Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.2011, 11:02   #1
Dreamland->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.03.2011
Beiträge: 9
Dreamland
Standard evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

Ich habe bei meinem Fallmanager die TERTIA-Maßnahme schöngeredet bekommen und habe die Eingliederungsvereinbarung mit der Zuweisung voreilig unterschrieben (ja..das war mein Fehler.) In dieser Eingliederungsvereinbarung steht auch drin, dass meine personenbezogenen Daten an den Träger TERTIA weitergegeben werden dürfen.

Jedenfalls bei der Infoveranstaltung der TERTIA Berufsförderung GmbH & Co KG habe ich die Datenschutzerklärung, wo meine personenbezogenen Daten an einen beauftragten Dritten, nämlich der TERTIA Vermittlungsagentur weiter übermittelt werden dürfen nicht unterschrieben.

Somit durfte ich nicht weiter Teilnehmen und wurde nach Hause geschickt. Kann mir jetzt eine Sanktion wegen Verweigerung der Teilnahme an der Maßnahme blühen? Ich dachte mir, diese TERTIA Vermittlungsagentur , welche durch die Datenschutzerklärung meine Daten erhalten und speichern könnte hat nichts mit meiner Maßnahme zu tun.

Aber diese Vermittlungsagentur gehört ja zur TERTIA. Da ich nochmal die Chance habe diese Datenschutzerklärung zu unterschreiben überlege ich mir aus Angst vor Sanktionen dies zu tun.

Ich denke aber, dass diese Maßnahme völlig Sinnlos für mich ist. Gibt es Erfahrungsberichte von anderen darüber ob man nicht Sanktioniert wird, wenn man diese Datenschutzerklärung nicht unterschreibt trotz einer Eingliederungsvereinbarung?

Ich bedanke mich im Voraus für eure Tipps und Erfahrungen.
Dreamland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 12:00   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

Warte mal ab, meldet sich bestimmt noch jemand. Gab, glaub ich, ein Urteil, das besagt, dass man beim Maßnahmeträger nichts unterschreiben muss und nicht sanktioniert werden kann.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 12:26   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

Hallo,

http://www.elo-forum.org/weiterbildu...rklaerung.html

http://www.elo-forum.org/weiterbildu...tenschutz.html

ich nehme an das so ein Schriftstück unterschreiben sollst!

Datenschutzerklärung/ Belehrung


- Ich möchte meine Vermittlungschancen zum beruflichen (Wieder-) Einstieg erhöhen. Zu diesem Zweck gestatte und unterstütze ich die Erhebung und Speicherung der insoweit erforderlichen personenbezogenen Daten beim Beauftragten Dritten, namentlich der Firma Tertia Vermittlungsagentur GmbH.

- Ferner gestatte ich der Firma Tertia Vermittlungsagentur GmbH im Falle einer Vermittlung in ein Arbeitsverhältnis, meinen Verbleib bei diesem Arbeitgeber nach 3 Monaten und nach 6 Monaten nach Vermittlung zu hinterfragen und den Fortbestand des Arbeitsverhältnisses an die Bundesanstalt für Arbeit/ARGE zu melden.

Hinweis: Die Firma Tertia Vermittlungsagentur GmbH ist gemäß § 61 SGB II verpflichtet, dem Auftraggeber Auskunft über Leistung und Verhalten der Teilnehmer/innen einer Eingliederungsmaßnahme zu erteilen.

Im Übrigen gelten die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes.

Vorstehende Erklärung habe ich vollständig gelesen und in ihrer Bedeutung erfasst:

Ort, Datum Unterschrift

Habe dir erstmal zum nachlesen, die zwei Links reingestellt!

Ja auch ich habe so einen § gelesen muss mal suchen!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 12:53   #4
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

Zitat von Dreamland Beitrag anzeigen

Ich habe bei meinem Fallmanager die TERTIA-Maßnahme schöngeredet bekommen und habe die Eingliederungsvereinbarung mit der Zuweisung voreilig unterschrieben (ja..das war mein Fehler.)

Und wie sieht so etwas aus ??? EGV mit Zuweisung unterschrieben ???

Vielleicht stellst Du beides anonymisiert ein und es finden sich evtl. Fehler, um das ganze zu kippen !


In dieser Eingliederungsvereinbarung steht auch drin, dass meine personenbezogenen Daten an den Träger TERTIA weitergegeben werden dürfen.

Damit hast Du Dich ja schon per Unterschrift einverstanden erklärt, zur Weitergabe von Daten !
Wäre dann ganz krass gesehen, eine Pflichtverletzung aus der EGV, wenn Du diese Erklärung nicht unterschreibst ?


Jedenfalls bei der Infoveranstaltung der TERTIA Berufsförderung GmbH & Co KG habe ich die Datenschutzerklärung, wo meine personenbezogenen Daten an einen beauftragten Dritten, nämlich der TERTIA Vermittlungsagentur weiter übermittelt werden dürfen nicht unterschrieben.

Das könnte eine Pflichtverletzung aus der EGV werden ???

Somit durfte ich nicht weiter Teilnehmen und wurde nach Hause geschickt. Kann mir jetzt eine Sanktion wegen Verweigerung der Teilnahme an der Maßnahme blühen? Ich dachte mir, diese TERTIA Vermittlungsagentur , welche durch die Datenschutzerklärung meine Daten erhalten und speichern könnte hat nichts mit meiner Maßnahme zu tun.

Wenn die Maßnahme schon begonnen hat, dann wegen Abbruch !

Aber diese Vermittlungsagentur gehört ja zur TERTIA. Da ich nochmal die Chance habe diese Datenschutzerklärung zu unterschreiben überlege ich mir aus Angst vor Sanktionen dies zu tun.

Das hängt davon ab, ob Du überhaupt an der Maßnahme teilnehmen möchtest oder zur Abwehr bereit bist.

Ich denke aber, dass diese Maßnahme völlig Sinnlos für mich ist.

Dann wehre Dich !!!

Gibt es Erfahrungsberichte von anderen darüber ob man nicht Sanktioniert wird, wenn man diese Datenschutzerklärung nicht unterschreibt trotz einer Eingliederungsvereinbarung?

Diese Erfahrung solltest Du sehr ernst nehmen :

Niemals eine EGV unterschreiben !!!


Ich bedanke mich im Voraus für eure Tipps und Erfahrungen.
.
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 13:17   #5
Dreamland->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.03.2011
Beiträge: 9
Dreamland
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

Danke dir Seepferdchen ...

Ja, ich habe beide Links und auch andere Threads diesbezüglich durchgestöbert.

Ohne unterschriebene Eingliederungsvereinbarung (wo auch drin steht, dass das Jobcenter meine personenbezogenen Daten an den Träger TERTIA übermittelt darf) würden mir ja keine Sanktionen drohen.

Aber als Sanktionsbegründung könnte man mir doch vorwerfen, warum ich nicht mit der Datenschutzerklärung des Trägers einverstanden bin, dass meine personenbezogenen Daten an die Vermittlungsagentur weitergeleitet werden, welches ja auch zu denen (TERTIA) gehört.

Bin ganz hibbelig und weiss nicht was ich tun soll. Nachgeben und unterschreiben? oder es darauf ankommen lassen und nicht unterschreiben (damit wäre ich nicht zu der Maßnahme zugelassen) und auf die Antwort des Sachbearbeiters warten.

In einem Fall hier im Forum soll mal einer ohne eine Sanktion davongekommen sein.

Ich selbst habe noch nie eine Sanktion erhalten, weil ich immer egal wohin ohne widerworte brav angetanzt bin und alles mitgemacht hatte mit positiver Rückmeldung.

Edit: Danke dir auch Wossi...habe deinen Beitrag erst nach dem Schreiben gelesen. In der EV sind leider keine Fehler...ausser das ich sie unterschrieben habe und mich wohl damit verpflichtet habe daran Teilzunehmen ohne mich genauer über die Maßnahme informiert zu haben
Dreamland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 13:37   #6
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

Ich hätte aber trotzdem gerne gewusst, wie eine Eingliederungsvereinbarung mit Zuweisung aussieht ???

Bin halt ein neugieriges Kind !
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 13:47   #7
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

Dreamland, die Entscheidung kann dir niemand abnehmen!

Du mußt wissen das man gute Nerven braucht und nicht jeder hat die Kraft dafür!

Es sei denn er hat eine gute Unterstützung.

Oder anders ein "Spaziergang" ist das nicht!

Ich schreibe das nur das nicht der Eindruck entsteht das alles ist ein "Klacks"!

Man wird versuchen dich unter Druck zusetzen!

Anderseits lass dir deine Rechte nicht nehmen!



Hier noch ein Link, gleich aufgelistet mit Themen!

Datenschutz bei Hartz4


http://www.lda.brandenburg.de/sixcms...tz_IV_2009.pdf
o Muss ich Mithörer dulden? 5
o Warum muss ich so umfangreiche persönliche
Angaben machen? 6
o Was muss ich beim Ausfüllen des Hauptantrages beachten? 7
o Welche Informationen muss ich über den Schulbesuch
meines Kindes geben? 10
o Welche Unterlagen dürfen kopiert werden? 10
o Welche Fragen muss ich zur Feststellung der angemessenen
Kosten für Unterkunft und Heizung beantworten? 11
o Muss ich Gesundheitsdaten preisgeben? 12
o Muss ich meine Kontoauszüge vorlegen? 13
o Muss ich meine Ärzte von der Schweigepflicht entbinden? 15
o Darf die Behörde sich an meine Schuldner- oder Suchtberatungsstelle
wenden und Auskünfte über mich einholen? 16
o Was muss ich meinem Arbeitsvermittler sagen? 17
o Darf der Träger der Grundsicherung für Arbeitsuchende
meine Kontendaten abgleichen? 18
o Sind Kfz-Halter-Abfragen erlaubt? 20
o Muss ich telefonisch Auskünfte geben? 20
o Wer darf wann und warum in meine Wohnung? 21
o Dürfen während des Hausbesuches Fotos angefertigt werden? 23
o Muss ich meinen Leistungsbescheid im Original an
die GEZ senden? 24
o Muss ich meinen Arbeitslosengeld-II-Bescheid der
Krankenkasse vorlegen? 25
o Wie erfolgt die Verarbeitung meiner Daten? 25
o Wie lange werden meine Daten gespeichert? 26
o Welche Rechte habe ich als Betroffener? 26
o An wen kann ich mich wenden? 28
Anhang
1. Hinweise zur datenschutzgerechten Anforderung
von Kontoauszügen 30
2. Handlungsanleitung für Hausbesuche 33
3. Musterformular für eine Bescheinigung zum Nachweis
der Befreiungsvoraussetzungen bei Empfängern von ALG II
(Zwischen GEZ und Datenschutzbeauftragten abgestimmt) 35

Vieleicht hat noch jemand hier im Forum seine Erfahrung damit gemacht
und kann dir noch wertvolle Tipps geben!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 14:01   #8
Dreamland->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.03.2011
Beiträge: 9
Dreamland
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

@Wossi...es ist eine ganz normale Eingliederungsvereinbarung..wo drin steht, dass ich an dieser Maßnahme teilnehme...mit Rechtsbelehrung.

Wird wohl an der Laune des Sachbearbeiters liegen ob ich dafür sanktioniert werde.

Ich glaube ich ziehe es durch...und wenn ich zu 30% sanktioniert werde, nehme ich es als Lehrgeld hin. Nächstesmal unterschreibe ich keine Eingliederungsvereinbarung ohne zu wissen worum es geht. ..
Dreamland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 14:32   #9
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

Na dann großes Daumendrücken für dich!


Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 14:49   #10
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

weitergabe der persönl.Daten schriftl.untersagen ist kein Grund zur Sanktionierung !
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 15:48   #11
Dreamland->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.03.2011
Beiträge: 9
Dreamland
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

Es ist grad etwas aus heiterem Himmel etwas passiert was meine Chancen erheblich erhöht (nach meiner Meinung)...ich möchte aber meine Idee zu dem neuen Ereignis anonym auswerten lassen..dürfte ich vorerst einem Profi/Vertrauensperson hier eine PN schreiben was gerade passiert ist und wie derjenige nun die Sache persönlich einschätzt und bewertet? Keine Ahnung z.B. wolliohne..weil bei ihm Redaktion druntersteht?..oder jemand anders...wäre ganz dringend.

Wenn die ganze Sache in nächster Zeit (hoffentlich) zu meinem Gunsten ausgehen würde, werde ich hier offen reinschreiben was genau plötzlich passiert ist und die Idee dahinter, die die Sache umgekippt hat.
Dreamland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 16:05   #12
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

ich glaub hier hatte ich einen Dreher drin!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 16:30   #13
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Du kannst jedem eine PN schreiben, aber selbst noch keine erhalten!
Stimmt nicht, es ist genau andersrum: erhalten ja, schreiben nein.

Ausserdem wüsste ich keinen Grund, warum man nur eine Meinung hören wollen sollte, wenn man auch mehrere hören und gegeneinander äbwägen kann. "Profis" gibts hier ohnehin nicht, nur Menschen mit Erfahrungen.
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 16:37   #14
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

@scarred dreher erkannt und geändert!

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 16:37   #15
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

Eine Datenschutzerklärung musst du ohnehin nicht unterschreiben, weil das zum Teil der informationellen Selbstbestimmung (GG) gehört. Du entscheidest ganz alleine, wem du deine Daten in welchem Umfang zugänglich machst. Wenn die TERTIA mit Mitwirkungspflichten kommen sollte, dann steckst du diesen Idioten, dass du gegenüber der TERTIA keine Mitwirkungspflichten gem. SGB II hast, weil sie nicht der Leistungsträger sind. Ende.

Falls JC sich wagen sollte, daraus einen Sanktionstatbestand zu konstruieren, rate ich sich folgenden Anhang anzusehen

==> http://www.elo-forum.org/weiterbildu...tml#post747866
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 13:05   #16
Dreamland->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.03.2011
Beiträge: 9
Dreamland
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

Hi...danke euch allen. Ich bin aus der Sache raus ohne Sanktionen denk...aber was ich dazugelernt habe ist:
ehrlich sein von Anfang an bevor man die Eingliederungsvereinbarung unterschreibt...wenn man unbedacht diese unterschreibt setzt man eine maschinerie in Gang...die nicht nur euch Kopfzerbrechen bereiten wird (nach Gesetzeslücken suchen) und unnötig Zeit kostet sondern auch anderen....Maßnahmeträger...Jobcenter etc.

Wenn man bedenken hat..die Eingliederungsvereinbarung erst einmal mit nach Hause nehmen und gründlich durchlesen...sich im Internet informieren...man kann diese immer noch nicht unterschreiben mit Begründung.
Und niemals unter Druck setzten lassen bevor ihr was unterschreibt...


Grüße

Dreamland
Dreamland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 13:07   #17
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

Zitat von Dreamland Beitrag anzeigen
Hi...danke euch allen. Ich bin aus der Sache raus ohne Sanktionen denk...
Ist das nur so ein Gefühl oder weißt du konkreteres? Wenn ja, was?
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 20:03   #18
Dreamland->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.03.2011
Beiträge: 9
Dreamland
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

wurde vom Fallmanager eingeladen..aber nicht wegen Anhörung/Sanktion sondern um eine neue Eingliederungsvereinbarung abschliessen zu lassen wie ich darin entnehme (das übliche Schreiben halt... über Bewerberangebot bzw. berufliche Situation sprechen)...diesmal werde ich aber selbst vorher Weiterbildungen oder Kurse die zu mir passen aussuchen und als Gegenvorschlag unterbreiten...auch wenn sie abgelehnt werden. Eine Eingliederungsvereinbarung soll ja durch beide Parteien zusammen ausgearbeitet werden bevor man zu einem Entschluss kommt.

Keine Sorge, selbst bei einer Anhörung habe ich noch einen (kleinen) geheimen Joker in der Hand und werde nicht unvorbereitet hingehen.

Darüber hinaus hatte ich auch vorher sofort im Voraus eine nette Stellungnahme 1. mündlich bei deren Hotline 2. persönlich bei der Information (da ich an meinen Fallmanager nicht rankam) und anschliessend 3. schriftlich abgegeben ohne aufgefordert zu werden (natürlich vorher mit Beratung von einem Profi).

Was ich aber dazu noch sagen möchte: die Maßnahmeträger von Bewerbungstraining etc. können eigentlich nichts dafür wenn man selbst zugestimmt hat in der Eingliederungsvereinbarung daran Teilzunehmen. Kann die jetzt auch ein bisschen verstehen. Die haben mich ja nicht gezwungen daran Teilzunehmen. Da werden tagtäglich Menschen zugewiesen die nicht wissen was für eine Maßnahme das ist..aber haben ohne sich zu informieren/erkundigen eine Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Da ist man selbst Schuld und nicht die Maßnahmeträger.

Das Problem bei solchen Sachen liegt einfach an der Wurzel...und das ist man (leider) selbst beim Gespräch mit dem Fallmanager. Nichts unterjubeln lassen, klaren Kopf behalten und dabei freundlich bleiben.

Durch euch hier im Forum hatte ich den Mut gefunden diesen Schritt zu gehen und dazuzulernen..(hatte Tage und Nächte bevor ich meinen Thread hier überhaupt eröffnet habe ähnliche Fälle hier durchgelesen und direkt reagiert..nichts unterschreiben etc. ).

Hartnäckigkeit und der Wille zahlt sich doch aus.
Dreamland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 21:43   #19
Dreamland->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.03.2011
Beiträge: 9
Dreamland
Standard AW: evt. Sanktion bei nichtunterschreiben der Datenschutzerklärung bei TERTIA?

ein letzter Tipp am Rande die ähnliches durchmachen müssen...informiert euch, wie lange so eine Maßnahme mindestens dauert (!) um daran zugelassen zu werden bevor man da was unterschreibt und vergleicht es mit eurer Eingliederungsvereinbarung! (von... bis)
Dreamland ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
datenschutzerklärung, nichtunterschreiben, sanktion, tertia

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tertia - Datenschutz Selbstbestimmt Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 26 06.02.2014 22:58
Neues zu TERTIA - GFA Vie trama417 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 56 03.11.2009 15:26
Tertia paveltmike Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 6 03.04.2009 09:16
Tertia Ganzil Datenschutzerklärung Eremit Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 7 16.02.2009 18:22
Datenschutzerklärung Martin Behrsing Mitteilungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 0 24.02.2007 13:44


Es ist jetzt 19:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland