Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2017, 01:08   #26
Even
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.08.2016
Beiträge: 76
Even
Standard

Vielen dank faalk du hast mich gerettet! aber ich muss noch zugeben dass ich 2 termine noch nachholen muss wo ich nicht da war! eben eingefallen also nach 24. noch 2 termine. hab eben bissel im forum durchsucht und gelesen dass man jc bescheid sagen sollte wenn maßnahme bald endet! (sehr alter thread) aber finde das so nicht im egv!

Zitat von faalk Beitrag anzeigen
Wie im VA steht, soll die MN drei Monate andauern. Gut, dann ist diese wohl mit dem 24.01.2017 beendet. Nun könnte die SB wohl auf den Trichter kommen, die MN durch Zuweisung zu verlängern?
wenn Sie das verlängern wollen muss ich neu beim MT unterschreiben (die ich dann diesmal nicht unterschreiben werde xD) oder gilt mein altes unterschriebene beim MT?
Even ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 01:14   #27
faalk
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2014
Beiträge: 840
faalk Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Wo steht, dass die Fehlenden Stunden "hinten angehängt" werden?

Ich kenne das nur so, dass selbiges dann in der EGV oder im Maßnahmevertrag steht, das Krank und Fehltage an das Ender der Maßnahme angehängt werden.

Weder im VA noch in dem von dir beim MT unterschriebenen finde ich so eine "Klausel"
faalk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 01:34   #28
Even
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.08.2016
Beiträge: 76
Even
Standard

Stimmt da hast du Recht, es wurde mir nur bei der Info veranstaltung gesagt.

Zitat von Even Beitrag anzeigen
wenn Sie das verlängern wollen muss ich neu beim MT unterschreiben (die ich dann diesmal nicht unterschreiben werde xD) oder gilt mein altes unterschriebene beim MT?
frage noch offen, falls mein altes unterschriebene gilt heißt das ja dass ich aus der maßnahme nicht rauskomme oder?
Even ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 11:29   #29
Tricia
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 194
Tricia Tricia
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Zitat von faalk Beitrag anzeigen
Sollte die SB dann versuchen zu sanktionieren, würde ich mit dem zu der Zeit gültigen VA, in dem steht, dass die MN drei Monate laufen soll widersprechen.
Die Rechtsfolgenbelehrung ist die einer EGV. Die dürfte bei einem VA eh nicht greifen...

Und was hat das in einem VA zu suchen? Eine freiwillige Einverständnisserklärung wird zur Pflicht?
Zitat:
Sie erklären sich mit der Dokumentation Ihrer vermittlungsrelevanten Angaben einverstanden.
Zugriff auf evtl. sensible Daten hat ausschließlich Ihre Vermittlungsfachkraft oder deren fachliche Vertretung. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen.
Tricia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 11:45   #30
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.256
0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Zusätzlich ist der VA aus #27, Blatt 1, am 02.01.17 abgelaufen.

Und es gilt ...
Zitat:
Maßnahmendauer nicht höher als EGVA-Gültigkeitsdauer

Zitat von LSG Thüringen Az. L 9 AS 1466/14 B ER v. 17.03.2015 Beschluss

Entscheidungen der Landessozialgerichte zur Grundsicherung für Arbeitssuchende (SGB II)
Thüringer Landessozialgericht, Beschluss vom 17.03.2015 - L 9 AS 1466/14 B ER

Zur aufschiebenden Wirkung eines Eingliederungsverwaltungsakts - berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme - Gültigkeitsdauer

Leitsatz (Autor)
1. Der Eingliederungsverwaltungsakt ist bereits deshalb rechtswidrig, weil die hierin enthaltende Verpflichtung des Antragstellers in der Zeit vom 3. November 2014 bis 30. September 2015, an der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme teilzunehmen, sich über seine dem § 15 Abs. 1 Satz 3 SGB II entsprechende Gültigkeitsdauer erstreckt.

2. Damit werden dem Antragsteller über die gesetzlich angeordnete Regel- Gültigkeitsdauer hinaus Pflichten auferlegt und für den Fall der Nichterfüllung der Pflichten Sanktionen angedroht, ohne das ihm insoweit die mit dem Jobcenter zu seinen Gunsten vereinbarten Rechte zustehen. Die zeitliche Begrenzung der Gültigkeit einer Eingliederungsvereinbarung gilt auch für den entsprechenden Verwaltungsakt(vgl. Bundessozialgericht, Urteil vom 14. Februar 2013, Az.: B 14 AS 195/11).

3. Überdies unterläuft die hier getroffene Regelung die in § 15 Abs. 1 Satz 5 SGB II normierte Verpflichtung des Jobcenters, bei jeder folgenden Eingliederungsvereinbarung (bzw. dem diese ersetzenden Verwaltungsakt) die bisher gewonnenen Erfahrungen zu berücksichtigen.

https://www.elo-forum.org/aktuelle-e...ml#post1904889
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 12:11   #31
Even
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.08.2016
Beiträge: 76
Even
Standard

Zitat von Even Beitrag anzeigen
wenn Sie das verlängern wollen muss ich neu beim MT unterschreiben (die ich dann diesmal nicht unterschreiben werde xD) oder gilt mein altes unterschriebene beim MT?
Zitat von Even Beitrag anzeigen
frage noch offen, falls mein altes unterschriebene gilt heißt das ja dass ich aus der maßnahme nicht rauskomme oder?
So war heute bei dem Termin, kampfbereit was icht nicht erwartet habe in dem besprechungsraum waren noch 2 weitere betreuer anwesend die waren aber mit etwas anderem beschäftig.

Was aber sehr überraschend war Sie war ganz nett, nicht mal beim ersten Termin war Sie so nett.
Wir haben beide so getan als wäre nichts passiert, bis zum Ende kein problem.

Nach den 45 min fragte Sie freundlich: Sie möchten ja genau nach 45 min gehen, oder haben Sie noch 15 min Zeit. Ich sagte nein das wäre mir zu Lange. Dann holte Sie ein Blatt raus wo Sie meinte es gäbe neue Zeiten jetzt die sind dann 45-60 min, habe dieses Blatt nur kurz überflogen und nichts gesagt und lies mich tatsächlich nach 45 min auch gehen.

Wieso Sie so nett zu mir ist, ist für mich noch unbegreiflich vllt weil andere im Raum waren? oder hatte Sie davor nur schlechte Laune kA. weil beschwert habe ich mich noch nicht über Sie beim JC und bei anderen Kollegen.

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Zusätzlich ist der VA aus #27, Blatt 1, am 02.01.17 abgelaufen.

Und es gilt ...
Das wusste ich nicht dass Maßnahme nicht länger laufen darf als egv va, es war aber folgendermaßen:
Nach der egv per va bekam ich auch zeitnah eine einladung zur info veranstaltung war auch dort hin( hatte kein Widerspruch beim Sozialgericht eingelegt weil es mir alles so neu war auch angst hatte),
das war so Ende september , dass ich ab dem termin anfange und zwar 3 monate lang war so geplant vom jc deshalb frist bis 2.1.17.
Doch es kam etwas anders , denn da es zu viele Teilnehmer waren kam ich auf einer Warteliste und habe ende oktober angefangen und auch dort unterzeichnet.

https://www.elo-forum.org/weiterbild...entkommen.html

Link zu meinem alten Egv va wie es dazu gekommen ist.
Even ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 13:20   #32
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.256
0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Vom Unterzeichnen wurde Dir im 6-Seiten-Thread abgeraten.

Was hast Du denn unterzeichnet?
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 13:32   #33
Even
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.08.2016
Beiträge: 76
Even
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Vom Unterzeichnen wurde Dir im 6-Seiten-Thread abgeraten.

Was hast Du denn unterzeichnet?
Richtig, ich hatte beim ersten termin ende september auch alles mitgenommen da ich ja auf die warteliste kam beim 2. einladung einen monat später ging ich unvorbereitet (ka was ich mir dabei gedacht habe) aufjedenfall war der betreuer zu mir recht nett und hat mir das gefühl vermittelt zu helfen und da ich nicht mehr sagen konnte ich nehme die blätter mit und überprüfe sie weil ich die ja vor nem monat bekommen hatte, hatt ich einfach unterschrieben und dachte ich probiers mal.
Bis ende des jahres keine probleme mit dem betreuern gehabt ( hatte 2) deshalb hatte ich auch nicht wirklich auf die zeit gesehen während des coachings und auch nicht drauf geachtet wann die egv bzw die maßnahme abläuft. Erst jetzt bei der neuen Betreuerin die so unhöflich ist und einfach keine Zeit verbringen will bei Ihr!

Im Anhang das was ich unterschrieben hab, habe aber im Erinnerung das ich mind 2 Sachen unterschrieben habe, aber kann nur das hier finden

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
25.jpg  
Even ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 13:39   #34
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.256
0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Reden die hier alle deswegen ständig vom Nicht-Unterschreiben?

Wenn alles Unterschriebene glücklich gefunden wurde, kann man das irgendwann lesen.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 13:45   #35
Even
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.08.2016
Beiträge: 76
Even
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Naja war meine erste Maßnahme hatte halt meine positiven aber auch negativen Erfahrung gemacht, zu meinem glück ist die egv va abgelaufen und maßnahme sollte eig in 2 wochen auch enden, bloß weiß ich nicht was nach ende der maßnahme passieren wird

Falls ich eine Zuweisung bekomme? Oder halt noch eine egv va bekomm ich nochmal unterlagen von MT die ich beim MT unterzeichnen muss oder gilt mein altes unterschriebene noch?
Even ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 14:01   #36
Jaskolki77
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jaskolki77
 
Registriert seit: 01.11.2014
Beiträge: 1.018
Jaskolki77 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Zitat von Even Beitrag anzeigen
Naja war meine erste Maßnahme hatte halt meine positiven aber auch negativen Erfahrung gemacht...
Servus Even, bisher nur stumme Mitleserin, klinke ich mich hier einmal ein.

Gutgemeinter Rat:
  • Lies Dir noch einmal in aller Ruhe diesen und Deinen anderen Faden durch. Da steht doch wirklich alles drin, was Du wissen musst. Und die Leute haben sich Mühe gegeben
  • Überlege Dir anhand des Gelesenen, was Du willst und was nicht. Fixiere das ruhig schriftlich.
  • Ansonsten wirst Du Dich weiterhin im Kreis drehen - und die Helfer mit

Nix für ungut - aber mir wird langsam schwindelig.

Gruß, Jaskolki77
Jaskolki77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 14:27   #37
Even
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.08.2016
Beiträge: 76
Even
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Zitat von Even Beitrag anzeigen
Naja auch wenn ich positve erfahrung gemacht habe, kann mir keiner versichern das bei der nächsten auch gute erfahrung mache, ganz im gegenteil grad bei der gleichen maßnahme wird meine jetztige betreuerin das weiterführen dazu habe ich definitv keine Lust und sonstige auch nicht die letzten 2 termine waren mir ne gute Lehre!

Bei meinem damaligen Thread steht wie ich mich zu wehren habe durch Widersprüche. Aber die Situation hat sich ja geändert weil ich dummerweise beim MT unterschrieben habe und auf dem unterschriebenen Dokument vom MT steht kein Enddatum für die Maßnahme z.b " gültig bis...." nur im egv va wird ja auf 3 monate festgehalten (endet am 24.1), deshalb weiß ich nicht ob nach einer Zuweisung durch JC das alte unterschriebene beim MT noch gültig ist oder ob ich wieder was bekomme vom MT zur Verlängerung! (die ich dann definitv nicht unterschreiben werde!!!!)
Hier nochmal das beim MT unterschriebene

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
25.jpg  
Even ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 15:28   #38
Pixelschieberin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Pixelschieberin
 
Registriert seit: 02.07.2011
Beiträge: 3.429
Pixelschieberin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Vorab:
Trainiere dir mehr Respekt - und zwar DIR gegenüber - an.
Dann wird sich dein ambivalentes Verhalten vielleicht auch gleich mit ändern.
Literatur gibt es zuhauf. Mir hatten in den 80ern Bücher wie "Körperstrategien" geholfen, mich im Berufsleben zu behaupten. Das Handwerk war seinerzeit noch Männerdomäne.
Mit den Ratgebern ist's wie mit Kochbüchern:
Machen mußt du selber.
Ein guter Anfang könnte sein, daß du dein Bein bemerkbar wegziehst, wenn jemand versucht, dran zu pinkeln.

Diese Gestalten, mit denen wir zwangsweise konfrontiert werden, wollen wir i. d. R. weder heiraten noch im Freundeskreis integrieren.
Und genau deshalb sind sie ganz hervorragende Feldstudien-Ziele.
Ob die dich leiden können oder Peng...

Die paar Regeln, die bei dem Spiel zu beachten sind:
- Recht und Gesetz sollten bei Konfrontationen stets auf deiner Seite sein.
- Baue niemals auf Fairness oder Nachsicht auf der anderen Tischseite.
- DEINE Investition ist sofort zu tätigen: Kenntnis der Rechtslage ranschaffen.
Ja, das macht Arbeit und kostet DEINE Zeit.

Wissen um die Dinge macht den Menschen gleich selbstbewußter.
Und DAS riechen Gegner sofort.

Erst im Dunstkreis des JC habe ich die Wahrhaftigkeit des ollen Spruchs begriffen:
Wissen ist Macht.
Und - daß es DOCH was macht, wenn man was nicht weiß.
Zitat von Even Beitrag anzeigen
So war heute bei dem Termin, kampfbereit was icht nicht erwartet habe in dem besprechungsraum waren noch 2 weitere betreuer anwesend [...]
Hatten die Ohrstöpsel drin?
Wahrscheinlich nicht.
Abgesehen davon, daß selbst einen mir zwangsweise übergeholfenen "Betreuer" meine Befindlichkeiten einen feuchten Kehricht angehen:
Ich wollte nicht noch vor weiteren Hinzes & Kunzis die große Nabelschau geben.
A) kannst du auf die Vertraulichkeit des Wortes bestehen.
B) auf Sozialdatenschutz.

Also raus mit denen oder wir zwei Hübschen suchen eine Besenkammer.
Zitat von Even Beitrag anzeigen
[...] Was aber sehr überraschend war Sie war ganz nett, nicht mal beim ersten Termin war Sie so nett. [...]
Die Erklärung ist einfach: Es waren ZEUGEN im Raum.
Mutmaßlich waren die Anwesenden (noch) nicht verbrüdert, deshalb war Vorsicht geboten.
Zu riskant, sich sein Mütchen an dir zu kühlen.
Zitat von Even Beitrag anzeigen
[...] Dann holte Sie ein Blatt raus wo Sie meinte es gäbe neue Zeiten jetzt die sind dann 45-60 min, [...]
Das ist eine Gouvernanten-Kleinkind-Nummer, die du in Stein meißelst, sofern du nicht intervenierst.
WER hatte beim Dienstleister noch Mal das Sagen?
Richtig. Der KUNDE.
WER der Herr und wer's Gescherr ist, müssen diese Mitesser stets zu spüren bekommen.
Das muß keineswegs arrogant rüber kommen!

Deine innere Haltung drückt sich durch Mini-Körpersprachfetzen aus.
Also arbeite zuerst an deiner Haltung.
Nicht nur der inneren.
Füße nicht auf Onkel, Schultern zurück, Kopf hoch und höflich lächelnd auf die Nasenwurzel des Gegenübers geguckt.
So wirkst du weniger opferbereit.

Möglicherweise war dir bereits anzumerken, daß du dir nicht alles bieten lassen wirst.

Zum Zettel:
Damit ICH planen kann, gibt's nur Ente oder Trente.
Was denn nun? 45 oder 60 Minuten? Da kann MEIN Verkehrsmittel schon weg sein.
Und - ich DULDE nicht, daß mir unsympathische Tussen MEINE Zeit verbrennen.
Bei DER Witterung warte ich erst Recht nicht in zugigen Hallen, umringt von schniefenden Mitbürgern.
Wofür braucht sie denn Zeitpuffer?
Wartet sie auf den Aufbautrupp der Küchenmöbel oder überforderte Paketboten!?
Es kann doch nicht so schwer sein, konkrete Zeiten anzugeben.
Jede Grundschule macht das mit verbindlichen Stundenplänen/Pausenhofklingeln vor!
Wenn die das nicht gebacken bekommen, sollte auf den Zahn gefühlt werden, ob das Wort "Bildung" im Flyer seine Berechtigung hat.
Zitat von Even Beitrag anzeigen
[...] und lies mich tatsächlich nach 45 min auch gehen. [...]
"läßt mich gehen" ist PASSIV. Duldend.
Arbeite künftig an deiner Haltung.
Du gehst.
Und zwar AKTIV.
Von dir angeleiert.

Weil DU der zahlende Kunde bist und die Zeit abgelaufen ist.
Die Zeit, die du zuvor mit dem Dienstbolzen vereinbart hast, mit ihm zu TEILEN.
Dafür bekommt er Geld.

Time is money.
Fang an, deiner eigenen Zeit WERT beizumessen!
Die sollte nicht allein und nach Gutdünken von Fremden verplant werden.
Wenn du DAS gestattest, machst du dich zum Spielball derer Launen.

Es gibt Regeln, die ich AKTIV mitbestimme.
Auch beim SB sehe ich zu, daß ICH nach einem beiläufig anmutenden Blick auf die Uhr entscheide, dass jetzt genug palavert ist.
Ich krame UNAUFGEFORDERT mein Zeug zusammen und mache mich fertig zum Abflug.
Mit den Worten: "Sieht so aus als wäre alles Wesentliche besprochen", beginne ich das Zeug zusammen zu packen, womit ich mehr Platz auf deren Tisch okkupiert hatte, als mir vom "Gastgeber" zugestanden war.
Einfach Zettelkästen anfassen und um wenige cm wegschieben, um Platz zu schaffen.
Z. B. für eine Mappe, einen Laptop?, einen Ebook-Reader... Irgendwas von mir.
JAAA das ist so ähnlich wie An-Bäume-Pinkeln.

Kein zweiter Stuhl für meine Tasche da?
Schieeeeeeb. Deren Kram beiseite.
Die balanciere ich doch nicht auf den Knien und hab es ungemütlich, während sich mein Gegenüber entspannt ausdehnen kann.

Meine Beobachtung:
Während ich mich unbekümmert auf Abflug vorbereite, gerät ein mich dominieren wollendes Gegenüber unter Druck.
Deshalb höre ich mit MEINER Aktivität nicht auf. Auch dann nicht wenn der Gegenspieler über was Neues faselt oder wichtigtuerisch tippt.
Ein kurzes Innehalten sollte ich was antworten. Wir haben ja Kinderstube.
Ich bin schon fertig angezogen und die faseln immer noch?
Stehen bleiben. Füße in Richtung Tür drehen. Oberkörper dem Gegenüber nur halb zugewandt. Immer ein Schrittchen mehr in Richtung Tür. Zur Not Hand auf der Klinke und/oder die Tür einen Spalt öffnen.
Laß dich nicht davon irritieren, ob das Gegenüber noch sitzt, weil es nicht von Tastatur und Bildschirm kann oder will.
Deine Aktivitäten wie beiläufig, völlig selbstverständlich aussehen lassen.
Mein Spiel beginnt i. d. R. kurz nachdem ich die Papiere eingesackt habe, die ich unterzeichnen sollte.

Probiers mal aus.
Du wirst bemerken, wie sich Balance und Machtgefüge verschiebt.
Da in diesem Spiel alles nonverbal abgeht, hat das Gegenüber nur noch "unerlaubte", drastische Mittel, um dich nieder zu halten.
Und dagegen kann ich mich ganz entschieden verwahren.

Nachtrag:
Wenn du weiterhin ohne Punkt und Komma => Absätze textest, lese ich dich nicht mehr.
Es ist mir zu anstrengend, den Rhythmus herauszufinden.
__

Mostly harmless...
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“ (A. Lincoln)
„Der Elo geht so lange zum JC, bis er bricht." (Aus unveröffentlichten Werken des Ozymandias)
Pixelschieberin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 16:54   #39
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.256
0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Zitat von Even Beitrag anzeigen
[Bandsatzkürzung durch den Zitierenden]
, deshalb weiß ich nicht ob nach einer Zuweisung durch JC das alte unterschriebene beim MT noch gültig ist oder ob ich wieder was bekomme vom MT zur Verlängerung! (die ich dann definitv nicht unterschreiben werde!!!!)
Darüber können wir diskutieren, aber es wäre ein Diskutieren über Unterlagen ohne Unterlagen.
(Und nein, bitte nicht ein viertes Mal dasselbe Bundfaltenformular einstellen. Gemeint sind alle Unterlagen.)

Zitat von Even Beitrag anzeigen
[...]Bei meinem damaligen Thread steht wie ich mich zu wehren habe durch Widersprüche.
[...]
Auf den fraglichen sechs Seiten erschließt sich dem suchenden Leser durchaus mehr:
Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
[...]
Edit: Üblicherweise muss man bei einem Maßnahmeträger etwas unterschreiben. Da nimmt man prinzipiell die Unterlagen zur Prüfung mit nach Hause und nur wenn alles passt, kann man das unterschreiben. Erfahrungsgemäß, passt da aber nicht alles und man kann leider keinen Vertrag mit denen eingehen.
Zitat von Sorata Beitrag anzeigen
Dann wäre das sicherste, dort morgen zu erscheinen und alles, was du unterschreiben sollst, zum prüfen mitnehmen und auf keinen Fall vor Ort unterschreiben. [...]
Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Man muss nie etwas sofort unterschreiben.
Und das ist nur zusätzlich zu den verlinkten Threads, in denen auch noch ausdrücklich und bis zum Erbrechen angeraten wurde, nicht zu unterschreiben.

Und als Zückerchen noch eine Antiquität vom August '16, in dem es seinerzeit hieß ...
Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
[...]
Bei der Maßnahme würde ich den SB erst einmal im Dunkeln tappen lassen. Da fehlt nämlich schon einmal der Start- und Endtermin u.v.m. Das darf nicht dem Maßnahmeträger überlassen werden. Darum hat sich der SB zu kümmern.
Und damit hat sich der Kreis geschlossen.
Alles unterschrieben, was auch immer es war, Endtermin immer noch unklar.

Noch ein paar Umdrehungen?
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 17:13   #40
Pixelschieberin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Pixelschieberin
 
Registriert seit: 02.07.2011
Beiträge: 3.429
Pixelschieberin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Bin mir nach Ozys Recherche-Ergebnis noch uneins, ob ich einem Holzbein - oder Schlemihl-Spieler aufgesessen bin.
Wahrscheinlich einer Kombi aus Beidem.
Frei nach Spiele der Erwachsenen - Dr. med Eric Berne

Wenigstens können neu hinzugekommene Ratsuchende sich daraus ihre eigene Argumentations-Pirouetten klöppeln.
__

Mostly harmless...
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“ (A. Lincoln)
„Der Elo geht so lange zum JC, bis er bricht." (Aus unveröffentlichten Werken des Ozymandias)
Pixelschieberin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 17:24   #41
Jaskolki77
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jaskolki77
 
Registriert seit: 01.11.2014
Beiträge: 1.018
Jaskolki77 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Zitat von Pixelschieberin Beitrag anzeigen
Bin mir nach Ozys Recherche-Ergebnis noch uneins, ob ich einem Holzbein - oder Schlemihl-Spieler aufgesessen bin.
Wahrscheinlich einer Kombi aus Beidem.
Frei nach Spiele der Erwachsenen - Dr. med Eric Berne

Wenigstens können neu hinzugekommene Ratsuchende sich daraus ihre eigene Argumentations-Pirouetten klöppeln.
Sie akzeptieren ihr Schicksal als unwiederbringlich.

Sie lassen hier Dampf ab. Dann gehen sie wieder dahin.

Sie werden nicht dagegen angehen. Weil die Leute da so nett sein können.
Jaskolki77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 19:28   #42
Tricia
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 194
Tricia Tricia
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Zitat von Pixelschieberin Beitrag anzeigen
Bin mir nach Ozys Recherche-Ergebnis noch uneins, ob ich einem Holzbein - oder Schlemihl-Spieler aufgesessen bin.
Zuerst war ich ja etwas verwundert über meine drei Vorposter, jetzt habe ich mir aber mal die sechs Seiten Vorgeschichte durchgelesen.

@Even - Du hattest eine unterschriebene EGV, gültig bis zum 10.10.16 (klick). Dann wird am 03.08.16 (klick) versucht, dir einen neuen Vertrag (mit Maßnahme) unterzujubeln, der dann am 25.08.16 (klick) als VA erlassen wird.

Du hattest einen gültigen Vertrag, den auch dein SB unterschrieben hat. Warum hast Du die Gültigkeitsdauer nicht eingefordert und lässt dir das gefallen. Du hättest nur die Sachen ans SG schicken brauchen...

Dein SB ist nicht nett zu dir, er hat dich reingelegt, wahrscheinlich weil er vom JC eingekaufte Maßnahmenplätze nicht voll bekommen hat.

Frag dich mal selbst, warum sollte dein SB in Zukunft aufhören dich zu beExkrementn?
Tricia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 22:04   #43
Even
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.08.2016
Beiträge: 76
Even
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen

Und das ist nur zusätzlich zu den verlinkten Threads, in denen auch noch ausdrücklich und bis zum Erbrechen angeraten wurde, nicht zu unterschreiben.

Und als Zückerchen noch eine Antiquität vom August '16, in dem es seinerzeit hieß ...

Noch ein paar Umdrehungen?

Naja es gibt halt Leue die sind sturr und müssen das wohl auf die harte Tour lernen!
So bin ich halt und hab meine Lektion jetzt gelernt! Leider zu spät!

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen

Bei der Maßnahme würde ich den SB erst einmal im Dunkeln tappen lassen. Da fehlt nämlich schon einmal der Start- und Endtermin u.v.m. Das darf nicht dem Maßnahmeträger überlassen werden. Darum hat sich der SB zu kümmern.
Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Und damit hat sich der Kreis geschlossen.
Alles unterschrieben, was auch immer es war, Endtermin immer noch unklar.

Ich habe zwar überlegt was gelibeh damals gemeint hat mit "start und endtermin nicht MT überlassen"
aber ich bin nicht wirklich drauf gekommen, denn im egv stand ja 3 monate lang und dachte das JC sei über den MT gestellt und die hätten auch das Sagen.
Und da ich sowieso bei jeden Schritt genervt habe im letzen Thread wollte ich nicht auch hier nochmal nachhacken und habs ohne weitere überlegung einfach nur in den Widersrpuch reingepackt und abgeschickt.

Zitat von Pixelschieberin Beitrag anzeigen

Nachtrag:
Wenn du weiterhin ohne Punkt und Komma => Absätze textest, lese ich dich nicht mehr.
Es ist mir zu anstrengend, den Rhythmus herauszufinden.
Ja ich habe Probleme mit Kommas und Absätze aber ich versuche mich zu bessern.
Und überhaupt danke für deine Beratung Pixelschieberin!
Ich weiß ich sollte mich hier bessern an meine Haltung etc. aber das passiert leider nicht von heut auf morgen zumindest nicht bei mir.
Ich versuche mich schrittweise zu ändern, versuche hier das positive zu sehen und versuche bei meiner
neuen Betreuerin etwas selbstbewusster gegenüberzutreten.

Zitat von Tricia Beitrag anzeigen

Du hattest einen gültigen Vertrag, den auch dein SB unterschrieben hat. Warum hast Du die Gültigkeitsdauer nicht eingefordert und lässt dir das gefallen. Du hättest nur die Sachen ans SG schicken brauchen...
Es ist doch so dass eine EGV durch eine neue vom SB einfach ersetzt werden kann. Und außerdem braucht man für ne Maßnahme ja keine egv eine normale Zuweisung reicht ja vollkommen aus.
Even ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2017, 23:27   #44
Tricia
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 194
Tricia Tricia
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Zitat von Even Beitrag anzeigen
Es ist doch so dass eine EGV durch eine neue vom SB einfach ersetzt werden kann. Und außerdem braucht man für ne Maßnahme ja keine egv eine normale Zuweisung reicht ja vollkommen aus.
Es steht da etwas von Abändern oder Kündigung unter bestimmten Bedingungen (klick). Du hast aber eine neue EGV bekommen, hast diese nicht unterschrieben und dann kam der VA auf Basis dieser neuen EGV. Das geht weit über eine Abänderung hinaus und eine Kündigung ist das auch nicht.

Von einer Zuweisung lese ich in deinem anderen Threat nichts. Nur der VA dient als Zuweisung. Die Einladung des Trägers aufgrund des VA ist keine Zuweisung...
Tricia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2017, 22:03   #45
Even
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.08.2016
Beiträge: 76
Even
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Also, heute ist was ganz komisches passiert.
Ich bin ganz normal zum Termin gegangen, aber dort war keiner da außer meine Betreuerin und sie meinte ich bräuchte nicht mehr zu kommen.

Der Grund:
Ich hätte den Weiterbewillungsantrag noch nicht abgegeben für Januar.
Sie meinte auch ich hätte für den ganzen Monat nicht kommen brauchen. Ich bin natürlich dann sofort gegangen.

Mein Plan ist es den Weiterbewillungsantrag Ende des Monats abzugeben, damit wäre ich dann paar Wochen von der Maßnahme befreit.
Aber irgendwie kann ich es nicht glauben dass es so einfach ist, habe ich was übersehen?
Even ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2017, 11:27   #46
faalk
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2014
Beiträge: 840
faalk Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ärger mit Betreuer Maßnahme

Soweit OK. Nur hätte ich versucht, dass vom MT gesagte schriftlich zu bekommen. Wer weis, wer weis.
faalk ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
betreuer, maßnahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ärger wegen Maßnahme & BG AzAh Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 2 30.11.2016 18:55
SB lädt Betreuer von Maßnahme mit zum Termin, rechtens? Heinzelmann ALG II 7 13.09.2016 19:00
Ärger mit Ganzil Maßnahme bei IPC GmbH in Alzey ErnieKing Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 157 20.07.2013 02:17
Ärger mit Ganzil Maßnahme bei IPC GmbH Desert Rain Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 19 12.10.2012 11:05


Es ist jetzt 00:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland