Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bildungsgutschein - Gutachten Voraussetzung?

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2012, 15:04   #1
Orkidea
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2012
Beiträge: 1
Orkidea
Standard Bildungsgutschein - Gutachten Voraussetzung?

Hallo Foristen!
Zu meiner Frage habe ich die Suchfunktion bereits bemüht und schon einiges für mich gewinnen können. Eine Frage bleibt trotzdem noch offen, ich versuche mich kurz und präzise zu fassen.

Ich (28J.) bin derzeit nach längerer Krankzeit arbeitslos gemeldet (alg1). Ich bin ohne Berufsausbildung und will das ändern. Daher habe ich direkt beim ersten Termin mit meinem SB angesprochen, dass ich einen Bildungsgutschein anstrebe. Seiner Aussage nach müsste ich erst eine Begutachtung beim ÄD vornehmen lassen um abzuklären ob ich gesundheitlich in der Lage bin meinen Wunschberuf ausüben zu können. Dies ist bereits geschehen, ÄD hat nach Aktenlage geurteilt und das Gutachten schließt meine Eignung weder aus noch bestätigt es sie. Vielmehr empfahl der ÄD, mich für eine berufspsychologische Untersuchung heranzuziehen und den PD das beurteilen zu lassen. Ergo will der SB nun erst das Gutachten des PD abwarten bevor ich den Antrag für den Gutschein stellen könnte.
Da ich hier keine Infos dazu fand - kann ich den Gutschein tatsächlich erst beantragen wenn nun alle ihren Senf dazugegeben haben was es an Diensten um das Amt so gibt, oder sind die Gutachten möglicherweise erst für eine Bewilligung vonnöten?
Da ich bereits gefragt wurde ob ich nicht lieber nochmal etwas arbeiten wollte oder gar lieber eine Ausbildung in der Altenpflege oder als Erzieherin in Betracht ziehen würde, liegt für mich die Vermutung nahe dass mein SB nur auf Zeit spielt.
Meine Wunschausbildung steht übrigens im Bildungsplan der Agentur als geförderter Beruf...
Ich wäre sehr dankbar wenn jemand einen Fingerzeig für mich hat.
Orkidea ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bildungsgutschein, gutachten, voraussetzung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freiberufliche Tätigkeiten - schlechtere Voraussetzung? franzi Allgemeine Fragen 3 10.08.2012 10:59
1-Euro-Job quasi als Voraussetzung u ALGII zu beziehen??? oxmoxhase Ein Euro Job / Mini Job 25 07.10.2011 16:32
Bildungsgutschein-zum Psychologischen Gutachten? neuhier123 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 10 02.04.2011 19:55
Antrag auf Weitergewährung -> Neue EGV Voraussetzung!? HansDieter Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 29 25.01.2010 17:48
LSG NRW: L 7 B 372/08 AS NZB Voraussetzung für Beschwerde 750 Euro Martin Behrsing ... Allgemeine Entscheidungen 0 15.01.2009 14:29


Es ist jetzt 09:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland