Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fahrtkostenerstattung von Arge

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.06.2011, 15:49   #1
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Fahrtkostenerstattung von Arge

Habt ihr bei solchen Weiterbildungskursen die die Agentur für Arbeit finanziert hat, die Fahrtkosten in voller Höhe erstattet bekommen?

Weil da musste man angeben ob man mit dem Auto oder ÖPNV fährt.

Jetzt habe ich dann den Preis für eine Monatskarte, Wochenkarte angegeben.

Jetzt habe ich mich dann erkundigt, weil ich nicht den vollen Preis der Monatskarte bezahlt bekommen habe. Es wird die günstigste Fahrkarte bezahlt. Die habe ich ja auch gekauft.

Aber ich wurde dann aufgeklärt, dieses Fahrgeld rechnen die nach Tagen. Und da war dann der Eigenteil so ein Drittel. Trotzdem wenn jetzt die Person das Geld dafür nicht hat, wie sieht es dann aus.

Glaubt ihr nicht auch, dies ist eine merkwürdige Rechnung.
Wo kann ich denn da nachschauen???

Und meistens war es dann so, der Kurs ging gar nicht den ganzen Monat, deswegen lohnte sich eine Monatskarte nicht. Dann musste ich aber wegen den zwei Wochen eine Wochenkarte kaufen, und dann musste ich letzt endlich daraufzahlen, so etwas kanns doch nicht sein.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2011, 16:20   #2
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Fahrtkostenerstattung von Arge

Es gibt eine Geschäftsanweisung zur Förderung der Weiterbildung
- siehe Anlage -

Zitat:
Teile eines Monats
81.22 (1) Bei Pendelfahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Fahrkostenüber-
nahme der Preis einer (Zeit-) Monatskarte für jeden vollen (Zeit-) Monat
zugrunde zu legen. Ferienzeiten sind wie Teilnahmezeiten zu berücksichtigen.

(2) Für Teile eines Monats und für Maßnahmen, deren Dauer keinen vollen
Monat umfasst, richtet sich die Kostenübernahme nach folgender Übersicht: ....(es folgen drei Tabellen)
..
c) Maßnahme umfasst keinen vollen Monat
(diese dritte Tabelle lesen)

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf HEGA-12-2010-Anpassung-GA-Anlage-8 - Berufliche Weiterbildung.pdf (188,7 KB, 411x aufgerufen)
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2011, 17:11   #3
Lilastern
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fahrtkostenerstattung von Arge

Danke für die schnelle Antwort.

Gut die haben ihre Vorschriften. Aber gerecht ist dies auch nicht.

Wenn der Kurs jetzt nur 2 Wochen geht, dann bekomme ich diese 2/3 der Monatkarte erstattet. Kommt immer auf die Tage im Monat an.

Aber weil es jetzt nur2 Wochen sind, komme ich mit 2 Wochenkarten günstiger als mit der Monatskarte. Aber ich bekomme nur 2/3 der Monatskarte bezahlt und wegen den 2 Wochenkarten zahle ich nun wieder drauf.

Kann man nicht die Differenz beim Amt geltend machen?
Musset ihr auch schon einen Anteil Fahrtkosten selber tragen???
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2011, 19:58   #4
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Fahrtkostenerstattung von Arge

Sind denn 2/3 des Preises für eine Monatskarte weniger Geld als zwei Wochenkarten kosten?

Ich habe gerade mal auf die Preise bei uns geschaut:
Unsere Wochenkarte kostet 19 Euro, d.h. für zwei Wochen = 38 Fahrtkosten
Unsere Monatskarte kostet 49 Euro
zu erstatten sind lt. Tabelle 2/3 von Monatskartenpreis = 32,66 Erstattung

38 Fahrtkosten - 32,66 Erstattung = - 5,34
Ergibt bei unseren Preisen ein Minus von 5,34 Euro beim Teilnehmer.
Das hätte ich nicht vermutet.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 19:43   #5
Lilastern
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fahrtkostenerstattung von Arge

Ich habe es bei mir mal so hochgerechnet.

Eine Monatskarte kostet 117 Euro. Aber eine Wochenkarte 40,75.

Dies wären dann 81,50 € für 2 Wochenkarten.

Ich habe da eine Differenz von 3,50 Euro. Aber eigentlich sollte der Leistungsbezieher nicht noch drauf zahlen müssen.

Dies ist aber auch eine dumme Rechnerei.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 19:47   #6
Lilastern
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fahrtkostenerstattung von Arge

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen
Sind denn 2/3 des Preises für eine Monatskarte weniger Geld als zwei Wochenkarten kosten?

Ich habe gerade mal auf die Preise bei uns geschaut:
Unsere Wochenkarte kostet 19 Euro, d.h. für zwei Wochen = 38 Fahrtkosten
Unsere Monatskarte kostet 49 Euro
zu erstatten sind lt. Tabelle 2/3 von Monatskartenpreis = 32,66 Erstattung

38 Fahrtkosten - 32,66 Erstattung = - 5,34
Ergibt bei unseren Preisen ein Minus von 5,34 Euro beim Teilnehmer.
Das hätte ich nicht vermutet.
Ja, dies ist eindeutig weniger Geld 39 Euro sind 1 Drittel und 2 Drittel sind 78 Euro und 81,50 Euro sind die Kosten für 2 Wochenkarten.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2011, 19:51   #7
Lilastern
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fahrtkostenerstattung von Arge

Zahlt die Agentur für die Arbeit nur die Fahrtkosten, wenn ich von denen eingeladen werde.

Bekomme ich die Fahrtkosten nicht ersetzt, wenn ich einen Termin auf eigenen Wunsch beim Sachbearbeiter wünsche???
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2011, 20:07   #8
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrtkostenerstattung von Arge

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Zahlt die Agentur für die Arbeit nur die Fahrtkosten, wenn ich von denen eingeladen werde.
So ist das normalerweise.

Zitat:
Bekomme ich die Fahrtkosten nicht ersetzt, wenn ich einen Termin auf eigenen Wunsch beim Sachbearbeiter wünsche???
Meist nicht. Du wurdest ja nicht hinbestellt.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 18:43   #9
Lilastern
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fahrtkostenerstattung von Arge

Ich wurde jetzt aber eingeladen zu einem Meldetermin. Und da steht unter bestimmten Voraussetzungen können Fahrtkosten erstattet werden. Aber Beträge unter 6 Euro sind nicht erstattungsfähig.

Gibt es da auch Ausnahme, dass diese Fahrtkosten trotzdem übernommen werden.

Es geht hier aber nach SGBIII
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arge, fahrtkostenerstattung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
fahrtkostenerstattung koelschejung100 Anträge 2 09.07.2010 11:39
Fahrtkostenerstattung bei ALG I hajoma ALG I 5 28.08.2009 11:09
Fahrtkostenerstattung Jean r-d Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 0 05.05.2009 13:55
Fahrtkostenerstattung Felicitas Allgemeine Fragen 2 06.04.2009 14:53
Fahrtkostenerstattung bei 400 €-Job? jerry006 Anträge 1 28.04.2006 09:01


Es ist jetzt 17:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland