Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einladung zur Info+Test zur Teilnahme an Maßn., ohne EGV und VA ,geht das jetzt?

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.2011, 15:30   #1
Blümchen76
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.03.2011
Beiträge: 30
Blümchen76 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Einladung zur Info+Test zur Teilnahme an Maßn., ohne EGV und VA ,geht das jetzt?

Hallo und guten,
ich habe zur Zeit keine EGV und in der Post eine Einladung (eingestellt) mit dem tollen Titel: Einladung zur Informationsveranstaltung u Test zur Teilnahme an einer Massnahme zur Integration in den 1.Arbeitsmarkt gefördert über ESF ("Kick off").
Auch wenn grad alle Mädels im Fußballfieber sind, glaub ich nicht, dass es eine Einladung für ein Spiel sein soll!?
Ist es mir bestimmt, dass ich morgen da hin muss? Immerhin eine Einladung und die Rechtsfolgenbelehrung droht mit 30% Sanktion. Bei einem Meldetermin waren das doch mal "nur 10%"?
Blümchen76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 15:39   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Info+Test zur Teilnahme an Maßn., ohne EGV und VA ,geht das jetzt?

Kommt die Einladung vom Bildungsträger oder vom Jobcenter?

Wenn die Einladung vom Bildungsträger kommt, kannst Du die ignorieren.


Ansonsten gilt für § 59 SGB II gilt § 309 SGB III entsprechend:

Zitat:
Überschrift Autor Werk Randnummer SGB III § 309 Allgemeine Meldepflicht Winkler Gagel, SGB II / SGB III
41. Ergänzungslieferung 2011 Rn 17 EL 27 Juni 2006
VI. Meldeorte.


17 Meldeorte können neben allen Dienststellen der BA einschließlich der Fachvermittlungsdienste und der ärztlichen und psychologischen Dienste niedergelassene Ärzte, Psychologen, Kliniken sein. Die Meldepflicht erstreckt sich nicht mehr auf Stellen, die mit Erlaubnis der BA Arbeitsvermittlung betreiben (anders § 132 AFG). Andere Stellen sind keine Meldeorte mehr. Das gilt auch für die Dritten, die nach § 37 a an der Vermittlung betei-EL 27 Juni 20065 Juni 2006 EL 276ligt werden können. Tatsächlich wurde schon unter der Geltung des AFG von der Möglichkeit, zur Meldung außerhalb der Dienststellen der BA aufzufordern, kaum Gebrauch gemacht. Meldeort sind jedoch nicht ausschließlich die Diensträume der BA, sondern jeder Ort, an dem die BA durch ihre Mitarbeiter die Meldung entgegennimmt. Die Stelle, in der sich der Arbeitslose einzufinden hat, muss dem Arbeitslosen mit der Meldeaufforderung benannt werden (vgl LSG Sachsen-Anhalt 24. 1. 2002 – L 2 A L 2/00).
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 16:04   #3
Blümchen76
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.03.2011
Beiträge: 30
Blümchen76 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Info+Test zur Teilnahme an Maßn., ohne EGV und VA ,geht das jetzt?

Hallo Herr Behrsing,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Also das Schreiben kommt vom Jobcenter direkt. Das heißt also, dass ich den Meldetermin morgen einhalten muss, obwohl ich keine EGV hab. Und der Test und das Einzelgespräch muss ich wohl auch machen, aber auf welcher Grundlage denn? Das Ganze findet beim Träger statt und wem gehören die Daten? Kann man zwar dort erscheinen, aber den Rest verweigern?
Blümchen76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 16:07   #4
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Info+Test zur Teilnahme an Maßn., ohne EGV und VA ,geht das jetzt?

ich hab ja nun geschrieben, dass andere Orte keine Meldestellen sind.

Allerdings befürchte ich, dass das Jobcenter das erstmal anders sieht und man gegen Kürzungen gerichtlich vorgehen muss. 'Aber man könnte morgen einfach beim Jobcenter vorbei gehen und sich dort melden. Dann hat es ein Jobcenter besonders schwer.

Bitte, wenn der Termin wahrgenommen wird, nicht ohne Begleitung hingehen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 16:09   #5
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Einladung zur Info+Test zur Teilnahme an Maßn., ohne EGV und VA ,geht das jetzt?

Zitat von Blümchen76 Beitrag anzeigen
Hallo und guten,
ich habe zur Zeit keine EGV und in der Post eine Einladung (eingestellt) mit dem tollen Titel: Einladung zur Informationsveranstaltung u Test zur Teilnahme an einer Massnahme zur Integration in den 1.Arbeitsmarkt gefördert über ESF ("Kick off").
Was für dich relevant ist ist das
Zitat:
Was ist ein/e Meldeort / -stelle

Zitat:
Den Meldeort benennt der § 309 SGB III. Dort wird die persönliche Meldung bei der Agentur für Arbeit (bzw. JC) oder einer sonstigen Dienststelle der Bundesagentur verlangt. Meldeort müssen jedoch nicht (nur) die Räume des SGB II-Trägers sein. Eine Meldung in den Räumen eines Weiterbildungsträgers kann ebenfalls verlangt werden (LSG Sachen-Anhalt vom 24.1.2002 – L 2 AL 9/00 – info also 2002, S. 106). Die Meldung muss aber immer beim SGB II-Träger bzw. dessen Mitarbeitern stattfinden (SG Hamburg vom 29.1.2007 – S 17 AS 101/07 ER). Betrifft die Meldeaufforderung eine andere Meldestelle, z.B. einen Maßnahmenträger (Ein-Euro-Job usw.), musst Du dort nicht erscheinen. Eine Sanktion gem. § 31 Abs. 2 SGB II ist nicht zulässig (SG Hamburg a.a.O.).
==> http://www.elo-forum.org/infos-abweh...tml#post783016

Zitat:
Auch wenn grad alle Mädels im Fußballfieber sind, glaub ich nicht, dass es eine Einladung für ein Spiel sein soll!?
Ist es mir bestimmt, dass ich morgen da hin muss?
Meldetermine nur in einer Dienststelle des JC oder der BA ODER einem Bildungsträger zwecks Informationsveranstaltung.
Zitat:
Immerhin eine Einladung und die Rechtsfolgenbelehrung droht mit 30% Sanktion. Bei einem Meldetermin waren das doch mal "nur 10%"?
Korrekt. Meldetermine werden mit 10% sanktioniert. Nicht mit 30%. Darüber hinaus muss der Meldetermin für auch bindend sein. Das zweifel ich hier mal an.

Edit: Wie du schreibst verfügst du über keine gültige EGV. Damit besteht auch keine Pflicht zur Teilnahme an dieser "Maßnahmen"? Bei einer gGmbH? Das riecht nach einem Sozialschmarotzer-Träger. Wenn du da hingehen solltest, kann ich dir nur empfehlen, nicht, aber auch garnicht zu unterschreiben. Lese dir dazu unbedingt das durch!

==> http://www.elo-forum.org/weiterbildu...tml#post747866

Dort auch das Urteil im Anhang beachten.

Edit II: Sehe ich das richtig, dass auf dem 2. Blatt die Rechtsfolgebelehrung aus dem SGB III zitiert wird? Man verweist auf den § 31 Abs. 1 Nr. 3 SGB III. Was für Pfeifen! Was steht denn dort
Zitat:
§ 31 Grundsätze der Berufsberatung



(1) Bei der Berufsberatung sind Neigung, Eignung und Leistungsfähigkeit der Ratsuchenden sowie die Beschäftigungsmöglichkeiten zu berücksichtigen.
Eine Nr. 3 gibt es leider nicht Diese Deppen meinen sicherlich das SGB II. Da gibt es aber auch einen Punkt 1. Und der sagt folgendes
Zitat:
(1) 1Erwerbsfähige Leistungsberechtigte verletzen ihre Pflichten, wenn sie trotz schriftlicher Belehrung über die Rechtsfolgen oder deren Kenntnis

1. sich weigern, in der Eingliederungsvereinbarung oder in dem diese ersetzenden Verwaltungsakt nach § 15 Absatz 1 Satz 6 festgelegte Pflichten zu erfüllen, insbesondere in ausreichendem Umfang Eigenbemühungen nachzuweisen,
Wie du selber schreibst, hast du keine EGV. Also Ich würde da garnicht auftauchen. Wahrscheinlich wird JC Stunk machen, werden vor dem SG aber sowas von abgewatscht werden. Unglaublich, was die sich das zusammen basteln.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 21:23   #6
Blümchen76
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.03.2011
Beiträge: 30
Blümchen76 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Info+Test zur Teilnahme an Maßn., ohne EGV und VA ,geht das jetzt?

Mein Gott, jetz bin ich erst richtig verunsichert. Am Anfang war ich der Meinung, ich bräucht nicht dahin wegen fehlender EGV. Dann die Sache mit dem Meldetermin und Meldeort. Also doch hin, wegen Bildungsträger zählt ja als Meldestelle. Und nun gibst Du solche Sachen von Dir. und nein, die 2.Seite hat nen SGB 2er Balken. Ich werd da morschen hin und nix unterschreiben. Aber auf den Test und Geplapper im 4Augen-Gespräch
Blümchen76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 21:26   #7
Eagle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Eagle
 
Registriert seit: 06.10.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.498
Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle
Standard AW: Einladung zur Info+Test zur Teilnahme an Maßn., ohne EGV und VA ,geht das jetzt?

Wenn Du hin gehen solltest bitte ganz Wichtig!!! Unterschreibe GAR NICHTS!!! Ich vermute das spätestens im Einzelgespräch Dir das schriftliche vorgelegt wird zur Unterschrift.
Auch bei dem 4 Augen Gespräch würde ich Persönliche Fragen nicht beantworten, Datenschutz ;)
__



Stehe als Beistand im Raum Osnabrück zur Verfügung
Eagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 22:33   #8
Blümchen76
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.03.2011
Beiträge: 30
Blümchen76 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Info+Test zur Teilnahme an Maßn., ohne EGV und VA ,geht das jetzt?

Also vielen Dank erstmal für Eure Tipps & Tricks.
Jetz muss ich erst ma schlafen, morgen gibt´s bestimmt viel zu berichten...bis dahin
Blümchen76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 22:41   #9
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Einladung zur Info+Test zur Teilnahme an Maßn., ohne EGV und VA ,geht das jetzt?

Man müsste hier feststellen, ob es sich um einen Maßnahmen- oder Bildungsträger handelt. Wenn es sich um einen Bildungsträger handelt ist eine Meldung im Rahmen einer Informationsveranstaltung zulässig. Ist es hingegen ein Maßnahmenträger, dann darf das JC dich nicht nach Meldepflicht dort hin zitieren. Schon garnicht sanktionieren. Das ist der kleine aber feine Unterschied.

Bei diesem Gesprächen solltest du aufpassen. Wenn du alleine dort zwei oder mehreren Hampelmännern gegenüber sitzen, dann solltest du das ggf. abbrechen, weil Aussagen, die du ggf. machst, nicht nachweisbar sein. Hingegen kann der MT dir die Worte im Munde herumdrehen und hat dann dafür auch noch Zeugen.

Auf jeden Fall nichts unterschreiben. Das ist das A und O an der ganzen Sachen.

Lese dir das mal durch.

==> http://www.elo-forum.org/weiterbildu...ausverbot.html

Sowas kann nämlich auch bei solchen Gesprächen rauskommen.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2011, 01:32   #10
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Einladung zur Info+Test zur Teilnahme an Maßn., ohne EGV und VA ,geht das jetzt?

Die falsche Rechtsfolgebelehrung würde ich gut aufheben. Den dadurch sind Sanktionen nicht möglich. Dies ist ein unheilbarer Fehler

Ich frag mich jetzt selber ob dieser Test zu den Mitwirkungspflichten gehört?
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2011, 11:44   #11
Blümchen76
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.03.2011
Beiträge: 30
Blümchen76 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung zur Info+Test zur Teilnahme an Maßn., ohne EGV und VA ,geht das jetzt?

Also ich war da und noch 11 andere, Tantchen vom JC auch, machte ihre Anwesendheitsliste und dann war Ruhe. Die von InBit haben erzählt, man wird für die Dauer von über 6 Monaten "betreut". Mit Stellenangeboten ( die man selber sucht), Praktikum, Kontrolle der Bew.unterlagen. Auch nach der Arbeitsaufnahme wird man weiter betreut, falls es zur Kündigung kommt oder Probleme in der Firma gibt. Das Ganze wird gefördert über ESF, nennt sich Projekt Kick off- indivieduelle Begleitung von Arbeitslosen. Hört sich an wie "Mutti nimm das Kind an die Hand". Der Fragebogen war eine Frecheit, das meiste habe ich nicht beantwortet. Im Einzelgespräch hat dann die SoziPäda Fragen gestellt und den Rest selber in den Bogen reingeschrieben. Ich bin der Meinung, ich brauch die Massnahme nicht, bei mir ist alles ok, mir fehlt nur ein Mobil zwecks Mobilität.
Zumindest möchte ich hoffen, dass die das genauso sehen und mich mit Praktika und Bewtraining verschonen, davon wirds Säckle auch nicht voller.
Blümchen76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2011, 16:46   #12
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Einladung zur Info+Test zur Teilnahme an Maßn., ohne EGV und VA ,geht das jetzt?

Zitat:
Die von InBit haben erzählt, man wird für die Dauer von über 6 Monaten "betreut". Mit Stellenangeboten ( die man selber sucht), Praktikum, Kontrolle der Bew.unterlagen
Was ist denn hieran eine sinnvolle Betreuung. Die sollen es so nennen, wie es ist. Ein Lange, wo ihr gedrillt werdet, nach Jobs zu suchen, die es nicht gibt. Und damit ihr nicht auf dumme Gedanken kommt, werdet ihr bewacht! Darüber hinaus schmücken sich diese Sozialschmrotzer-Träger mit fremden Lorbeeren, denn so wie ich das lese, tun die nichts. Zumindest nichts, was man nicht aus selber bewerkstelligen könnten. Ganz ohne dieser Idioten!
Zitat:
Das Ganze wird gefördert über ESF
Klar, die ganzen überflüssigen Dozenten, Pädagogen, Pseudo-Coaches und Berater müssen ja auch versorgt sein
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einladung, info, maßn, teilnahme, test

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Einladung zur Teilnahme an Maßnahme vassey Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 48 24.03.2010 21:20
Eingliederungsmaßnahme und jetzt Eiladung zur Teilnahme an Maßnahme vassey Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 13 09.03.2010 18:56
Gruppeneinladung ohne RFB - Teilnahme Plicht? Disco Stu Allgemeine Fragen 1 12.07.2009 20:25
Einladung nach §59 SBG II ohne ALG-II-Bescheid erhalten zu haben. Geht das? Johnny Anträge 4 06.07.2008 09:15
Teilnahme an Maßnahme ohne Krankenversicherung ? mbc ALG II 5 30.10.2005 21:42


Es ist jetzt 06:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland