Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 6 W.Tertia Betreung intensiv! Unterschrift geleistet

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.06.2011, 15:06   #1
JimmyKL->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.04.2011
Beiträge: 13
JimmyKL
Standard 6 W.Tertia Betreung intensiv! Unterschrift geleistet

Hallo zusammen,

meine Bruder kam letzte Woche vom JC zurück und hatte eine unterschriebene EGV in der Tasche. ( Welche er eigentlich nicht unterschreiben sollte, sich aber bequatschen ließ ) Naja in der EGV wurde die Maßnahme Betreuung intensiv ( Ganzil ) bei der Tertia festgehalten. Ich habe ihm nur gesagt geh hin und nimm alles an Schreiben mit was Sie Dir andrehen wollen. Natürlich hat er auch dies niht gemacht und alles brav unterschrieben. Sein Ansprechspartner hat wohl direkt munter mit einer Meldung und damit verbundenen Sperren gedroht.

Tja nun habe ich mich hier mal ein wenig durchgelesen und nur zu Sicherung noch ein paar Fragen:

Kann er Morgen einfach hingehen und seine Einwilligung widerrufen? Indem er sich auf das BDSG beruft und auf das informationelle Selbstbestimmungsrecht verweist?

Wenn ja einfach ein formloses Schreiben mit der Aufforderung sämtliche Daten zu löschen und widerruf der geleisteten Unterschrift?

Was noch dazu kommt und ich persönlich ziemlich übel finde. Er arbeitet nebenbei noch in einer Gaststätte in welcher er nur Nachtdienst hat. Der Beginn wurde netterweise schon auf 10:30 gelegt statt 8:00. Allerdings macht er in der Regel zw. 5-6:00 Feierabend. Mit dem Heimweg,duschen usw. kommt er dann die nächsten 6 Wochen auf ca. 3Std. Schlaf zw. Arbeit und Tertia. Das kann doch auch nicht ganz legal sein oder?

Ich werde auf alle Fälle Morgen mitgehen wer weiß was er sich sonst noch andrehen lässt.
JimmyKL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2011, 15:27   #2
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 6 W.Tertia Betreung intensiv! Unterschrift geleistet

Kann er Morgen einfach hingehen und seine Einwilligung widerrufen? Indem er sich auf das BDSG beruft und auf das informationelle Selbstbestimmungsrecht verweist


er hat doch eingewilligt
und war zu dem zeitpunkt voll zurechnungsfähig

was man nun machen kannist
erstmal die EGV reinstellen
das wir sehen können was da drin steht und wo man da noch angreifen kann

das währ der erste schritt
  Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2011, 15:27   #3
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 6 W.Tertia Betreung intensiv! Unterschrift geleistet

Zitat von JimmyKL Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

meine Bruder kam letzte Woche vom JC zurück und hatte eine unterschriebene EGV in der Tasche. ( Welche er eigentlich nicht unterschreiben sollte, sich aber bequatschen ließ ) Naja in der EGV wurde die Maßnahme Betreuung intensiv ( Ganzil ) bei der Tertia festgehalten. Ich habe ihm nur gesagt geh hin und nimm alles an Schreiben mit was Sie Dir andrehen wollen. Natürlich hat er auch dies niht gemacht und alles brav unterschrieben. Sein Ansprechspartner hat wohl direkt munter mit einer Meldung und damit verbundenen Sperren gedroht.

Tja nun habe ich mich hier mal ein wenig durchgelesen und nur zu Sicherung noch ein paar Fragen:

Kann er Morgen einfach hingehen und seine Einwilligung widerrufen? Indem er sich auf das BDSG beruft und auf das informationelle Selbstbestimmungsrecht verweist?

Wenn ja einfach ein formloses Schreiben mit der Aufforderung sämtliche Daten zu löschen und widerruf der geleisteten Unterschrift?

dumm gelaufen.
Sollte funktionieren,bzw.dem Jobcenter die persönl. Datenweitergabe (wenn noch nicht geschehen) schriftl.verbieten.

Unterschrieben ist leider unterschrieben
!

Was noch dazu kommt und ich persönlich ziemlich übel finde. Er arbeitet nebenbei noch in einer Gaststätte in welcher er nur Nachtdienst hat. Der Beginn wurde netterweise schon auf 10:30 gelegt statt 8:00. Allerdings macht er in der Regel zw. 5-6:00 Feierabend. Mit dem Heimweg,duschen usw. kommt er dann die nächsten 6 Wochen auf ca. 3Std. Schlaf zw. Arbeit und Tertia. Das kann doch auch nicht ganz legal sein oder?

Ich werde auf alle Fälle Morgen mitgehen wer weiß was er sich sonst noch andrehen lässt.
ok,und hoffentlich nie mehr alleine!
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2011, 15:35   #4
JimmyKL->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.04.2011
Beiträge: 13
JimmyKL
Standard AW: 6 W.Tertia Betreung intensiv! Unterschrift geleistet

Danke schon mal! Dann versuche ich ihn gleich mal zu erreichen damit er mir die EGV zum scannen vorbei bringt.
Vll. schmeissen sie ihn ja auch so raus wenn er die nächsten Tage total übermüdet da auftaucht und nichts mitbekommt. Als Kellner kommt er ja auch nicht immer um das ein oder andere Bier vom Gast rum
JimmyKL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 08:53   #5
JimmyKL->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.04.2011
Beiträge: 13
JimmyKL
Standard AW: 6 W.Tertia Betreung intensiv! Unterschrift geleistet

Servus noch einmal,

die EGV muss leider noch bis Heute Abend warten da er diese bei seiner Freundin liegen hat.
Allerdings habe ich ihn jetzt hier sitzen und wollte noch einmal wegen den Zeiten anfragen.

Er hat Heute Morgen um halb 6 den Laden geschlossen und war entsprechend gegen halb 7 im Bett. Also 2,5 Std. Schlaf. Dies wird sich auch nicht groß verändern, können die ihm das einfach so zumuten 6 Wochen lang (-2 freie Tage die Woche ) mit 2 Std. Schlaf aus zukommen um dort zu erscheinen? Das hält doch kein Körper lange durch.
JimmyKL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 09:33   #6
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 6 W.Tertia Betreung intensiv! Unterschrift geleistet

Zitat von JimmyKL Beitrag anzeigen
Servus noch einmal,

die EGV muss leider noch bis Heute Abend warten da er diese bei seiner Freundin liegen hat.
Allerdings habe ich ihn jetzt hier sitzen und wollte noch einmal wegen den Zeiten anfragen.

Er hat Heute Morgen um halb 6 den Laden geschlossen und war entsprechend gegen halb 7 im Bett. Also 2,5 Std. Schlaf. Dies wird sich auch nicht groß verändern, können die ihm das einfach so zumuten 6 Wochen lang (-2 freie Tage die Woche ) mit 2 Std. Schlaf aus zukommen um dort zu erscheinen? Das hält doch kein Körper lange durch.
Also zunächst sollte dein Bruder jetzt im Bett verschwinden, und für die Zukunft kann ich ihm nur raten sich v o r h e r schlau zu machen, um so einen Unsinn zu verhindern.

Und in der Zwischenzeit würde ich folgendes versuchen:
Ich würde dem SB einen Brief schreiben, in dem ich ihm sachlich darlegen würde, dass diese Maßnahme nicht mit meinen Arbeitszeiten kompartibel ist.
(Arbeitszeit 21.30 - 6.00 Uhr) Maßnahmezeit 9.00 - weiß ich jetzt nicht).
Selbstverständlich möchte der Bruder gern an der Maßnahme teilnehmen, wie es ja auch in der EGV vereinbart wurde, allerdings wäre er gewungen unter diesen Voraussetzungen seinen Arbeitsplatz zu kündigen, was allerdings seine Bedürftigkeit erhöhen würde.
Um eine für beide Seiten zufriedenstellende Lösung zu finden, möchte man deinem Bruder doch bitte eine Maßnahme zuweisen, die es ihm ermöglicht, nach getaner Nachtarbeit die nötige Menge Schlaf zur Erholung zu erhalten, da dieser ja auch dem Erhalt der Arbeitskraft dient.
Als Nachtarbeiter ist es durchaus üblich, bis 13, 14 Uhr Mittags zu schlafen, von daher würden sich Maßnahmen in der Zeit zwischen 16 - 18 Uhr bestens eignen, um den Inhalt der EGV vollumfänglich zu erfüllen.
Als Antwortfrist würde ich fünf Werktage setzen.

Wichtig ist, stets hervorzuheben, dass man fuuuurchtbar gern diese Maßnahme machen würde, aber leider, leider dazu seinen Arbeitsplatz kündigen müsste.........!!!!

Ob es hilft, weiß ich nicht, doch ich würde es versuchen. Immer noch besser, als sich sechs Wochen schlaflos dahin zu schleppen. Und das Entgegenkommen des Chefs bei der Arbeitszeit würde ich nicht mal erwähnen,....und zu guter Letzt würde ich den User "aufruhig" kontaktieren, der kennt sich gut in den Gesetzen und Urteilen aus.
Hamburgeryn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 11:39   #7
JimmyKL->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.04.2011
Beiträge: 13
JimmyKL
Standard AW: 6 W.Tertia Betreung intensiv! Unterschrift geleistet

Hallo und danke für Deine Antwort. Ich schreibe nun mal für mich selbst ;) Mein "Dozent" ist Heute krank und mir wurde eine Vertretung vor die Nase gesetzt welche meinen Lebenslauf und Anschreiben usw. zerpflücken wollte.

Nach langem gelaber fragte ich nur ob er überhaupt wisse was er mir da erzählt denn die Schreiben sind noch vom letzten Bewerbertraining und meine SB findet sie auch absolut in Ordnung.

Naja dann etwas gezicke worauf ihm auffiel das ich leicht blass bin und zitter ohne Ende. Ich solle doch schnell mit meiner SB sprechen und gucken was man machen kann. So würde es ja keinen Sinn machen da ich eh nichts wahrnehme. Also ab nach Hause ( Hatte wohl keine Lust mehr das ich ihn verbesser und mich weigerte meinen Lebenslauf zu frisieren )

Also werde ich mich jetzt mal an den Brief setzen sowie meinen Hausarzt fragen ob er mir ein Attest ausstellen kann in welchem vermerkt wird das die Schlafdauer nicht reicht usw. und hoffen das ich sie umstimmen kann. Beim nächsten mal werde ich mich zu 100% vorher informieren ;)
JimmyKL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 12:30   #8
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Standard AW: 6 W.Tertia Betreung intensiv! Unterschrift geleistet

Zitat von JimmyKL Beitrag anzeigen
Hallo und danke für Deine Antwort. Ich schreibe nun mal für mich selbst ;) Mein "Dozent" ist Heute krank und mir wurde eine Vertretung vor die Nase gesetzt welche meinen Lebenslauf und Anschreiben usw. zerpflücken wollte.

Nach langem gelaber fragte ich nur ob er überhaupt wisse was er mir da erzählt denn die Schreiben sind noch vom letzten Bewerbertraining und meine SB findet sie auch absolut in Ordnung.

Naja dann etwas gezicke worauf ihm auffiel das ich leicht blass bin und zitter ohne Ende. Ich solle doch schnell mit meiner SB sprechen und gucken was man machen kann. So würde es ja keinen Sinn machen da ich eh nichts wahrnehme. Also ab nach Hause ( Hatte wohl keine Lust mehr das ich ihn verbesser und mich weigerte meinen Lebenslauf zu frisieren )

Also werde ich mich jetzt mal an den Brief setzen sowie meinen Hausarzt fragen ob er mir ein Attest ausstellen kann in welchem vermerkt wird das die Schlafdauer nicht reicht usw. und hoffen das ich sie umstimmen kann. Beim nächsten mal werde ich mich zu 100% vorher informieren ;)
Also - du bist jetzt also dein "Bruder" ??!!

Hast du ein Problem, dich mit "deinem Problem" gleich zu outen ?

Grüße - Emma
__

Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen. (Loriot)

(Wenn ich allein bin, bin ich am wenigsten allein (Cicero)
Emma13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 12:34   #9
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: 6 W.Tertia Betreung intensiv! Unterschrift geleistet

Zitat von JimmyKL Beitrag anzeigen

Er hat Heute Morgen um halb 6 den Laden geschlossen und war entsprechend gegen halb 7 im Bett. Also 2,5 Std. Schlaf. Dies wird sich auch nicht groß verändern, können die ihm das einfach so zumuten 6 Wochen lang (-2 freie Tage die Woche ) mit 2 Std. Schlaf aus zukommen um dort zu erscheinen? Das hält doch kein Körper lange durch.
Er hätte die EGV nicht unterschreiben dürfen - mit den Arbeitszeiten hätte er sich leicht wehren können!

Nun bleibt nur ärztliches Attest, um da raus zu kommen.

Sehe gerade, bist auch schon drauf gekommen...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 12:37   #10
JimmyKL->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.04.2011
Beiträge: 13
JimmyKL
Standard AW: 6 W.Tertia Betreung intensiv! Unterschrift geleistet

Termin beim Arzt wurde bereits vereinbart. Mal gucken was der Herr Doc für das Attest haben will. Auf alle Fälle sollte es ja kein Problem sein zu bestätigen das die Schlafdauer zu gering ist.
JimmyKL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 12:54   #11
JimmyKL->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.04.2011
Beiträge: 13
JimmyKL
Standard AW: 6 W.Tertia Betreung intensiv! Unterschrift geleistet

Zitat von Emma13 Beitrag anzeigen
Also - du bist jetzt also dein "Bruder" ??!!

Hast du ein Problem, dich mit "deinem Problem" gleich zu outen ?

Grüße - Emma
Moins, nein ich hätte kein Problem für mich zu schreiben wenn ich in der Situation wäre. Ich habe ihn nur eben schreiben lassen da er anwesend war und als ich die Frage stellte, war er nicht hier und daheim verfügt er über kein I-Net Vor einigen Wochen hatte ich auch Probleme mit dem JC ( Strom ) und habe nach hilfe gefragt.
Das I-Net ist eh schon durch Nicks usw. anonym also würde es ja wenig Sinn machen

Und vor allem warum sollte ich gerade hier ein Problem damit haben? Hier sind immerhin Leute welche im gleichen Boot sitzen wie ich.
JimmyKL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 13:08   #12
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: 6 W.Tertia Betreung intensiv! Unterschrift geleistet

Zitat von JimmyKL Beitrag anzeigen
Termin beim Arzt wurde bereits vereinbart. Mal gucken was der Herr Doc für das Attest haben will.
Sag ihm, du brauchst eine (kostenlose) Bescheinigung, ein paar Zeilen auf nem Rezeptformular reichen - Attest kostet meist einiges...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 16:10   #13
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: 6 W.Tertia Betreung intensiv! Unterschrift geleistet

Attest kostet beim Hausarzt meistens nur um die 5.-€, beim FA dann ab 20.-€ aufwärts, meine Erfahrung.
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 06:06   #14
aufruhig
 
Registriert seit: 04.04.2008
Beiträge: 614
aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig
Standard AW: 6 W.Tertia Betreung intensiv! Unterschrift geleistet

Zitat von JimmyKL Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

meine Bruder kam letzte Woche vom JC zurück und hatte eine unterschriebene EGV in der Tasche. ( Welche er eigentlich nicht unterschreiben sollte, sich aber bequatschen ließ ) Naja in der EGV wurde die Maßnahme Betreuung intensiv ( Ganzil ) bei der Tertia festgehalten. Ich habe ihm nur gesagt geh hin und nimm alles an Schreiben mit was Sie Dir andrehen wollen. Natürlich hat er auch dies niht gemacht und alles brav unterschrieben. Sein Ansprechspartner hat wohl direkt munter mit einer Meldung und damit verbundenen Sperren gedroht.

Tja nun habe ich mich hier mal ein wenig durchgelesen und nur zu Sicherung noch ein paar Fragen:

Kann er Morgen einfach hingehen und seine Einwilligung widerrufen? Indem er sich auf das BDSG beruft und auf das informationelle Selbstbestimmungsrecht verweist?

Wenn ja einfach ein formloses Schreiben mit der Aufforderung sämtliche Daten zu löschen und widerruf der geleisteten Unterschrift?

Was noch dazu kommt und ich persönlich ziemlich übel finde. Er arbeitet nebenbei noch in einer Gaststätte in welcher er nur Nachtdienst hat. Der Beginn wurde netterweise schon auf 10:30 gelegt statt 8:00. Allerdings macht er in der Regel zw. 5-6:00 Feierabend. Mit dem Heimweg,duschen usw. kommt er dann die nächsten 6 Wochen auf ca. 3Std. Schlaf zw. Arbeit und Tertia. Das kann doch auch nicht ganz legal sein oder?

Ich werde auf alle Fälle Morgen mitgehen wer weiß was er sich sonst noch andrehen lässt.

Mit zum Jobcenter gehen ist sehr gut.
Hier trifft doch der § 10 SGB II Zumutbarkeit

§ 10 Zumutbarkeit


(1) Dem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen ist jede Arbeit zumutbar, es sei denn, dass

1. er zu der bestimmten Arbeit körperlich, geistig oder seelisch nicht in der Lage ist,

2. die Ausübung der Arbeit ihm die künftige Ausübung seiner bisherigen überwiegenden Arbeit wesentlich erschweren würde, weil die bisherige Tätigkeit besondere körperliche Anforderungen stellt,

Hier geht es darum wenn jemand 30 STd. wöchentlich Arbeitet hat er keine Zeit mehr sich noch zusätzlich an Sinnlos Maßnahmen wie Bewerbungs Trainings Maßnahmen zu beteiligen dazu ein Urteil:

Urteil:

Für die Arbeitsuche müsse er aber ausreichend Zeit haben, sich mit Lesen von Stellenangeboten, Schreiben von Bewerbungen, Vorsprachen bei möglichen Arbeitgebern und Besuchen der Agentur für Arbeit um offene Stellen zu bemühen.

Das sei bei einer Arbeitszeit von 30 Stunden zuzüglich Wegezeit nicht möglich. (Landessozialgericht Rheinland-Pfalz Az. L 3 AS 127/08)


Jobsuchende: 30-Stunden-Job nicht zumutbar - Arbeitslosigkeit - FOCUS Online



Darum kommt für ihn keine weitere zusätzliche Körperliche Belastung in Frage und Sinnlos Maßnahmen schon gar nicht.


Damit muss diese Sinnlos Maßnahme aus der EGV gestrichen werden und die EGV neu verhandelt werden.


Den EGV also aufkündigen lassen da er ja Zeitlich nicht in der Lage ist an irgendwelchen Maßnahmen zusätzlich teil zu nehmen.


Einen neuen EGV möchte er gerne aushandeln soll er sagen .


Wenn dieser alte EGV aufgekündigt ist dies muss schriftlich geschehen und er diesen in der Hand hat.


Nun möchte ja der SB eine neue EGV machen wie besprochen.


Also besteht jetzt ja keine EGV mehr.


Dann wünscht er dem SB einen schönen Tag und sagt so beiläufig das es keinen Anspruch auf eine EGV gibt und Vertragsfreiheit gibt.


Dann wird der SB wohl einen VA sofort erfolgen lassen aber da hast du gute Möglichkeiten dich rechtlich zu währen.


Gruß aufruhig
aufruhig ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
betreung, geleistet, intensiv, unterschrift, wtertia

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tertia will Unterschrift, schickt mich weg ! hanna Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 51 14.06.2011 20:38
Betreung meiner Mutter Boone Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 22 08.06.2010 19:51
egv + maßnahme intensiv vermittlung beethoven Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 3 03.12.2009 14:30
Was hat Angela Merkel 2007 positives geleistet? Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 19.01.2008 00:56
ALG1 Empfänger und Betreung von zwei Pflegepersonen ! Nordsee ALG I 2 24.06.2007 10:19


Es ist jetzt 21:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland