Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> sinnlose maßnahme stoppen (denkanregung)

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2011, 15:12   #1
sadim
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.06.2011
Ort: Lahr
Beiträge: 20
sadim Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard sinnlose maßnahme stoppen (denkanregung)

bin mal zufällig drauf gestoßen.

jeder brürger hat das recht seine daten selber zu verwalten laut bundesdatenschutzgesetz.

somit kann jeder schriftlich der jeweiligen kursleitung untersagen seine persönlichen daten auf elektronischem wege zu speichern und zu übermitteln.

letzlich hebelt das die gesamte EDV aus.
da sich das bei den meißten kursgebern sowas noch nicht rumgesprochen hat, dürfte es kaum im vertrag den man unterschreiben hat stehen das man es ihnen ausdrücklich erlaubt.

somit kann man auch mitten in einer maßnahme von seinem recht gebrauch machen.
natürlich ist man bereit auch weiterhin zu erscheinen!

die kursleitung dürfte aber plötzlich schwierigkeiten haben irgentwas abzurechen da sowas ja heute jeder per EDV macht.
also müssten sie alles von hand auf einer schreibmaschine tippen. oder sofort nach jedem schreiben alles auf dem computer wieder löschen (streng genommen wäre also selbst eine automatische zwischenspeicherung auf einem pc gesetzwiedrig)

dem amt kann man das natürlich nicht untersagen - aber das die firmen die solche manahmen durchführen ja unter das privatrecht fallen, kann man es diesen schon untersagen.

die kursleitung wird nachdem man auf sein recht des datenschutzes besteht wohl nicht mehr daran interessiert sein das man den kurs weiter besucht da die gewinnspannen zu niedrig sind um die bearbeitungs kosten zu decken.

da die arge einem aus der nutzung seiner rechte keinen strick drehen darf besteht auch nicht die möglichkeit eine rechtlich abgesicherte sanktion zu veranlassen.
sadim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 16:20   #2
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: sinnlose maßnahme stoppen (denkanregung)

Zitat von sadim Beitrag anzeigen
somit kann jeder schriftlich der jeweiligen kursleitung untersagen seine persönlichen daten auf elektronischem wege zu speichern und zu übermitteln.
Das ist gar nicht notwendig, denn ohne unterschriebene Genehmigungserklärung darf der Sinnlos-Träger ohnehin nichts speichern.

Also einem zur Unterschrift vorgelegte Erklärungen einfach nicht unterschreiben.

Dieses Prozedere zur Abwehr von ungewünschten Maßnahmen wird hier übrigens schon seit Monaten empfohlen.
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 16:38   #3
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: sinnlose maßnahme stoppen (denkanregung)

Schau Dir mal den § 1 Abs 3 und 4 BDSG an.

Somit gehen Regelungen des SGB X vor.

In einen Rechtstreit auf Datenlöschung wurde ich diesbezüglich vom Richter belehrt. Ich berief mich auf das BDSG und der Richter agumentierte, dass in meinem Fall das SGB X zur Anwendung kam.

Das Jobcenter hat dann eingewilligt und die Daten anch Richterlichen Hinweis gelöscht.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
denkanregung, maßnahme, sinnlose, stoppen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
sinnlose Maßnahme vermeiden ? Pataya1982 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 37 04.04.2011 22:21
Sinnlose Maßnahme - wie ablehnen? Eleija Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 33 18.07.2010 17:36
Sinnlose Maßnahme Bomanns Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 18 25.06.2010 17:30
Sinnlose Maßnahme Anna8 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 7 17.03.2010 14:27
Sinnlose Maßnahme; Klappe die 100. Welle Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5 03.08.2008 20:21


Es ist jetzt 10:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland