Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2012, 10:03   #1
cloud23->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.01.2012
Beiträge: 7
cloud23
Standard Umschulung Fahrtkosten

Hallo,

ich mache derzeit eine Umschulung über das JC und bekomme ein Monatsticket für die städtischen Verkehrsbetriebe erstattet.

Im Rahmen der Umschulung finden zwei Zertifizierungen/Qualifikationen statt, deren Prüfungen in einer anderen Großstadt sind. Die Prüfungen sind allerdings nicht entscheidend für meinen IHK-Abschluss, sondern eher Zusatzqualifikationen, die aber meine Chancen am Arbeitsmarkt erhöhen.

Meine SB stellt sich aber quer mir die Fahrtkosten zu bezahlen.

Zitat:
(1) Fahrkosten können übernommen werden
1.
für Fahrten zwischen Wohnung und Bildungsstätte (Pendelfahrten),
2.
bei einer erforderlichen auswärtigen Unterbringung für die An- und Abreise und für eine monatliche Familienheimfahrt oder anstelle der Familienheimfahrt für eine monatliche Fahrt eines Angehörigen zum Aufenthaltsort des Arbeitneh-mers.
(2) 1Fahrkosten werden in Höhe des Betrages zugrunde gelegt, der bei Benutzung eines regelmäßig verkehrenden öffent-lichen Verkehrsmittels der niedrigsten Klasse des zweckmäßigsten öffentlichen Verkehrsmittels zu zahlen ist, bei Benut-zung sonstiger Verkehrsmittel in Höhe der Wegstreckenentschädigung nach § 5 Abs. 1 des Bundesreisekostengesetzes. zung sonstiger
2Bei nicht geringfügigen Fahrpreiserhöhungen hat auf Antrag eine Anpassung zu erfolgen, wenn die Maßnahme noch mindestens zwei weitere Monate andauert.
§ 81 SGB III
cloud23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2012, 13:34   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.537
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umschulung Fahrtkosten

Hallo Cloud, mach das bitte schriftlich (Antrag) und du möchtest einen rechtfähigen
Bescheid haben!

Mündlich kannst du vergessen!

Gruß Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2012, 17:59   #3
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.280
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Lächeln AW: Umschulung Fahrtkosten

Hallo Cloud,
Aus welchem Grund machst du die Umschulung?
Wer ist dein Kostenträger?
Da gibt es noch das Persönliches Budget, Google mal,
vielleicht ist auch das SGB IX für dich mit zuständig.

Gruß
Gizmo
gizmo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2012, 10:08   #4
Fazialpalme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Umschulung Fahrtkosten

Den Gesetzestext habe ich auch mit dem Fahrtkostenantrag für meine Umschulung ausgehändigt bekommen. Da biste schon richtig.

Schau doch mal, ob du diesen Fahrtkostenantrag nicht als PDF auf der Jobcenterseite findest.

Ansonsten halt ne günstige, zweckmäßige Verbindung raussuchen und Antrag stellen. Von wann bis wann du die Fahrkarte brauchst. Und Prüfungen in andere Städte müssen extra übernommen werden. Konnte man auf dem Antrag, den ich bekommen habe auch nochmal gesondert eintragen.

Und den Antrag als Einschreiben/Rückschein reinschicken und auf schriftlichen Bescheid bestehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2012, 11:05   #5
cloud23->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.01.2012
Beiträge: 7
cloud23
Standard AW: Umschulung Fahrtkosten

Eine pdf-Datei habe ich nicht gefunden. Wie bestehe ich auf den schriftlichen Bescheid? Kann man das ankreuzen im Formular oder soll ich dazu ein extra Schreiben beilegen?

@gizmo: Das stand schon im ersten Beitrag. Die Umschulung wurde mit dem JC abgestimmt und die tragen auch alle Kosten inkl. ALGII.
cloud23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2012, 12:48   #6
Fazialpalme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Umschulung Fahrtkosten

Zitat von cloud23 Beitrag anzeigen
Eine pdf-Datei habe ich nicht gefunden. Wie bestehe ich auf den schriftlichen Bescheid? Kann man das ankreuzen im Formular oder soll ich dazu ein extra Schreiben beilegen?

@gizmo: Das stand schon im ersten Beitrag. Die Umschulung wurde mit dem JC abgestimmt und die tragen auch alle Kosten inkl. ALGII.
"
Antrag auf Erstattung von Fahrtkosten

Sehr geehrte Sbchens,

hiermit beantrage ich Fahrtkosten gemäß § 81 SGBIII für meine vom Jobcenter genehmigte Umschulung. Ich beantrage die Übernahme der tatsächlich anfallenden Kosten für die Fahrkarten. Die monatlichen Kosten für die günstigste zweckmäßige Verbindung betragen x,xx€.

Diese Kosten fallen an für die Zeit der Umschulung vom xx.xx.xxx- xx.xx.xxxx.

Darüber hinaus fallen Extrafahrten zu den Orten der Prüfungen an. Die günstigste zweckmäßige Verbindung kostet x,xx€

Ich bekomme keinerlei Zuschüsse für Fahrtkosten durch den Bildungsträger.

Ich bestehe selbstverständlich auf einen rechtsmittelfähigen Bescheid über diesen Antrag.

Freundliche Grüße,

Ihr werter Kunde"

So in etwa sollte das aussehen.
Kannst ja zusätzlich noch die Verbindungen heraussuchen bei der Bahn, Bus und als Kopie beilegen. Kann nicht schaden.
___


Edit: Eigentlich brauchst du die Kosten nur angeben, wenn du einen Vorschuss willst. Ansonsten kriegst du die nach Einreichen erstattet.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2012, 12:54   #7
cloud23->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.01.2012
Beiträge: 7
cloud23
Standard AW: Umschulung Fahrtkosten

Wenn ich mit dem Auto fahren möchte, bekomm ich die Kosten bis zur günstigstens Fahrkarte erstattet oder?
cloud23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2012, 13:48   #8
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Standard AW: Umschulung Fahrtkosten

Zitat von cloud23 Beitrag anzeigen
Hallo,

ich mache derzeit eine Umschulung über das JC und bekomme ein Monatsticket für die städtischen Verkehrsbetriebe erstattet.

Im Rahmen der Umschulung finden zwei Zertifizierungen/Qualifikationen statt, deren Prüfungen in einer anderen Großstadt sind. Die Prüfungen sind allerdings nicht entscheidend für meinen IHK-Abschluss, sondern eher Zusatzqualifikationen, die aber meine Chancen am Arbeitsmarkt erhöhen.

Meine SB stellt sich aber quer mir die Fahrtkosten zu bezahlen.



§ 81 SGB III
Wie oben steht, KÖNNTE ÜBERNOMMEN WERDEN.

Darauf würde ich mich nicht verlassen.

Laß es Dir schriftlich geben, auch wenn das Gegenüber Mensch murrt,

erst dann kann man(n) weiter sehen.
LG
Nustel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2012, 13:59   #9
Fazialpalme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Umschulung Fahrtkosten

Zitat von cloud23 Beitrag anzeigen
Wenn ich mit dem Auto fahren möchte, bekomm ich die Kosten bis zur günstigstens Fahrkarte erstattet oder?
Dann gibts 20 cent je KM gemäß Bundesreisekostengesetz § 5. Gilt natürlich für Hin-und Rückfahrt.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2012, 14:08   #10
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Standard AW: Umschulung Fahrtkosten

Fahrtkostenbeteiligung stehen nicht im Regelsatz.

Diesbezgl schriftliche Übernahme dergleichen bestätigen lassen.

Ansonsten mit juritischem Beistand drohen.
Nustel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fahrtkosten, umschulung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrtkosten bei Umschulung (BGS) jomel Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 6 28.01.2011 17:10
Fahrtkosten bei einer Umschulung KarlOtto Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 15.07.2010 21:44
Fahrtkosten bei Umschulung per Bildungsgutschein ? sphings Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 2 16.06.2009 22:24
Umschulung und Betreuungs-/Fahrtkosten Entkräftete Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 15.06.2008 09:54
Fahrtkosten und Massnahme bzw Umschulung wuseline Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 2 12.11.2005 19:26


Es ist jetzt 18:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland