Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2012, 09:53   #1
Mona82->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.11.2011
Beiträge: 17
Mona82
Standard Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

Hallo liebe Forengemeinde,

ich hoffe ich bekomme hier Hilfe. Im Rahmen eines Gesprächs bei meiner SB, wurde mir die Maßnahme Aktivcenter vorgeschlagen. Sie sagte Sie müsse mir das anbieten,hätte aber nix weiter zu bedeuten,also auch nichtmal die Dauer und Art der Maßnahme besprochen. Nun habe ich allerdings ein weiteres Schreiben (Zuweisung?) und eine abgeänderte EGV als VA bekommen.

Nach Stundenlangem lesen über diese Maßnahme bin ich echt nicht gewillt,diesen sinnlosen Mist anzutreten und schon gar nicht 6 Monate in Vollzeit ohne jegliche Bezahlung.

Dazu ist der Maßnahmeort 1,5 Std von mir entfernt, dh ich wäre 11 Std ausser Haus und hätte dazu auch noch Mehrkosten,da ich nen Hundesitter organisieren müsste.

Kann ich das irgendwie abwenden?

P.S. habe keinen Scanner,deswgen den ganzen Kladderadatsch abfotografiert und teilweise evtl schlecht leserlich,sorry dafür.

Liebe Grüße
Mona82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 10:31   #2
FrauMerkel
 
Registriert seit: 10.03.2012
Ort: Kanzleramt
Beiträge: 374
FrauMerkel FrauMerkel
Ausrufezeichen AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

Geh zum Arzt und hole eine AU Bescheinigung - gebe diese gegen Bestätigung beim JC ab.

Bei erneuter Zuweisung noch mal von vorn!

Du könntest auch hinfahren und jegliche Unterschrift zur Teilnahme verweigern - könnte aber als Weigerung gewertet werden.

AU ist das einzigste und wirkungsvollste Mittel gegen eine Zwangszuweisung!

Erwirke bei der nächsten EGV die vermittlung in den 1. Arbeitsmarkt und verweigere jede art von Massnahme!

---------------
Jetzt könntest Du noch der EGVVA widersprechen (wegen unbestimmter Art der Schulung - und wegen geänderter EGV) kannst 1000 sachen anführen wird aber eh abgewiesen ( normale prozedur) geht nur um den aufwand LOL
--------------

Wichtig wäre gleichzeitig SOFORT gegen die EGVVA eine einstweilige Anordnung ( aufschiebende wirkung beantragen) wegen Sinnlosigkeit und fehlender Vermittlungstätigkeit des Jobcenters (weigerung) und NICHT DURCHGEFÜHRTER VEREINBARUNG !!!

Das muss zeitgleich mit dem Widerspruch ergehen. Da du erst die aufschiebung beantragst musst du auch zum Arzt um einen (wichtigen Grund) zu haben.

ZIEL ist:

1.
Dem sachbearbeiter eine vor den Latz zu geben ( mit widerspruch und Klage) wegen abgeänderter EGV und WEIGERUNG ZUR VERMITTLUNG!!

2. Durch AU jegliche Möglichkeit zur sanktion auszuschliessen!
Wenn der SB ne harte socke ist kann die Zuweisung noch öffter kommen - Es gilt immer wieder AU - weg sind jetzt nur die 10€ Praxisgebühr.

3.
Wenn du den Quatsch erst antrittst hängst du 6 monate fest!


ICH RATE GENEREL ZUR VERWEIGERUNG DER UNTERSCHRIFT ZUR EGV.


(Denn es ist absehbar das die derzeitige Regelung EGVVA grun dsätzlich rechtswidrig ist und durch Grundsatzurteil aufgehoben wird!)
FrauMerkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 10:36   #3
Sorata
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 1.251
Sorata Sorata Sorata Sorata Sorata Sorata Sorata Sorata Sorata Sorata Sorata
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

Nachweise müssen immer persönlich abgegeben werden. Ohne entsprechende Einladung müsstest du das aber auf eigene Kosten machen - das ist nicht hinnehmbar.

Auch im Helferbereich haben schriftliche Bewerbungen erstattet zu werden - inakzeptabel.

In der EGV und dem VA stehen Blanko-Verpflichtungen (Seite 2, "arbeitsmarktpolitische Instrumente"). So etwas ist nicht zulässig und angreifbar.

Die Maßnahme ist nicht hinreichend bestimmt - angreifbar.

Es ist von einer Zuweisung die Rede, aber in den Schreiben heißt es "Angebot". Solche Fälle gab es hier in letzter Zeit öfter und noch wissen wir nicht, ob es sich dabei wirklich um ein allgemeines Angebot handelt, dass man nach deutschem Gesetz einfach ablehnen kann, oder ob es sich wirklich um ein Zwangs-Angebot handelt. Meiner Meinung nach sind Angebote generell unverbindlich und wenn diese Angebote es nicht sind, dürften sie auch nicht Angebot genannt werden. Das wäre irreführend und aus rechtlicher Sicht bestimmt nicht in Ordnung.

Gegen den VA kann man jedenfalls Widerspruch einlegen. Ghansafan hat dafür hier im Forum schon viele Musterschreiben ins Forum gestellt > Suchfunktion.
Sorata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 11:31   #4
Mona82->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.11.2011
Beiträge: 17
Mona82
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

Vielen Dank euch beiden erstmal. Also ab zum Arzt und AU,dann Widerspruch gegen EGVVA und das Angebot,was beim Jobcenter indirekt immer ne Zuweisung zu sein scheint .

Die Bewerbungsbemühungen gebe ich nie persönlich ab,sondern schicke sie per Einschreiben an meine SB. Die Begründung meiner SB,das die Kosten für den Helferbereich grundsätzlich nicht übernommen werden war, das man ja auch persönlich vorbeigehen oder anrufen kann.

Aber schön zu wissen, das sovieles in der EGV eigentlich rechtswidrig ist.

Werde demnächst nichts mehr unterschreiben,sondern zur Prüfung mitnehmen,egal wie sehr mich die SB unter Druck setzt...
Mona82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 12:01   #5
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.254
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

Zitat von FrauMerkel Beitrag anzeigen
Geh zum Arzt und hole eine AU Bescheinigung ..

.........Es gilt immer wieder AU - weg sind jetzt nur die 10€ Praxisgebühr.........
Ich würde erst am 1.10. zum Arzt gehen, wenn du für dieses Quartal ( Juli-Sept) noch keine 10Euro bezahlt hast .... Wollen doch kein Geld zum Fenster rauswerfen....
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 13:11   #6
Blacktiger
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.09.2012
Ort: Duisburg
Beiträge: 11
Blacktiger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

Ich habe den gleichen Müll bekommen, sehe Va und Maßnahme weiter unten.
Soll am 01.10 anfangen,a ber ich bin sehr Krank, und habe Widerspruch und Sozialgericht Einspruch gemacht.
Blacktiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 13:16   #7
Mona82->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.11.2011
Beiträge: 17
Mona82
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Ich würde erst am 1.10. zum Arzt gehen, wenn du für dieses Quartal ( Juli-Sept) noch keine 10Euro bezahlt hast .... Wollen doch kein Geld zum Fenster rauswerfen....
Das ist der Plan Trotzdem Danke
Mona82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 14:12   #8
Blacktiger
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.09.2012
Ort: Duisburg
Beiträge: 11
Blacktiger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Ich würde erst am 1.10. zum Arzt gehen, wenn du für dieses Quartal ( Juli-Sept) noch keine 10Euro bezahlt hast .... Wollen doch kein Geld zum Fenster rauswerfen....
Zitat von Mona82 Beitrag anzeigen
Das ist der Plan Trotzdem Danke
Ich bin dabei muss auch am ersten dort hin, aber ich gehe ebend falls zum Dok.
Blacktiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 17:52   #9
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

die AU sollte mindes 8 wochen betragen solange bleibt der platz offen

ist wieder die zeit für tüv nord die brauchen kohle und das JC kratzt alles zusammen was geht^^
  Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 20:07   #10
Mona82->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.11.2011
Beiträge: 17
Mona82
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

Wie schreibe ich den Widerspruch gegen den EGVVA und die Zuweisung zur Maßnahme denn am besten? Hat jemand zufällig da § zur Hand,worauf ich mich stützen könnte? Ich kenne mich da wirklich nicht so aus,auch hier im Forum noch nicht,leider...
Mona82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 07:23   #11
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

Zitat von Mona82 Beitrag anzeigen
Wie schreibe ich den Widerspruch gegen den EGVVA und die Zuweisung zur Maßnahme denn am besten? Hat jemand zufällig da § zur Hand,worauf ich mich stützen könnte? Ich kenne mich da wirklich nicht so aus,auch hier im Forum noch nicht,leider...



das problem an der sache ist
das die herrausfinden sollen wo noch deine stärken und schwächen liegen

darum diverse berufsfelder laut flyer
diese massnahmen sind eigentlich für elos gedacht die nicht wissen
wo sie noch arbeiten könnten ausserhalb ihren erlernten berufs oder für elos die garkeine ausbildung haben

ist nicht einfach das ding anzugehn da du gute gründe anführen must warum diese massnahme nix bringt

und genau da liegt der hacken


Zitat:
Dazu ist der Maßnahmeort 1,5 Std von mir entfernt, dh ich wäre 11 Std ausser Haus und hätte dazu auch noch Mehrkosten,da ich nen Hundesitter organisieren müsste
damit brauchst du erstgarnicht kommen
weg ist zumutbar
hunde interesiert keinen da sie keine menschlichen wesen sind die betreung bedürfen
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 07:27   #12
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

Zitat von Sorata Beitrag anzeigen
Nachweise müssen immer persönlich abgegeben werden. Ohne entsprechende Einladung müsstest du das aber auf eigene Kosten machen - das ist nicht hinnehmbar.

Auch im Helferbereich haben schriftliche Bewerbungen erstattet zu werden - inakzeptabel.

In der EGV und dem VA stehen Blanko-Verpflichtungen (Seite 2, "arbeitsmarktpolitische Instrumente"). So etwas ist nicht zulässig und angreifbar.

Die Maßnahme ist nicht hinreichend bestimmt - angreifbar.

Es ist von einer Zuweisung die Rede, aber in den Schreiben heißt es "Angebot". Solche Fälle gab es hier in letzter Zeit öfter und noch wissen wir nicht, ob es sich dabei wirklich um ein allgemeines Angebot handelt, dass man nach deutschem Gesetz einfach ablehnen kann, oder ob es sich wirklich um ein Zwangs-Angebot handelt. Meiner Meinung nach sind Angebote generell unverbindlich und wenn diese Angebote es nicht sind, dürften sie auch nicht Angebot genannt werden. Das wäre irreführend und aus rechtlicher Sicht bestimmt nicht in Ordnung.

Gegen den VA kann man jedenfalls Widerspruch einlegen. Ghansafan hat dafür hier im Forum schon viele Musterschreiben ins Forum gestellt > Suchfunktion.

Zitat:
Die Maßnahme ist nicht hinreichend bestimmt - angreifbar
die ist hinreichend bestimmt da der flyer dazu liegt und dort alles beschrieben steht und das ist zulässig
damit kannst du den duisburger gericht nicht mit kommen
hier weht ein ander wind als bei euch

die richter lesen den flyer und werden ganz schnell festellen
wie bestimmt die massnahme ist
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 07:54   #13
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.903
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

also mir sollte auch eine maßnahme per geändertem egv-va bei noch bestehender egv übergeholfen werden. widerpruch und ea beim sozialgericht waren aber erfolgreich. die richterin begründete das sinngemäß mit: laufende egv kann nicht einfach mit neuer ersetzt werden.
meine aufgeführten punkte fanden keine beachtung, da ist die richterin von sich auf drauf gekommen.
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 07:59   #14
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

eine bestehende egv abändern bzw ersetzen per VA geht nicht und das hat es in deinen fall das SG erkannt aber wie du schon sagst
sind die auf die anderen punkte garnicht drauf eingegangen ^^

nur zu demfall kann ich nicht erkennen das es noch eine gültige egv gibt wo keine massnahme drin steht
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 09:11   #15
Mona82->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.11.2011
Beiträge: 17
Mona82
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

Also ist es quasi Aussichtslos und ich muss da 6 Monate Vollzeit ohne Bezahlung doof rumsitzen?

Ich glaube da, lasse ich mich lieber vom Arzt krank schreiben,nehme lieber ne Sanktion in Kauf und warte auf die Antwort für die 400 Euro Jobs,für die ich mich beworben habe...
Mona82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 10:34   #16
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

Zitat:
Also ist es quasi Aussichtslos und ich muss da 6 Monate Vollzeit ohne Bezahlung doof rumsitzen?
das hat damit nix mit zu tun
ich glaube du hast nicht verstanden wozu diese massnahme ist
tue dir selber ein gefallen und lese nochmal den flyer vll verstehst du dann was das für eine massnahme sein soll

juristisch gesehn kannst du so nicht argumentieren das man nur doof rumsitzt und das noch ohne bezahlung

jeder weiss wie die massnahmen laufen und in dem einen punkt geb ich dir recht das mannur rumsitzt den ganzen tag aber
das zählt nicht vor gericht^^

wenn du das angreifen willst dan diregt
vll sind die tätigkeiten die in dem flyer stehn vll nicht zumutbar ? wer weiss es schon nur du
hast du ein beruf erlernt wenn ja wie lang bist du raus ?
schonmal ein antrag gestellt auf auffrischung des erlernten ?
wenn ja wie sah der bescheid aus bzw ablehnung ?

das sind alles gute gründe um eine massnahme anzugreifen
hat der SB eine weiterbildung abgelehnt vom erlerntenberuf z.b
hat dieser schlechte karten bei gericht das active center zu begründen
ist aber nix passiert also keine anträge gestellt von dir aus zwegs weiterbildungen und hast den SB nur machenlassen dann hat er gute karten
weiter im text

du bist nicht verpflichtet dokumente vom träger zu unterschreiben
da hat man auch ein ansatz punkt um diese lästige massnahme abzuwähren

da gibts viele möglichkeiten um das anzugreifen die frage ist nur wie man es macht
aber mit dem satz nur doof rumsitzten kommst du nicht weit und knallst dir höhstens ein eigentor rein damit
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 14:08   #17
Mona82->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.11.2011
Beiträge: 17
Mona82
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

So wäre ich das ja auch nicht angegangen (mit dem Argument doof rumsitzen),deswegen suche ich hier Hilfe.

Ich habe Hauswirtschaft gelernt (ohne Abschluss). Auf dem Flyer steht zwar was von Hauswirtschaft,aber was soll ich da lernen,oder auffrischen? Meine Bitte auf Umschulung wurde abgelehnt und nicht weiter drauf eingegangen.
Stellenangebote gibt es von meiner SB auch nicht.
Ich hätte sogar lieber einen 1-Euro-Job gemacht,als diesen Mist, wurde aber auch abgelehnt.
Bürgerarbeit damals abgelehnt.
Schulabschluss erweitern abgelehnt.
Praktikum, um bei dem Betrieb meine Chance auf Einstieg zu verbessern,abgelehnt.
Eigentlich wurden alle meine Vorschläge,die ich meiner SB vorgebracht habe, bisher abgelehnt

Ich kann einfach nicht Stundenlang rumsitzen,auch nicht am PC,da ich Konzentrationsstörungen und darauffolgend Migräne bekomme. Wäre das ganze praktisch gehalten,zB in nem Betrieb,wo ich mich körperlich betätigen muss,würde ich diese Maßnahme evtl sogar Begrüßen,aber so...

Ich denke,ich werde am 1.10. da erstmal aufschlagen,nichts unterschreiben,wieder nach hause gehen und am folgetag gibts ne AU...
Mona82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 15:55   #18
HimbeerTony->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2010
Beiträge: 902
HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony HimbeerTony
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

Zitat von Mona82 Beitrag anzeigen
Ich denke,ich werde am 1.10. da erstmal aufschlagen,nichts unterschreiben,wieder nach hause gehen und am folgetag gibts ne AU...



Wobei man sich hier die AU auch noch schenken könnte!
Die Maßnahme ist nicht hinreichend bestimmt und sinnlos sowieso !

Irgendwann muss man dem SB ja klarmachen, dass man solche Maßnahmen ablehnt, wenn man "nur" ständig AU macht, wird der wohl keine Ruhe geben mit Maßnahmen.

Grüße !
HimbeerTony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 17:17   #19
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

Zitat von Mona82 Beitrag anzeigen
So wäre ich das ja auch nicht angegangen (mit dem Argument doof rumsitzen),deswegen suche ich hier Hilfe.

Ich habe Hauswirtschaft gelernt (ohne Abschluss). Auf dem Flyer steht zwar was von Hauswirtschaft,aber was soll ich da lernen,oder auffrischen? Meine Bitte auf Umschulung wurde abgelehnt und nicht weiter drauf eingegangen.
Stellenangebote gibt es von meiner SB auch nicht.
Ich hätte sogar lieber einen 1-Euro-Job gemacht,als diesen Mist, wurde aber auch abgelehnt.
Bürgerarbeit damals abgelehnt.
Schulabschluss erweitern abgelehnt.
Praktikum, um bei dem Betrieb meine Chance auf Einstieg zu verbessern,abgelehnt.
Eigentlich wurden alle meine Vorschläge,die ich meiner SB vorgebracht habe, bisher abgelehnt

Ich kann einfach nicht Stundenlang rumsitzen,auch nicht am PC,da ich Konzentrationsstörungen und darauffolgend Migräne bekomme. Wäre das ganze praktisch gehalten,zB in nem Betrieb,wo ich mich körperlich betätigen muss,würde ich diese Maßnahme evtl sogar Begrüßen,aber so...

Ich denke,ich werde am 1.10. da erstmal aufschlagen,nichts unterschreiben,wieder nach hause gehen und am folgetag gibts ne AU...

wenn das alles nachweislich abgelehnt wurde hast du gute chancen
dagegen anzugehn
SB ist nicht willig dich zu unterstützen also zu fördern

ich würd hin gehn alle unterlagen einstecken wollen zur prüffung von einen juristen das würd ich denen mitteilen
aber bedenke die fahren da eine harte nummer was das angeht

vll gehst du nicht allein hin so das du später zeugen hast wenn die dir das verweigern solten das man dir die verträge und co mitgibt zur prüffung
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2012, 18:53   #20
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.903
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

ich habe den eingangsbeitrag so interpretiert das es schon eine egv gab weil da was stand von geänderter egv.
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 10:20   #21
Mona82->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.11.2011
Beiträge: 17
Mona82
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

Zitat von warpcorebreach Beitrag anzeigen
ich habe den eingangsbeitrag so interpretiert das es schon eine egv gab weil da was stand von geänderter egv.
Die EGV hab ich doch auch hochgeladen. Da stand allerdings nur was von Vormerkung zur Maßnahme blabla,nix mit Zuweisung. Die Zuweisung/Das Angebot kam dann per Post mit dem abgeänderten EGVVA.
Mona82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2012, 10:28   #22
Mona82->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.11.2011
Beiträge: 17
Mona82
Standard AW: Hilfe! Sinnlos-Maßnahme Aktivcenter!

@sumse: Nachweislich? Nee,die war schlauer als ich...das wurde alles immer während des Meldetermins besprochen und mündlich abgelehnt. Ich wusste auch nicht,das ich eine evtl Umschulung schriftlich beantragen soll/muss/kann.

Ich habe mich bisher nie mit sowas beschäftigt,kannte meine Rechte nicht wirklich und habe alles immer brav akzeptiert und mitgemacht, aber seitdem die netten Damen und Herren vom JC meinen,mich abzocken und schikanieren zu müssen,reichts mir ehrlich gesagt.


Der Widerspruch und noch andere Dinge, wie Antrag auf Löschung meiner nicht erforderlichen Daten ist schon fertig.

Den Widerspruch gegen die Zuweisung und die EGVVA habe ich recht kurz gehalten.

"Hiermit lege ich fristgerecht Widerspruch gegen Ihren Bescheid vom 20.09.12 ein, da er rechtswidrige Inhalte enthält. Zudem ist das Angebot/die Zuweisung zu der Maßnahme "Aktivcenter" nicht hinreichend bestimmt. Ein Rechtsbeistand wird hinzugezogen."
Mona82 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aktivcenter, hilfe, sinnlosmaßnahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
9h Sinnlos-Maßnahme pro Tag..?! Trottelchen ALG I 15 21.11.2011 12:59
Maßnahme Euwatec Aktivcenter Calui Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 15.11.2011 16:56
Kann ich eine Maßnahme im Aktivcenter ablehnen? Adelina Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 9 28.10.2011 15:41
VA mit Sinnlos-Maßnahme! Kronach Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 13 29.08.2011 14:02
EGV mit (sinnlos) Maßnahme brauche Hilfe bitte Felicitas Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 21 26.06.2011 12:08


Es ist jetzt 18:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland