Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  111
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2011, 17:23   #1
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Hallo zusammen,

ich brauche euren Rat eure Tips.

Hatte heute diese Einladung im Kasten (Anhang)

Es besteht keine gültige EGV

Was sollte ich am besten machen oder nicht machen, außer nichts an Ort und Stelle zu unterschreiben?

Ist die Rechtsfolgebelehrung zu dieser Einladung korrekt?

Danke für eure Hilfe

Gruß Sperling

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
img-01.jpg   img-02.jpg   img-03.jpg  
  Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 17:50   #2
pagix
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.07.2005
Beiträge: 465
pagix Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Die EinV wird Dir sicher am Tag des geschehens vorgelegt zum unterschreiben. Das wird gern versucht in der Gruppe, 90% unterschreiben dann ungelesen.

Du gehst am besten mit Begleitung dort hin und hörst Dir an was die zu sagen haben.
Vorgelegte Zettel steckst Du ein und nimmst sie zur Prüfung mit nach Hause.
pagix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 19:00   #3
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat von pagix Beitrag anzeigen
Die EinV wird Dir sicher am Tag des geschehens vorgelegt zum unterschreiben. Das wird gern versucht in der Gruppe, 90% unterschreiben dann ungelesen.

Du gehst am besten mit Begleitung dort hin und hörst Dir an was die zu sagen haben.
Vorgelegte Zettel steckst Du ein und nimmst sie zur Prüfung mit nach Hause.
Das denke ich mir auch, dass wir dann dort eine EGV vorgelegt bekommen.

Ich habe leider keinen Beistand und kann auch keinen auftreiben.

Und was mache ich wenn die mich die Zettel nicht einstecken lassen?
  Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 19:13   #4
Krypteia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat von Sperling Beitrag anzeigen
Das denke ich mir auch, dass wir dann dort eine EGV vorgelegt bekommen.

Ich habe leider keinen Beistand und kann auch keinen auftreiben.

Und was mache ich wenn die mich die Zettel nicht einstecken lassen?
Kurz entschuldigen für die Toilette und dort die Zettel einstecken.
Dann lässt Dir neue geben weil kein Papier da war
  Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 19:28   #5
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat von Krypteia Beitrag anzeigen
Kurz entschuldigen für die Toilette und dort die Zettel einstecken.
Dann lässt Dir neue geben weil kein Papier da war
Kinderkram! Wir sind erwachsene Menschen!
Und Erwachsene fragen weder um Erlaubnis irgendwelchen Maßnahmeträger-Papiermüll einstecken zu dürfen, noch suchen sie nach Ausflüchten.
Der Zettelkram wird zusammengepackt und kommentarlos in seine Tasche gestopft - fertig.
Hamburgeryn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 19:40   #6
pagix
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.07.2005
Beiträge: 465
pagix Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat von Sperling Beitrag anzeigen
Ich habe leider keinen Beistand und kann auch keinen auftreiben.
Frag mal hier im Forum an, da gibts ne eigene Abteilung für.
Sonst wie gesagt nix Vorort einreden lassen, von wegen Sie müssen jetzt und hier
den Diener machen.
pagix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 19:40   #7
Krypteia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat von M. Twain Beitrag anzeigen
Kinderkram! Wir sind erwachsene Menschen!
Und Erwachsene fragen weder um Erlaubnis irgendwelchen Maßnahmeträger-Papiermüll einstecken zu dürfen, noch suchen sie nach Ausflüchten.
Der Zettelkram wird zusammengepackt und kommentarlos in seine Tasche gestopft - fertig.
Zitat von Sperling´´
Das denke ich mir auch, dass wir dann dort eine EGV vorgelegt bekommen.

Ich habe leider keinen Beistand und kann auch keinen auftreiben.

Und was mache ich wenn die mich die Zettel nicht ´´einstecken lassen?´´

Jajaja, und was machst da?
  Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 19:51   #8
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat von Krypteia Beitrag anzeigen
Zitat von Sperling´´
Und was mache ich wenn die mich die Zettel nicht ´´einstecken lassen?´´
Zitat von Krypteia Beitrag anzeigen
Jajaja, und was machst da?
Ich nehme die EGV und stecke sie ein!

Oder hast du eine Idee, mit welchen Mitteln mir eine Träger-Made das verwehren könnte?
Hamburgeryn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 20:41   #9
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat von M. Twain Beitrag anzeigen
Kinderkram! Wir sind erwachsene Menschen!
Und Erwachsene fragen weder um Erlaubnis irgendwelchen Maßnahmeträger-Papiermüll einstecken zu dürfen, noch suchen sie nach Ausflüchten.
Der Zettelkram wird zusammengepackt und kommentarlos in seine Tasche gestopft - fertig.
Sicher einfach einstecken, weil ich hatte nicht vor um Erlaubnis zu fragen.

Zitat von M. Twain Beitrag anzeigen
Ich nehme die EGV und stecke sie ein!

Oder hast du eine Idee, mit welchen Mitteln mir eine Träger-Made das verwehren könnte?
z.B. dass sie die Zettel, EGV oder was auch immer wieder haben möchten wenn ich nicht unterschreibe.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 21:33   #10
Pünktchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.07.2011
Beiträge: 326
Pünktchen Pünktchen
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat von Sperling Beitrag anzeigen
Das denke ich mir auch, dass wir dann dort eine EGV vorgelegt bekommen.

Ich habe leider keinen Beistand und kann auch keinen auftreiben.

Und was mache ich wenn die mich die Zettel nicht einstecken lassen?
Du bist vielleicht erwerbs-, aber bestimmt nicht rechtlos!!!

Wenn ich sehe, welche Ängste und Befürchtungen die Machenschaften des JC und seiner Bande hervorrufen, könnte ich

Die wollen, daß Du was unterschreibst...also hast Du auch ein Recht, das zu prüfen und mitzunehmen!!! Auch ohne Arbeit bist Du immer noch ein Mensch, vergiß das nicht!
Pünktchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 22:51   #11
maroosha->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.03.2011
Beiträge: 209
maroosha
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat von Sperling Beitrag anzeigen

Und was mache ich wenn die mich die Zettel nicht einstecken lassen?
Dann greifste den fehdehandschuh gleich auf:

"sie wissen aber schon daß ich das recht das ausgiebig und zuhause zu prüfen?"

wennse bocken und gar drohen fragste:

"son stress wegen den unterlagen? was haben sie denn zu verbergen daß die zettel so geheim sind?"

dann kommen vielleicht irgendwelche ausreden, dann sagste:

"in dem fall leg ich das mal nem juristen vor, mal sehen was sich da ergibt"

kann sein daß sie ein einzelgespräch mit dir versuchen, dann sagste:

"scheinbar haben sie noch mehr verbergen, sagen sie doch hier was sie wollen"

allenfalls gehste mit beistand aus der gruppe mit so du nicht in unterzahl bist.

denk dran, dir wird schnell mal maßnahmeabbruch unterstellt wennde ohne beweise aus der maßnahme gehst, je mehr rumble da is umso besser für dich. wenn die bullen anrücken, erzähl denen daß die verträge seltsam zu sein scheinen weil die da komisch werden wenn man daß mal prüfen will. ggf. bittest du die bullen das als beweisstücke sicherzustellen - die bullen sollen dein prüfrecht durchsetzen.
bleib da immer in der offensive.
kannst auch bei einem solchen streit in die runde sagen daß man nichts ungeprüft unterschreiben muß.
und achte mal auf die reaktionen der fuzzies - kann sein daß die auch unsicher werden
maroosha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 23:47   #12
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Dieses Statement bitte nicht als allgemeingültig ansehen.

Meine Wenigkeit hat sich die Unterlagen auch einfach eingesteckt
und hat sich dort nie wieder blicken lassen.
Jmd. aus meinem Umkreis tat selbiges. Letzterer hatte zwar einen
Anhörungsbogen bekommen, sich aber nicht weiter dazu geäußert.
Seitdem ruht in beiden Fällen der See.
Der ganze Papierkram liegt beim Anwalt, sobald sich da wer muckst,
ist Polen offen.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 06:17   #13
silvie0035->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.09.2011
Ort: Vorort von Bad Kreuznach
Beiträge: 482
silvie0035 silvie0035
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Suppi! so würde ich dies auch gerne abtun, einfach die Unterlagen zum Prüfen mitgeben lassen und dann einfach nichts machen!
Denke das gibt ne Sanktion, nicht zur Maßnahme hin zugehen? Habe auch nicht die EGV unterschrieben, kam dann halt per VA-Akt! Gegen den habe ich gestern erstmal unbegründeten Widerspruch beim JC abgegeben und wenn er abschlägig beschieden werden sollte, forderte ich um eine detallierte Begründung, des Warum? Am 15.09.2011 soll ich zur Sinnlosmaßnahme um mich dort bei ZAF zu bewerben! Gestern am Di. rief schon so ein Sklaventreiberfirma telefonisch bei mir an um mich für heute sehen zu wollen, als Sortierer, Lager, Produktion, Verpackerin! Dafür habe ich meinen Friseurmeister gemacht, war seit meinenm 25Lebensjahr selbstständig, dass ich mir heute von so einer freschen SB sagen lassen musste ,,Hartz4" sei ja das Allerletzte!
Als ehem. Selbstständiger, bekommste kein Arbeitslosengeld, sondern als ich mich vor 11 Monaten dort zum erstenmal im Leben bei denen meldete, direkt zum Vollhartzer aufgestiegen, ab in eine Bewerbungsmaßnahme, damit man lernt pünktlich um 8:00 Uhr auf Arbeit zu erscheinen und 8 Std. auszuhalten, sich wieder in den Arbeitsmarktkreislauf einfindet, das ist wohl der Sinn der Maßnahme gewesen!?
Ob das gut geht, dorthin gehen, nix unterschreiben, den dann zu erwartenden Anhörungsbogen vom JC nicht ausgefüllt denen zurückgeben?

gruss silvie0035
silvie0035 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 06:54   #14
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat von silvie0035 Beitrag anzeigen
Ob das gut geht, dorthin gehen, nix unterschreiben, den dann zu erwartenden Anhörungsbogen vom JC nicht ausgefüllt denen zurückgeben?

gruss silvie0035
Ob das gut geht weiß ich auch nicht, aber ich werde auf jeden Fall nichts an Ort und Stelle unterschreiben.
Werde den Saal nicht von mir aus verlassen, sondern darauf warten, dass die mich wegen Gehorsamsverweigerung nach Hause schicken...hoffentlich.
Und ich werde versuchen mir das dann schriftlich geben zu lassen.

Was mir noch grad für mich wichtiges einfällt.
Vom MD wurde unter anderem entschieden...keine andauernde Wirbelsäulenzwangshaltung.
Wenn das eine Ganztagsmaßnahme sein soll, wäre das eine 7-8 Std. sitzende Wirbelsäulenzwangshaltung.
In den Pausen könnte ich dann ne Runde um den Block gehen oder wie stellen die sich das wohl vor?!

Vielleicht weiß noch jemand ob die Rechtsfolgebelehrung zu dieser Einladung überhaupt korrekt ist?
  Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 12:57   #15
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat:
Vielleicht weiß noch jemand ob die Rechtsfolgebelehrung zu dieser Einladung überhaupt korrekt ist?
Am einfachsten wäre ein kundiger Anwalt.
Wäre keine verkehrte Idee, sich einen zuzulegen.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 05:37   #16
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat von Ein Hartzianer Beitrag anzeigen
Am einfachsten wäre ein kundiger Anwalt.
Wäre keine verkehrte Idee, sich einen zuzulegen.
Muss wohl erst mal dahin.
Werde nichts unterschreiben und dann weitersehen.

Hoffe ich habe es richtig gelesen / verstanden, dass man nicht sanktioniert werden kann
wenn man nichts unterschreibt.

Wenn gar nichts mehr geht, dann muss ich mich wohl zwischen einem Anwalt oder einem Arztbesuch entscheiden.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 06:32   #17
Freydis->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.05.2011
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 86
Freydis
Idee AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Ich mache das inzwischen immer so, dass ich die Zettel sofort in meiner Jacke einstecke und dann möglichst laut reagiere, damit auch alle es hören und dasselbe tun, wenn die mich auf die Verweigerung meiner Unterschrift ansprechen. Sind erstmal die anderen Hartzies auf die Sinnlosigkeit des sofortigen Unterschreibens aufmerksam gemacht worden, unterschreiben plötzlich keine weiteren mehr und die vorschnellen setzen sich dann mit den Maden auseinander, weil sie den Zettel mit der Unterschrift zurück haben wollen. Das nennt sich übrigens Gruppensynamik...
Ich liebe es geradezu, ein wenig Unruhe zu stiften! Die Amtsschimmel kommen nämlich sehr schnell ins Schleudern, wenn das ganze nicht wie gewohnt abläuft.
__

"Sei was immer du willst – aber was Du bist, habe den Mut ganz zu sein."
(meine Meinung...)


Freydis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 07:11   #18
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.791
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Du hast im Moment nix zu befürchten da es nur ein normaler Meldetermin ist. Wenn du einen oder mehrere Beistand hast dann nimm sie bitte mit.
Also hingehen und bestätigen lassen das du da wars wenn kein Jobcenter-SB anwesend sein sollte(bitte nachfragen wer denn da dein SB ist oder warum keiner anwesend ist), und das wars.
Solang du keine Zuweisung zu dieser Maßnahme hast brauchst du dich auch nicht um die Maßnahme zu kümmern.
Sollte man dir Verträge(EGV,Maßnahmevertrag, Hausordnung usw.) anbieten, dann nimm diese mit nach Hause um sie 10 Tage lang zu überprüfen. Überlässt man sie dir nicht, dann eben nicht.
Kannst dich dann hier wieder melden und gegebenenfalls neue Sachen hochladen.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2011, 11:59   #19
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Hallo zusammen,

bin heute meiner Einladung vom Jobcenter gefolgt.
Es war kein einziger Mitarbeiter des Jobcenters anwesend.

Mit mir waren es 19 Teilnehmer.

Es wurde uns keine EGV oder Zuweisung vorgelegt.
Habe zwei HE fragen können ob sie eine EGV haben, beide sagten Nein.

Ich bat eine Dozentin mir unter meiner Einladung zu bestätigen, dass ich da war.
Dieses wurde verweigert.
Dafür gäb es nachher die Anwesenheitsliste die man unterschreiben muss und da hätte man ja dann einen Nachweis, dass man da war.
Die Anwesenheitsliste würde dem Jobcenter übergeben.

Aber zuerst wurde uns der Vertrag für die Maßnahme vorgelegt, den wir natürlich nach kurzem durchlesen unterschreiben sollten.

Es gab einige die gemeckert haben, aber dann doch unterschrieben haben.

Ich habe nicht unterschrieben und wurde dann natürlich gefragt warum ich nicht unterschreiben will.
Ich sagte, dass ich den Vertrag erst von meinem Anwalt prüfen lassen will.
Die Reaktion darauf war ein empörtes Gesicht und die Aussage "das hatten wir ja noch nie"
Ich sagte "einmal ist immer das erste Mal"

Kurz drauf wurde ich zu einem Einzelgespräch geordert.
Eine Dozentin hat natürlich versucht auf mich einzureden.
Warum ein Anwalt sich den Vertrag anschauen sollte und was sollte der wohl finden. Ein Anwalt kostet doch nur Geld.
Ich sagte "mein Anwalt kostet mich kein Geld"
Wenn ich nicht unterschreibe dann wäre ich ja jetzt nicht versichert und ohne meine Unterschrift kann ich nicht teilnehmen und könnte dann nach Hause gehen.
Ich sagte...nun lassen sie mir doch ein wenig Zeit zum überlegen, lassen sie mich doch erst mal zuhören was sie hier zu bieten haben.
Damit war sie dann letztendlich einverstanden.
das Gespräch hat denke keine 10 Min. gedauert

Wieder im Schulungszimmer
In der Hauptsache wurde dann geredet...über Fahrgeld, Stundenanzahl (Mo.-Fr. 7:30 - 14:30), Pausenregelung und was zu tun ist wenn einer AU ist.

Es gibt 2 Verträge die man unterschreiben soll. Jeder Vertrag gilt 3 Wochen.
3 Wochen werden die Kosten vom Jobcenter übernommen. Die anderen 3 Wochen vom Land (wenn ich mich richtig erinnere)

Nach diesen 6 Wochen gibt es dann ein Probepraktikum welches mindestens über 4 Wochen gehen soll.
Danach gibt es dann noch ein Einarbeitungspraktikum welches auch über mindestens 4 Wochen gehen soll.

Irgendwann kam die Hausordnung dran.
Die wurde mit einem Projektor an die Wand geschmissen und teilweise vorgelesen und etwas zu erklärt.
Danach gab es wieder eine Liste wo jeder unterschreiben sollte, dass man die Hausordnung zur Kenntnis genommen hat.
Auch hier habe ich nicht unterschrieben.

Die letzte Stunde hat eine Dozentin dann von ihrem Verein gesprochen was sie so machen und so weiter und wie toll sie sind.
Also eigentlich nichts direkt über unsere Maßnahme. Es wurde nur beiläufig erwähnt, dass wir zu diesem oder jenem Projekt gehören...eben 50plus

Morgen würde dann über Datenschutzsachen gesprochen.

Ganz zum Schluss wurde dann noch ausdrücklich gesagt, dass wer Leistungen bezieht verpflichtet ist an der Maßnahme teilzunehmen.

Ich glaube außer mir haben alle alles unterschrieben.

Als die Dozentin dann sagte, dass wir für heute Schluss machen, bin ich ganz fix raus damit die nicht noch auf die Idee kommen mir den Vertrag wieder wegzunehmen.

Meiner Einladung bin ich gefolgt habe aber nichts Unterschrieben.
Wie oben schon geschrieben, nicht ein Mitarbeiter vom Jobcenter war anwesend.

Was kann / sollte ich machen?

Muss ich da morgen wieder hin??

Muss ich die Maßnahme jetzt durchziehen??
  Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2011, 12:35   #20
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat von Sperling
Es wurde uns keine EGV oder Zuweisung vorgelegt.
Die bekommt man dann sicherlich, nachdem man den Maßnahmenvertrag unterschrieben hat.
Zitat:
Ich bat eine Dozentin mir unter meiner Einladung zu bestätigen, dass ich da war.
Spätestens hier wäre ein Grund gewesen, den Meldetermin abzubrechen. Die Meldung muss IMMER bei einem Mitarbeiter des JC stattfinden. Siehe auch SG Hamburg vom 29.1.2007 - S 17 AS 101/07 ER.
Zitat:
Dafür gäb es nachher die Anwesenheitsliste die man unterschreiben muss und da hätte man ja dann einen Nachweis, dass man da war.
Die Anwesenheitsliste würde dem Jobcenter übergeben.
So, so. JC-Mitarbeiter bequemen sich erst garnicht zur lästigen Kontrolle, sondern überlassen das dritten.

Zitat:
Es gab einige die gemeckert haben, aber dann doch unterschrieben haben.
Ich sag nur Gruppendynamik! Die Säcke wissen, wie man manipuliert. In eine Gruppe stark zu bleiben und auf seinem Standpunk zu beharren setzt gewisse innere Stärke voraus. Stärke, die manch jemand nach entsprechender Bezugszeit verloren hat.

Zitat:
Ich habe nicht unterschrieben und wurde dann natürlich gefragt warum ich nicht unterschreiben will.
Ich sagte, dass ich den Vertrag erst von meinem Anwalt prüfen lassen will.
Die Reaktion darauf war ein empörtes Gesicht und die Aussage "das hatten wir ja noch nie"
Ich sagte "einmal ist immer das erste Mal"
Genau! Dann wird es mal Zeit, dass dem Pack juristisch gezeigt wird, was die da verzapfen. Deine Reaktion war richtig. Du musst nie und nichts an Ort und Stelle unterschreiben.

Zitat:
Kurz drauf wurde ich zu einem Einzelgespräch geordert.
Eine Dozentin hat natürlich versucht auf mich einzureden.
Warum ein Anwalt sich den Vertrag anschauen sollte und was sollte der wohl finden. Ein Anwalt kostet doch nur Geld.
Dieses Einzelgespräch hätte ich verweigert. Warum etwas besprechen, wenn es keinen Gesprächsbedarf mehr gibt? Das sind ja Aluren wie bei einer Kaffeefahrt
Zitat:
Wenn ich nicht unterschreibe dann wäre ich ja jetzt nicht versichert und ohne meine Unterschrift kann ich nicht teilnehmen und könnte dann nach Hause gehen.
Nicht versichert? Was ist denn das für ein Quatsch? Wer redet denn von teilnehmen wollen!

Zitat:
Nach diesen 6 Wochen gibt es dann ein Probepraktikum welches mindestens über 4 Wochen gehen soll.
Danach gibt es dann noch ein Einarbeitungspraktikum welches auch über mindestens 4 Wochen gehen soll.
Ja, die Penner schöpfen den § 46 SGB III vollkommen aus. Aber. Wer hat diese Maßnahme veranlasst? Hat dein SB schon mal was von Auswahl- und Entscheidungsermessen gehört? Wurden deine Wünsche bei der Vergabe berücksichtigt? Warum ausgerechnet die Maßnahme. Ist sie überhaupt zumutbar, angemessen und erforderlich?

Zitat:
Ganz zum Schluss wurde dann noch ausdrücklich gesagt, dass wer Leistungen bezieht verpflichtet ist an der Maßnahme teilzunehmen.
Schwachsinn! Bei der Maßnahmenvergabe kommt es auch auf den Einzelfall an, deine Neigung und Kenntnisse. Welche Integrationsziel verfolgt wird usw.

Zitat:
Ich glaube außer mir haben alle alles unterschrieben.
Tja, wer sich nicht mit dem SGB II beschäftigt muss alles glauben und ist solchen Dozenten-Idioten Schutzlos ausgeliefert. Gut das du nichts unterschrieben hast.

Zitat:
Meiner Einladung bin ich gefolgt habe aber nichts Unterschrieben.
Wie oben schon geschrieben, nicht ein Mitarbeiter vom Jobcenter war anwesend.
Und das würde für das JC zu einem Problem werden.
Zitat:
Was kann / sollte ich machen?
Keine EGV, keine Zuweisung =

Zitat:
Muss ich da morgen wieder hin??
Lautet denn die Meldeaufforderung entsprechend?

Zitat:
Muss ich die Maßnahme jetzt durchziehen??
Ich sehe nicht warum. Kein Maßnahmenvertrag unterschrieben. Keine EGV (konkretisierte Pflicht), keine Zuweisung. Was will man denn sanktionieren. Die Rechtsfolgen müssen für dich klar erkennbar sein. Erkennbar war nur, dass du dich heute zu einer Gruppeninformation in den Räumlichkeiten des JC einzufinden hattest. Dem bist du nachgekommen.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2011, 12:36   #21
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat von Sperling Beitrag anzeigen
Morgen würde dann über Datenschutzsachen gesprochen.

Nicht mir dir, da du für morgen keine Einladung hast

Ganz zum Schluss wurde dann noch ausdrücklich gesagt, dass wer Leistungen bezieht verpflichtet ist an der Maßnahme teilzunehmen.
Ohne Zuweisung oder deiner Unterschrift völliger Quatsch.
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2011, 15:40   #22
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen

[/B]Lautet denn die Meldeaufforderung entsprechend?


Ich sehe nicht warum. Kein Maßnahmenvertrag unterschrieben. Keine EGV (konkretisierte Pflicht), keine Zuweisung. Was will man denn sanktionieren. Die Rechtsfolgen müssen für dich klar erkennbar sein. Erkennbar war nur, dass du dich heute zu einer Gruppeninformation in den Räumlichkeiten des JC einzufinden hattest. Dem bist du nachgekommen.
Es war eine Meldeaufforderung (Einladung) in die Räume des Tbz nicht ins Jobcenter selbst...siehe Beitrag 1 Anhang
  Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2011, 15:44   #23
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat von Sperling Beitrag anzeigen
Es war eine Meldeaufforderung (Einladung) in die Räume des Tbz nicht ins Jobcenter selbst...siehe Beitrag 1 Anhang
Was ist Tbz? Vielleicht erklärst du uns das mal? ISt das ein Bildungs- oder Maßnahmenträger?
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2011, 15:47   #24
Sperling
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Was ist Tbz? Vielleicht erklärst du uns das mal? ISt das ein Bildungs- oder Maßnahmenträger?
Sorry, ja das ist der Maßnahmeträger.

Ich kann später den Maßnahmevertrag noch einscannen.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2011, 15:52   #25
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Einladung zur Ganztagsmaßnahme...ohne gültige EGV

Zitat von Sperling Beitrag anzeigen
Sorry, ja das ist der Maßnahmeträger.

Ich kann später den Maßnahmevertrag noch einscannen.
Dann war dieser Meldetermin m.M.n. rechtswidrig und hätte nicht wahrgenommen werden müssen!
Zitat:
Was ist ein/e Meldeort / -stelle

Zitat:
Den Meldeort benennt der § 309 SGB III. Dort wird die persönliche Meldung bei der Agentur für Arbeit (bzw. JC) oder einer sonstigen Dienststelle der Bundesagentur verlangt. Meldeort müssen jedoch nicht (nur) die Räume des SGB II-Trägers sein. Eine Meldung in den Räumen eines Weiterbildungsträgers kann ebenfalls verlangt werden (LSG Sachen-Anhalt vom 24.1.2002 – L 2 AL 9/00 – info also 2002, S. 106). Die Meldung muss aber immer beim SGB II-Träger bzw. dessen Mitarbeitern stattfinden (SG Hamburg vom 29.1.2007 – S 17 AS 101/07 ER). Betrifft die Meldeaufforderung eine andere Meldestelle, z.B. einen Maßnahmenträger (Ein-Euro-Job usw.), musst Du dort nicht erscheinen. Eine Sanktion gem. § 31 Abs. 2 SGB II ist nicht zulässig (SG Hamburg a.a.O.).
==> http://www.elo-forum.org/infos-abweh...ahrnehmen.html

Was ja auch durch deine Aussage bestätigt wurde
Zitat von Sperling
bin heute meiner Einladung vom Jobcenter gefolgt.
Es war kein einziger Mitarbeiter des Jobcenters anwesend.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einladung, ganztagsmaßnahmeohne, gültige

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV-VA erhalten ohne gültige EGV vassey Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 76 25.10.2011 21:11
Termin ohne Einladung HartzFrankyboy ALG II 36 07.09.2011 06:29
Einladung zum ÄD ohne Rechtsfolgenbelehrung Arbeitssuchend Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 10.02.2011 13:59
Ohne gültige EGV zur Sofortmaßnahme? WeyounBN Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 08.04.2009 04:56
1 Euro Job ohne gültige Eingliederungsvereinbarung salzgitter Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 2 07.11.2008 11:40


Es ist jetzt 16:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland