Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2014, 20:51   #26
ladydi12
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arsch
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Hallo in die Runde,

anbei nun meine Mailanfrage an den Bildungsträger Bildungszentrum des Handels vom 14.08.2014.
Ein weiterer Brief an den Träger mit Bitte um Stellungnahme zu meinen Fragen und Aussetzung der Maßnahme geht jetzt an WE raus, Widerspruch gegen den EGV- VA ans Mobbcenter ebenfalls.


meint ladydi12

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
nachrichtandasbzh1.pdf-.jpeg  
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2014, 20:57   #27
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen
Hallo in die Runde,

anbei nun meine Mailanfrage an den Bildungsträger Bildungszentrum des Handels vom 14.08.2014.
Ein weiterer Brief an den Träger mit Bitte um Stellungnahme zu meinen Fragen und Aussetzung der Maßnahme geht jetzt an WE raus, Widerspruch gegen den EGV- VA ans Mobbcenter ebenfalls.

meint ladydi12
Fordere noch den Vertrag an, schließlich möchtest Du Dich informieren.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2014, 21:12   #28
ladydi12
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arsch
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Hallo charlot,

das mit dem Vertrag zwischen dem Bildungsträger und dem Mobbcenter ist eine gute idee, die ich evtl. in das weitere Schreiben an den Bildungsträger, daß jetzt am WE per Post rausgeht, mit aufnehmen werde. Wie du ja sagst, habe ich das Recht, mich umfassend über diese Maßnahme zu informieren.
Das Schreiben hatte ich am 23.08.2014 angefangen und heute weiterbearbeitet, so daß ich morgen nur noch die Feinheiten in Form weiterer Fragen reinsetzen muß.

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2014, 21:25   #29
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Ich meinte eher, das Du den Vertrag, den man dort mit Dir abschließen möchte, im Vorfeld einsehen willst.
Schließlich willst Du Dich unabhängig beraten lassen von einer im Vertragsrecht kundigen Person.
Siehe hierzu meinen Thread 50+.

Der Vertrag zwischen MT und JC geht nur die beiden was an.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2014, 21:27   #30
ladydi12
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arsch
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Hallo in die Runde,

so ihr Lieben, ich habe übers WE nun mein erneutes Anschreiben an den Bildungsträger und meinen Widerspruch ans Mobbcenter fertiggemacht und werde diese spätestens übermorgen per Einschreiben an beide rausschicken.
Mal sehen, was die Gegenseite mir antworten wird.
Die Schreiben werde ich dann auch hier ins Forum einstellen.

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2014, 12:15   #31
ladydi12
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arsch
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Hallo in die Runde,

kurzes Update in der Sache:

Sowohl der Widerspruch ans Mobbcenter als auch ein erneutes Anschreiben an den Maßnahmeträger mit Bitte um Beantwortung meiner diversen Fragen und Antrag auf Aussetzung der Maßnahme bis zur schriftlichen Beantwortung meiner Fragen innerhalb einer Frist von 14 Tagen gingen heute per Einwurfeinschreiben raus. Die Schreiben werde ich im Laufe dieser Woche auch hier ins Forum reinsetzen.
Mal sehen, wie die Gegenseite reagiert.

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 12:59   #32
ladydi12
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arsch
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Hallo in die Runde,

von der Gegenseite gibts inzwischen Neuigkeiten und zwar in der Form,
daß man seitens des bzh bislang nicht auf meine Fragen geantwortet hat.
Stattdessen meldet sich nun eine Firma namens RE/init zu Wort und bittet um telefonische Vereinbarung eines Gesprächstermins wegen meiner angeblichen Nichtteilnahme an der o.a. Maßname.

Zur Erinnerung:
Ich habe den Maßnahmeträger bzh dieser Tage erneut angeschrieben und um schriftliche Beantwortung weiterer Fragen mit Fristsetzung gebeten, im gleichen Zuge auch den Antrag auf Aussetzung der Maßnahme bis zur Beantwortung meiner Fragen gestellt.
Das Mobbcenter hat mir ebenfalls eine Eingangsbestätigung des Erhalts meines Widerspruchs geschickt.

Das Schreiben von RE/init tippe ich mal kurz ab, alle anderen Schreiben stelle ich bis übermorgen hier rein.

RE/init e.V.
xxxstraße 1
000xx city

An ladydi12
yyyyystraße 00
000xx city

xxcity den 12.09.2014

Unser Zeichen aaaaa/IsDu

Sehr geerte ladydi12,

unser Angebot von RE/init e.V. kooperiert mit dem Integrationscenter für Arbeit xxcity - das Jobcenter und dem Bildungszentrum des Handels in xxcity.
Auf Grund Ihrer Nichtteilnahme an der

Maßnahme GEMIA des Bildungszentrums an der yyystraße 10 in xxcity

sind wir damit beauftragt, die Gründe hierfür in Erfahrung zu bringen und Sie bei der Bewältigung von möglichen Hemmnissen tatkräftig zu unterstützen.
Bitte setzen Sie sich schnellstmöglich mit uns in Verbindung.
Sie erreichen uns unter der Nummer (0000)12345678 und (0000)87654321

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Mit freundlichen Grüßen

probstabc und Äbitssinxyz



Erneut zur Erinnerung:
Ich habe den Maßnahmeträger bzh dieser Tage erneut angeschrieben und um schriftliche Beantwortung weiterer Fragen mit Fristsetzung gebeten, im gleichen Zuge auch den Antrag auf Aussetzung der Maßnahme bis zur Beantwortung meiner Fragen gestellt.

Ich habe dadurch nicht zu verstehen gegeben, daß ich an der Maßnahme nicht teilnehmen möchte sondern ich bat lediglich um weitere Informationen bzw. Beantwortung meiner Fragen zu genau dieser Maßnahme um dann entscheiden zu können, ob diese Maßnahme etwas für mich ist und mir bei meinem Wiedereinstieg ins Berufsleben weiterhilft oder nicht.
Faktisch wird mir hier mein Recht auf weitergehende Auskunft zu dieser Maßnahme mit Nichtteilnahme gleichgesetzt und mir so jedwegliches Selbstbestimmungsrecht und Entscheidungsfähigkeit abgesprochen!!!

Eine Kontaktaufnahme mit RE/init wird meinerseits, wenn überhaupt, nur in schriftlicher Form mit Versand der Kopien meiner bisherigen Korrespondenz mit dem bzh und dem Mobbcenter erfolgen, je nach dem was ihr dazu meint.
Die weiteren Schriftstücke werde ich, wie gesagt, morgen im Laufe des Tages hier einstellen, hab da jetzt keinen Nerv dafür.

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 13:21   #33
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Völlich korrekt, den Kontakt nur schriftlich.
Da kann man vielleicht auch erst einaml in Erfahrung bringen, wer denn da wen warum beauftragt hat, anständige Bürger unaufgefordert zu belästigen?
Eine Rechtfertigung für deren Annahme der Nichtteilnahme würde ich auf keinen Fall schreiben.

Ich würd dem Verfasser auch noch keine Unterlagen schicken.
Schließlich kennst Du den doch gar nix, hast nix mit dem zu schaffen?
Bis zu einer Unterschrift ist eh das JC für Dich zuständich?
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 13:38   #34
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Die mögen zwar beauftragt sein, aber von wem ????

Du hast mit denen nichts zu schaffen, wie T50 schon angemerkt hat.
Ist ein Werbebrief, um Dich doch noch dorthin zu bringen.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 14:50   #35
ladydi12
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arsch
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Hallo Charlot,hallo an die anderen


@Charlot
du sagst, daß das Schreiben von RE/init als Werbebrief aufzufassen ist?
Soll ich darauf dann überhaupt reagieren?
Wenn ich darauf reagiere, dann eh nur schriftlich..
Was "blüht" mir, wenn ich darauf nicht reagiere? Ist das lediglich eine 30%- Sanktion oder werden mir die Bezüge voll gekürzt?

@all

Ich habe mir grade noch mal meinen EGV- VA vom 18.08.2014 angesehen.

darin steht unter Punkt 1

Fortsetzung der Unterstützung durch Integrationscenter für Arbeit xxcity- das jobcenter

Zitat:

Um dem ganzheitlichen Ansatz der o.g. Maßnahme Rechnung zu tragen und um Sie individuell bei der erfolgreichen Durchführung/Absolvierung der Maßnahme GEmiA 2014 und Ihren Bemühungen zu Integration in Arbeit zu unterstützen wird im Falle eines Ihrerseits zu vertretenden Abbruchs der Maßnahme über das Integrationscenter für Arbeit xxcity ein Ko- Träger (RE/init) eingeschaltet. Hierzu werden dem Ko- Träger Ihre Daten (Name, Adresse, Telefonnummer) zur Verfügung gestellt, damit der Ko- Träger seine Aufgaben wahrnehmen kann. Im Rahmen der sogenannten "aufsuchenden Sozialarbeit" des Ko- Trägers, werden die Ihrerseits bestehenden Hemmnisse/Hinderungsgründe erörtert und Hilfestellungen entsprechend Ihrer individuellen Problemlage(n) angeboten.
Hierzu unterhält der jeweilige Ko- Träger ein Netzwerk zu verschiedenen Institutionen in xxcity (z.B. Ehe- und Lebensberatung, Sucht- und Schuldnerberatung, Erziehungs- und Frauenberatung, Psychosoziale und Verbraucherberatung usw.) um Ihnen in Ihrem häuslichen Umfeld schnell und bedarfsgerecht Unterstützung zukommen zu lassen. Ziel ist die (Wieder-)Aufnahme der o.g. "GEmiA 2014".

Ab dem Zeitpunkt der Zuweisung und für die Dauer der Teilnahme an der Maßnahme wird dem (Haupt-)Träger BZH durch das integrationscenter für Arbeit ein Zugriff auf Ihre selektiven Bewerberdaten (Name, Adresse, Telefonnummer) in dem Vermittlungs-/Beratungs- und Informationssystem (VerBIS) eingeräumt.

Zitatende

Ihr seht, daß meine Bitte um weitere Auskunft und Beantwortung diverser Fragen zu dieser Maßnahme einfach mal als Desinteresse ausgelegt wird, was ich nie behauptet habe!!

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 18:02   #36
ladydi12
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arsch
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Hiho in die Runde,

ich habe mich soeben doch entschlossen, mein Widerspruchsschreiben vom 05.09.2014 ans Mobbcenter und auch mein zweites Anschreiben an den Maßnahmeträger, ebenfalls vom 05.09.2014 zu anonymisieren und hier einzustellen. Beide Schreiben gingen am 08.09.2014 per Einschreiben an ihre Empfänger raus.

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 19:35   #37
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen


@Charlot
du sagst, daß das Schreiben von RE/init als Werbebrief aufzufassen ist?
Soll ich darauf dann überhaupt reagieren?

Was "blüht" mir, wenn ich darauf nicht reagiere? Ist das lediglich eine 30%- Sanktion oder werden mir die Bezüge voll gekürzt?
Es passiert gar nichts, wenn Du nicht reagierst.
Das ist eine private Firma, mit der Du keine vertragliche Beziehung hast.
Auch hast Du keine Zuweisung oder per EGV/VA, die festgesetzte Pflicht, Dich mit denen in Verbindung zu setzen.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 19:37   #38
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen
Hierzu werden dem Ko- Träger Ihre Daten (Name, Adresse, Telefonnummer) zur Verfügung gestellt, damit der Ko- Träger seine Aufgaben wahrnehmen kann.
das würde ich mir verbitten !
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 19:48   #39
ladydi12
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arsch
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Hallo in die Runde, hallo Charlot,

das mit der Unterbindung der Weitergabe meiner Daten muß ich tatsächlich noch machen, ebenfalls den Gang zum Sozialgericht wegen der aufschiebenden Wirkung meines Widerspruchs gegen den EGV- VA vom 18.08.2014. Das werde ich beides im Laufe der kommenden Woche in Angriff nehmen. Ich würde mich über eure Hilfe bei der Formulierung der entsprechenden Schriftsätze sehr freuen und vorab danke sagen.
Wie findet ihr übrigens meine Schriftsätze mit den Fragen an den Maßnahmeträger? Sind die klasse formuliert oder hätte ich da noch etwas besser machen können?

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 20:03   #40
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Es bringt nichts, jetzt über bereits gestellte Fragen nachzudenken.

aW gibt es hier einige Beispiel, orientiere Dich daran.
Stelle mal was zusammen und veröffentliche es hier.
So mache ich es auch immer.
Dann kommen einige Verbesserungsvorschläge, und die für Dich sinnvollen übernimmst Du dann.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 20:13   #41
with attitude
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1.704
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

gegen den EVA kurzer Widerspruch...

siehe Anhang...


den Rest alles in die aW.. als erstes aber in die aW, das du noch eine gültige EV hast...

war in der Zuweisung ein Rechtsbehelf?

Angehängte Dateien
Dateityp: rtf Wid_JC - [w_a].rtf (1,7 KB, 175x aufgerufen)
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 20:17   #42
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.931
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen
Hallo in die Runde, hallo Charlot,

das mit der Unterbindung der Weitergabe meiner Daten muß ich tatsächlich noch machen, ebenfalls den Gang zum Sozialgericht wegen der aufschiebenden Wirkung meines Widerspruchs gegen den EGV- VA vom 18.08.2014. Das werde ich beides im Laufe der kommenden Woche in Angriff nehmen. Ich würde mich über eure Hilfe bei der Formulierung der entsprechenden Schriftsätze sehr freuen und vorab danke sagen.
[...]
Unter Berücksichtigung von Posting #20 oder ohne?
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 20:39   #43
ladydi12
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arsch
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Hallo ihr beiden,

@0zymandias

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Man könnte auch noch versuchen, dem VerBIS-Zugriff (Posting #6, Blatt 4, unten) zu widersprechen. Textbaustein dazu:


Die Userin Minimina hat zwei Textvorlagen und ein Gerichtsurteil für die Widerrufung der Datenweitergabe eingestellt unter: http://www.elo-forum.org/alg-ii/1135...ml#post1450438


Ebenso http://www.elo-forum.org/weiterbildu...ml#post1428397
logischerweise bitte mit Post #20

@ with attitude

Zitat von with attitude Beitrag anzeigen
gegen den EVA kurzer Widerspruch...

siehe Anhang...


den Rest alles in die aW.. als erstes aber in die aW, das du noch eine gültige EV hast...

war in der Zuweisung ein Rechtsbehelf?
was meinst du jetzt mit Rechtsbehelf?

Sowohl in der EGV, die am 23.04.2014 mit mir abgeschlossen wurde als auch in der Maßnahmezuweisung mit angeschlossenem EGV- VA ist eine Rechtsfolgenbelehrung mit Hinweis auf die Sanktions§§ 31 ff. SGB2 inclusive.
PS: Den Widerspruch gegen den EGV- VA habe ich mit Schreiben vom 05.09.2014 per Einschreiben am 08.09.2014 postalisch beim Mobbcenter eingelegt und hier in Post 36, allerdings hier bezeichnet als ladydi12Musterwiderspruch gegen Eingliederungsverwaltungsakt, hochgeladen.

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 20:41   #44
with attitude
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1.704
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen

was meinst du jetzt mit Rechtsbehelf?
steht irgendwo in deiner Zuweisung, das du eine Widerspruchsfrist von 1 Monat hast?


Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen

Beide Schreiben gingen am 08.09.2014 per Einschreiben an ihre Empfänger raus.

meint ladydi12
haste schon weggeschickt, habe ich überlesen...
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 21:30   #45
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.931
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Rechtsbehelfsbelehrung (RBB), nicht mit Rechtsfolgenbelehrung verwechseln.

Rechtsbehelfsbelehrung: Mitteilung, dass Du gegen den VA innerhalb Monatsfrist Widerspruch erheben kannst (wie with_attitude schon erwähnte), und wo Du diesen Widerspruch erheben musst.

Fehlt die RBB, steigt die Widerspruchsfrist von einem Monat auf ein Jahr.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 21:49   #46
ladydi12
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arsch
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Hallo 0zymadias, hallo with attitude,

ich habs grade noch mal nachgesehen; in beiden EGVs ist keine Rechtsbehelfsbelehrung drin. Sowas kenne ich im Übrigen auch nur von Gerichtsbeschlüssen und den Leistungs- und Bewilligungsbescheiden des Mobbcenters.

ergo habe ich wieder was gelernt, da ich nun davon ausgehen kann, daß beide EGVs alleine schon wegen der fehlenden Rechtsbehelfsbelehrung fehlerhaft und somit anfechtbar sind oder irre ich da jetzt?

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 06:28   #47
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

So etwas ist eigentlich in jeder EGV.
Schau mal ins "kleingedruckte".
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 08:37   #48
ARGE geplagt
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.10.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 177
ARGE geplagt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen
ergo habe ich wieder was gelernt, da ich nun davon ausgehen kann, daß beide EGVs alleine schon wegen der fehlenden Rechtsbehelfsbelehrung fehlerhaft und somit anfechtbar sind oder irre ich da jetzt?
meint ladydi12
Die Widerspruchsfrist verlängert sich auf ein Jahr, anstatt des vorgesehen Monats.

Du hast die aufschiebende Wirkung ja im Widerspruch beim JC beantragt, dafür ist aber das Sozialgericht zuständig.
Du machst dir doch nicht wirklich Hoffnung, dass dein Widerspruch beim JC durch geht. Die JC's haben eine eigene Art der Auslegung von Gesetzen und Urteilen.
In Zukunft lege Widerspruch ohne lange Begründung ein, diese ausführliche Begründung gehört in den Antrag auf aufschiebende Wirkung beim SG.
ARGE geplagt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 11:20   #49
with attitude
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von with attitude
 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Saarland
Beiträge: 1.704
with attitude Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen

ich habs grade noch mal nachgesehen; in beiden EGVs ist keine Rechtsbehelfsbelehrung drin.

ergo habe ich wieder was gelernt, da ich nun davon ausgehen kann, daß beide EGVs alleine schon wegen der fehlenden Rechtsbehelfsbelehrung fehlerhaft und somit anfechtbar sind oder irre ich da jetzt?

meint ladydi12
Nicht die EGV, die haben kein Rechtsbehelf, da kein Bescheid sondern ein Vertrag nach § 53 SGB X.

Wenn dein EVA[Eingliederungsverwaltungsakt] kein Rechtsbehelf hat, verlängert sich die Frist 1 Jahr [ § 66 SGG Abs.2 ]
__

Empfehlung:

FHV Leitfaden ALG II



Elo with attitude
with attitude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 18:49   #50
ladydi12
Foren-Moderator/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arsch
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard AW: Ganzheitliche Eingliederungsleistung mit sozialintegrativem Ansatz GEmiA 2014

Hiho ihr Lieben,

ich habe grade einen schriftlichen Widerruf gegen die Weitergabe meiner Daten an unbeteiligte Dritte ans Mobbcenter und den Träger meiner "heiß und innig geliebten" o.a. Maßnahme fertiggemacht und werde diese morgen per Einschreiben rausschicken. Der Antrag auf Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung meines Widerspruchs gegen den EGV-VA folgt dann als nächstes.
Der Hauptmaßnahmeträger hat mir bislang meine an ihn schriftlich gestellten Fragen auch nicht beantwortet.
Na mal sehen wie es weitergeht.....

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
2014, ansatz, eingliederungsleistung, ganzheitliche, gemia, sozialintegrativem

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zuweisung Maßnahme Gemia Phoenixfederle ALG I 7 17.06.2014 22:13
1. Einladung - Infoveranstaltung im BZ GemiA Flami ALG I 30 21.08.2012 21:14
Hilfe - Maßname ganzheitliche integration uwe50 ALG I 3 01.10.2009 18:31
Hilfe - Maßname ganzheitliche integration uwe50 ALG I 0 01.10.2009 17:18
Interne Revision der BA,Ordungsmässigkeit der Eingliederungsleistung wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 09.07.2008 09:28


Es ist jetzt 18:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland