Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Umschulung, Praktikum und Vergütung

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.08.2011, 18:33   #1
maria27
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 3
maria27
Standard Umschulung, Praktikum und Vergütung

Hallo,


ich absolviere eine Umschulung (21 Monate mit Bildungsgutschein) mit IHK Abschluss.


Innerhalb der Ausbildung mache ich auch ein 6 monatiges Praktikum. Der Zeitraum des Praktikums ist vorgeschrieben. Das Unternehmen konnten wir uns aussuchen.
Beim Vorstellungsgespräch bot mir der Unternehmer ein Praktikumsentgelt an. Ich sagte, dass ich in Höhe von 100,-€ ohne Probleme das Geld pro Monat verdienen könnte, wegen ALG II.


Der Umschulungsträger selbst will von mir eine Bescheinigung haben, die ausgestellt ist vom Jobcenter, dass ich dieses Geld pro Monat verdienen darf.
Abgesehen, dass dies eigentlich nichts die Leute der Umschulung angeht, bin ich dennoch los zum Jobcenter und habe versucht eine Bescheinigung zu bekommen.


Beim Jobcenter verwies ich auf das Merkblatt 6, auf Kapitel 4.2 Anrechnungen von Leistungen sowie auf den § 141 Absatz 4 SGB III in Verbindung mit § 11 b Absatz 2 SGB II.
Also das ich wegen der Teilnahme an einer Maßnahme Leistungen von meinem Arbeitgeber (also PraktikumsUnternehmer) erhalte und ja 100€ anrechnungsfrei sind.


Die Dame musste sich erst belesen und meinte dann nein, dass gelte nicht für mich, denn dieses Praktikum ist ja Teil einer Umschulung und ich bekomme ja schon ALG II. Wenn ich also neben der Umschulung oder Praktikum arbeiten würde, dürfte ich nach Ihrer Aussage 100€ verdienen, aber bei einem betrieblichen Praktikum von 40 Stunden/Woche anscheinend nicht.


Ich selbst fand dann auf der Arge Homepage die Bescheinigung für genau diese Konstellation:
Bescheinigung über Arbeitgeber-/ Trägerleistungen

Weiterbildung - www.arbeitsagentur.de

Die Frage besteht für mich noch:
Darf man ein freiwilliges Praktikumsentgelt bei einem betrieblichen Praktikum innerhalb einer Umschulung erhalten?
Ist dieses Formular das Richtige? Oder / Und die Formulare für die Nebeneinkünfte zu ALG II?

Muss man dann die 15 Stunden Regel wie bei einem Nebenjob beachten? Oder ist das beim Praktikum egal?


Danke für eure Hilfe!!
maria27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 06:48   #2
Myri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 493
Myri Myri
Standard AW: Umschulung, Praktikum und Vergütung

Das Praktikumsentgelt ist Erwerbseinkommen, die ersten 100 Euro sind anrechnungsfrei. Allerdings hast Du kein Anrecht darauf das vom Jobcenter bescheinigt zu bekommen und kannst rechtlich erst etwas unternehmen wenn die 100 Euro nicht freigelassen wurden. Dir bleibt also nur die SB zu überzeugen in Deinem Sinne zu handeln, weshalb meint sie denn es wäre kein Erwerbseinkommen? Vermutlich vergleicht sie Äpfel mit Birnen.

Das Formular kannst Du verwenden.

Du darfst 100 h die Woche Praktikum machen, nur Dein Arbeitgeber darf das nicht verlangen, in der Regel nicht mehr als 48 h.

bye Myri
Myri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2011, 15:36   #3
maria27
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 3
maria27
Standard AW: Umschulung, Praktikum und Vergütung

@myri
Danke für deine Antwort.

Bin ja der selben Überzeugung, dass die 100€ Praktikumsentgelt sind und anrechnungsfrei sind.

Und auch, dass ich keine Verpflichtung habe, dem Umschulungsträger eine Bestätigung seitens des Jobcenters vorzulegen, wenn es eine gesetzliche Regelung dafür gibt. § 141 Absatz 4 SGB III in Verbindung mit § 11 b Absatz 2 SGB II.

Die Dame vom Jobcenter meinte halt, ich dürfte bei diesem Praktikum, dass innerhalb der Umschulung stattfindet nichts verdienen. Der Überzeugung bin ich ja eben nicht (wie sich ja auch aus dem Merkblatt 6, auf Kapitel 4.2 Anrechnungen von Leistungen ergibt).

Habe eine 40h/Woche beim sechsmonatigen Praktikum, dass mir der Praktikumsgeber freiwillig mit 100€ vergüten will.

Mich verwundert halt die Aussage seitens des Jobcenters...

Meinst du dieses Formular (siehe Link) und/oder das Formular Anlage EK reicht zum abgeben beim Jobcenter?

Danke für deine Hilfe.
maria27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 18:55   #4
maria27
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 3
maria27
Standard AW: Umschulung, Praktikum und Vergütung

Hallo,

ich wollte hier nochmal die neueste Information dazu geben:

Heute hatte mich nämlich die Leiterin der Umschulung zu sich gebeten und gemeint, sie hätte mit meiner Vermittlerin des Jobcenters telefoniert. Es ging um die 100€, die mir der Praktikumsunternehmer freiwillig pro Monat im Praktikum zahlt.

Die Vermittlerin meinte ja halt wieder am Telefon, dass ich als Praktikantin innerhalb einer Umschulung ja "Unterhalt" bekomme und daher nichts dazu verdienen würde. Rechtliche Grundlagen konnte sie aber nicht liefern.

Die Leiterin der Umschulung telefonierte dann noch mit der Leistungsabteilung des Jobcenters. Dort sagte man ihr, dass es keinen Unterschied mache, wie und wo ich denn die 100€ verdiene. Ich muss halt nur monatlich die Bescheinigung zum Jobcenter senden. Eine Rechtliche Grundlage für das Praktikum innerhalb der Umschulung und den Verdienst konnte man hier auch nicht vorlegen.

Die Leiterin der Umschulung meinte zu mir: da es kein rechtliches Für und Wider gibt, bleibt es erstmal dabei, dass ich die 100€ erhalten darf, so wie es im Praktikumsvertrag festgehalten ist.

Eine gesetzliche Lücke?!

Was meint ihr dazu?

Liebe Grüße
maria27 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
praktikum, umschulung, vergütung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe Praktikum in Umschulung Anja030 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 12 24.03.2013 12:51
Briefservice zahlt nicht Vergütung im Bar hellboy Ein Euro Job / Mini Job 11 08.03.2011 23:05
Zuverdienstbemessung bei Praktikum in Umschulung The_Vulcan Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 08.10.2009 08:30
Praktikum und Umschulung Königin Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 02.12.2007 19:49


Es ist jetzt 15:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland