Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Umschulung auch ohne Ausbildung

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.2011, 12:10   #1
dingsda->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 2
dingsda
Frage Umschulung auch ohne Ausbildung

Hallo

Ich bin ganz neu hier in diesem Forum und hab da mal eine Frage..
Also ich habe einen Pflegebasiskurs 300h 2006 gemacht, habe danach in der Häuslichen Pflege gearbeitet, wurde dann Schwanger und landete nun nach meiner Elternzeit im Alg 2jetzt hab ich mich überall beworben und kann ab nächste woche in einem Friseur laden als hilfskraft anfangen zu arbeiten, dies dann mit aussicht einer Umschulung ab September 2011..
So nun musste ich heute zu meiner Bearbeiterin, die ich dies dann erzählte, die dann aber meinte das eine UMSCHULUNG in meinem fall gar nicht möglich ist, da ich ja nix gelernt habe
Meine Frage nun lautet ob dies Tatsächlich stimmt ich bin 24 Jahre alt und zum Zeitpunkt der Umschulung währe ich 25...
Solch eine Umschulung würde dann nur 2 Jahre, statt der 3 dauern...
dingsda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 13:00   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Umschulung auch ohne Ausbildung

Umschulung... sagt doch schon, daß du vorher schon "geschult" sein mußt... damit ist nicht ein Pflegegrundkurs gemeint, sondern eine richtige Ausbildung.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 13:01   #3
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Umschulung auch ohne Ausbildung

Hallo Dingsda,

erstmal Hallo....

mir gehts ähnlich (bin aber ein paar Jahre älter als Du). Ich kann eine Umschulung machen, weil ich keinen Beruf habe.
Ich weiss nun allerdings nicht, wie das bei U25 gehandhabt wird. Wie sieht es denn mit einer regulären Ausbildung aus ?

Auf jeden Fall musst Du einen schriftlichen Antrag auf Umschulung stellen, damit Du schriftlich in der Hand hast, warum Du keine bekommst (wenn es enn abgelehnt wird). Schreib in den Antrag rein, dass Du mit dieser Umschulung Dein grösstes Vermittlungshemmnis, die fehlende Ausbildung, beseitigen möchtest.

Habe ich richtig verstanden, dass Du in dem Laden, in dem Du als Hilfskraft anfängst eine Umschulung machen könntest? Wenn die Dir schriflich bestätigen, dass sie nach einer Umschulung bereit sind, Dich zu übernehmen, ist dies für einen Antrag sehr vorteilhaft.
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 13:02   #4
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Umschulung auch ohne Ausbildung

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Umschulung... sagt doch schon, daß du vorher schon "geschult" sein mußt... damit ist nicht ein Pflegegrundkurs gemeint, sondern eine richtige Ausbildung.
Nein, auch ne Umschulung von ungelernt auf gelernt (sozusagen) ist möglich. Aber halt ne Kann-Leistung
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 13:10   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Umschulung auch ohne Ausbildung

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Nein, auch ne Umschulung von ungelernt auf gelernt (sozusagen) ist möglich. Aber halt ne Kann-Leistung
Wo kann man das nachlesen?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 13:34   #6
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Umschulung auch ohne Ausbildung

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Wo kann man das nachlesen?

Muss ich suchen...
da es aber bei mir so lief...und ich den Bildungsgutschein trotz fehlendem Berufsabschluss erhalten habe, muss es ja irgendwo stehen....

Gefunden...auf die Schnelle.....

Zitat:
§ 77 Abs (2) SGB III: "(2) Anerkannt wird die Notwendigkeit der Weiterbildung bei Arbeitnehmern wegen fehlenden Berufsabschlusses, wenn sie 1. über einen Berufsabschluss verfügen, jedoch auf Grund einer mehr als vier Jahre ausgeübten Beschäftigung in an- oder ungelernter Tätigkeit eine entsprechende Beschäftigung voraussichtlich nicht mehr ausüben können, oder 2. nicht über einen Berufsabschluss verfügen, für den nach bundes- oder landesrechtlichen Vorschriften eine Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren festgelegt ist. Arbeitnehmer ohne Berufsabschluss, die noch nicht drei Jahre beruflich tätig gewesen sind, können nur gefördert werden, wenn eine berufliche Ausbildung oder eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme aus in der Person des Arbeitnehmers liegenden Gründen nicht möglich oder nicht zumutbar ist."
Umschulung
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 10:23   #7
dingsda->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 2
dingsda
Frage AW: Umschulung auch ohne Ausbildung

Vielen Dank für eure Antworten, werde am Dienstag meinen ersten Arbeitstag dort haben und dann alles weitere bereden...hab nur noch eine Frage die währe, ob solch eine Umschulung vom Arbeitgeber bezahlt wird oder von der Arbeitsagentur??

Vielen Dank für eure Hilfe
dingsda ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ausbildung, umschulung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umschulung für Arbeitslose ohne abgeschlossene Ausbildung andine ALG I 27 24.07.2011 21:42
U25 - ohne Ausbildung / nicht bei Eltern wohnend / Ausbildung ab April DieArGeVorDerTür U 25 4 14.11.2010 18:51
Umschulung mit abgebrochener Ausbildung ines090 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 2 20.04.2009 22:04
Ausbildung evt.auch Umschulung mondlicht Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 0 17.05.2008 11:59
Umschulung ohne Ausbildung? dennis_reg Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 4 14.12.2007 23:01


Es ist jetzt 15:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland