Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> BfZ Essen:Maßnahme-Abschlussbericht enthält nachweisliche Unwahrheiten. Wie vorgehen?

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2013, 14:36   #26
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.323
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BfZ Essen:Maßnahme-Abschlussbericht enthält nachweisliche Unwahrheiten. Wie vorge

Ja ... ich ahnte es ... das Thema ist ja ziemlich brisant!
Nun hatt Annkathrin massig Futter - interessant wäre es jedoch, was am Ende heraus kommt und ob man damit über die Bundesagentur derartigen "zertifizierten, gewinnorientierten Bildungsschmieden" nicht das Handwerk legen kann in der Hinsicht, hier allzu "pseudofachmännisch" und maßgeblich am Geschick (oder Ungeschick) der Betroffenen und deren Leben letztendlich mitzuwirken!
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 14:44   #27
Annkathrin
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 162
Annkathrin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BfZ Essen:Maßnahme-Abschlussbericht enthält nachweisliche Unwahrheiten. Wie vorge

So, da auch hier so mancher dieser "Maßnahme(ZU)träger" mitlesen , werde ich,was das weitere Vorgehen betrifft, mit Informationen darüber sehr sparsam sein. Nach einigen ( äußerst!!! aufschlußreichen und interessanten)Telefonaten habe ich nunmehr die verschiedensten Maßnahmen ergriffen. Sollte ich die u.a. auch angeforderten Stellungnahmen diverser,an diesem Trauerspiel Beteiligter erhalten, lasse ich es euch an dieser Stelle auf jeden Fall wissen.

Grüße

Annkathrin

PS. Egal, ob Gutachten, Bericht oder Empfehlung: Es kann ja nicht sein, daß beschriebene Zustände herrschen und derart "unseriöses Verhalten" auch noch hochbezahlt honoriert wird. (Die Kosten sind mir bekannt) Auch wenn die "rechtlichen Grenzen" noch nicht überschritten wurden(was aber auch noch nicht bewiesen ist) menschlich ist das was und wie es gelaufen ist, unterste Schublade!!
Annkathrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 14:51   #28
Carpe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: BfZ Essen:Maßnahme-Abschlussbericht enthält nachweisliche Unwahrheiten. Wie vorge

Man wird da doch von vorne bis hinten verarscht. Meine Maßnahme war zwar extra eine für Menschen mit psychischer Vorerkrankung zur Feststellung der Leistungsfähigkeit. Da war also klar, dass man dort diversen Tests ausgesetzt wird und hinterher im Abschlussbericht dann auch was steht über das Sozialverhalten etc.
Aber was da abging, war ein Witz. Eine z.B. hat sich völlig zurecht darüber beschwert, dass von 8 Stunden am Tag 7,5 Stunden kein Dozent anwesend ist und wir da alleine Unsinn lernen sollten, den jeder Grundschüler kann. Diejenige wurde dann gleich abgestempelt als Querulantin und hinter hab ich sogar auf dem Flur die Dozenten lästern hören: "typisch Borderline, sowas von frech und merkt nicht mal, wie sie krank ist." (Diejenige hatte nämlich noch versucht zu argumentieren, warum ihr was genau nicht so zusagt. Und dann hingestellt als: jaja, die Bekloppte....)
Und ich für meinen Teil dachte mir: ok, mach ich den Unsinn hier mit und tu mal nett, sind ja nur 6 Wochen und ich möchte so gerne die Umschulung machen. Und dann hab ich das sogar geschafft von denen eine Superbeurteilung zu kriegen und was ist: interessiert uns nicht!
Warum gehen da nicht mal alle auf die Straße und demonstrieren?! Und nicht unbedingt die Elos, sondern die Menschen mit Arbeit. Denn da werden Steuergelder verbrannt. Für nix. Die einen kommen aus so einer Maßnahme und sind abgestempelt als total irre. Und selbst die, die sich denken: reg dich nicht auf, mach einfach und nach den ganzen Tests gibts dann eine Umschulung, haben da nix von!
Hab ich dem Psychologen auch gesagt: ach so, hier wird man also für viel Geld zu Maßnahmen geschickt, die nichts bringen und auch nichts bringen sollen, einfach nur, damit man mal ein paar Tage beschäftigt ist?!
Mein Therapeut lacht sich immer kaputt, wenn ich ihm vom Amt berichte, und sagt immer: ja, Sie sitzen hier bei mir und die laufen frei rum, da ist irgendwas verkehrt.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 15:08   #29
Ferdinand456
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.12.2010
Beiträge: 580
Ferdinand456 Ferdinand456
Standard AW: BfZ Essen:Maßnahme-Abschlussbericht enthält nachweisliche Unwahrheiten. Wie vorge

Zitat von Annkathrin Beitrag anzeigen
So, da auch hier so mancher dieser "Maßnahme(ZU)träger" mitlesen , werde ich,was das weitere Vorgehen betrifft, mit Informationen darüber sehr sparsam sein. Nach einigen ( äußerst!!! aufschlußreichen und interessanten)Telefonaten habe ich nunmehr die verschiedensten Maßnahmen ergriffen.[...]
Na, schon die ersten Drohungen bekommen? Das ist normal. Gehört zur Strategie. Übrigens schon seit Jahren bekannt, nur die "Neulinge", die dann das erste Mal so etwas erlebt haben, sind jedes Mal geschockt.

BFI – Psychospielchen in Deppenkursen « Son of Sons

Das Problem von denen ist jetzt, dass sie deinen Beitrag hier gelesen haben und denken: "Oh mein Gott! Unser guter Ruf! Die ganze Welt liest mit!". Sie wissen nicht, dass dieses Forum von nur einem Bruchteil der Menschheit gelesen wird und verlieren ihre Souveränität, d.h. lassen sich zu Drohungen und Ähnlichem hinreißen. Das sind Angstreflexe. Nicht einschüchtern lassen.

Ich hatte ja den Namen dieses Konzerns hier bisher immer vermieden, aber auf einen Beitrag wie deinen habe ich nur gewartet. Meine SB wollte mich übrigens Monate später wieder in dieses BFZ stecken. Als ich fragte, ob diese grauenhafte Diplom-Psychologin noch da sei, verneinte sie. Gefeuert. Das BFZ hat auch gute Seiten, sie sind lernfähig und bieten teils gute Fortbildungen an. Ein paar Dozenten (Freiberufler) waren sehr freundlich und fachlich sehr gut. Die steckten uns ja auch alles zu, was ihnen an Dubiositäten so aufgetragen wurde (Akte anlegen, etc.). Zwei Jahre später erzählte mir ein anderer Arbeitsloser, mit dem ich hier gut befreundet bin, dass ein Kurs bei denen richtig gut war, alle sehr freundlich waren und keiner solche Kapriolen machte, wie damals bei uns. Gut, wir hatten aber auch gemeinsam diesen Kurs gesprengt, da waren viele "Querulanten" dabei. Die mussten handeln und sich bessern, die hatten gar keine andere Wahl.

Also, weiter keine Bange. Der Laden in sich ist längst am Bröckeln und muss sich bessern, um noch weiter bestehen zu können. Das wissen die. Und wende dich gerne auch mal fragend an Foren-Nutzer "hemmi", der hatte mir damals ziemlich Unterstützung gegeben.
Ferdinand456 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 15:30   #30
Annkathrin
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 162
Annkathrin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BfZ Essen:Maßnahme-Abschlussbericht enthält nachweisliche Unwahrheiten. Wie vorge

Ferdinand456,
danke für deinen Beitrag. Nein, eine "Drohung" hat es nicht gegeben.
Was sollte das auch bewirken? Zu verlieren gibt es nichts.
....zumindest bei mir nicht...
Aber meine Strategie muss für die die es betrifft ja nicht so offensichtlich sein. Das erhöht den Überraschungseffekt....
Annkathrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 16:13   #31
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.323
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BfZ Essen:Maßnahme-Abschlussbericht enthält nachweisliche Unwahrheiten. Wie vorge

Zitat von Carpe Beitrag anzeigen
... Diejenige wurde dann gleich abgestempelt als Querulantin und hinter hab ich sogar auf dem Flur die Dozenten lästern hören: "typisch Borderline, sowas von frech und merkt nicht mal, wie sie krank ist." (Diejenige hatte nämlich noch versucht zu argumentieren, warum ihr was genau nicht so zusagt. Und dann hingestellt als: jaja, die Bekloppte....)...
Daaaaaaa ... liebe mitlesende Bildungsträger ... und Pseudo-Gutachter ... muss ich aber ganz groß einhaken!

Es gibt 1. kein "typisch Borderline" und 2. kann man Menschen, die ein komplexes Persönlichkeitsbild haben, was eben oft "anders" ist, nicht einfach so als "Kranke" hinstellen, nur weil sie oft "anders" denken und dies meist intelligenter und differenzierter als der Mainstream!
Und WENN jemand das auf diesen Satz reduziert - auf eine übelst primitive geringschätzige Art, dann ist das einmal mehr ein Hinweis, solche Personen nicht auf seelisch beinträchtigte und differenzierte Menschen los zu lassen!

Und ein Grund mehr für mich, meine Tochter vor solchen "Maßnahmen" zu schützen und hier die Vollmachten zu übernehmen - so wie just heute ... kommt sie doch erst aus 2monatigem Klinikaufenthalt und wird VORgeladen (mit Sanktionsandrohung) zum "beschäftigungsorientierten Fallmanagement".
NO WAY - nur über meine Leiche das jetzt auch noch!
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 16:15   #32
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.323
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BfZ Essen:Maßnahme-Abschlussbericht enthält nachweisliche Unwahrheiten. Wie vorge

Zitat von Carpe Beitrag anzeigen
Mein Therapeut lacht sich immer kaputt, wenn ich ihm vom Amt berichte, und sagt immer: ja, Sie sitzen hier bei mir und die laufen frei rum, da ist irgendwas verkehrt.
so isses, sagt der meine auch!
lesenswert:
Irre! - Wir behandeln die Falschen von Manfred Lütz - Buch portofrei bei Weltbild.de kaufen
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2013, 22:08   #33
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.126
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: BfZ Essen:Maßnahme-Abschlussbericht enthält nachweisliche Unwahrheiten. Wie vorge

Gila, das das so nette Psycholgen sagt wie deiner, davon ändert sich nichts.
"so isses, sagt der meine auch!"
Ich gehe so schnell zu keinem Psychologen mehr. Man hat hinterher meist nur den Ärger sein dummes Geschwätz, was er gegenüber einem Leistungsträger abgegeben hat, aus der Welt zu räumen.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2013, 09:45   #34
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.323
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BfZ Essen:Maßnahme-Abschlussbericht enthält nachweisliche Unwahrheiten. Wie vorge

Kommt auf das persönliche Feedback an und die Qualifikation.

Ein "Psychologischer Psychotherapeut" HAT die Zusatzqualifikation in einem oder auch in mehreren psychotherapeutischen Verfahren.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 15:23   #35
cA4m->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.06.2013
Beiträge: 29
cA4m
Standard AW: BfZ Essen:Maßnahme-Abschlussbericht enthält nachweisliche Unwahrheiten. Wie vorge

@Annkathrin: Danke für deine Ausführungen zum Thema!

Allerdings frage ich mich, welche Maßnahme GENAU gemacht wurde?
Gab es nicht VORHER einen Rehavorbereitungslehrgang RVL dort, da die Kosten von der DRV übernommen wurden?
Ist ein RVL nicht vorgeschrieben?

Über Antworten wäre ich dankbar!
__

GRÜSSE!
cA4m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 19:13   #36
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BfZ Essen:Maßnahme-Abschlussbericht enthält nachweisliche Unwahrheiten. Wie vorge

Hallo,

Danke, dass du den Thread noch einmal aufgegriffen hast...mich würde ja interessieren, wie es jetzt weiter gegangen ist...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2013, 11:28   #37
cA4m->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.06.2013
Beiträge: 29
cA4m
Standard AW: BfZ Essen:Maßnahme-Abschlussbericht enthält nachweisliche Unwahrheiten. Wie vorge

@Annkathrin: ... und was nun?
__

GRÜSSE!
cA4m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2013, 12:42   #38
Pixelschieberin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Pixelschieberin
 
Registriert seit: 02.07.2011
Beiträge: 3.517
Pixelschieberin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BfZ Essen:Maßnahme-Abschlussbericht enthält nachweisliche Unwahrheiten. Wie vorge

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Manmüsste explizit mal raussuchen können, ob man nicht darauf einen ANSPRUCH hat, dass Daten erst weitergegeben werden, wenn man sie eingesehen hat
Zitat von Annkathrin Beitrag anzeigen
Aber wo könnte das denn wohl stehen???
Der Hinweis mag in dem Fall zu spät kommen, sollte vllt künftig beherzigt werden:

Um im Vorfeld "Mißverständnisse" zu vermeiden, fordere ich die Gegenseite VOR jedweder Kennenlern-Plauderei auf,
mir MEINE Datenschutzerklärung zu unterzeichnen.

Stichworte:
- selbe Augenhöhe!
- ohne "Phase" aktiv!

Wenn sie das verweigern, lasse ich ihnen den Wisch NACHWEISBAR auf mehreren Versandwegen zukommen,
was ich bei Verweigerung sofort kommuniziere, indem ich mein 2. Formular vor deren Augen ausstelle.
Wer auf deren "Angebote" oder Formulare wartet...

Runterscrollen, dort liegen meine Formulare zum DL und Anpassen
Pixelschieberin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2013, 09:16   #39
Annkathrin
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 162
Annkathrin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BfZ Essen:Maßnahme-Abschlussbericht enthält nachweisliche Unwahrheiten. Wie vorge

Zitat von cA4m Beitrag anzeigen
@Annkathrin: Danke für deine Ausführungen zum Thema!

Allerdings frage ich mich, welche Maßnahme GENAU gemacht wurde?
Gab es nicht VORHER einen Rehavorbereitungslehrgang RVL dort, da die Kosten von der DRV übernommen wurden?
Ist ein RVL nicht vorgeschrieben?

Über Antworten wäre ich dankbar!
Hallo cA4m
(habe eben erst die Frage entdeckt, hier ein paar Antworten...)

um deine Frage nach der Art der Maßnahme zu beantworten habe ich hier mal die erklärenden Worte des Eingangsthreads reinkopiert. Um den Zusammenhang zu sehen mußt du ihn dir einfach nochmal durchlesen:
Zitat: "...Abschlussbericht des Profil-Basis Seminar liegt mir nun vor.
Um das Problem kurz zu beschreiben: Ich nahm im Dez. 2012 an einem 14-tägigem„Seminar“ zur Abklärung der Leistungsstandards...." teil. Zitat Ende

Die Reihenfolge:

-Antrag auf Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben/Berufliche Reha aus Gesundheitsgründen/Umschulung bei der DRV
- DRV hat ein
Profilbasis Seminar (zur Abklärung der Leistungsstandards)
"vorgeschlagen"
(-RVL (Rehavorbereitungslehrgang) habe ich nicht gemacht, ist auch nicht zwingend vorgeschrieben.)
-Umschulung
(in meinem Falle eine betriebliche Einzelumschulung (mit 2 x wöchentl. Berufsschule), also OHNE!! Beteiligung irgendeines Maßnahmeträgers)
Den Ausbildungsbetrieb habe ich mir selbst gesucht, der Beruf ist kein Massenausbildungsberuf und somit hat sich die Umschulung per Maßnahmeträger erledigt)
Es läuft und es läuft gut!
..und ich hoffe, daß den entsprechenden PsychoLOGE, nebst Gehilfin und Chefchen mittlerweile der Blitz beim K*cken getroffen hat.
Annkathrin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2013, 11:00   #40
P123
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: BfZ Essen:Maßnahme-Abschlussbericht enthält nachweisliche Unwahrheiten. Wie vorge

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Ich persönlich würde SOFORT als Erstmaßnahme eine punktgenaue Gegendarstellung machen. Ganz sachlich! Besonders die offensichtlichen UNWAHRHEITEN raus stellen, dass es um einen rein orthopädischen Befund bei dir ging - als letztes dann zusätzlich mit über die merkwürdigen Verhaltensweise des "Le(e)hrkörpers" auslassen.

Dann würde ich das wahrscheinlich an den Bildungsträger schicken und ihn auffordern, diese Exkremente umgehend zu löschen und dir Nachweis über die Löschung der Daten zu liefern, schriftliche Versicherung darüber - ansonsten androhen, dass aufgrund offensichtlicher UNWAHRHEITEN hier "betrügerische Absichten" zu unterstellen sind und mit einer Strafanzeige drohen!

Und damit drohen, dass man den Vorgang auch an den Berufsverband Deutscher Psychologen schickt.

Dann noch NACHWEIS fodern, dass Mr. X hier überhaupt gutachterliche Berichte oder Berichte mit Gutachtencharakter ausstellen DARF.

So - das ginge dann als kompletter Vorgang mit Anschreiben an die DRV und die Aufforderung, dieses "Gutachten" umgehend zu löschen - auch da eine Schweigepflichtsentbindung nicht erteilt ist.
Erst mal vorweg:

Erstens: Der Hinweis, einen Anwalt zu beauftragen, ist auf jeden Fall gut und richtig. Solche "Gutachten" fallen einem dann zur Unzeit wieder auf die Füße. Nur ist die Sachlage komplex genug, daß man bei der Auswahl sorgfältig sein muß. Und dann darf man keine Aktionen lostreten, ohne das mit ihm vorher abgesprochen zu haben. Es ist eben etwas ungeschickt, erstmal freiweg Porzellan zu zerschlagen und dann jemanden zu suchen, der einem das kittet.

Zweitens: Drohungen spricht man aus, um billig an sein Ziel zu kommen. Ein nicht ganz unerfahrener Gegenüber weiß also, daß er eher nichts zu befürchten hat. Wer die Pistole zieht, muß auch abdrücken. Ansonsten macht er sich lächerlich.

***

Wenn die Sachlage also so ist wie geschildert, wo besteht dann also der Hinderungsgrund, das einfach in die Tat umzusetzen? Reicht es Euch nicht, wenn dieser Psychologe von Eurem Unmut durch die Anhörung seines Fachverbands erfährt, falls er da überhaupt Mitglied ist bzw. die Bezeichnung zu Recht führt, falls die geschützt ist?
Ein psychologisches Gutachten war - folgt man der Fredstarterin - weder angefordert noch erforderlich. Von Orthopädie hatten die Gutachter - als Psychologen - soviel Ahnung wie ein Briefträger. Also kann man sich auch mal mit der Frage an die Ärztekammer wenden, was das soll: Wurde hier jemand, ohne die nötige Ausbildung vorweisen zu können, ärztlich gutachterlich tätig?

Als nächstes kommen die Inhalte des Gutachtens. Gibt es ein Verwertungsverbot für die DRV, wenn ihr "Gutachten" in die Hände fallen, die weder angefordert, noch von der Patientin via Schweigepflichtsentbindung freigegeben wurden? Sind die so offensichtlich unzutreffend, daß man sich die Frage nach vorsätzlicher Falschbegutachtung bzw. Verleumdung / übler Nachrede stellen muß? Wenn ja, dann muß das ohne Wenn und Aber durchgezogen werden. Ohne dem Gegenüber mehr als nötig Zeit für die Vorbereitung zu geben. Wenn die Staatsanwaltschaft von den Leuten etwas wissen will, dann erfahren die das von ihr (oder der Polizei) schon rechtzeitig genug.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abschlussbericht, drv, enthält, essenmaßnahmeabschlussbericht, gutachten, nachweisliche, psychologe, reha berater, unwahrheiten, vorgehen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie Medien Meinungen manipulieren; Halbwahrheiten, Unwahrheiten, völlig absurd FrankyBoy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 277 01.09.2013 05:37
Tertia Maßnahme ohne Uhrzeit, wie vorgehen? highwind Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 46 10.01.2013 00:44
Maßnahme + Praktikum wie vorgehen? tom1983 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 18 28.06.2012 13:49
EGV bzgl Maßnahme - Wie vorgehen? Everafter Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 3 10.05.2012 20:55
Neuer VA mit Maßnahme bei laufendem VA - Wie vorgehen? Kleinvieh Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 29 09.05.2010 18:56


Es ist jetzt 00:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland