Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Maßnahme vs. Umzug

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2011, 21:14   #1
Caye
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.03.2011
Beiträge: 713
Caye Caye Caye Caye Caye
Standard Maßnahme vs. Umzug

Moin,

mein Freund wird ja Ende Oktober zu mir ziehen.

Er hat seine Wohnung schon gekündigt, der Mietvertrag für die Wohnung hier liegt bereit und sollte eigentlich von ihm unterschrieben werden, wenn er wieder hier ist. Kann aber auch eher und per Post geschehen, wenns nötig ist.

Heute hat sein SB ihn angerufen und meinen Freund direkt einbestellt. Er will ihm eine Maßnahme aufdrücken, da sollte er dann gleich hin, was er auch getan hat.

Maßnahmebeginn ist heute, mein Freund soll sie morgen wohl antreten.

Schriftlich gibt es aber bisher nichts. Keine Zuweisung, keine Unterschriften bei der Maßnahme.

Ich habe ihm nun gesagt, dass er natürlich nicht hingehen soll (ohne Zuweisung ja schonmal gar nicht) und werde dafür sorgen dass er seinen Mietvertrag noch diese Woche zugeschickt bekommt (auf gestern datiert).

Kann er deswegen sanktioniert werden?
Caye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 10:10   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Maßnahme vs. Umzug

Ohne schriftliche Zuweisung muss er nirgendwohin und wie das abläuft, mit dem bei dem Maßnahmeträger nicht unterschreiben, kann man hier im Forum ja nachlesen.

Was ist denn an dem Tag abgelaufen, als er beim Maßnahmeträger war? Nur ein kurzes Infogespräch? Aber meiner Meinung nach, ist er der Maßnahme nicht zugewiesen worden und da einen Abbruch zu konstruieren, halte ich für nichts rechtens.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 14:59   #3
Caye
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.03.2011
Beiträge: 713
Caye Caye Caye Caye Caye
Standard AW: Maßnahme vs. Umzug

Ja, so weit war ich auch schon.

Es gab wohl nur ein Info- und "Werbungs"gespräch.

Meine Frage bezieht sich auch eher auf den Zeitpunkt an dem die Zuweisung kommt. Ich meine, davon ist ja eigentlich auszugehen.

Wie soll man dann vorgehen? Maßnahme nicht antreten mit dem Hinweis auf den Umzug? Maßnahme antreten und bis zum Umzug mitmachen?
Caye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 15:03   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Maßnahme vs. Umzug

Beim Maßnahmeträger nichts sofort unterschreiben, sondern zur Prüfung mitnehmen. Es ist fraglich, ob die ihn dann noch wollen, den meistens gestatten die nicht, dass man die Unterlagen mitnimmt. Gibt ja schon einige Threads dazu.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 19:54   #5
Caye
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.03.2011
Beiträge: 713
Caye Caye Caye Caye Caye
Standard AW: Maßnahme vs. Umzug

Auch das ist mir bekannt. Es beantwortet die eigentliche Frage aber nicht.

Wie ist bei einer Zuweisung zu einer Maßnahme vorzugehen, wenn man schon fest geplant im Maßnahmezeitraum umziehen (neuer Zuständigkeitsbereich) wird?

Ist der Umzug allein ein Argument, dass man die Maßnahme entweder nicht antreten kann oder nicht bis zum Ende durchziehen kann, oder muss man versuchen, sich da anders rauszuziehen?
Caye ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
maßnahme, umzug

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
allg. EGV > Maßnahme (neue EGV) > Maßnahme vorbei Mantar Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 03.07.2012 19:02
Umzug wegen 20 Euro??Zahlt die Arge den Umzug dann auch? Jenny81 ALG II 3 24.08.2011 16:22
Mein Atest das ich aus der Maßnahme kann wer bekommt das Jobcenter oder Maßnahme? monika2011 Allgemeine Fragen 8 12.08.2011 08:33
DRINGENDE FRAGE:Umzug Berlin Betriebskosten erhöhung ? und neuaufforderung zum umzug? simmbass KDU - Umzüge... 3 04.06.2009 13:57
2tes Kind im Anmarsch, Umzug in größere Wohnung, Kosten für Umzug & Kaution? Wachert KDU - Umzüge... 6 30.12.2007 19:50


Es ist jetzt 22:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland