Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Maßnahme trotz "bestehendem" Arbeitsverhältnis?

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.05.2011, 09:04   #1
Erwerbsloser Nr. 0->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.05.2011
Beiträge: 2
Erwerbsloser Nr. 0
Standard Maßnahme trotz "bestehendem" Arbeitsverhältnis?

Hallo, guten Tag und einen schönen 1. Mai wünsche ich.


Da ich die Suchfunktion schon genutzt habe, jedoch nichts für mich zutreffendes gefunden habe,
hoffe ich das mir jemand ein wenig weiterhelfen kann.


Seit 20.04. bin ich Hartz4 Empfänger oder auch nicht, da dies wegen Nichteinhaltung der Kündigungsfrist seitens des Arbeitgebers noch nicht vollständig geklärt ist.
Diese Frist würde voraussichtlich am 15.05. enden, folglich wäre ich also noch in einem Angestelltenverhältnis! Ein Termin bei der Arbeitskammer diesbezüglich steht noch aus.


Die Anmeldung zu Hartz4 erfolgte nicht bei m/einem Fallmanager, sondern in der Rechnungsabteilung der ARGE und eine Eingliederungsvereinbarung habe ich unterschrieben.
Bei der ARGE gemeldet (weniger als 1 Jahr in Arbeit innerhalb der letzten 2 Jahren) bin ich jedenfalls seit diesem Datum, bekomme aber noch keine Bezüge für den Mai, da noch eine Auszahlung der restlichen Arbeitsstunden aussteht und der Kündigungsfrist wegen. Ob jedoch diese Auszahlung des Arbeitslohns für April durch den Arbeitgeber überhaupt erfolgt, ist auch noch nicht klar.
Soviel zur Sachlage, die ich hoffentlich einigermaßen verständlich dargestellt habe.


Nun zu meinem eigentlichen Anliegen.
Am Tag der Hartz4-Beantragung bekam ich nachmittags einen Anruf von dem mir zugewiesenen Fallmanager, den ich noch nie zu Gesicht bekam, mit der Mitteilung, ab 02.05. wäre ich einer Maßnahme zugeteilt und diese Zuteilung kam dann auch wenige Tage später in Schriftform per Post bei mir an.
Die Maßnahme werde ich natürlich antreten, da ich mir keine zusätzlichen Kürzungen des ALG II einhandeln möchte und ich mich auch nicht davor „drücken“ möchte.


Nur, stellt sich für mich folgende Frage:
MUSS ich nun diese Maßnahme auch wirklich absolvieren, oder ist dies hinfällig, da ich noch keine Bezüge durch die ARGE erhalte und auch die Kündigungsfrist noch nicht verstrichen ist?






Recht herzlichen Dank im Voraus!
Erwerbsloser Nr. 0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2011, 09:12   #2
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Maßnahme trotz "bestehendem" Arbeitsverhältnis?

völlig uninteressant ob du schon bezüge von der arge bekommst oder nicht
das sind zweierlei schuhe

du hast ein sofortangebot bekommen
die du antretten solltes

aber
du bist noch angestellt
das würde heissen du must also noch bis zum datum der ausgesprochene kündigung arbeiten

und solange kann die das amt nicht in dem zeitraum in einer massnahme stecken
  Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2011, 09:28   #3
aufruhig
 
Registriert seit: 04.04.2008
Beiträge: 614
aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig
Standard AW: Maßnahme trotz "bestehendem" Arbeitsverhältnis?

Zitat von Erwerbsloser Nr. 0 Beitrag anzeigen
Hallo, guten Tag und einen schönen 1. Mai wünsche ich.


Da ich die Suchfunktion schon genutzt habe, jedoch nichts für mich zutreffendes gefunden habe,
hoffe ich das mir jemand ein wenig weiterhelfen kann.


Seit 20.04. bin ich Hartz4 Empfänger oder auch nicht, da dies wegen Nichteinhaltung der Kündigungsfrist seitens des Arbeitgebers noch nicht vollständig geklärt ist.
Diese Frist würde voraussichtlich am 15.05. enden, folglich wäre ich also noch in einem Angestelltenverhältnis! Ein Termin bei der Arbeitskammer diesbezüglich steht noch aus.


Die Anmeldung zu Hartz4 erfolgte nicht bei m/einem Fallmanager, sondern in der Rechnungsabteilung der ARGE und eine Eingliederungsvereinbarung habe ich unterschrieben.
Bei der ARGE gemeldet (weniger als 1 Jahr in Arbeit innerhalb der letzten 2 Jahren) bin ich jedenfalls seit diesem Datum, bekomme aber noch keine Bezüge für den Mai, da noch eine Auszahlung der restlichen Arbeitsstunden aussteht und der Kündigungsfrist wegen. Ob jedoch diese Auszahlung des Arbeitslohns für April durch den Arbeitgeber überhaupt erfolgt, ist auch noch nicht klar.
Soviel zur Sachlage, die ich hoffentlich einigermaßen verständlich dargestellt habe.


Nun zu meinem eigentlichen Anliegen.
Am Tag der Hartz4-Beantragung bekam ich nachmittags einen Anruf von dem mir zugewiesenen Fallmanager, den ich noch nie zu Gesicht bekam, mit der Mitteilung, ab 02.05. wäre ich einer Maßnahme zugeteilt und diese Zuteilung kam dann auch wenige Tage später in Schriftform per Post bei mir an.
Die Maßnahme werde ich natürlich antreten, da ich mir keine zusätzlichen Kürzungen des ALG II einhandeln möchte und ich mich auch nicht davor „drücken“ möchte.


Nur, stellt sich für mich folgende Frage:
MUSS ich nun diese Maßnahme auch wirklich absolvieren, oder ist dies hinfällig, da ich noch keine Bezüge durch die ARGE erhalte und auch die Kündigungsfrist noch nicht verstrichen ist?






Recht herzlichen Dank im Voraus!
Nie eine EGV unterschreiben.

Kein Geld vom Jobcenter da kann auch keine Maßnahme in Frage kommen und auch keine EGV.

Die EGV ist ungültig

Stell mal den Bescheid der Maßnahme ein um zu sehen was es ist, und wann die Maßnahme anfangen soll.

Gruß aufruhig
aufruhig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2011, 10:10   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Maßnahme trotz "bestehendem" Arbeitsverhältnis?

Zitat:
Am Tag der Hartz4-Beantragung bekam ich nachmittags einen Anruf von dem mir zugewiesenen Fallmanager, den ich noch nie zu Gesicht bekam, mit der Mitteilung, ab 02.05. wäre ich einer Maßnahme zugeteilt und diese Zuteilung kam dann auch wenige Tage später in Schriftform per Post bei mir an.
Und lass mal deine Telefonnummer bei denen löschen. Wenn die was wollen, sollen die das schriftlich machen.

[QUOTE][du hast ein sofortangebot bekommen
die du antretten solltes/QUOTE]Kommt drauf an, ob er vor dem Job schon mal ALGII bezogen hat, denn dann ist das noch keine 2 Jahre her.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2011, 12:36   #5
Erwerbsloser Nr. 0->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.05.2011
Beiträge: 2
Erwerbsloser Nr. 0
Standard AW: Maßnahme trotz "bestehendem" Arbeitsverhältnis?

Hallo.
Zu erst bedanke ich mich für die Antworten.
Der Maßnahmenbescheid wurde von mir bearbeitet, da ich nicht bereit bin im Netz "alles" von mir zu veröffentlichen. Dies hat nichts mit den Forenmitgliedern hier zu tun.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
img..jpg  
Erwerbsloser Nr. 0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2011, 10:07   #6
aufruhig
 
Registriert seit: 04.04.2008
Beiträge: 614
aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig
Standard AW: Maßnahme trotz "bestehendem" Arbeitsverhältnis?

Zitat von Erwerbsloser Nr. 0 Beitrag anzeigen
Hallo.
Zu erst bedanke ich mich für die Antworten.
Der Maßnahmenbescheid wurde von mir bearbeitet, da ich nicht bereit bin im Netz "alles" von mir zu veröffentlichen. Dies hat nichts mit den Forenmitgliedern hier zu tun.
Was in der Maßnahme gemacht werden soll muss drin stehen wo steht das denn, nur Uhrzeit von bis und Tag von bis das sagt aber nichts zu der Maßnahme MUSS ABER IN DEM BLATT DRIN STEHEN:

Brauchst die Maßnahme nicht antreten da sie nicht Bestimmt ist.

Gruß aufruhig
aufruhig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2011, 10:13   #7
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Maßnahme trotz "bestehendem" Arbeitsverhältnis?

anonym ist richtig, lesen ja auch andere mit.

Hast Du die Maßnahme auch bearbeitet oder steht da wirklich "ALLES" ?
Die Aufschlüsselung der Maßnahme, wie sich die Stunden zusammen
setzen musst Du auch bekommen haben.
Sonst ist nichts mit Maßnahme.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsverhältnis, bestehendem, maßnahme, trotz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maßnahme POWERPLAY "Vermittlung in eine versicherungspflichtige Beschäftigung" TERTIA Bragi Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 25 11.07.2012 23:13
Meine Maßnahme "Entgeltvariante" endete mit dem gestrigen Tag,traurige erfahrung.... twaini Ein Euro Job / Mini Job 12 02.04.2010 06:40
Maßnahme trotz "Krankschreibung" Teil 2 Cosima Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 21 10.10.2008 15:06
An Maßnahme teilnehmen trotz "Krankschreibung"? Cosima Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 26 21.09.2008 08:45
Kein klassisches Arbeitsverhältnis" Arania ... Beruf 0 19.06.2006 19:06


Es ist jetzt 04:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland