Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einladung zur Informationsveranstaltung für Alleinerziehende

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2012, 23:45   #1
susi0815->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 198
susi0815
Standard Einladung zur Informationsveranstaltung für Alleinerziehende

Hallo ihr Lieben,


heute besser gesagt gestern, bekam ich einen Brief vom Jobcenter indem stand: Einladung zur Informationsveranstaltung für Alleinerziehende am 20.07.2012. Hiermit laden wir sie herzlichst dazu ein.Bringen sie gern ihr Kind mit... Belehrung: Bei nicht Erscheinen Geld gestrichen .(in meinen Worten erklärt ;-)
Was mich an der ganzen Vor Sache stutzig machtsind mehrere Punkte:
1. Bin ich mir sicher dass das Jobcenter nicht mein minderjähriges Kind zu solch Maßnahmen ranziehen darf
2.Vor zwei Jahren sollte ich schonmal zu sowas, das war aber sozusagen eine getarnte Maßnahme die an diesem Tag begann und ich kam mir vor wie in einer Sekte. Wir sollten Gartenarbeit machen und mit Knete Figuren kneten, naja nur son Zeugs..Hab mich erfolgreich gewehrt
3. kommt die Einladung nicht von meiner Vermittlerin oder Sachbearbeiterin sondern von einer mir völlig fremden Person.Wäre mir neu wenn da jeder von denen einfach wahllos die Kunden (so nennt man uns ja dort) anschreiben dürfen
4.Steht dort keine Information worum genau es sich da handelt nur eben das wie oben geschrieben
5. Bin ich bis Freitag offiziell im Urlaub
6. zwei Tage vor diesem Mist bekomme ich die Einladung...ist das nicht ein bisschen zu spät? Datiert ist das Schreiben aber mit Datum 10.07.2012 (wobei ich mir fast sicher bin dass absichtlich falsche Datumsangaben gemacht wurden,Post brauch keine 8 Tage für gerade mal 3 Straßen entfernt )
7. die laden mich herzlichst ein aber drohen gleichzeitig mit Sanktion wenn ich da nicht erscheine

Welche dieser Punkte reichen um dagegen Widerspruch einzulegen? Punkt 5 ja sowieso
susi0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2012, 00:04   #2
Minimina
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 2.020
Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina
Standard AW: Einladung zur Informationsveranstaltung für Alleinerziehende

Wenn Du offiziell in Urlaub bist, d.h. bis einschließlich Freitag den 20.07.2012 vom JC schriftlich genehmigt, dann brauchst Du nicht hingehen. Du warst dann einfach gar nicht an Deinem Wohnort. Ob Du Dir allerdings den Ärger dann nächste Woche antun willst (Ins JC gehen und Urlaubsgenehmigung vorzeiten etc.) mußt Du selber wissen.

Mein Kind würde ich vor diesem System allerdings schützen und keinesfalls mitnehmen.

LG MM
Minimina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2012, 01:01   #3
Jivan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung zur Informationsveranstaltung für Alleinerziehende

Zitat von susi0815 Beitrag anzeigen
Hallo ihr Lieben,

heute besser gesagt gestern, bekam ich einen Brief vom Jobcenter indem stand: Einladung zur Informationsveranstaltung für Alleinerziehende am 20.07.2012.
5. Bin ich bis Freitag (20.07.12) offiziell im Urlaub.
...
Welche dieser Punkte reichen um dagegen Widerspruch einzulegen? Punkt 5 ja sowieso
Das vorweg: Widerspruch würde nicht helfen, da bis zur Entscheidung über den Widerspruch bis zu drei Monate (mit ungewissem Ausgang) vergehen können. Du müssstest also trotzdem hingehen, wenn Du keine Sanktion in Kauf nehmen wollen würdest.

Wenn ich das richtig lese hast Du bis einschl. 20.07.2012 genehmigte Ortsabwesebnheit (Urlaub).
Die "Informationsveranstaltung für Alleinerziehende" findet am 20.07.12 statt, zu einem Termin, an dem Du genehmigte OAW hast.
Warum solltest Du dahin gehen? Deine OAW ist genehmigt und Du kannst daher gar nicht (wegen Abwesenheit von Deinem Wohnort) am Termin teilnehmen!
Selbst wenn Du "Urlaub" an Deinem Wohnort machst, musst Du dem JC in dieser Zeit nicht 'zur Verfügung stehen' (auch nicht für Maßnahmen oder Ähnlichem).

Ich denke mal, dass das JC nach einem internen Raster ALLEN Alleinerziehenden diese "Einladung" geschickt hat - ohne genauer hinzusehen, ob die betreffende Person (wg. z.B. genehmigter OAW) überhaupt 'einladungsfähig' ist!

Ich in Deiner Situation würde mich ganz entspannt zurücklehnen!!!
Genehmigte OAW ist genehmigte OAW und da können keine verbindlichen Termine vom JC anberaumt werden!

Gruß von Jivan
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2012, 04:37   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Einladung zur Informationsveranstaltung für Alleinerziehende

Zitat von susi0815 Beitrag anzeigen
1. Bin ich mir sicher dass das Jobcenter nicht mein minderjähriges Kind zu solch Maßnahmen ranziehen darf
Das war auch mein erster Gedanke...
Zitat:
3. kommt die Einladung nicht von meiner Vermittlerin oder Sachbearbeiterin sondern von einer mir völlig fremden Person.Wäre mir neu wenn da jeder von denen einfach wahllos die Kunden (so nennt man uns ja dort) anschreiben dürfen
Doch, auch andere SB dürfen.

Zitat von Jivan Beitrag anzeigen
Ich denke mal, dass das JC nach einem internen Raster ALLEN Alleinerziehenden diese "Einladung" geschickt hat - ohne genauer hinzusehen, ob die betreffende Person (wg. z.B. genehmigter OAW) überhaupt 'einladungsfähig' ist!E]Bin ich bis Freitag offiziell im Urlaub
Ich gehe in einem genehmigten Urlaub nicht an meinen Briefkasten, nicht mal wenn ich zu Hause bleibe [/QUOTE]

Das denke ich auch.


Zitat von Jivan Beitrag anzeigen
Ich in Deiner Situation würde mich ganz entspannt zurücklehnen!!!
Genehmigte OAW ist genehmigte OAW und da können keine verbindlichen Termine vom JC anberaumt werden!

Gruß von Jivan
Genauso :-)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2012, 07:03   #5
susi0815->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 198
susi0815
Standard AW: Einladung zur Informationsveranstaltung für Alleinerziehende

Einen wunderschönen guten morgen . Danke für die Antworten. Das mit der genehmigten Ortsabwesenheit war mir von vornerein klar aber ich würde ja nicht fragen wenn das immer so leicht wäre
ich hab genug Spielchen mit denen durch und würde mich nicht wundern wenn da trotzdem Sanktionen kommen.
Das wird sicher erst der Anfang sein. Ich wollte wissen welche Punkte ausser die Ortsabwesenheit auf jeden Fall ein Nichterscheinen rechtfertigen.
Mich macht da so einiges stutzig...was wollen die mit meinem Kind?Zumal er denen nix angeht, Unterhalt und Kindergeld decken seinen Bedarf...
susi0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2012, 07:22   #6
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Einladung zur Informationsveranstaltung für Alleinerziehende

Zitat:
Mich macht da so einiges stutzig...was wollen die mit meinem Kind?
Gar nichts, es ist lediglich ein Angebot, wenn Du für diesen Termin so schnell keine Kinderbetreuung organisieren kannst, dann besteht die Möglichkeit, das Kind mitzubringen. Bei IKEA zum Beispiel kann man seine Kinder auch kurzzeitig im Spielparadies bei Fremden abgeben und sich in Ruhe dem Einkauf widmen.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2012, 07:50   #7
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung zur Informationsveranstaltung für Alleinerziehende

Dies finde ich immer ganz besonders

Hiermit laden wir sie herzlichst dazu ein....

und im gleichen Atemzug wird mit Sanktion gedroht

Stell die Einladung mal hier ein, persönliche Daten schwärzen.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2012, 08:32   #8
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Idee AW: Einladung zur Informationsveranstaltung für Alleinerziehende

Das mit der Postlaufzeit ist nicht unüblich,- wird aber selbst von "postauslösenden" Amtsmitarbeitern oft vergessen: Die Post, die der Amtsmitarbeiter auslöst, geht ja meist nicht im JobCenter drei Straßen weiter raus, sondern irgendwo, ob im vollautomatischen Druck-, Kuvertier-, und Versandzentrum in Nürnberg, oder sonstwo auf der Welt (macht die Industrie auch so, das richtet sich nach dem Porto, das im jeweiligen Land verlangt wird). Das braucht Zeit.
Auch die Post läßt solche Massensendungen gerne dann laufen, wenn weniger los ist...

Alle in AA und JobCenter haben den Auftrag, möglichst viele Menschen in Arbeit zu bekommen,- denn es geht nicht an, daß auf der einen Seite, und wie wir mittlerweile wissen, mit falschem, siebenfachem Hochrechnungsfaktor, nach Ingenieuren und anderen Fach- und Führungskräften geschrieen wird,- auf der anderen Seite gut ausgebildete Frauen, auch Ingenieurinnen, gerne arbeiten würden, wenn sie wüßten wo, wenn sie ihre Kinder mitnehmen, oder betreut bekommen, von daheim aus, oder Teilzeit arbeiten könnten. Wenn man sie ließe.

Drum kann es auch sein, daß zentral von AA oder JobCenter Aktionen ausgelöst, Zielgruppen, hier: Alleinerziehende Mütter, angesprochen werden, ohne daß der jeweilige pAp/FM/AV davon was weiß. Der hat ja auch, wie wir alle wissen, viel zuviel "Kunden" zu betreuen. Statt wie vom Gesetzgeber vorgesehen, um 150 müssen sie sich fast überall um 300-400 "Kunden" kümmern,- und dazu oft auch noch Sonderaufgaben wie Teamleitung, stellvertretende Amtleitung, Multiplikation zwecks interner Weiterbildung, Ausbildung neuer Mitarbeiter, etc. übernehmen.

Daß da steht: "...bringen Sie Ihre Kinder ruhig mit!", will das Argument entkräften, daß die Eingeladenen ja nicht kommen könnten, weil sie niemanden hätten, der die Kinder betreut.
Breuninger wurde bekannt und beliebt, weil er ein "Kinderzimmer" hat, wo Kunden ihre Kinder für ein, zwei Stunden abgeben konnten, und die dort betreut waren.

Der Termin kann durchaus interessant und hilfreich sein, -
daß sich der Termin mit dem letzten Tag Deiner OAW kreuzt, ist halt Zufall. Wenn Du erst morgen nach dem Termin aus der OAW zurückkommst, kannste nix machen, und das Amt auch nicht. Kurzer Brief: "Vielen Dank für die Einladung, leider war ich da genehmikgt OAW. Aber vielleicht gibt's ja wieder einen solchen Termin? ..." ans Amt, bzw. den Absender der Einladung.

Wenn Du zufällig schon aus der OAW da sein solltest,- ehrlich, ich würde hingehen, zuhören, falls was unterschrieben werden soll, lächelnd mitnehmen, um mal drüber zu schlafen und Deine beste Freundin fragen ...
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2012, 08:41   #9
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Informationsveranstaltung für Alleinerziehende

Hallo,

ich habe kurz nach Arbeitlosmeldung nach Aussteuerung (habe meinen Job aber noch) eine Einladung zu einer Informationsveranstaltung erhalten: Thema war : Fachkräftemangel in Deutschland...

tja, da frage ich mich bis heute, was ich da sollte...den Fachkräftemangel beseitigen? ;)

mit einem Wisch sind alle weg?

ich habe mich krank melden müssen in der Woche und einer weiteren woche, so dass ich davon nichts mehr hörte..

aber grundsätzlich ist es so, dass die bei solchen Informationsveranstaltungen eine Menge Leute anschreiben (nach bestimmten Werten werden diese Personen maschinell herausgewählt)...und dann werden die Einladungen automatisch verschickt..

Wenn du offiziell Urlaub an dem Tag hast, alles bereits schriftliche genehmigt ist, dann brauchst dort nicht teilzunehmen...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alleinerziehende, einladung, informationsveranstaltung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einladung zu einer Informationsveranstaltung hajoma ALG II 16 10.07.2012 19:15
Einladung/Aufforderung zur Informationsveranstaltung!? Nova1109 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 13 09.02.2012 22:06
Einladung Informationsveranstaltung sirsaint Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 11 05.09.2008 09:44
Einladung zur Informationsveranstaltung Fitz Oplon Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 10 04.09.2008 15:57
Einladung Informationsveranstaltung asgart ALG I 8 31.05.2008 14:39


Es ist jetzt 00:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland