QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Netzwerk Selbsthilfe für Alleinerziehende

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen

Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Netzwerk Selbsthilfe für Alleinerziehende

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.01.2010, 12:31   #1
winterzeit
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von winterzeit
 
Registriert seit: 12.11.2009
Beiträge: 39
winterzeit
Standard Netzwerk Selbsthilfe für Alleinerziehende

na stellt euch mal vor war erst bis ende dezember auf einer FTC maßnahme..und jetzt wollen sie mich für ein halbes jahr wieder in so eine selbsthife für alleinerziehende stecken.

was kann ich tun,um dort nicht hingehen zu müssen?
winterzeit ist offline  
Alt 21.01.2010, 14:18   #2
holly8
Elo-User/in
 
Benutzerbild von holly8
 
Registriert seit: 30.06.2009
Ort: Fahrer übt ;-)
Beiträge: 465
holly8
Standard AW: Netzwerk Selbsthilfe für Alleinerziehende

Leider kann ich dir das nicht sagen. War die Maßnahme so schlimm? Was haben die da so getan?
Es würde mich aber sehr interessieren, wie eine solche Maßnahme aussehen soll. Wie sieht Selbsthilfe für Alleinerziehende aus.

Mal überspitzt gefragt. Was lernt man dort?
Kann ich Arbeitgeber zwingen mich einzustellen? Kann ich Nachbarn zwingen, mein Kind am Wochenenende zu beaufsichtigen? Kann ich mir Verwandte und Helfer backen?
Kann ich mir Geld drucken, um mit einem Auto und wechselnden Wohnorten flexibel zu sein. Bekomme ich ein Wundermittel, welches mein Alter wegzaubert und mich jünger macht.

Wie sieht Selbsthilfe aus für eine Alleinerziehende, deren Bekannte und der Vater des Kindes auch arbeiten müssen?
holly8 ist offline  
Alt 21.01.2010, 15:43   #3
winterzeit
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von winterzeit
 
Registriert seit: 12.11.2009
Beiträge: 39
winterzeit
Standard AW: Netzwerk Selbsthilfe für Alleinerziehende

tja wie sieht das aus...das übliche ..hilfe bei finanzproblemen..wobei dir keiner geld gibt...lach
sozialpedagogische betreuung...für was auch immer das gut sein soll.
workshops, bewerbertraining ...wie in jeder maßnahme...lach
na ja auch hifle für ämterbesuche usw.

für mich alles schwachsinn..ich bin 42 jahren seit 10 jahren alleinerziehend kann auf sowas sehr gut verzichten...alles wieder nur damit man aus der statistik rausfällt für 6 monate.

wichtig wäre mir nur ob ich das annehmen muss und wenn ich es ablenhne ob ich dann eine sanktion erwarten kann
winterzeit ist offline  
Alt 21.01.2010, 15:49   #4
holly8
Elo-User/in
 
Benutzerbild von holly8
 
Registriert seit: 30.06.2009
Ort: Fahrer übt ;-)
Beiträge: 465
holly8
Standard AW: Netzwerk Selbsthilfe für Alleinerziehende

Für mich wäre das auch Schwachsinn.
holly8 ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
alleinerziehende, netzwerk, selbsthilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Islamisten Netzwerk in Bonn-u.a. wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 05.10.2009 15:41
Publikationen-Hintergrundinfos zur Selbsthilfe wolliohne Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 0 28.05.2008 09:31
Linux im Netzwerk Rüdiger_V Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 18 02.07.2007 19:44


Es ist jetzt 00:31 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland