Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


:  7
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2012, 14:51   #1
susi0815->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 198
susi0815
Standard merkwürdige Einladung

Hallo meine Lieben ;-)


Ich habe am Donnerstag um 8 Uhr einen Termin bei meiner Arbeitsvermittlerin....Das erst um 8 Uhr Schulbeginn ist und meine Kind ja< nicht im frühhort ist interessiert nicht...wenn ich nicht pünktlich bin, gibts ne Sanktion.ok Halb so wild aber jetzt kommt das kuriose...heut in meinem Briefkasten vom Jobcenter:
Ich schreib es 1:1 ab da ich keinen Scanner hier habe:

1.Einladung

Sehr geehrte Frau....
bitte kommen sie zum unten angegebenen Termin in die/das
LBP, ...... Straße Ort und PLZ

Ihre Termindaten

Datum Donnerstag,den 13.September
Uhrzeit um 8.30 Uhr
Raum Bsprechungsraum(steht da wirklich so)

Sie erhalten an diesem Tag Informationen zur geplanten Arbeitsgelegenheit und Ihnen wird die Zuweisung ausgehändigt.

Dann die übliche Belehrung

1. Was für geplante Arbeitsgelegenheit?die können wir doch nicht an dem Tag ne Zuweisung an die Backe hängen ohne das ich weiß worum es geht oder?
2. Die sind uneinsichtig und meinen das icgh die beiden termine hintereinander zu schaffen habe obwohl es hieß das der erste Termin bis 8.45 Uhr angesetzt wurde.Selbst die Frau am telefon vom Jobcenter konnte es nicht fassen das die da so stur sind
3...Jetzt kommt aber das allerbeste an der sache, go...ogelt mal nach LBP in Cottbus...... Das Ding gibt es nicht. Vor der Hausnummer die angegeben ist findet man nichts, Weder im Telefonbuch noch sonst wo. Die von der Info der Arge hat 1,5 h versucht heraus zu finden was LBP sein soll, sie hat sämtliche Mitarbeiter gefragt..keiner kennt das...noch nicht mal die Person die mir die Einladung geschickt hat.
Was soll der Mist? Wie soll ich zu einem Termin erscheinen wenn ich erstens zu der Zeit ja noch nen anderen vom gleichem Amt habe und zweitens keiner weiß wo und was das ist....nochnicht mal das einladende Amt
Und dürfen die mir das einfach so was an die Backe knallen und ich weiß nicht mal was wann wie und überhaupt.....Also null Infos aber schon eine Zuweisung..
susi0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 14:55   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: merkwürdige Einladung

Meldeaufforderung gilt auch dann als erfüllt, wenn der Meldezweck durch eine verspätete Meldung am selben Tag nachgeholt werden kann. Außerdem hast du einen wichtig Grund dafür, dass du nicht eher auftauchen kannst. Insofern würde eine Sanktion ins Leere laufen. Bitte scanne mal alles ein.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 14:58   #3
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: merkwürdige Einladung

Wenn du keinen Scanner hast, kannst du vielleicht diese Einladung mit deinem Handy fotografieren.

Raten was es sein könnte bringt nichts. Um dir helfen zu können, braucht man dazu deine Einladung.

Unter dieser Abkürzung gibt es mehrere Punkte.

Komisch ist dies ja schon, wenn nicht mal die SB vom Jobcenter weiß, was das sein soll, und wo es ist.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 15:09   #4
susi0815->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 198
susi0815
Standard AW: merkwürdige Einladung

na ganz toll...wie hast du das denn gefunden? Wie gesagt nicht mal die beim Amt wussten worum es geht... Handelt es sich dabei um 1 Euro Jobs oder um richtige Jobs,befristete???
susi0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 15:32   #5
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: merkwürdige Einladung

Zitat von susi0815 Beitrag anzeigen
na ganz toll...wie hast du das denn gefunden? Wie gesagt nicht mal die beim Amt wussten worum es geht... Handelt es sich dabei um 1 Euro Jobs oder um richtige Jobs,befristete???
Besser wäre, wenn du deine Einladung hier hochladen würdest.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 15:39   #6
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: merkwürdige Einladung

Diese Frage kann man pauschal nicht beantworten.

Hierfür sind deine Unterlagen vom Jobcenter ganz wichtig.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 15:56   #7
susi0815->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 198
susi0815
Standard AW: merkwürdige Einladung

@Lilastern


es steht in dem Schreiben 1:1 so drin wie oben abgeschrieben.Einscannen geht ja leider nicht.
Mehr steht da ja nicht,nur eben das was ich geschrieben habe.Falls du das mit Unterlagen meinst.Ich versuchs mal mit dem Handy.
Ich hab mal mit dem jetzt im Internet gesucht was du mir gegeben hast und da habe ich eine Massnahme gefunden die am 17.09 beginnt. Das wäre doch dann aber auch sehr kurzfristig oder? Zumal ich ja noch nicht einmal einen Hortplatz habe und die wissen das ja auch. Natürlich weiß ich ja nicht ob es diese massnahme ist .... Auf gut deutsch..ich weiß garnichts
susi0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 18:30   #8
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: merkwürdige Einladung

Zitat von susi0815 Beitrag anzeigen
@Lilastern


es steht in dem Schreiben 1:1 so drin wie oben abgeschrieben.Einscannen geht ja leider nicht.
Mehr steht da ja nicht,nur eben das was ich geschrieben habe.Falls du das mit Unterlagen meinst.Ich versuchs mal mit dem Handy.
Ich hab mal mit dem jetzt im Internet gesucht was du mir gegeben hast und da habe ich eine Massnahme gefunden die am 17.09 beginnt. Das wäre doch dann aber auch sehr kurzfristig oder? Zumal ich ja noch nicht einmal einen Hortplatz habe und die wissen das ja auch. Natürlich weiß ich ja nicht ob es diese massnahme ist .... Auf gut deutsch..ich weiß garnichts
Die Kinderbetreuung muss auf jeden Fall sichergestellt sein, vorher dürfen sie dich nicht in eine Maßnahme stecken.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 18:45   #9
susi0815->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 198
susi0815
Standard AW: merkwürdige Einladung

ok das heißt wenn die am Do.sagen ich soll Monatg eine Massnahme anfangen und ich aber noch garkein Hortplatz habe wegen besonderen Umständen und ich deswegen die Massnahme garnicht antreten kann dürfen die auf keinen fall sanktionieren? und wenn die mir erst am, Do. erzählen was das eigentlich ist und ich gleich an dem Tag die Zuweisung bekomme und es fängt z.b schon Montag an wäre da die Zeit nicht ein wenig zu kurz? Gibt doch sicher irgendwelche Vorschriften wann so ein Massnahmeantritt bekannt gegeben werden muss,also wieviele Tage vorher? Sowas kenn ich nämlich noch garnicht
susi0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 18:56   #10
Tollkirsche
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.06.2010
Beiträge: 207
Tollkirsche Tollkirsche
Standard AW: merkwürdige Einladung

Zitat:
Ich habe am Donnerstag um 8 Uhr einen Termin bei meiner Arbeitsvermittlerin...
Zitat:
e sind uneinsichtig und meinen das icgh die beiden termine hintereinander zu schaffen habe obwohl es hieß das der erste Termin bis 8.45 Uhr angesetzt wurde.Selbst die Frau am telefon vom Jobcenter konnte es nicht fassen das die da so stur sind
Das ist unverständlich. Wer sind "die da"?

Du hast um 8.00 Uhr einen Termin bei Deiner Arbeitsvermittlerin und um 8.30 Uhr eine Einladung zu einer ominösen Infoveranstaltung bzgl. eines Ein-Euro-Jobs.

Die zweite Einladung müßte doch auch von Deiner Arbeitsvermittlerin kommen oder wer sonst sollte das veranlaßt haben?

Also solltest Du ein Fax schicken (mit Sendenachweis):

Kann den Termin um 8.00 Uhr aus wichtigem Grund nicht einhalten, da Kind zu betreuen ist. Werde daher voraussichtlich erst um ....Uhr eintreffen, um meiner Meldepflicht nachzukommen.

Termin bei LPG kann auch nicht eingehalten werden, da er sich mit der Einladung zu Ihrem Termin überschneidet.

Bitte Termine künftig so legen, dass sie a) eingehalten werden können und b) nicht mit der dem JC bekannten Aufsichtspflicht gegenüber dem Kinde kollidieren (Uhrzeitangabe, wann Du kannst).
Tollkirsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 18:56   #11
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: merkwürdige Einladung

Zitat von susi0815 Beitrag anzeigen
1.Einladung

Sehr geehrte Frau....
bitte kommen sie zum unten angegebenen Termin in die/das
LBP, ...... Straße Ort und PLZ

Ihre Termindaten
Datum Donnerstag,den 13.September
Uhrzeit um 8.30 Uhr
Raum Bsprechungsraum(steht da wirklich so)

Sie erhalten an diesem Tag Informationen zur geplanten Arbeitsgelegenheit und Ihnen wird die Zuweisung ausgehändigt.
Normal muss man einer einfachen Einladung zu einem MT nicht folgen.
Ein MT ist kein Meldeort.

Steht da irgendwo etwas von...dies ist eine Einladung nach § 59 SGB II in Verbindung mit § 309 SGB III ?

Und bitte gewöhne dir ab mit denen zu telefonieren, gesagtes am Telefon kann man nicht beweisen / nachweisen, nur schriftlich zählt.

Falls du dahin gehst, bitte Nichts an Ort und Stelle unterschreiben.

Hast du eine gültige EGV oder einen VA ?

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Projektstammbuch_4.pdf (357,5 KB, 64x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 19:17   #12
susi0815->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 198
susi0815
Standard AW: merkwürdige Einladung

@Tollkirsche, mit `´die da`` waren wohl die Mitarbeiter des Jobcenters gemeint.
Nein die zweite Einladung kommt eben nicht von meiner Arbeitsvermittlerin,sondern von einer mir unbekannten Person vom Jobcenter.

@ Sperling ,keine Sorge ich mache nichts mit denen telefonisch,ich hatte lediglich angerufen um erstens herauszufinden was LBP sein soll und zweitens weil ich fast sicher war das es sich bei der zweiten Einladung um ein Missverständnis handelt....alles andere mache ich definitiv nur noch mit Beistand oder über Anwalt.Doch bevor ich morgen einen Anwalt kontaktiere wollte ich hier mal nachfragen wie die Rechtslage aussieht. Das es sich um einen 1 Euro Job handelt ist nur eine Vermutung....

Zu deiner Frage nach dem §, ja genau dieser steht dort geschrieben und auf der Rückseite die Rechtsfolgenbelehrung.Genau das wundert mich ja..dieses Schreiben enthält keine Informationen aber die Aussage das es dazu schon eine Zuweisung gibt.....


Nein unterschreiben tu ich eh nichts was nicht vorher gründlich geprüft wurde.
Eine EGV habe ich ,da steht aber nur drin das ich im Monat 3 Bewerbungen schreiben muss und mir Mühe geben muss in Arbeit zu kommen.ich denke aber man wird mir am Do. eine neue aufs Auge drücken wollen.Die alte hat aber bis Dez . Gültigkeit


Nachtrag: das mit dem Stammbuch hatte ich schon gesehen,deswegen vermute ich das es sich um einen 1 Euro-Job handeln könnte, irgendwas mit ``vergessenes Cottbus``,das beginnt nämlich am Montag,17.09
susi0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 23:38   #13
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky
Standard AW: merkwürdige Einladung

Sperling, es haben schon einige Gerichte entschieden, das Maßnahmeträger ein zulässiger Meldeort ist, wenn dort ein Mitarbeiter der Arbeitsagentur oder vom Jobcenter anwesend ist.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2012, 08:21   #14
susi0815->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 198
susi0815
Standard AW: merkwürdige Einladung

Guten morgen,

so ich komme gerade vom Jobcenter und was soll ich sagen...mir ist übel

ging relativ fix und ich bin kein bisschen schlauer.
Habe meiner Arbeitsvermittlerin dargelegt das ich noch keine Kinderbetreuung habe ,da mein Kind nun eine andere Schule in einem anderem Stadtteil besucht und der alte Hort eine einmonatige Kündigungsfrist hat und ich aufgrund dessen noch keinen neuen Hortplatz bekomme.Ist ja auch logisch ...für uns wahrscheinlich nur.

O-Ton: na dann haben sie doch einen Hortplatz bis sie einen anderen haben wenn die Kündigung noch nicht greift.
Ich dann: em,ja und wie kommt mein Kind bitte von der Schule zu diesem Hort der ja über 3 Km entfernt ist?
O-Ton: na sie wohnen doch in der Nähe ,da sollte das ja kein Problem sein.
Ich wieder: Nochmal zum mitschreiben: Kind ist in einer anderen Schule jenseits meiner Wohnung und er ist 8 ,das heißt er Bedarf noch voller Aufsicht und darf garnicht allein über 3 Km zum Hort laufen
Und ich dann: Worum geht es eigentlich bei dieser Einladung?
O-Ton: ja woher soll ich das wissen, Gehen sie Do. ersteinmal da hin und dann sehen wir weiter.
ich dann wieder...würd ich ja gern aber dann kann ich nicht zu ihnen kommen ,weil zwei Termine zur gleichen zeit schaff nicht einmal ich...
O-Ton: Ihre Termine müssen sie ja wohlselber in den Griff bekommen.....

da blieb mir nur noch zu sagen: es sind nicht meine Termine sondern ihre,denn meine Termine lege ich mir so das ich diese auch durchaus wahrnehmen kann ..Und hab noch gesagt das ich mich anwaltlicher Hilfe bedienen werde, sollte mein Nichteinhalten der Termine Sanktionen mit sich ziehen.

So Anwalt angerufen,nachgefragt

Ich muss da hingehen aber ich muss keine Zuweisung annehmen wenn diese Zuweisung nicht mindestens 2 Wochen vor Antritt einer Massnahme erfolgt ist.Da Kind unter 12 und wegen der niedrigen Betreungsstundenzahl als Hartz-ler.Amt muss genügend Zeit einräumen dass die Betreuung sicher gestellt werden kann. Sollte es sich um eine MAE handeln muss ich diese auch nicht annehmen da mir mehrere Ausbildungen verweigert wurden ,welche mich zu 100% in den Arbeitsmarkt integriert hätten und das Amt nicht willkürlich MAE`s verteilen darf.Da gibt es wohl Vorschriften.

Und ich darf durchaus zu spät kommen...Meldepflicht wäre dann trotzdem erfüllt

Genaueres kann er aber auch erst sagen, wenn ich weiß worum es da eigentlich geht.Ich halte euch auf dem laufenden

Dieses System mich so dermaßen an
susi0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2012, 09:56   #15
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky blinky
Standard AW: merkwürdige Einladung

Das steht im § 309 Abs. 3 SGB III

Zitat:
(3) Der Arbeitslose hat sich zu der von der Agentur für Arbeit bestimmten Zeit zu melden. Ist diese nach Tag und Tageszeit bestimmt, so ist er seiner allgemeinen Meldepflicht auch dann nachgekommen, wenn er sich zu einer anderen Zeit am selben Tag meldet und der Zweck der Meldung erreicht wird. Ist der Meldepflichtige am Meldetermin arbeitsunfähig, so wirkt die Meldeaufforderung auf den ersten Tag der Arbeitsfähigkeit fort, wenn die Agentur für Arbeit dies in der Meldeaufforderung bestimmt.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 09:56   #16
susi0815->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 198
susi0815
Standard AW: merkwürdige Einladung

So nun mal Infos um was es da eigentlich geht....


Hörte sich ausnahmsweise mal gut an. Zwei Chefs mittleren Alters,ziemlich locker und respektvoll. (selten genug) Eine Dame vom Amt war auch dabei... Es geht darum das in unserer Stadt ein Sportmuseum eröffnet werden soll. Und wir,also ich und andere Teilnehmer, sollen digitalisieren,Ausstellungsstücke restaurieren (jaja das lernt doch schleißlich jeder schon von der Pieke (Schule)an ... Ich bin da aber wohl die Jüngste und mit die einzige die überhaupt weiß was ein PC ist...alle anderen 55+...

Zwei verschiedenen Arbeitsorte,ich darf aber an dem der bei mir sozusagen gleich um der Ecke liegt arbeiten.Nur einmal die Woche im Museum und sozusagen Museumsführer spielen. Die Arbeitszeiten sind variabel .Von 8 bis 16 uhr,aber nur 4 h täglich.D.h. Man teilt mir die Zeiten genau so ein ,dass mein Sohn definitiv in der Schule ist und ich mir wegen Hort keine Gedanken machen muss.
1,50 Euro gibt es pro Stunde.Fahrgeld gibt es extra...
Da hab ich sofort zugeschlagen...meine Arbeitsvermittlerin wollte mich ansonsten in eine Maßnahme für ältere Erwerbslose stecken.... aua ich bin noch nicht mal 40.... dann lieber Staub von Zeitungen pusten
Pünktlich war ich nicht,aber das war nicht schlimm, weil die Dame vom Amt wusste das ich zwei überschneidende Termine hatte...
Und ich dacht schon sonstwas......
susi0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 11:39   #17
Tusnelda->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2011
Beiträge: 154
Tusnelda
Standard AW: merkwürdige Einladung

Zitat von susi0815 Beitrag anzeigen
So nun mal Infos um was es da eigentlich geht....


Hörte sich ausnahmsweise mal gut an. Zwei Chefs mittleren Alters,ziemlich locker und respektvoll. (selten genug) Eine Dame vom Amt war auch dabei... Es geht darum das in unserer Stadt ein Sportmuseum eröffnet werden soll. Und wir,also ich und andere Teilnehmer, sollen digitalisieren,Ausstellungsstücke restaurieren (jaja das lernt doch schleißlich jeder schon von der Pieke (Schule)an ... Ich bin da aber wohl die Jüngste und mit die einzige die überhaupt weiß was ein PC ist...alle anderen 55+...

Zwei verschiedenen Arbeitsorte,ich darf aber an dem der bei mir sozusagen gleich um der Ecke liegt arbeiten.Nur einmal die Woche im Museum und sozusagen Museumsführer spielen. Die Arbeitszeiten sind variabel .Von 8 bis 16 uhr,aber nur 4 h täglich.D.h. Man teilt mir die Zeiten genau so ein ,dass mein Sohn definitiv in der Schule ist und ich mir wegen Hort keine Gedanken machen muss.
1,50 Euro gibt es pro Stunde.Fahrgeld gibt es extra...
Da hab ich sofort zugeschlagen...meine Arbeitsvermittlerin wollte mich ansonsten in eine Maßnahme für ältere Erwerbslose stecken.... aua ich bin noch nicht mal 40.... dann lieber Staub von Zeitungen pusten
Pünktlich war ich nicht,aber das war nicht schlimm, weil die Dame vom Amt wusste das ich zwei überschneidende Termine hatte...
Und ich dacht schon sonstwas......
Ja das hört sich harmlos an. Dennoch muss ich sagen, dass es merkwürdig ist, dass in einer Stadt ein Sportmuseum eröffnet werden soll (von wem eigentlich? von der Kommune? Von privat?). Wird es von der Kommune gemacht, müsste es da schon ein Depot geben und vorallem Fachpersonal wie z.B. Volkskundler, Historiker, Restauratoren etc.
Ist es ein Privatunternehmen (zwei Chefs mittleren Alters... ), werden hier billig Arbeitskräfte abgeschöpft und anschließend mit einem Hully Gully "Museum" Kohle verdient.
In welcher Kommune ist das? Ist da in der Presse schon was bekannt?
Also ich wäre da vorsichtig
P.S. Kontaktaufnahme gerne per PN
__

Erst wirbeln wir den Staub auf und behaupten dann, dass wir nichts sehen können. (Berkeley)
Tusnelda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 11:49   #18
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: merkwürdige Einladung

Hast du diese AGH auf einem Dokument.

Dann lade dieses Schreiben hier mal hoch.

Diese Tätigkeit muss näher bestimmt sein.

Ist dieser Job auch zusätzlich? Oder werden wieder normale Arbeitsplätze damit vernichtet?
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 12:28   #19
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: merkwürdige Einladung

Zitat von Sperling Beitrag anzeigen
Normal muss man einer einfachen Einladung zu einem MT nicht folgen.
Ein MT ist kein Meldeort.

Steht da irgendwo etwas von...dies ist eine Einladung nach § 59 SGB II in Verbindung mit § 309 SGB III ?

Und bitte gewöhne dir ab mit denen zu telefonieren, gesagtes am Telefon kann man nicht beweisen / nachweisen, nur schriftlich zählt.

Falls du dahin gehst, bitte Nichts an Ort und Stelle unterschreiben.

Hast du eine gültige EGV oder einen VA ?
Projekt:

Vorhandene Adressen von Cottbuser Unternehmen werden als Grundlage für eine Unternehmensbefragung von den Projektteilnehmern aktualisiert. Im Anschluss daran findet eine Befragung von mindestens 130 Cottbuser
Unternehmen zur Ermittlung von Personal- und Qualifizierungsbedarf statt. Geplant sind Praktika der Teilnehmer/innen in Callcentern. Wenn sich im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen IPA und Arbeitsagentur die Möglichkeit eröffnet, kann sich....
  Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 12:34   #20
Tusnelda->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2011
Beiträge: 154
Tusnelda
Standard AW: merkwürdige Einladung

fr Arbeitssuchende (Archiv) - Lausitzer BildungsProjekt
__

Erst wirbeln wir den Staub auf und behaupten dann, dass wir nichts sehen können. (Berkeley)
Tusnelda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 12:35   #21
Tusnelda->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2011
Beiträge: 154
Tusnelda
Standard AW: merkwürdige Einladung

Aktuelles - Lausitzer BildungsProjekt
__

Erst wirbeln wir den Staub auf und behaupten dann, dass wir nichts sehen können. (Berkeley)
Tusnelda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 18:40   #22
susi0815->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 198
susi0815
Standard AW: merkwürdige Einladung

@lach..Leute es ist mir ehrlich gesagt so egal was genau die MAE ist...ich will die ja machen.... es hat natürlich auch einen grund den ich hier öffentlich natürlich nicht sagen kann...lange genug hat man mir ja eine verweigert. Und wirklich restaurieren glaube ich nicht..eher staubwedeln.. und eben archivieren...
Das es reguläre Jobs verdrängbt glaube ich eher nicht, genaueres weiß ich natürlich erst wenn ich es mache,ist eben nur erzählt worden.
es ist eine Gmbh oder GbH..ob privat weiß ich nicht.. Habe aber heut nachmittag mit jemanden gesprochen der dort auch schon mal eine MAE machte und er meinte, echt Bilderbuchchefs.... die nehmen nur wenig teilnehmer und helfen denen in Arbeit zu kommen. Von der MAE meines Bekannten sind 4 Teilnehmer jetzt in Arbeit sogar garnicht mal so schlecht bezahlt .er meinte die Teilönehmer wurden dort sehr respektvoll behandelt... so geht man wenigstens nicht mit Bauchschmerzen da hin


Callcenteragent? das hab ich sofort abgeschmettert...mit sowas brauch man mir garnicht kommen..


@Lilastern ,ja auf der Zuweisung steht alles drauf--Bürotätigkeit und noch etwas,habe ich jetzt aber nicht im Kopf..kann ich morgen mittag einscannen,da bin ich woanders..also da ist dann ein scanner
susi0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 19:15   #23
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: merkwürdige Einladung

Zitat:
ich will die ja machen
herzlichen dank an dich das du das sytem mit vollen tatendrang unterstützt

ich glaub ich stell dich bei mir ein für 2euro die stunde hast dann auch arbeit satt^^

bist du nur 1euro wert ? das man sowas freiwilligmacht ?
ich versteh sowas nicht
auf der einen seite wird gemeckert das es keine arbeit mehr gibt die fair bezahlt wird
auf der anderen seite gehn die leute hin und wollen freiwillig für 1euro arbeiten gehn

muss ich nicht verstehn oder ?
  Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 19:18   #24
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.840
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: merkwürdige Einladung

@ sumse lass sie doch machen, sie glaubt nicht einmal, dass durch diese AGH richtige Jobs vernichtet werden.

Und glaubt auch zu 100 Prozent dass sie durch den Job in eine feste Arbeit kommt. Das kommt in den wenigsten Fällen vor.

Sicherlich bekommst sie nach dieser AGH den nächsten von ihrer SB aufgezwängt.

Solchen Leuten kann man nicht helfen.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 19:41   #25
susi0815->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 198
susi0815
Standard AW: merkwürdige Einladung

merkt ihr dass ihr ausfällig werdet? ja natürlich will ich genau das machen...und ich schrieb ja das hat einen Grund.... es hat aber auch noch einen anderen Grund.... verhindern kann ich doch soetwas so oder so nicht. Machen muss ich ja die Dinge die mir aufgezwungen werden..oder wollt ihr zwei nun noch behaupten das muss ich nicht? doch muss ich wenn ich finanziell nicht noch mehr abstürtzen will... Und wenn ich solche Zwangzuweisungen schon machen muss dann ist es doch nur fair und gerecht wenn ich mir diese selbst aussuche,eine die mir von Nutzen ist....

Und richtig lesen wäre gut..ich glaube eher nicht das es reguläre Jobs wegnimmt.....das weiß ich aber erst wenn ich es mache.
da steht nix von 100% und da steht auch nix davon das ich glaube eine Festanstellung zu erhalten.... sondern es wurde mir nur erzählt ,mehr aber auch nicht und das man nach solchen Erzählungen einfach entspannter hingehen kann.... logisch,denn hätte man mir erzählt die behandeln einen wie Dreck würde ich doch mit ganz anderen gedanken hingehen... man man manWieso muss immer alles so auseinander geflückt werden nur weil einigen Gewisse dinge nicht passen.? Findet ihr Sanktionen richtig Klasse ja? Und tut ihr alles dafür oder dagegen welche zu bekommen?Also wieso soll ich Sanktionen hinnehmen wenn diese eine Sache genau für mich von Vorteil ist? Wenn ich es nicht tu, tut es ein anderer....
Also redet nicht solchen Unfug,sowas wie mir kann man nicht helfen..was soll sowas.Wir hängen alle im selben System fest.Und ich helfe mir selbst auf meine Art. Ihr könnt das so machen wie ihr das denkt und ich mache es so wie ich es denke....Und einen regulären Arbeitsplatz kann ich garnicht wegnehmen... Gibt in meiner Stadt bestimmt auch ganz viele Restauratoren und Archivisten,sicher noch mehr als Teilnehmer einer einzigen MAE... Akzeptiert endlich mal auch die Einstellungen anderer,auch wenn sie euch nicht passen..das heißt nicht das sie deswegen minderwärtiger sind als ihr.....

sorry das musste jetzt mal sein
susi0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einladung, merkwürdige

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Merkwürdige Einladung GegenHartz4 ALG II 10 27.05.2012 21:43
Merkwürdige Einladung des Jobcenters Imaginaer Allgemeine Fragen 10 19.04.2012 12:04
Ich habe eine merkwürdige Einladung erhalten jimmy Allgemeine Fragen 7 26.05.2010 13:10
Einladung zum Arbeitsberatungsgepräch + merkwürdige Fragen jens Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 03.11.2005 22:16


Es ist jetzt 17:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland