Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einladung zur Maßnahme. Bitte um Hilfe.

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2013, 14:54   #26
Driver01
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.05.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 222
Driver01 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Maßnahme. Bitte um Hilfe.

Hallo, ich war heute bei diesem Termin (trotz Krankmeldung)

In dieser Maßnahme soll es darum gehen festzustellen warum es bisher noch nicht gelungen ist Arbeit aufzunehmen. Dann habe ich der Frau dort versucht zu erklären, daß es an meiner Gesundheit liegt und dieses Problem auch nicht innerhalb dieser Maßnahme beseitigt werden kann!

Das ist denen natürlich egal. Ich bekam dort also mitgeteilt, das die mir jetzt ne Einladung zuschicken. Selbst wenn ich mich Krankschreiben lasse und nicht dort hin kommen könne, müsse ich Bewerbungsnachweise erbringen. Die Maßnahme soll also ein halbes Jahr gehen.

So wie ich das mitbekommen habe ist wohl ebenfalls Bestandteil des Lehrgangs eine EGV zu unterschreiben.

Das können die aber knicken. Ich unterschreibe nichts!
Was ist wenn die Einladung kommt und ich nicht hingehe?

Ohne EGV oder VA wäre eine Sanktion doch rechtswidrig, oder?
Driver01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2013, 15:08   #27
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Einladung zur Maßnahme. Bitte um Hilfe.

Zitat:
Ich bekam dort also mitgeteilt, das die mir jetzt ne Einladung zuschicken.
Von wem bekommst Du eine Einladung? Vom Maßnahmeträger? Und wo hast Du Dich vorgestellt? Ist das eine Abteilung vom Jobcenter gewesen? Denn da wurde mit dem § 59 und § 309 eingeladen. War die Frau M. eine Angestellte des JC?
Was gefunden:
Pressearchiv | BÜRGERSERVICE | Landkreis Marburg-Biedenkopf
Ist wohl eine Gemeinschaftsproduktion und es droht evtl. Bürgerarbeit. Da muss eine Aktivierungsphase vorgeschaltet sein und das muss in einer EGV stehen. Also EGV nicht unterschreiben und dem dann folgenden VA dann widersprechen. Da kannst Du die gesundheitlichen Einschränkungen anbringen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2013, 16:23   #28
Driver01
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.05.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 222
Driver01 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Maßnahme. Bitte um Hilfe.

Wenn ich das richtig verstanden habe, soll die Einladung wohl vom Maßnahmeträger kommen. Muß ich mal abwarten. Wenn´s da ist stell ichs hier rein.

Ja da hast du den richtigen Artikel gefunden. Dieser Dreck ist das. Flyer von Bürgerarbeit habe ich dort liegen gesehen. Bürgerarbeit, für Arbeitslose die ein halbes Jahr Aktivierung gemacht haben oder so Ähnlich.

Integral vergibt übrigens auch Euro Job´s. Alte Elektrogeräte zerlegen u.A.

Ich denke denen geht´s lediglich darum Rauszufinden in welchem Bereich sie die Elo´s am besten ausnutzen können.
Driver01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2013, 20:24   #29
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.782
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Einladung zur Maßnahme. Bitte um Hilfe.

Teil A kannst du nur vom Ärztlichen Dienst bekommen wo du untersucht worden bist. Das JC sollte nur Teil B haben.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2013, 20:35   #30
Driver01
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.05.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 222
Driver01 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Maßnahme. Bitte um Hilfe.

Hallo Swavolt, das ist mir bekannt und das Thema wird hier: http://www.elo-forum.org/schwerbehin...gutachten.html

auch noch einmal Diskutiert. Ich war heute beim Gesundheitsamt wegen Akteneinsicht. Dort wurde mir gesagt, daß lediglich der Teil, der an das JC geht erstellt wird. Es würde keinen weiteren Teil geben.

Ich hoffe das hilft dabei gegen dieses Gutachten vor zu gehen.
Driver01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 16:06   #31
Driver01
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.05.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 222
Driver01 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Maßnahme. Bitte um Hilfe.

Schon komisch. Jetzt habe ich wieder eine Einladung von denen Bekommen.
Die gleiche wie ich sie letztens schon hatte.

Zu diesem Termin bin ich ja trotz Krankmeldung erschienen.
Da habe ich der Frau klar gemacht, daß sie von mir keinerlei Daten, Auskünfte oder sonstige Kooperation zu erwarten hat und das ich mich wenn ich zur Maßnahme geladen werde mich leider sowieso Krankmelden muß, da ich nicht Arbeitsfähig sei.

Als Sie fragte was ich für Gesundheitliche Probleme hätte machte ich Ihr deutlich, daß sie das nichts angeht.

Nun soll ich schon wieder zum persönlichen Gespräch. Vermutlich ist sie jetzt besser vorbereit. Ändert aber auch nichts daran daß ich mich nicht mit der unterhalten werde.
Nur leider hab ich keinen Schrieb mehr auf dem ich mir meine Anwesenheit bestätigen lassen kann. Der war nur bei der 1. Einladung die mir von meiner FM Frau V. geschickt wurde dabei und den Zettel hab ich ja schon am 11.03. verbraucht. Diese Einladung hier (und die letzte auch) kamen von einer Frau S. die ich überhaupt nicht kenne. Zumindest steht ihr Name im Briefkopf und die dort angegebene E-Mail Adresse ist die von der Frau M. bei der ich dieses Gespräch habe.
Ich bezweifel daß die mir schrichftlich meine Anwesenheit bestätigt wenn sie von mir keinerlei Infos über mich bekommt.

Ist die Einladung so überhaupt gültig?
Die Einladung hat einen JC Briefkopf und liest sich wie ein normaler Meldetermin, findet aber bei diesem Akrivierungsladen statt.

Für mich ist im Moment nicht einmal ersichtlich wer mir den Brief überhaupt geschickt hat. JC oder Maßnahmeträger. Was für eine Position hat diese Frau M.? Arbeitet sie beim JC oder für diesen Maßnahmeträger und wer ist Frau S?

Dienstag habe ich Termin beim Anwalt wegen meinem Amtsärztlichen Gutachten. Ich hoffe diese Einladungen sind Grund genug gegen dieses Gutachten vor zu gehen.

Gruß, Driver

Edit: Sorry, hatte den Anhang vergessen.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
aktuell.jpg  
Driver01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 17:10   #32
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.782
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Einladung zur Maßnahme. Bitte um Hilfe.

Zitat:
Für mich ist im Moment nicht einmal ersichtlich wer mir den Brief überhaupt geschickt hat. JC oder Maßnahmeträger. Was für eine Position hat diese Frau M.? Arbeitet sie beim JC oder für diesen Maßnahmeträger und wer ist Frau S?
Ruf da mal im JC an und erkundige dich nach diesen Frauen und welche Position zu innehaben.
Es wird nicht nach Meldepflicht eingeladen aber darauf mit den passenden §§ hingewiesen. Es scheint mir so das S eine SB ist die dich zu M eine Maßnahmefuzzi einladen will. Da der Ort ja nicht das JC ist muss ein SB anwesend sein. Deine Bewerbungsbemühungennachweise legt man natürlich nur einem (nämlich dem eigenen für sich zuständigen) SB vor.
Fehlt die Rechtsbehelfsbelehrung?
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 17:33   #33
Driver01
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.05.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 222
Driver01 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Maßnahme. Bitte um Hilfe.

Bewerbungsbemühungen lege ich gar keinem vor.

Wenn es keine EGV oder VA gibt in der es vereinbart wurde, muß ich auch keine Nachweise erbringen.
Zumindest habe ich es so hier im Forum gelesen. Ich hoffe ich bin da nicht falsch informiert.

Ich sehe auch nicht ein, warum so ein Maßnahmeträger ein Profiling u.s.w. von mir machen soll. Gibt´s dafür irgend welche Rechtsgrundlagen? Kann das JC das einfach auf die Abwälzen? Die wollen letztendlich ja doch nur sehen für welche Bürgerarbeit sie mich eventuell heran ziehen können.

Edit: Die Belehrung geht auf Seite zwei weiter (Dauer der Minderung etc.)
Driver01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 17:53   #34
Datenschutz
 
Registriert seit: 13.01.2013
Beiträge: 144
Datenschutz
Standard AW: Einladung zur Maßnahme. Bitte um Hilfe.

Zitat von Driver01 Beitrag anzeigen
Bewerbungsbemühungen lege ich gar keinem vor.

Wenn es keine EGV oder VA gibt in der es vereinbart wurde, muß ich auch keine Nachweise erbringen.
Zumindest habe ich es so hier im Forum gelesen. Ich hoffe ich bin da nicht falsch informiert.

Ich sehe auch nicht ein, warum so ein Maßnahmeträger ein Profiling u.s.w. von mir machen soll. Gibt´s dafür irgend welche Rechtsgrundlagen? Kann das JC das einfach auf die Abwälzen? Die wollen letztendlich ja doch nur sehen für welche Bürgerarbeit sie mich eventuell heran ziehen können.

Edit: Die Belehrung geht auf Seite zwei weiter (Dauer der Minderung etc.)
Nachweise müssen nur nach Vereinbarung erbracht werden.

Auf Vermittlungsvorschläge muss man sich auch ohne EGV bewerben. (VBB Kostenerstattung minimiert hier die Anzahl)

Alle Arten von Massnahmen sind ebenfalls zu vereinbaren, wobei sich das JC hier oftmals vorsätzlich rechtswidrig verhält,
indem es Zuweisungen durch Dritte SB's versendet und bei Nichterscheinen mit Leistungskürzung droht.

Damit kommt die Pseudobehörde oftmals durch, da sie sich durch Dritte (Träger - priv.Vermittler) das Nichterscheinen bestätigen lässt und somit die absichtliche FEHLVERMITTLUNG als rechtmässige Zuweisung darstellt.

Evtl. Vermittlungshemmnisse fördern diese Vorgehensweise, da sich auf die Notwendigkeit einer "Förderung" bezogen wird,
auch wenn es sich offenkundig um eine Sinnlosmassnahme handelt.

Datenschutzvergehen "Weitergabe der Sozialdaten an Dritte" sind natürlich jederzeit anzuzeigen!

Genauso wie evtl. falsche Stellenbeschreibungen und jede Art von Sittenwidrige Beschäftigungsmassnahme.
Datenschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 18:12   #35
Driver01
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.05.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 222
Driver01 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Maßnahme. Bitte um Hilfe.

Zitat:
Alle Arten von Massnahmen sind ebenfalls zu vereinbaren, wobei sich das JC hier oftmals vorsätzlich rechtswidrig verhält,
indem es Zuweisungen durch Dritte SB's versendet und bei Nichterscheinen mit Leistungskürzung droht.
Das wird es sein. Eine dritte SB.
Ich sehe gerade, das Schreiben kommt nämlich nicht mal von dem JC in dem meine mir zugeteilte SB sitzt. Da ist ein anderes Dienstgebäude aufgeführt. Die sind aber eigntlich gernicht für meinen Wohnort zuständig.

Nur das aller erste Schreiben kam von meiner SB, danach von dieser anderen die ich nicht kenne.

Ist es denn auch üblich zwei mal die gleiche Einladung zu bekommen?
Wie schon gesagt, ich bin ja das letzte mal da hin gegangen. Welche Position die frau M. hat, hatte ich aber leider nicht gefragt.
Driver01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 18:26   #36
Datenschutz
 
Registriert seit: 13.01.2013
Beiträge: 144
Datenschutz
Standard AW: Einladung zur Maßnahme. Bitte um Hilfe.

Hört sich so an als wärst du in einer JC Kategorie für Vermittlungshemmnisse. "Krankheit"

Hier nimmt sich das JC zu viel raus - man hat ein Recht auf Arbeitsvermittlung welche sich durch die Teilnahme an Sinnloskursen ausschliesst.

Dazu muss man wissen das auch eine AU Bescheinigung die Herrausrechnung aus der AL Statistik bewirkt.

Die Zuweisung durch Dritte
- erfolgt pauschal ohne jegliche Vermitlungsabsicht und hat dadurch auch eine Art von korrupten Beigeschmack.


Es sieht so aus als wenn dein JC hier Kooperationen mit Trägern hat welche gerade durch Frau Nr.2 durchgeführt wird.

Eine Unterlassungserklärung an das JC wäre hier ggf. von Vorteil.

Das JC wird allerdings versuchen die Annahme zu verweigern.


[LOL Code] JobCenter Unterlassungserkla
Datenschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 18:55   #37
Driver01
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.05.2012
Ort: Hessen
Beiträge: 222
Driver01 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Maßnahme. Bitte um Hilfe.

Das kann ich dem JC im Moment nicht schreiben. Da pfusche ich sonst eventuell meinem Anwalt ins Handwerk.
Auf jeden Fall werde ich das mit ihm auch nochmal besprechen. Da es ja im weitesten Sinne mit meinem AA Gutachten welches ich anfechten will zusammen hängt kümmert er sich da vielleicht gleich mit drum.
Driver01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2013, 20:52   #38
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung zur Maßnahme. Bitte um Hilfe.

Zitat von Datenschutz Beitrag anzeigen
Hört sich so an als wärst du in einer JC Kategorie für Vermittlungshemmnisse. "Krankheit"

Hier nimmt sich das JC zu viel raus - man hat ein Recht auf Arbeitsvermittlung welche sich durch die Teilnahme an Sinnloskursen ausschliesst.

Dazu muss man wissen das auch eine AU Bescheinigung die Herrausrechnung aus der AL Statistik bewirkt.

Die Zuweisung durch Dritte
- erfolgt pauschal ohne jegliche Vermitlungsabsicht und hat dadurch auch eine Art von korrupten Beigeschmack.

Es sieht so aus als wenn dein JC hier Kooperationen mit Trägern hat welche gerade durch Frau Nr.2 durchgeführt wird.

Eine Unterlassungserklärung an das JC wäre hier ggf. von Vorteil.

Das JC wird allerdings versuchen die Annahme zu verweigern.


[LOL Code] JobCenter Unterlassungserkla
ich weiss ja nicht was fürn mist du da verzapfts aber das JC kann dich zuweisen wo die wollen und muss nicht unbedingt der haubtansprechpartner sein der einen zuweist

BA/JC können was veranlassen egal ob die in deiner stadt oder ausserhalb sind

dir solte klar sein das die BA massnahmen einkäuft
und der billigste bekommt den zuschlag
das hat nix mit korruption zu tun

das wort dritte soltes du erstmal verstehn wer mit gemeint ist
nicht ein SB vom der BA oder JC sondern externe sind damit gemeint wie trägerschaften

und ich denke mal nicht das ein träger ein ezuweisung erlassen hat ^^
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einladung, hilfe, maßnahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neue EGV mit Maßnahme, Bitte um Hilfe Träumerin Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 14 02.04.2012 19:11
Maßnahme bitte um Hilfe XxBastixX Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 20 15.02.2011 23:44
Bitte um Hilfe Einladung vs. Umzug power dodge Allgemeine Fragen 10 06.05.2010 14:27
Bitte um Hilfe-neue EGV u. Maßnahme, was tun ??? hase Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 9 24.02.2010 23:14
Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme nettgemeint Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 18 21.11.2009 21:22


Es ist jetzt 14:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland