Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Weiterbildung / Sperre

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2011, 14:38   #1
beatek->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.07.2011
Beiträge: 2
beatek
Standard Weiterbildung / Sperre

Hallo,
ich(45) bin seit 1.1.11 arbeitslos, also Arbeitslosengeld 1

am 11. Mai wurde mir eine Weiterbildungsmassnahme angeboten, ein Bewerbungstraining über 6 Monate in Nürnberg (20 km Entfernt)
Ab 15.5 bekam ich einen 400 Euro job durch eigene Bemühungen
und teilte dies dem Arbeitsamt auch mit. Da ich an 5 Tagen die Woche insgesamt 14 Std arbeite und die Massnahme Bewerbungstraining ganztags gewesen wäre, dachte ich, ok, hat sich mit der Arbeitsaufnahme zum 15.5. erledigt.

Es gab ein paar Anrufe des Trägers der Weiterbildungsmassnahme
Anfang Juni wurde ich zu meinem Sachbearbeiter bestellt..
"Warum ich da nicht hingehe ... usw.
Ich habe ihm gesagt, dass ich lieber arbeite als so einen Blödsinn wie ein Bewerbungstraining zu mache, er soll mir Arbeitsstellen (Vollzeit) anbieten, bin ich bei fast jeder Arbeit dabei ...
ok... die üblichen Meinungsverschiedenheiten..

Heute kommt der Bescheid

Sperre vom 30.6. bis 20.7

erstes vertragswidriges Verhalten, ich hätte keinen Grund für die verweigerung genannt ...
(ich hab es ihm mindestens 5 mal erklärt, dass ich arbeite)



keine Eingliederungsvereinbarung oder sonstiges unterschrieben
der 400 Euro-job mit 14 Wochenstd von Montag bis Freitag zu unterschiedlichen Arbeitszeiten (Ärztin sagt in der Woche vorher, an welchem Tag ich wieviele Stunden kommen soll... unterschiedlich zw. vormittags, nachmittags)

was muss auf den Einspruch drauf ??
allein oder gleich mit Rechtsanwalt

ok, was kann ich tun bzw. welche Aussichten habe ich

vielen Dank Beate
beatek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 17:24   #2
Seebarsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 887
Seebarsch Seebarsch Seebarsch
Standard AW: Weiterbildung / Sperre

Hallo,
zu deinen Pflichten solltest du dir mal intensiv den § 119 Absatz 5 SGB III durchlesen!
Zudem dürfte in dem Angebot für die Maßnahme auch ein Belehrung über die Folgen enthalten sein, wenn du die Maßnahme nicht annimmst.
Die Ausübung eines Nebenjobs entbindet nicht von diesen Pflichten. Insofern stellt deine Aussage keinen wichtigen Grund für den Nichtantritt der Maßnahme dar!
Seebarsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 17:36   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Weiterbildung / Sperre

§ 119 Arbeitslosigkeit


(1) Arbeitslos ist ein Arbeitnehmer, der 1.nicht in einem Beschäftigungsverhältnis steht (Beschäftigungslosigkeit),
2.sich bemüht, seine Beschäftigungslosigkeit zu beenden (Eigenbemühungen) und
(das tut jemand, der sich einen Job sucht...)
3.den Vermittlungsbemühungen der Agentur für Arbeit zur Verfügung steht (Verfügbarkeit).
Das tut der Fragesteller nicht, wenn er wegen Arbeit verhindert ist

(2) Eine ehrenamtliche Betätigung schließt Arbeitslosigkeit nicht aus, wenn dadurch die berufliche Eingliederung des Arbeitslosen nicht beeinträchtigt wird.

trifft auf den 15 Stunden Job zu...(auch wenn er eine bezahlte Arbeit hat) also schlechte Karten

...
(4)Im Rahmen der Eigenbemühungen hat der Arbeitslose alle Möglichkeiten zur beruflichen Eingliederung zu nutzen.
...

Aus Sicht der Agentur für Arbeit ist die Sperre deshalb berechtigt.

Daß es mehr Sinn macht eine Teilzeitbeschäftigung auszuüben, als eine sinnlose Maßnahme mit zu machen, interessiert die rein gar nicht.
Du hast es leider falsch angefangen...

Widerspruch würde ich trotzdem abgeben.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 18:28   #4
Seebarsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 887
Seebarsch Seebarsch Seebarsch
Standard AW: Weiterbildung / Sperre

Nö,
ist ja keine versicherungspflichtige Teilzeitbeschäftigung, sondern ein Nebenjob!
Da gibt es keine Chancen!
Im übrigen kann es ganz schnell geschehen, dass bei der generellen Ablehnung von Maßnahmen die Verfügbarkeit aberkannt wird.
Dann ist Schluß mit Alg!
Insofern sollte man wie immer, auch im "zwanglsoen" Gespräch darauf achten, was man genau von sich gibt!
Seebarsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 18:36   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Weiterbildung / Sperre

Zitat von Seebarsch Beitrag anzeigen
Nö,
ist ja keine versicherungspflichtige Teilzeitbeschäftigung, sondern ein Nebenjob!
Da gibt es keine Chancen!
Nicht? Seh ich anders...auch ein Nebenjob kann zu einer Festeinstellung mit Sozialversicherungspflicht führen - wenn das auch nicht die Regel ist!

Und wer so schnell eine Teilzeitbeschäftigung findet, der braucht sicher kein Bewerbungstraining - er kann sich ja verkaufen!

Ich rate zur Maßnahmeabwehr ja auch nicht zu dieser Argumentation - da ist es einfacher beim Maßnahmeträger nicht zu unterschreiben, den Vertrag zur Prüfung mitzunehmen... und damit zu "riskieren", abgewiesen zu werden und Hausverbot zu bekommen... und ohne Sperrzeit davon zu kommen, weil man ja nicht abgebrochen hat und das Recht nicht genommen werden darf, einen Vertrag zu prüfen.

Und sich dann massiv zu bewerben - um schnellstmöglich wieder eine selbstgewählte Tätigkeit aufnehmen zu können.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 08:38   #6
beatek->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.07.2011
Beiträge: 2
beatek
Standard AW: Weiterbildung / Sperre

Hallo,
ich lehne ja Massnahmen nicht grundsätzlich ab, Arbeit sowieso nicht

aber Arbeitsstellen/vorschläge hab ich dort nicht bekommen

wie soll ich eine solche Massnahme denn sinnvoll durchziehen, wenn ich mit dem ÖPNV ca 1.5 Fahrzeit brauche

davon iss dieses Bewerbungstraining ja nur dafür da, aus der Statistik rauszukommen, eine Bekannte hat dies in Nürnberg mal absolviert ...
suchen Sie Adressen aus dem Internet raus... 9 std täglich...
also nichts was ich mir unter einem Bewerbungstraining vorstelle

es ist einfach nur die Zeit absitzen

vor allem wird überhaupt nicht darauf eingegangen, ob diese Massnahme sinnvoll ist ..

nach dem Motto .. arbeitsstellen habe ich keine aber jetzt muss ich die massnahmenplätze vollbekommen damit ich 1 weniger in meiner statistik habe

Der SB hat ja selbst zugegeben, dass er mir nicht garantieren könnte, dass ich mit dem Bewerbungstraining schneller einen Job bekäme (von dem Bewerbungstraining gehen mit sicherheit keine besseren Bewerbungen hervor)

Einspruch wird heute selbstständlich eingelegt
beatek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2011, 18:18   #7
Seebarsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 887
Seebarsch Seebarsch Seebarsch
Standard AW: Weiterbildung / Sperre

Nach § 119 SGB III muss der Arbeitslose zu jeder Zeit objektiv und subjektiv Verfügbar sein.
Daran ändert auch eine Nebentätigkeit nichts.
Den Nebenjob als Begründung für die Ablehnung der Maßnahme anzubringen ist fruchtlos!
Seebarsch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewerbungstraining, sperre, weiterbildung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG I - Sperre, und nun ? WorkSeeker ALG I 11 13.07.2016 09:32
IP Sperre? nightangel Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 5 20.02.2011 16:07
100% Sperre silli65 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 3 29.08.2010 11:41
Sperre Nach Sperre speeter Allgemeine Fragen 3 24.02.2010 12:18
sperre rp00z ALG II 5 09.06.2006 20:41


Es ist jetzt 09:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland