Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  15
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.12.2010, 19:10   #1
NatJ1011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.12.2010
Beiträge: 9
NatJ1011
Standard Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Hallo, hoffe ich bin jetzt hier richtig.
Ich schildere mal hier so kurz wie möglich mein Anliegen.

Bin alleinerziehende Mutter (Kind12 Jahre) und beziehe seit August 2010 AGII. 'Davor war ich ca.3/4 Jahr beschäftigt und davor auch ein Jahr arbeitssuchend. Da davor 5 Jahre beschäftigt.

Im November hatte ich Termin bei meiner Arbeitsvermittlerin, die mir anbot an einer Maßnahme teilzunehmen um den Europäischen Führerschein zu erwerben. Ich bekam hierzu einen Vertrag und eine kurze Übersicht über den Bildungsträger (CJD). Habe mir die Unterlagen nicht richtig durchgelesen, was natürlich ziemlich blöd ist und hab den Wisch unterschrieben. Vorher bemängelte ich noch, dass der Ort der Maßnahme doch recht weit von meinem Wohnort entfernt sei (öffentl. Verkehrsmittel ca. 1 1/2 Std. Fahrt). Eine Reaktion hierzu bekam ich nicht. Beginn wäre der 29.11.10 gewesen.

Zu Hause habe ich mir alles nochmal durchgelesen und festgestellt, dass hier von einem Europäischen Führerschein nicht die Rede war. Da ich keinen Beistand als Zeugen dabei hatte kann ich auch leider nicht beweisen, dass meine Beraterin mir das gesagt hat.

Hatte mich dann aber krankschreiben lassen und wurde jetzt für den 03.01.11 wieder eingeteilt.

Es handelt sich bei der CJD um ein Kompetenzzentrum für Arbeit und Integration Potentialfestellung.
Inhalte: Datenerhebung, Feststellung der beruflichen und pers. Kompetenz und Fähigkeiten in Theorie und Praxis, Wissensvermittlung und Bewertung Integrationsplanung.
Dauer 3 Wochen. Und es ist nur eine Potentialfestellung von einem christlichen Jugenddorf (sry. aber mit Religion hab ich eh nichts am Hut). Unterstützt werden bsp. Aussiedler, ehem. Drogenabhängige Straffällige usw. Ja hallo irgendwie pass ich da nicht rein.

Zudem kommt, dass ich weder einen Bildungsgutschein habe noch einen Fahrtkostenantrag. Ausserdem weiß ich auch nicht ob ich hier in Voll- oder Teilzeit eingeteilt bin. In Vollzeit bin ich zwar eingetragen bei der Vermittlung aber wie gesagt bei der Entfernung würde ich erst um halb sechs oder später heimkommen.

Besteht für mich irgendwie eine Möglichkeit das ganze zu umgehen? Habe beim Bildungsträger selbst noch nichts unterschrieben.

Hätte ich den Vertrag eigtl. bevor ich unterschreibe mit nach Hause nehmen können um ihn richtig durchzulesen? Und soll ich das nächste mal einen Beistand als Zeuge mitnehmen?

Wäre schön hier schnell Antworten zu bekommen weil die Zeit echt drängt!!
Danke

Natalie
NatJ1011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 19:48   #2
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

wurde mit dir ein profiling erstellt und hast du eine EGV unterschrieben?
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 21:16   #3
JederMann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Köln
Beiträge: 119
JederMann
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Zitat von NatJ1011 Beitrag anzeigen
Hallo, hoffe ich bin jetzt hier richtig.
Ich schildere mal hier so kurz wie möglich mein Anliegen.

Bin alleinerziehende Mutter (Kind12 Jahre) und beziehe seit August 2010 AGII. 'Davor war ich ca.3/4 Jahr beschäftigt und davor auch ein Jahr arbeitssuchend. Da davor 5 Jahre beschäftigt.

Im November hatte ich Termin bei meiner Arbeitsvermittlerin, die mir anbot an einer Maßnahme teilzunehmen um den Europäischen Führerschein zu erwerben. Ich bekam hierzu einen Vertrag und eine kurze Übersicht über den Bildungsträger (CJD). Habe mir die Unterlagen nicht richtig durchgelesen, was natürlich ziemlich blöd ist und hab den Wisch unterschrieben. Vorher bemängelte ich noch, dass der Ort der Maßnahme doch recht weit von meinem Wohnort entfernt sei (öffentl. Verkehrsmittel ca. 1 1/2 Std. Fahrt). Eine Reaktion hierzu bekam ich nicht. Beginn wäre der 29.11.10 gewesen.

Zu Hause habe ich mir alles nochmal durchgelesen und festgestellt, dass hier von einem Europäischen Führerschein nicht die Rede war. Da ich keinen Beistand als Zeugen dabei hatte kann ich auch leider nicht beweisen, dass meine Beraterin mir das gesagt hat.

Hatte mich dann aber krankschreiben lassen und wurde jetzt für den 03.01.11 wieder eingeteilt.

Es handelt sich bei der CJD um ein Kompetenzzentrum für Arbeit und Integration Potentialfestellung.
Inhalte: Datenerhebung, Feststellung der beruflichen und pers. Kompetenz und Fähigkeiten in Theorie und Praxis, Wissensvermittlung und Bewertung Integrationsplanung.
Dauer 3 Wochen. Und es ist nur eine Potentialfestellung von einem christlichen Jugenddorf (sry. aber mit Religion hab ich eh nichts am Hut). Unterstützt werden bsp. Aussiedler, ehem. Drogenabhängige Straffällige usw. Ja hallo irgendwie pass ich da nicht rein.

Zudem kommt, dass ich weder einen Bildungsgutschein habe noch einen Fahrtkostenantrag. Ausserdem weiß ich auch nicht ob ich hier in Voll- oder Teilzeit eingeteilt bin. In Vollzeit bin ich zwar eingetragen bei der Vermittlung aber wie gesagt bei der Entfernung würde ich erst um halb sechs oder später heimkommen.

Besteht für mich irgendwie eine Möglichkeit das ganze zu umgehen? Habe beim Bildungsträger selbst noch nichts unterschrieben.

Hätte ich den Vertrag eigtl. bevor ich unterschreibe mit nach Hause nehmen können um ihn richtig durchzulesen? Und soll ich das nächste mal einen Beistand als Zeuge mitnehmen?

Wäre schön hier schnell Antworten zu bekommen weil die Zeit echt drängt!!
Danke

Natalie
Also, einen Europäischen Führerschein gibt es meines Wissens nach NICHT.
Es handelt sich wohl um den ECDL.
Da Dein Kind über 3 Jahre alt ist, ist Dir eine Vollzeit-Tätigkeit bzw. eine Vollzeit-Maßnahme zumutbar. Und meines Wissens nach ist Dir bei Vollzeit eine tägliche Fahrtdauer von 3 Stunden zumutbar.
Fahrkosten stehen Dir zu und werden ggf. über den Träger erstattet.
Einen Bildungsgutschein benötigst Du nicht, da es sich um eine eingekaufte Maßnahme handelt.
__

Schlaflos in Köln!

Angehender Experte für Eigenverantwortung.
JederMann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 21:44   #4
2Sam->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 232
2Sam 2Sam
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Kein SB würde schriftlich bestätigen, dass ein Kind mit 12 Jahren von mittags bis abends alleine zu bleiben hat.

Auch ein Kind dieses Alters muss nach Wahl der Mutter vernünftig betreut werden. Solange das nicht gewährleistet ist, ist die "Maßnahme" Makulatur.

Im Streitfall: den SB um schriftliche Antwort bitten, ob man das Kind sich selbst überlassen muss ...
Wetten, die kommt nie?

Das Risiko fürs Wohlergehen des Kindes trägt grundsätzlich der/die Sorgeberechtigte, und kein SB würde das verbindlich übernehmen (können und dürfen).
2Sam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 22:46   #5
NatJ1011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.12.2010
Beiträge: 9
NatJ1011
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

@physicus
naja profiling schon.also ich wurde halt gefragt was ich denn alles kann. und die egv habe ich damals auch unterschrieben. ich dachte man muss das.das war aber als ich mich arbeitssuchend gemeldet habe.

@JederMann
Ja ECDL ist das. Also ehrlich gesagt glaube ich nicht dass mir zugemutet werden kann mein Kind von morgens bis abends alleine zu lassen. Zudem sind noch Ferien. Er wäre also 12Std alleine.
Das mit den Fahrkosten ist schon klar nur habe ich keinen Antrag, genausowenig einen Bildungsgutschein, die ich laut CJD (Bildungsträger) mitbringen muss.



@2Sam
wie gesagt mein Problem ist ja dass ich ja gesagt habe, dass ich den ganzen Tab arbeiten kann. Nur hat mein Sohn jetzt Ferien und normalerweise spreche ich mich bei sowas mit meiner Mutter ab die dann in der Zeit in der ich arbeite Urlaub nimmt. Aber das ging so kurzfristig jetzt nicht.
Meine SB ist nicht gerade entgegenkommend und ich schätze ich habe da null Chancen.
Aber wenn Du meinst ich sollte es mal versuchen?

Danke mal für die schnellen Antworten
NatJ1011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 22:59   #6
2Sam->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 232
2Sam 2Sam
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Zitat von NatJ1011 Beitrag anzeigen
@2Sam
wie gesagt mein Problem ist ja dass ich ja gesagt habe, dass ich den ganzen Tab arbeiten kann. Nur hat mein Sohn jetzt Ferien und normalerweise spreche ich mich bei sowas mit meiner Mutter ab die dann in der Zeit in der ich arbeite Urlaub nimmt. Aber das ging so kurzfristig jetzt nicht.
Meine SB ist nicht gerade entgegenkommend und ich schätze ich habe da null Chancen.
Aber wenn Du meinst ich sollte es mal versuchen?

Danke mal für die schnellen Antworten
Korrigiere diese Aussage beim SB, schildere genau das, was Du hier schreibst.
Gerade bei der Kinderbetreuung gibt es eben keine ultimativ für ewig gültigen Rezepte.
Und dann frag ihn - sofern er auf blöd macht - nach der schriftlichen Aufforderung, für diese Maßnahme das Kind alleine zu lassen.

Sollte all das irgendwie nicht funktionieren - was ich mir nicht vorstellen kann - , geh zum Kinderarzt Deines Kindes und schildere ihm das Problem.
Was meinst Du, was der dazu sagt und schreibt? Darüber kann sich auch kein SB hinwegsetzen.
2Sam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 01:54   #7
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Kurse und Inhalte z.B. zum ECDL gibts auch online und gratis,- lernen geht auch im Home-Office:
https://lernboerse.arbeitsagentur.de...tem=pcinternet

Der ECDL ist keine wirkliche Attraktion wenn es darum geht, wenn ein Personalentscheider einstellt. Der ECDL bedeutet nur, daß sich der Bewerber mal auf den Hosenboden setzte,- und sich mit den Grundlagen von Computernutzung, und Microsoft-Office, also vorwiegend Word und Excel, ggf. Powerpoint befaßte.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 10:26   #8
Zollstock
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Ein Urteil, das hier im Forum kursiert, besagt, dass ein Profiling nicht zwingende Voraussetzung ist. Ich kann es suchen, wenn Bedarf besteht, aber erstz heute Abend. ;)
  Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 11:09   #9
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Zitat:
Und dann frag ihn - sofern er auf blöd macht - nach der schriftlichen Aufforderung, für diese Maßnahme das Kind alleine zu lassen.
sorry aber das kind ist 12!! jahre alt, da waren wir ständig alleine weil beide elternteile arbeiten gingen....

sind die kinder über die jahre abhängiger geworden oder wie muss man das verstehen?

gruß physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 13:53   #10
2Sam->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 232
2Sam 2Sam
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Auch ein 12jähriges Kind lässt man nicht bis abends alleine.
Ich werde mich nicht an dieser hier im Forum schon oft gestarteten Diskussion beteiligen, ob Kinder ihre Eltern brauchen oder ob ein kurzer Gutenachtgruß nicht auch reicht.
Meine Meinung dürfte klar sein - behaltet Ihr Eure, wie beliebt.

Kinder und Jugendliche überlässt man nicht einfach so sich selber. Auch die Gesetze geben mir hier recht. Es besteht eine altersangepasste Aufsichtspflicht, völlig zu recht.

Übrigens sind diejenigen, die ableugnen, dass Kinder nicht den ganzen Tag alleine bleiben sollten, damit die Mutter "endlich arbeitet", auch oft diejenigen, die am lautesten schreien, wenn Jugendliche trüppchenweise "auf der Straße rumhängen" und Unfug treiben ...
2Sam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 17:11   #11
sonnenstrahl12
 
Registriert seit: 17.12.2009
Beiträge: 81
sonnenstrahl12
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

ein zwölfjähriges kind bekommt nicht mal mehr einen kinderkrankenschein für die eltern. sprich wenn es krank ist, muss es auch allein zu hause bleiben.
zudem besteht die möglichkeit einen betreuungsplatz durch hort und tagesmutter zu organisieren. das macht das jugendamt. sicherlich wird das kind auch einen vater haben, der sich mit kümmern kann. sorry aber wenn das kind eh den ganzen tag in der schule ist, wird es wohl auch zwei bis drei stunden allein seine aufgaben erledigen können: haushalt, hausaufgaben, mappe packen, fernseh gucken. wie bist du denn groß geworden.
sonnenstrahl12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 19:09   #12
Stroganoff
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.01.2009
Beiträge: 540
Stroganoff Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Wie die Zeiten sich doch ändern.

Mein Großvater ist damals mit 13 volltags auf ´nem Bauernhof arbeiten gegangen und heutzutage können die Kinder in dem Alter nichtmal mehr alleine zuhause bleiben.
Stroganoff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 19:35   #13
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Zitat von Stroganoff Beitrag anzeigen
Wie die Zeiten sich doch ändern.

Mein Großvater ist damals mit 13 volltags auf ´nem Bauernhof arbeiten gegangen und heutzutage können die Kinder in dem Alter nichtmal mehr alleine zuhause bleiben.
können schon. nur das heute dann eben, falls irgendwas passiert, die eltern zur verantwortung gezogen werden (anzeige wegen vernachlässigung der aufsichtspflicht ect).
passierte früher etwas hiess es bloss: tja pech ....passiert halt.
da gabs dann oft vom vater für einen gebrochenen arm noch einen ar*** voll gratis dazu. da krähte kein hahn nach; das war früher völlig normal. habe ich mehrfach erleben dürfen.

die eltern heute sollen beide möglichst vollschichtig arbeiten um vom staat unabhängig zu leben aber sie sollen auch gleichzeitig haftbar für alles, was mit den kindern ist, sein.
das passt nicht zusammen.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 19:43   #14
Joshma->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.07.2010
Ort: Mannheim
Beiträge: 48
Joshma
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Zitat von Stroganoff Beitrag anzeigen
Wie die Zeiten sich doch ändern.

Mein Großvater ist damals mit 13 volltags auf ´nem Bauernhof arbeiten gegangen und heutzutage können die Kinder in dem Alter nichtmal mehr alleine zuhause bleiben.
Echt schade , dass du nicht die Gene von deinem Großvater geerbt
hast ... dann würdest du " volltags "arbeiten gehen und nicht so ne gequirlte Kacke von dir geben .

Gute Besserung !
Joshma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 20:05   #15
Eilig->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.09.2009
Beiträge: 414
Eilig Eilig Eilig
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Zitat von Joshma Beitrag anzeigen
Echt schade , dass du nicht die Gene von deinem Großvater geerbt
hast ... dann würdest du " volltags "arbeiten gehen und nicht so ne gequirlte Kacke von dir geben .

Gute Besserung !


Weshalb so aufgebracht. Früher mussten Schüler die aus der Volksschule 8 Jahre,entlassen waren, eben arbeiten, sie machten eine Lehre, oder sie arbeiteten ohne Lehre.

Das war völlig normal, die Menschen waren selbständiger und weshalb ist das heute nicht so? Heute gehen die Kinder 10 Jahre in die Schule, wenn sie dann da überhaupt erscheinen, sind also 16 Jahre alt. Dann können sie das was die Jugendlichen früher auch konnten, sie gehen aus, auf Partys und kommen auch mal später als erlaubt nach Hause.

Viel hat sich also nicht geändert. Nur waren die Eltern früher anders, die arbeiteten und mussten auch für die Aufsicht und Versorgung ihrer Kinder vorsorgen. Wer heute arbeiten kann und soll, der sieht es als Entschuldigung an, dass er Kinder hat um deshalb nicht arbeiten zu können. In vielen Notfällen werden noch weitere Kinder in die Welt gesetzt, dann geht das Spiel schon wieder los, wenn das Kind 3 Jahre alt ist.
Eilig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 20:16   #16
Stroganoff
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.01.2009
Beiträge: 540
Stroganoff Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Zitat von Joshma Beitrag anzeigen
Echt schade , dass du nicht die Gene von deinem Großvater geerbt
hast ... dann würdest du " volltags "arbeiten gehen und nicht so ne gequirlte Kacke von dir geben .

Gute Besserung !
Das ist keine "gequirlte Kacke", sondern Realität. Mein Großvater täte lauthals lachen, wenn er hier lesen würde, dass 12-Jährige nicht allein zuhause bleiben können.

Aber wie gesagt, es waren auch andere Zeiten damals.
Stroganoff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 21:11   #17
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Zitat von Stroganoff Beitrag anzeigen
Aber wie gesagt, es waren auch andere Zeiten damals.
genau. das vergessen viele. andere zeiten habe ich auch in meiner jugend erlebt. z.b. hatte ich mir als kind mal beim skifahren ("sprungschanze" gebaut und dann runter gefahren) das knie total verdreht. das knie schmerzte fürchterlich und wurde so dick wie ein fussball.
meine eltern haben weder arzt noch krankenwagen gerufen; da wurde man einfach mit zig eisbeuteln ins bett gesteckt.
noch monate später war ich nicht beschwerdefrei.

heute gilt so ein verhalten als vernachlässigung oder als ichweissnichtwas. aber früher eben nicht. es waren, wie du richtig sagtest, andere zeiten.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 22:01   #18
JederMann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Köln
Beiträge: 119
JederMann
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Wie mir bekannt ist, hat ein Kind unter 15 Jahren ggf. Anspruch auf Betreuung durch eine Tagesmutter - und wenn es eine BGS-geförderte Maßnahme ist, bekommst Du bis zu 130€ monatlich extra, um Kinderbetreuung privat zu regeln. (§ 16(2) SGB III i.V.m. § 77 SGB III



Mir stellt sich hier die Frage, wie meine Kinder (heute 23und 31) so prächtig entwicklen konnten, obwohl wir beide immer VZ gearbeitet haben.
Muttern war nicht vor 17.30 Uhr zuhause, ich nie vor 19 Uhr.
Und nee aber auch, unsere Kinder mußten doch tatsächlich bereits mit 10 alleine aufstehen, sich alleine auf den Weg zur Schule machen (15 km mit dem Bus) -
die Anspruchshaltung von manchen Elos erstaunt mich, macht mich sauer.
Übrigens, wir haben damals am Rand einer Großstadt gewohnt - und unsere Kinder haben weder Drogen genommen, noch sich gelangweilt.


Mich würde echt mal interessieren, wie man/frau ein Kind dermaßen betätscheln kann, dass es mit 12 noch nicht in der Lage ist, ein paar Stunden alleine zu bleiben.

Wie wärs mit Tagesmutter und Ferienbetreuung?
Bezahlt vom Jugendamt, übrigens!
__

Schlaflos in Köln!

Angehender Experte für Eigenverantwortung.
JederMann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 22:32   #19
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Zitat von Piccolo Beitrag anzeigen

die eltern heute sollen beide möglichst vollschichtig arbeiten um vom staat unabhängig zu leben aber sie sollen auch gleichzeitig haftbar für alles, was mit den kindern ist, sein.
das passt nicht zusammen.
Noch viel schlimmer: Früher gab es Vater, der seinen Lohn heimbrachte (wenn er ihn nicht in der Kneipe versoff'), und Mutter, die daheim war,- oder halbtags putzen ging.
Und es gab Oma, die die Kinder zum Spielplatz, in den Park, oder aufs Volksfest nahm.
Und die Gewerkschaft setzte durch: "Samstags gehört Papi mir!" (abgebildet war ein Junge). Naja, Papi konnte dann vormittags ausschlafen, weil die Kinder ja samstags alle Schule hatten...

Heute, ja, heute müssen beide möglichst Vollzeit arbeiten,- nicht selten sechs Tage die Woche, um überhaupt mit den Kosten des Alltages klarzukommen. Noch viel schlimmer: Heute wachsen weit über 60 Prozent der Kinder in Ein-Elter-Familien auf, also bei Alleinerziehenden. Oma, wenn es sie denn gibt, überwintert in der Türkei, - und wenn sie da ist, ist sie im Fitneßstudio o.ä.
Mittlerweile hat die Gewerkschaft alle Macht verloren,- die Regierung tut, was die Wirtschaftslobby ihr als Datei übergibt,- kritiklos übernimmt sie alles, inklusive der Tippfehler.
Die Kinder sind längst samstags daheim,- aber da ist niemand da für sie, denn Mami, und, falls überhaupt vorhanden, Papi, müssen auch samstags arbeiten...
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 23:37   #20
2Sam->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 232
2Sam 2Sam
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

@ Rounddancer, ich bin ja sonst eigentlich nie Deiner Meinung, aber hier stimme ich Dir zu. Freut mich, das mal ehrlich sagen zu können.
2Sam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2010, 10:25   #21
NatJ1011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.12.2010
Beiträge: 9
NatJ1011
Böse AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Also irgendwie wird hier auf alles geantwortet nur nicht auf mein wirkliches Problem.

Ich möchte nicht an dieser Maßnahme teilnehmen. Das mit meinem Sohn habe ich nur nebenbei erwähnt und ist nebensächlich. Ich finde die Maßnahme sinnlos.

Natürlich kann er mal ein paar Stunden alleine bleiben aber keine 12 Stunden. Selbst wenn er Schule hat wäre er noch 5 Stunden alleine und essen will er ja auch irgendwann. Kann ja schlecht verlagen dass er jeden Tag selbst kocht. Und wir leben im Jetzt nicht nicht in der Vergangenheit.Früher war vieles anders und wenn man Geschwister hat macht es das um vieles einfacher. Einen Vater gibt es auch nur will er seinen Sohn nicht sehen.

Arbeiten kann ich gehen das habe ich schon immer gemacht. Und- kaum zu glauben- ich such auch immer noch einen Job.
Find ich schade das alles so vom Thema abschweift.
NatJ1011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2010, 10:30   #22
kuddelmuddel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 387
kuddelmuddel kuddelmuddel
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Zitat von NatJ1011 Beitrag anzeigen

Hätte ich den Vertrag eigtl. bevor ich unterschreibe mit nach Hause nehmen können um ihn richtig durchzulesen?
Wenn du einen Vertrag (EGV?) unterschrieben hast, wirst du da schwerlich wieder raus kommen.
__



cheers
kuddelmuddel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2010, 10:32   #23
NatJ1011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.12.2010
Beiträge: 9
NatJ1011
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Zitat von Zollstock Beitrag anzeigen
Ein Urteil, das hier im Forum kursiert, besagt, dass ein Profiling nicht zwingende Voraussetzung ist. Ich kann es suchen, wenn Bedarf besteht, aber erstz heute Abend. ;)
Wäre super wenn Du das suchen könntest!
NatJ1011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2010, 10:34   #24
Stroganoff
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.01.2009
Beiträge: 540
Stroganoff Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Zitat von kuddelmuddel Beitrag anzeigen
Wenn du einen Vertrag (EGV?) unterschrieben hast, wirst du da schwerlich wieder raus kommen.
Ja, der Drops ist eigentlich schon gelutscht.

EGV unterschrieben = Man kommt nicht mehr ohne Sanktion aus der Maßnahme raus.

Das soll jetzt kein Vorwurf an den Threadersteller sein, aber schon lustig, dass die Leute erst dann im Forum fragen, was sie tun sollen, nachdem sie eine EGV unterschrieben haben.

Freunde, dann ist der Ofen eigentlich aus und man kommt nur noch in Ausnahmefällen raus.
Stroganoff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2010, 10:35   #25
Wutbürger->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.12.2010
Beiträge: 136
Wutbürger
Standard AW: Dringend!! Sinnlose Maßnahme von der ARGE.Muß ich teilnehmen?

Seid Ihr jetzt nicht etwas vom Thema abgekommen??
Und denkt Ihr mit Eurer Grundsatzdebatte über die Selbstständigkeit 12jähriger Kinder ist Natalie ernsthaft geholfen?

So wie ich die Angelegenheit sehe, ist dieser PC- oder Office-Führerschein schon eine halbwegs sinnvolle Maßnahme, wenn es in Richtung Büro geht.

Was Natalie retten könnte, ist vielleicht der Umstand, dass sie noch nicht beim Maßnahmenträger unterschrieben hat und dass sie offensichtlich einem Irrtum aufsaß, da sie ja verstanden hatte, es handelte sich um einen Autoführerschein.

Dann ist es ihr vielleicht nicht zuzumuten, dass sie bei diesem Seminar mit ehemaligen Drogenabhängigen und Straftätern abhängen muss.

Und nicht zu vergessen die Fahrtzeit, wenn die angegebenen 1,5 Stunden mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf den Hinweg (?) gemünzt sind, dann wären das ja insgesamt drei Stunden Fahrtzeit, und bei den derzeitigen Witterungsverhältnissen kann sogar noch Zeit hinzukommen. Also kaum zuzumuten.

Paar Ansatzpunkte für eine Verweigerung dürften genannt worden sein.
Gut ist ja immer, wenn man gegenüber dem Sachbearbeiter sein grundsätzliches Einverständnis für so eine Maßnahme erklärt, aber dann bitte nicht mit drei Stunden Fahrtzeit täglich und mit suspekten Personen, von denen eine mögliche Gefährdung ausgeht.
Wutbürger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
argemuß, dringend, maßnahme, sinnlose, teilnehmen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sinnlose Berufsschulplficht oder Arge Maßnahme? marsel martin Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 05.06.2010 07:46
Muss ich an einer Maßnahme der ARGE teilnehmen? Mariahmet Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 18 09.07.2009 18:19
Muss ich an einer Maßnahme der ARGE teilnehmen? Mariahmet Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 0 23.06.2009 20:51
Muss ich an der Maßnahme von ArGe teilnehmen? spiderloui Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 26 01.04.2009 05:56
Sinnlose Berufsschulplficht oder Arge Maßnahme? Seven Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5 03.09.2007 06:22


Es ist jetzt 21:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland