Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Dringende Frage

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2011, 21:30   #1
Nein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.03.2011
Ort: LÖRRACH/BASEL
Beiträge: 25
Nein
Standard Dringende Frage

Hallo,

bin ich dazu verpflichtet bei einem Bewerbungskurs oder wie das auch immer heisst,meinen Lebenslauf vor allen Kursteilnehmer zu veröffentlichen, also mit zu bringen ?

Befinde mich gerade in eben solchem Kurs diese Woche.

Danke für Antwort
__

Eimal Hippie Immer Hippie
Nein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2011, 21:36   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Dringende Frage

Ich würds nicht tun... aber wenn du es nicht tust mach dich auf Ärger gefaßt.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2011, 22:22   #3
Mainzelmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 74
Mainzelmann
Standard AW: Dringende Frage

Zitat von Nein Beitrag anzeigen
Hallo,

bin ich dazu verpflichtet bei einem Bewerbungskurs oder wie das auch immer heisst,meinen Lebenslauf vor allen Kursteilnehmer zu veröffentlichen, also mit zu bringen ?

Befinde mich gerade in eben solchem Kurs diese Woche.

Danke für Antwort
Ich würde meinen Lebenslauf vor niemanden Öffentlich machen oder Vortragen. Nennt sich auch Datenschutz und das würde ich den Herrschaften auch entsprechend mitteilen.

Wenn die dann Probleme machen würde ich mal mit dem Datenschutzbeauftragen argumentieren bzw. den auch ggf. einschalten.

MfG
Mainzelmann
Mainzelmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2011, 22:29   #4
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Dringende Frage

wenn Du ihn mitbringen solltest, dann nur für Dich um zu vergleichen, wo Du evtl noch was verbessern kannst.

Öffentlich machen kenn ich nicht. In meinen Weiterbildungen war auch immer das Bewerbungstraining dabei, da hat niemand seinen Lebenslauf vorgetragen. Wäre ja noch schöner.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2011, 22:30   #5
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Dringende Frage

Nein, bist du nicht! Du hast ein Recht auf informationelle Selbstbestimmung und das solltest du auch einfordern, bevor man seine (intime) Lebensgeschichte zu Lern- und Dokumentationszwecken vor anderen ausbreitet. Ärger kann dir deswegen nicht entstehen. Warum auch? Vielleicht sagt dir Kiwi was damit explitit gemeint war. Jedenfalls ist daraus kein Maßnahmenwidriges verhalten abzuleiten. Somit auch kein Sanktionstatbestand. Du bist pünktlich und machst mit. Mission erfüllt.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2011, 22:36   #6
Nein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.03.2011
Ort: LÖRRACH/BASEL
Beiträge: 25
Nein
Standard AW: Dringende Frage

Zitat von Mainzelmann Beitrag anzeigen
Ich würde meinen Lebenslauf vor niemanden Öffentlich machen oder Vortragen. Nennt sich auch Datenschutz und das würde ich den Herrschaften auch entsprechend mitteilen.

Wenn die dann Probleme machen würde ich mal mit dem Datenschutzbeauftragen argumentieren bzw. den auch ggf. einschalten.

MfG
Mainzelmann
So sehe ich es eigentlich auch. Ich habe jetzt auch langsam dieses Affentheater satt das Die GAL Lörrach mit mir veranstaltet.
Ich habe auch kein Bock auf ein simultiertes Bewerbungsgespäch wo ich meine Demut unter Beweis stellen soll.
Mir geht das Alles langsam mächtig gegen den Strich.

Gehe auch schon brav in der Tafel einkaufen da es anders nicht mehr reicht.

usw. und so fort , ich darf dann dankbar sein wenn sich endlich eine Zeitarbeitsfirma bereit erklärt mich aus zu beuten und dafür soll ich auch noch das EINSCHLEIM GESPRÄCH
trainieren.

Ich glaub ich gleich.
__

Eimal Hippie Immer Hippie
Nein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2011, 01:00   #7
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Dringende Frage

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Nein, bist du nicht! Du hast ein Recht auf informationelle Selbstbestimmung und das solltest du auch einfordern,

Eben, deshalb habe ichauchgeschrieben,ich würd da nicht mitspielen

bevor man seine (intime) Lebensgeschichte zu Lern- und Dokumentationszwecken vor anderen ausbreitet.

Bevor?
Ich hoffe ich verstehe dich hier falsch :-)
Nix ausbreiten!

Ärger kann dir deswegen nicht entstehen.

Glaubst du, die nehmen das widerspruchslos hin?

Warum auch? Vielleicht sagt dir Kiwi was damit explitit gemeint war.

Was passiert, kann ich dir nicht sagen, ich weiß nur, was man mit einem meiner Schützlinge versucht hat... Druck, noch mehr Druck, unerträglicher Druck. Da muß man standhaft bleiben können...

Jedenfalls ist daraus kein Maßnahmenwidriges verhalten abzuleiten. Somit auch kein Sanktionstatbestand. Du bist pünktlich und machst mit. Mission erfüllt.
Stimmt, aber das heißt nicht, daß nicht trotzdem erstmal mit Sanktion gedroht wird und man vielleicht sogar gegen eine angehen muß....
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2011, 01:26   #8
Garibaldi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 17
Garibaldi
Standard AW: Dringende Frage

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Stimmt, aber das heißt nicht, daß nicht trotzdem erstmal mit Sanktion gedroht wird und man vielleicht sogar gegen eine angehen muß....
Auf keinen Fall würde ich bei Schulungen u.dergl. die "echten" Daten reinschreiben. Geburtsdatum, Hs-Nr. etc. - alles - nur nicht das Richtige.
Garibaldi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
dringende, frage

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dringende Frage Akilein Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 12 02.03.2011 11:59
Ich hab mal ne dringende Frage MichaSLS Allgemeine Fragen 16 01.07.2008 19:18
Dringende Frage alf53 ALG II 5 02.10.2007 18:43
dringende Frage Charlie Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 8 04.01.2007 09:10
dringende Frage zur Schwangerschaft dollyfamily Anträge 4 05.11.2006 22:39


Es ist jetzt 21:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland