Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Maßnahme zur Eingliederung

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2011, 17:09   #1
kleine.sophie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.06.2011
Beiträge: 2
kleine.sophie
Ausrufezeichen Maßnahme zur Eingliederung

Ich hatte von meiner Tante eine Empfehlung bekommen für eine Stelle im Büro, aber die sollte nur für 20 Stunden/Woche sein. In der Firma habe ich mich vorgestellt und promt hat die Chefin wegen einer Probewoche gefragt, erstmal habe ich zugesagt und beim Amt ein Antag gestellt.
Die Woche sollte vom 20.06. - 24.06. gehen.
Heute war ich dort in der Firma mir wurde mein Arbeitsplatz und der Arbeitsablauf gezeigt und genauer erläutert. Am Ende des Tages hat die Chefin mich dann vor die Wahl gestellt ob ich denn nun anfangen würde, weil sonst bringt diese ganze Woche ja nichts!
Da ich noch etwas anderes in Aussicht habe, was für 40 St./Wo. ist und die Bezahlung auch besser ist als dort habe ich dann abgelehnt.


Für den anderen Job den ich haben kann, da bräuchte ich die Förderung vom Amt um erstmal einen Führerschein zu machen.

Jetzt ist die Frage, können die mir vom Arbeitsamt diese Förderung streichen, weil ich die Woche nicht zu Ende gemacht habe?

Ich bin jetzt etwas unsicher, weil ich mir den Bürojob nur mal anschauen wollte und für mich selbst noch keine Entscheidung getroffen hatte.

Wenn mir jetzt das andere gestrichen wird, dann stehe ich wieder ohne irgendwas da
kleine.sophie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 17:18   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.663
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Maßnahme zur Eingliederung

Hallo Sophie und willkommen!

Frage, was bekommst du ALG I oder ALG II und wie jung bist du?

Das du den jetzigen Büro-Job und das mit Antrag beim Amt nicht weitergemacht hast nicht so gut!

Den anderen Job hast du ja noch nicht, bedenke alles was man schriftlich hat, mündlich
hilft dir auch nicht weiter!

Du brauchst eine schriftliche Bestätigung vom Arbeitgeber das eine Einstellung erfolgt
wenn du den Führerschein hast, gibt es so ein Schreiben?

Hast du eine EGV unterschrieben?

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 21:15   #3
kleine.sophie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.06.2011
Beiträge: 2
kleine.sophie
Standard AW: Maßnahme zur Eingliederung

Hey Seepferdchen,

also ich bekomme keine Leistung mehr vom Arbeitsamt, da ich noch zu hause wohne und meine Eltern zu viel verdienen.
Ich bin 22 Jahre jung, hab inzwischen meine 2. Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Und bin jetzt seit fast einem Jahr auf Arbeitssuche. Bis zum 22.04.2011 habe ich ALG I bezogen.

Heute Mittag habe ich mich bei dem Chef gemeldet, der schickt mir einen schriftlichen Bescheid, das wenn ich den Führerschein bestanden habe auch auf Vollzeit eingestellt werden kann.

Soweit ich weiß habe ich so ne EGV nicht unterschrieben, das einzige was ich gemacht hatte, war das ich für die Probewoche (die sich ja nun erledigt hat) einen Antrag auf Fahrkosten stellen wollte, aber noch nicht abgegeben hab, brauch ich ja nun auch nicht mehr, für den einen Tag bekomme ich die Kosten auch noch selbst getragen

Nur habe ich immer noch so ein komisches Bauchgefühl, das es mit dem anderen Job nichts mehr werden kann, warum auch immer! Weil wenn die mir den Führerschein nicht bewilligen, dann sitzt ich wieder zu hause


lg Sophie

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Hallo Sophie und willkommen!

Frage, was bekommst du ALG I oder ALG II und wie jung bist du?

Das du den jetzigen Büro-Job und das mit Antrag beim Amt nicht weitergemacht hast nicht so gut!

Den anderen Job hast du ja noch nicht, bedenke alles was man schriftlich hat, mündlich
hilft dir auch nicht weiter!

Du brauchst eine schriftliche Bestätigung vom Arbeitgeber das eine Einstellung erfolgt
wenn du den Führerschein hast, gibt es so ein Schreiben?

Hast du eine EGV unterschrieben?

Gruss Seepferdchen
kleine.sophie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 02:45   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Maßnahme zur Eingliederung

Wenn du eine Einstellungszusage hast, müßte der Führerschein bewilligt werden können. Falls nicht, solltest du in Widerspruch gehen.

Wichtig ist eine gute Begründung. Ich würde unter den Antrag schreiben:

Ich erwarte einen rechtsmittelfähigen schriftlichen Bescheid, in dem Ihre Antwort ausführlich zu begründen ist, wenn Sie meinen Antrag ablehnen.

Hast du denn schon recherchiert, wo du den Führerschein schnellstmöglich machen kannst und was das kostet? ( Meine Tochter hats in 2 Wochen Intensivkurs geschafft) Das sollte detailliert in den Antrag.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
eingliederung, maßnahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maßnahme zur Eingliederung Nene_1983 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5 22.03.2011 13:46
Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung Der alles Hinterfragende Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 28 13.01.2011 00:30
Zuweisung in eine Maßnahme zur Aktivierung u.beruflicher Eingliederung anneliese Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 4 18.06.2010 20:58
MAßnahme zur Aktivierung und Berufliche Eingliederung Takumo Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 6 11.02.2010 11:02
Zuweisung in eine Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung Nico1980 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 13 19.01.2010 00:53


Es ist jetzt 19:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland