Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Umschulung wechseln?

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.04.2011, 18:24   #1
Kalyn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 5
Kalyn
Standard Umschulung wechseln?

Hallo,

eine Frage, kann ich von betrieblicher zur schulischen Umschulung wechseln? Bin derzeit noch in der Probezeit . Es soll die gleiche Ausbildung bleiben.

Grüße
Kalyn
Kalyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2011, 19:00   #2
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Umschulung wechseln?

gel.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2011, 19:55   #3
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Umschulung wechseln?

Zitat von Kalyn Beitrag anzeigen
Hallo,

eine Frage, kann ich von betrieblicher zur schulischen Umschulung wechseln? Bin derzeit noch in der Probezeit . Es soll die gleiche Ausbildung bleiben.

Grüße
Kalyn
Kannst Du noch 'n paar mehr Infos geben?



.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2011, 20:01   #4
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Umschulung wechseln?

Warum willst Du denn wechseln?

Eine betriebliche Umschulung ist höher gestellt als eine schulische.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2011, 20:31   #5
Kalyn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 5
Kalyn
Standard AW: Umschulung wechseln?

Hallo,

also es ist so, ich bin total unzufrieden mit der Berufsschule. Dauernd fallen Stunden aus und ich bin mit 17- 22 Jährigen zusammen,was mir super schwer fällt.Es wird im Unterricht nur gesabbelt ,keine Konzentration möglich. Auch der Betrieb ist nicht so, wie ich es gedacht habe. Ich weis, das ich am Ende nicht übernommen werde und da es eine spezielle Branche ist ( Pflegeheim, ich schule um zur Kauffrau im Gesundheitswesen ), wird es schwer werden für mich, eine Arbeitsstelle woanders zu bekommen, z. B. Krankenhausverwaltung oder Gesundheitsamt ( das war mein Ziel ). Und ich weis, das die schulische Ausbildung sehr, sehr gut ist und man dann überall eine Anstellung bekommen kann ( 90% haben letztes Jahr eine Stelle bekommen )

Darum ist es mein großer Wunsch eine schulische Umschulung zu machen und jetzt nach 2 Monaten würde ich den Anschluss noch locker schaffen.


Hoffe es sind genug Info´s :)

Gruß
Kalyn
Kalyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2011, 20:41   #6
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Standard AW: Umschulung wechseln?

Zitat von Kalyn Beitrag anzeigen
Hallo,

eine Frage, kann ich von betrieblicher zur schulischen Umschulung wechseln? Bin derzeit noch in der Probezeit . Es soll die gleiche Ausbildung bleiben.

Grüße
Kalyn
We ist der Kostenträger Deiner Umschulung?
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2011, 20:54   #7
Kalyn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 5
Kalyn
Standard AW: Umschulung wechseln?

Hallo,

Kostenträger ist das Arbeitsamt. Es ist eine berufliche Rehabilitation. Alsao ich mache die Umschulung aus gesundheitlichen Gründen.

gruß
Kalyn
Kalyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2011, 21:13   #8
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Standard AW: Umschulung wechseln?

Zitat von Kalyn Beitrag anzeigen
Hallo,

Kostenträger ist das Arbeitsamt. Es ist eine berufliche Rehabilitation. Alsao ich mache die Umschulung aus gesundheitlichen Gründen.

gruß
Kalyn
Eine Verpflichtung dem Wechsel zuzustimmen besteht für die Arbeitsagentur nicht.Du solltest die derzeitigen Mißstände schon klar belegen können.
Und dann wäre da noch die Kostenfrage!Sollte die überbetriebliche Ausbildung teurer sein,dann könnte sich die Arbeitsagentur quer stellen.
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2011, 21:48   #9
Kalyn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 5
Kalyn
Standard AW: Umschulung wechseln?

Hallo,

danke für die Antwort, werde mir einen Termin holen beim Amt. Mal gucken was die sagen.

Gruß
Kalyn
Kalyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2011, 22:31   #10
Foederalist->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 235
Foederalist
Standard AW: Umschulung wechseln?

Vielleicht doch noch die Zähne zusammenbeißen?
Tatsache ist halt , dass bei einer beruflichen Ausbildung bzw. Umschulung die Integrationschancen sehr hoch sind, während umgekehrt bei schulischen Ausbildungen/Umschulungen die Integrationschancen überwiegend eher schlecht sind (rein statistisch betrachtet halt). Dies ist auch der Grund, warum viele Arbeitsagenturen (wenn überhaupt) nur betriebliche Umschulungen fördern und häufig rein schulische Umschulungen sogar ausdrücklich in den Bildungszielplanungen von einer Förderung ausgeschlossen werden. Wobei es allerdings, wie in Deinem Fall als Rehabilitand, sein kann, dass das evtl. im Reha-Bereich nicht so strikt gehandhabt wird.
Foederalist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 19:13   #11
Kalyn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 5
Kalyn
Standard AW: Umschulung wechseln?

Guten Abend,

ich habe heute beim Amt nach einem Termin gefragt bei meinem Berater. Bekomme die Tage eine Einladung zugeschickt.

Heute bin ich noch entschlossener, zu wechseln, nachdem wieder Stunden ausgefallen sind. ich bin also für 2 Std. 4 Std. unterwegs gewesen. Das ist jetzt schon so oft gewesen. Das kann es echt nicht sein.

Nunja, ich werde abwarten ws mein Berater dazu sagen wird.

Ich danke euch für die Antworten !

Gruß
Kalyn
Kalyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2014, 10:20   #12
mickmar9496->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.03.2014
Beiträge: 1
mickmar9496
Standard AW: Umschulung wechseln?

Hallo,

ich mache gerade eine schulische Ausbildung, suche dir die Schule ganz genau aus und bevor du unterschreibst unterhalte dich mal mit den anderen Schülern....ich bin gerade dabei von einer schulischen Umschulung in die betriebliche zu wechseln!!!!
In der Schule fallen vllt. weniger Std. aus, dafür hast du Dozenten die keine Ahnung davon haben was sie da gerade unterrichten, zumindest ist es bei mir so.
mickmar9496 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2014, 11:25   #13
Maxenmann
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 1.848
Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann Maxenmann
Standard AW: Umschulung wechseln?

Du hast gesehen das es hier um ein 3 Jahre altes Thema geht und die TE zuletzt am 04.04.2014 aktiv war?
Maxenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2014, 11:51   #14
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.125
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Umschulung wechseln?

Zitat von Maxenmann Beitrag anzeigen
Du hast gesehen das es hier um ein 3 Jahre altes Thema geht und die TE zuletzt am 04.04.2014 aktiv war?
Und du nimmst Datum der Zukunft :-)
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
umschulung, wechseln

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umschulung abbrechen oder wechseln! Möglich? MeMyselfandi Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 12.09.2010 22:14
Umschulungberuf während der Umschulung wechseln - Nur wie!? DasBinWohlIch Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 0 01.04.2010 17:56
Wie oft wechseln die? onyx_08 Allgemeine Fragen 10 10.11.2009 16:10
SB aus Leistungsabteilung wechseln? GlobalPlayer Allgemeine Fragen 7 17.02.2009 21:42
Wer will den mal die Seite wechseln? Haubold Allgemeine Fragen 0 15.06.2007 04:35


Es ist jetzt 07:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland