Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zu wenig PCs in der Maßnahme

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.05.2011, 10:37   #1
Celeste->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.06.2010
Beiträge: 512
Celeste
Standard Zu wenig PCs in der Maßnahme

Ich habe jetzt, wenn auch sehr w iderwilllig, die maßnahme bei der Zeitarbeitsfirma angetreten, wo ich jetzt noch fünfeinhalb Wochen bleiben muss. Zwei Wochen hab ich schon Attest gehabt, länger schreibt die Ärztin mich leider nicht kran.

In der Maßnahme gibt es nur sechs PCs (Laptops) für zwölf Teilnehmer, und nur wer früh genug da ist bekommt einen PC, die anderen sitzen vier Stunden herum und haben nichts zu tun.

Ist das eigentlich zulässig, dass in einer Maßnahme nicht genügend Arbeitsmaterial zuer Verfügung steht?
Könnte man das bei der ARge als Begründung angeben, die Maßnahme abzubrechen?
__

Das Melken eines leeren Euters bewirkt nur, dass man vom Melkschemel gestoßen wird.
Celeste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2011, 10:51   #2
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Zu wenig PCs in der Maßnahme

Zitat von Celeste Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt, wenn auch sehr w iderwilllig, die maßnahme bei der Zeitarbeitsfirma angetreten, wo ich jetzt noch fünfeinhalb Wochen bleiben muss. Zwei Wochen hab ich schon Attest gehabt, länger schreibt die Ärztin mich leider nicht kran.

In der Maßnahme gibt es nur sechs PCs (Laptops) für zwölf Teilnehmer, und nur wer früh genug da ist bekommt einen PC, die anderen sitzen vier Stunden herum und haben nichts zu tun.

Ist das eigentlich zulässig, dass in einer Maßnahme nicht genügend Arbeitsmaterial zuer Verfügung steht? Könnte man das bei der ARge als Begründung angeben, die Maßnahme abzubrechen?
Selbstverständlich ist das ein Grund, die Maßnahme anzuzweifeln !

Jede Maßnahme hat ein Maßnahmeziel !
Wenn das nicht erreicht wird, ist diese nicht förderungsfähig !

Was sind das für Maßnahmen bei Zeitarbeitsfirmen ???
Haben diese Sklavenhalter eine neue Einnahmequelle !!! Maßnahmepauschalen ???
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2011, 12:10   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zu wenig PCs in der Maßnahme

Hallo, bitte lies auch hier!

Gravierende Qualitätsmängel bei der Durchführung einer Maßnahmen

...sind nicht ein -vom Hilfebedürftigen nachzuweisender - wichtiger Grund für den Abbruch einer Maßnahme. Die Maßnahme muss ein Mindestmaß an Eingliederungsleistung aufweisen; eine Maßnahme, die sich darin erschöpft, den Anschein dafür aufrechtzuerhalten, dass Kenntnisse vermittelt werden, ist offensichtlich nicht zumutbar und darf vom Arbeitsuchenden ohne Eintritt von Sanktionen abgebrochen werden (LSG BE-BB 15.7.2008 - L 14 B 568/08 AS ER). Vor einem Maßnahmenabbruch wegen Qualitätsmängeln hat der LE beim Maßnahmen - oder Leistungsträger auf Beseitigung der Mängel hinzuwirken

gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2011, 12:45   #4
LadyOscar->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.02.2011
Ort: In der Gosse der Großstadt
Beiträge: 84
LadyOscar
Standard AW: Zu wenig PCs in der Maßnahme

Zitat von Wossi Beitrag anzeigen
Selbstverständlich ist das ein Grund, die Maßnahme anzuzweifeln !

Jede Maßnahme hat ein Maßnahmeziel !
Wenn das nicht erreicht wird, ist diese nicht förderungsfähig !

Was sind das für Maßnahmen bei Zeitarbeitsfirmen ???
Haben diese Sklavenhalter eine neue Einnahmequelle !!! Maßnahmepauschalen ???
Schau dir mal das an:

YouTube - Systematischer Irrsinn - Zeitarbeit
LadyOscar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2011, 13:02   #5
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Zu wenig PCs in der Maßnahme

Zitat von LadyOscar Beitrag anzeigen
Ein Witz dieses Video !!!

Nach 5 Monaten Quali = Fachhelfer !
Vermittlung danach als qualifizierte Fachkraft !!!

Jede Sanitärfirma wird sich über solche "Fachkräfte" und dessen Berufserfahrung freuen !

Die Qualifizierungskosten trägt die Zeitarbeitsfirma !
Warum dann Maßnahme ???

Vielleicht erzählt Celeste etwas genauer, wie er zu dem Glück gekommen ist.

Man erwartet ja auch, dass ab 01.05.2011 polnische Azubis in der Lebensmittelindustrie Ausbildungsplätze annehmen.
Wegen Fachkräftemangel !
Bei Besichtigung einer Fleischerbude haben die sich mit Händen und Füßen verständigt !
Wie wird das dann wohl in der Berufsschule sein !

Warum nehmen wohl deutsche diese Ausbildungsplätze nicht an ???
In einer Region mit der höchsten Arbeitslosenquote !
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2011, 15:50   #6
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Zu wenig PCs in der Maßnahme

Zitat von Wossi Beitrag anzeigen
Ein Witz dieses Video !!!

Nach 5 Monaten Quali = Fachhelfer !
Vermittlung danach als qualifizierte Fachkraft !!!

Jede Sanitärfirma wird sich über solche "Fachkräfte" und dessen Berufserfahrung freuen !

Die Qualifizierungskosten trägt die Zeitarbeitsfirma !
Warum dann Maßnahme ???

Vielleicht erzählt Celeste etwas genauer, wie er zu dem Glück gekommen ist.

Man erwartet ja auch, dass ab 01.05.2011 polnische Azubis in der Lebensmittelindustrie Ausbildungsplätze annehmen.
Wegen Fachkräftemangel !
Bei Besichtigung einer Fleischerbude haben die sich mit Händen und Füßen verständigt !
Wie wird das dann wohl in der Berufsschule sein !

Warum nehmen wohl deutsche diese Ausbildungsplätze nicht an ???
In einer Region mit der höchsten Arbeitslosenquote !

Ich dachte immer, wieso herrscht Fachkräftemangel? Die brauchen doch nur die gut ausgebildeten Arbeitslosen einzustellen.

Nach einem Beitrag neulich hier bin ich eines anderen belehrt worden.

Eine Friseurin freut sich schon auf die Fachkräfte aus Polen.

Denn sie findet keine deutsche Friseurin, die für etwas über 600 Euro in Vollzeit als Friseurin arbeitet.

So sieht also der Fachkräftemangel aus. Denn die Firmen zahlen nicht den angemessenen Lohn.
ela1953 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2011, 16:25   #7
vermurkst->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.09.2010
Beiträge: 149
vermurkst
Standard AW: Zu wenig PCs in der Maßnahme

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen
Ich dachte immer, wieso herrscht Fachkräftemangel? Die brauchen doch nur die gut ausgebildeten Arbeitslosen einzustellen.

Nach einem Beitrag neulich hier bin ich eines anderen belehrt worden.

Eine Friseurin freut sich schon auf die Fachkräfte aus Polen.

Denn sie findet keine deutsche Friseurin, die für etwas über 600 Euro in Vollzeit als Friseurin arbeitet.

So sieht also der Fachkräftemangel aus. Denn die Firmen zahlen nicht den angemessenen Lohn.
klar. prima.
die sollen ihre läden schließen, wenn sie ihre angestellten nicht entsprechend bezahlen können.
punkt.
nun geht's lustig weiter.
den polen und allen anderen, die hier in absehbarer zeit einfliegen, sei dank.

> murks.
vermurkst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2011, 16:38   #8
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zu wenig PCs in der Maßnahme

Eine Argumentationshilfe für Dein Problem, und noch ganz allgemein Interessantes aus Lübeck & Co. Auf den Seiten 14 u. 15/PDF sind die Eintritte in Maßnahmen in 2010, geplante Eintritte in 2011 und die dafür bereitgestellten fin. Mittel aufgelistet:

Gemeinsame Bildungsträgerkonferenz der AfAn
(klingt fast wie "Affen")


Zitat von Celeste Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt, wenn auch sehr w iderwilllig, die maßnahme bei der Zeitarbeitsfirma angetreten, wo ich jetzt noch fünfeinhalb Wochen bleiben muss. Zwei Wochen hab ich schon Attest gehabt, länger schreibt die Ärztin mich leider nicht kran.

In der Maßnahme gibt es nur sechs PCs (Laptops) für zwölf Teilnehmer, und nur wer früh genug da ist bekommt einen PC, die anderen sitzen vier Stunden herum und haben nichts zu tun.

Ist das eigentlich zulässig, dass in einer Maßnahme nicht genügend Arbeitsmaterial zuer Verfügung steht?
Könnte man das bei der ARge als Begründung angeben, die Maßnahme abzubrechen?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2011, 18:57   #9
Heidschnucke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 572
Heidschnucke Heidschnucke Heidschnucke
Standard AW: Zu wenig PCs in der Maßnahme

Zitat von Wossi Beitrag anzeigen
Man erwartet ja auch, dass ab 01.05.2011 polnische Azubis in der Lebensmittelindustrie Ausbildungsplätze annehmen.
Wegen Fachkräftemangel !
Bei Besichtigung einer Fleischerbude haben die sich mit Händen und Füßen verständigt !
Wie wird das dann wohl in der Berufsschule sein !
Warum nehmen wohl deutsche diese Ausbildungsplätze nicht an ???
In einer Region mit der höchsten Arbeitslosenquote !

Also ich bin nun seit 25 Jahren Fleischer seit 10 Jahren Meister und habe eigentlich fast jede Zusatzquali die man haben kann, und in den letzten 10 Jahren nicht einen Job der nur annähernd meiner Qualifikation entgegen kam geschweige denn dem Verdienst.

Und ich kann jeden verstehen der in der Lebensmittelindustrie nicht arbeiten möchte. Schwere körperliche Arbeit viel Monotonie, kalte Produktionsräume (max. 7°C) immer Druck und das reichlich, und einen Lohn von 5,00€/h ist die Regel aber dafür darf man an 6 Tage die Woche zwischen 8-12h arbeiten.

Wo ich früher meine Rezeptbücher stehen hatte stehen heute Wörterbücher! Und ich sortiere meine Linien nicht nach den Fertigkeiten der mir zur Verfügung stehen dem Mitarbeitern sondern nach Nationalitäten, damit die sich nicht Untereinander die Köpfe einschlagen.

Und wenn ich darauf bestehe das deutsch gesprochen wird, können die doch zumindest ein Wort "Nazi".

Aber das letztes Jahr zwei Poll. Mitarbeiter verbrannt sind weil sie die Hilfe/-und Alarmrufe nicht verstanden haben wollen, sie nicht verstehen.

1kg Schweineschnitzeln 3,99€ oder 1kg BMW 179,00€
Heidschnucke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 06:30   #10
Celeste->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.06.2010
Beiträge: 512
Celeste
Standard AW: Zu wenig PCs in der Maßnahme

@all

Danke für eure Hilfe, ich werd dann sehen, ob ich die maßnahme mit dieser Begründung abbrechen kann.
Leider hab ich noch ein anderes Problem: Seit letzten Mittwoch hat meine Ärztin mich nicht mehr krank geschrieben, deswegen war ich Mittwoch, donnerstag und Freitag auch noch ohne Attest zu Hause, hab einfach angerufen und gesagt, ich wär noch krank geschrieben. Wie ist das eigentlich..kann ich dafür eine Sperre bekommen?
Ich meine, selbst wenn ich heute wiede rhingehe(bis ich mich bei der ARge beschwert hab), dann hab ich letzendlich nur 3 Tage unentschuldigt gefehlt, war insgesamt 5 Tage da und für den Rest hab ich ATtest. Und ich hab diesen Monat noch 2 Tage Urlaub zur Verfügung....
__

Das Melken eines leeren Euters bewirkt nur, dass man vom Melkschemel gestoßen wird.
Celeste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 11:13   #11
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.801
mathias74 mathias74 mathias74
Standard AW: Zu wenig PCs in der Maßnahme

Zitat von Celeste Beitrag anzeigen
Seit letzten Mittwoch hat meine Ärztin mich nicht mehr krank geschrieben, deswegen war ich Mittwoch, donnerstag und Freitag auch noch ohne Attest zu Hause, hab einfach angerufen und gesagt, ich wär noch krank geschrieben. Wie ist das eigentlich..kann ich dafür eine Sperre bekommen?
Und ich hab diesen Monat noch 2 Tage Urlaub zur Verfügung....
Die wollen bestimmt ein Attest für die 3 Tage haben sonst hasste ein Problem.

Urlaubs Anspruch in einer Maßnahme
mathias74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 12:10   #12
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zu wenig PCs in der Maßnahme

@Celeste, Urlaubsanspruch hat man bei einer Umschulung, aber nicht in der Maßnahme
von ein paar Wochen!!!!

Wie kommst du nur auf diesen Gedanken??????

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 12:39   #13
Celeste->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.06.2010
Beiträge: 512
Celeste
Standard AW: Zu wenig PCs in der Maßnahme

Doch, das ist so, in den acht Wochen hat man pro ganzem Monat 2 Tage Urlaubsanspruch, hab ich sgoar schriftlich.
letzten Monat wurden zwei tage für Gründonnerstag und Dienstag abgezogen, aber diesen Monat hab ich noch zwei ungenutzte.
Wenn ich kein attest vorlegen kann, können die das doch sicher abziehen?
__

Das Melken eines leeren Euters bewirkt nur, dass man vom Melkschemel gestoßen wird.
Celeste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 14:24   #14
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zu wenig PCs in der Maßnahme

jetzt bin ich platt, aber wenn du das schriftlich hast, na gut!

Wunder gibt es immer wieder!

Mit dem abziehen denke ich, wird das nicht so einfach!

Da kannst du nur hoffen, das die sich darauf einlassen, ansonsten ist das
scheibenkleister!

Frage sich nur wie das JC darauf anspringt, bestimmt nicht gut!

Ich weiß das hilft dir jetzt auch nicht weiter.

Und deine Aussage am Telefon war auch nicht optimal.

Also ehrlich das ganze ist mehr als dumm gelaufen und mir fällt beim besten Willen
nicht ein, wie du da wieder raus kommst?????

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 11:38   #15
Larina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.01.2009
Beiträge: 83
Larina
Standard AW: Zu wenig PCs in der Maßnahme

Zu wenig PC's geht ja noch :-) Ich musste im letzten jahr, nach einer 5monaten Massnahme, an einem Seminat teilnehmen..insgesamt, laut EGV, 14 Stunden. Unterricht hatten wir 10 Stunden...von den PC`s funktionierte nicht ein einziger.....Toll aber ist, das ich eine neue Art der Multiplikation kennenlernte..EGV 14 Stunden..Unterricht 10 Stunden..auf der Teilnahmebescheinigung stand dann 16 Stunden teilgenommen..Auf Nachfrage bei der ARGE wurde mir wörtlich gesagt *Tja, das ist nun mal so*
Larina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
maßnahme, wenig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
allg. EGV > Maßnahme (neue EGV) > Maßnahme vorbei Mantar Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 03.07.2012 19:02
Zu wenig ALG II - Wer weiß Rat...? yoody Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 5 14.04.2009 20:51
Zu wenig KdU? Winterprinz KDU - Miete / Untermiete 20 10.02.2008 22:20
Zum Leben zu wenig, zum . . . Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 06.02.2008 08:41
Zu wenig AG II?? Amber23 ALG II 12 02.09.2007 09:53


Es ist jetzt 02:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland