker die ideale Förderstätte. Dabei hieß es mal die Teilnehmer vor den Absturz zu bewahren. Bei Grone ist da wohl das ganze Gegenteil gemeint. Da fragt man sich was sich die Arge so gedacht hat. Von Bildung habe ich jedenfalls bisher noch nichts gemerkt. Vermutlich ist jetzt Alkoholbildung das Zauberwort die Menschen in Arbeit zu bringen. Die wenigen normalen, vernünftigen Menschen will man wohl auch noch zum Saufen ausbilden. Ich sage da nur nix wie hin und sich bei Grone bewerben.

Schöne Grüße an Alle
knowhow ist offline  
Alt 18.12.2010, 22:12   #40
midola->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2006
Ort: außerhalb der Matrix
Beiträge: 67
midola
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Jaja, die Grone-OS, da durfte ich auch 3 Wochen mitmachen und mich langweilen. ECDL Start für jemanden der mehrere eigene Websites betreibt etc.

Inzwischen bin ich da raus, aber mein SB meint ja immer noch das die Maßnahme zielgerichtet gewesen wäre :-(

Lustig ist, das die Dozenten jeweils was anderes erzählen, also noch nicht mal eine Absprache untereinander treffen. Dozent A sagt das wird so gemacht, Dozent B erklärt das genaue Gegenteil.

Sehr sinnvoll solche Maßnahmen
__

Wir brauchen ein Einkommen unabhängig vom Faktor Arbeit.

midola ist offline  
Alt 16.02.2011, 21:42   #41
knowhow
 
Registriert seit: 10.10.2010
Beiträge: 92
knowhow
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Hallo,

kaum ist die " Grone Bildung " beendet und schon steht die nächste an. Auch von Grone nur bei einer anderen Firma. Verstehe ich überhaupt nicht. Meine SB meinte so ab April soll es losgehen. Eine neue EGV soll es dann auch nochmal geben.

Liebe Grüße - Bärbel
knowhow ist offline  
Alt 16.02.2011, 21:57   #42
knowhow
 
Registriert seit: 10.10.2010
Beiträge: 92
knowhow
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Hallo,

war am Montag bei der Arge eingeladen. Die SB meinte daß wieder eine neue Gron Maßnahme ansteht. Kaum die erste beendet schon folgt die 2. Wieder bei Grone nur eine andere Firma. Schon komisch irgendwie. Eie neue EGV soll es dann auch wieder geben. Soll ich die annehmen oder besser ablehnen. Ich habe es leid mit diesen Blödmaßnahmen. Mit richtige Bildung hat doch das alles überhaupt nichts zutun.

Liebe Grüße - Bärbel
knowhow ist offline  
Alt 16.02.2011, 22:02   #43
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Gute Erkenntnis. Fängst Du jetzt auch an, Dich zu wehren?
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 19.02.2011, 18:23   #44
knowhow
 
Registriert seit: 10.10.2010
Beiträge: 92
knowhow
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Hallo,

wie könnte ich mich denn am wirkungsvollsten gegen solche Maßnahmen wehren?

Liebe Grüße - Bärbel
knowhow ist offline  
Alt 19.02.2011, 18:49   #45
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Zitat von knowhow Beitrag anzeigen
Hallo,

wie könnte ich mich denn am wirkungsvollsten gegen solche Maßnahmen wehren?

Liebe Grüße - Bärbel
indem du u.a erstmal schriftlich nachfragst, wieso diese massnahme gerade für dich und deine belange als notwendig angesehen wird (begründete erforderlichkeit).
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline  
Alt 06.04.2011, 09:57   #46
knowhow
 
Registriert seit: 10.10.2010
Beiträge: 92
knowhow
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Hallo an Alle,

war heute geladen zwecks neuer Sinnlosmaßnahme. Natürlich sollte ich eine neue EGV unterschreiben. Ich sagte daß eine noch 5 Monate gültige habe. Die neue wollte ich zwecks Prüfung mitnehmen was natürlich abgelehnt wurde. Unterschrieben habe ich nichts. Nun soll diese per VA zugestellt werden. Was kann ich machen wenn diese bei mir ist?

Liebe Grüße - Bärbel
knowhow ist offline  
Alt 06.04.2011, 15:53   #47
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Das Gesetz sieht keine 2 EGV's vor.
Charlot ist offline  
Alt 06.04.2011, 18:57   #48
knowhow
 
Registriert seit: 10.10.2010
Beiträge: 92
knowhow
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

hallo,

ja aber was tun wenn die 2. EGV als VA bei mir vorliegt? Wird vermutlich dann auch die anstehende Maßnahme drin stehen. Widerspruch einlegen und müßte dann trotzdem erstmal zu der Maßnahme. Was würde passieren wenn ich zur Maßnahme erstmal dann müßte jedoch kein Vertrag beim Träger unterschreibe. Eigentlich hätte die Arge bei unterschreiben der 2. EGV gleich 3 Sanktionsoptionen. 1.nach Gesetz, 2.die 1. noch 5 Monate gültige EGV u. 3. die 2.neue EGV. Oder würde die 1. EGV automatisch seine Gltigkeit verlieren?

Leibe Grüße Bärbel
knowhow ist offline  
Alt 07.04.2011, 17:54   #49
romeo1222
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2010
Beiträge: 1.317
romeo1222 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hat jemand Erfahrungen mit d. "Grone-Bildungszentrum"?

Zitat von knowhow Beitrag anzeigen
hallo,

ja aber was tun wenn die 2. EGV als VA bei mir vorliegt? Wird vermutlich dann auch die anstehende Maßnahme drin stehen. Widerspruch einlegen und müßte dann trotzdem erstmal zu der Maßnahme. Was würde passieren wenn ich zur Maßnahme erstmal dann müßte jedoch kein Vertrag beim Träger unterschreibe. Eigentlich hätte die Arge bei unterschreiben der 2. EGV gleich 3 Sanktionsoptionen. 1.nach Gesetz, 2.die 1. noch 5 Monate gültige EGV u. 3. die 2.neue EGV. Oder würde die 1. EGV automatisch seine Gltigkeit verlieren?

Leibe Grüße Bärbel
Die zweite ersetzt die erste EGV, solange man nicht in Widerspruch geht. Geleistet muss dennoch erstmal alles.
romeo1222 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
erfahrungen, gronebildungszentrum

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kennt jemand: "Kurze Wege" liebetante0815 ALG II 3 19.08.2008 16:28
POSITIVE Erfahrungen "Doppelmietenzahlung" ? bert62 ALG II 0 30.04.2008 16:23
Kennt jemand das Projekt "Rohna"? So wirds ausgesprochen... puenktchen101 Ein Euro Job / Mini Job 7 16.04.2007 00:30
Kennt jemand die sogenannte "Visa-Prüfung" der ArG Gozelo Allgemeine Fragen 5 05.11.2006 17:20


Es ist jetzt 07:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland