Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2009, 11:20   #1
nettgemeint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 65
nettgemeint
Standard Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Hallo!
Ich habe schon für diese Woche eine Einladung für diese Maßnahme erhalten. Da konnte ich allerdings nicht hin, da ich krank bin (muß Montag nochmal zum Arzt).

Nun bekam ich nochmal diese Einladung...

Kennt jemand diese Firma? Die HP sagt mir jetzt auch nicht wirklich was Europäisches Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft (EBG) gGmbH
Bzw. war vielleicht sogar schon mal jemand dort zu einer Maßnahme und kann mir was darüber sagen?

Ich habe weder eine gültige EGV laufen, noch habe ich etwas von der ARGE, bezüglich der Teilnahme an einer Maßnahme, erhalten.

Auch finde ich den letzten Absatz in der Einladung etwas "merkwürdig" und so garnicht "professionell"?

Wie soll ich nun reagieren?

Vielen Dank ... dieses Forum ist wirklich eine große Hilfe!

Anhang ... Einladung

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
massnahme-brief-1000x1386.jpg  
nettgemeint ist offline  
Alt 20.11.2009, 11:26   #2
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Zitat von nettgemeint Beitrag anzeigen
Hallo!
Ich habe schon für diese Woche eine Einladung für diese Maßnahme erhalten. Da konnte ich allerdings nicht hin, da ich krank bin (muß Montag nochmal zum Arzt).

Nun bekam ich nochmal diese Einladung...

Kennt jemand diese Firma? Die HP sagt mir jetzt auch nicht wirklich was Europäisches Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft (EBG) gGmbH
Bzw. war vielleicht sogar schon mal jemand dort zu einer Maßnahme und kann mir was darüber sagen?

Ich habe weder eine gültige EGV laufen, noch habe ich etwas von der ARGE, bezüglich der Teilnahme an einer Maßnahme, erhalten.

Auch finde ich den letzten Absatz in der Einladung etwas "merkwürdig" und so garnicht "professionell"?

Wie soll ich nun reagieren?
Die AU zur ARGE schicken u. betonen, daß Du aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen kannst.
Vielen Dank ... dieses Forum ist wirklich eine große Hilfe!

Anhang ... Einladung
.
 
Alt 20.11.2009, 11:42   #3
nettgemeint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 65
nettgemeint
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Zitat von Unvermittelt Beitrag anzeigen
Die AU zur ARGE schicken u. betonen, daß Du aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen kannst.
meine AU ist doch schon längst bei der ARGE ...

es geht doch um die ZWEITE Einladung nächste Woche und ob ich da wieder gesund bin, weiß ich doch noch nicht (meine derzeitige AU geht erstmal "nur" bis Montag)
nettgemeint ist offline  
Alt 20.11.2009, 11:46   #4
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Zitat von nettgemeint Beitrag anzeigen
meine AU ist doch schon längst bei der ARGE ...

es geht doch um die ZWEITE Einladung nächste Woche und ob ich da wieder gesund bin, weiß ich doch noch nicht (meine derzeitige AU geht erstmal "nur" bis Montag)
Also kannst Du im Prinzip nur erstmal den Montag abwarten...
 
Alt 20.11.2009, 12:04   #5
nettgemeint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 65
nettgemeint
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

... dachte, es kann mir vielleicht auch noch jemand was zur der EBGgGmbH sagen und zu der Einladung?
nettgemeint ist offline  
Alt 20.11.2009, 12:20   #6
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Zitat von nettgemeint Beitrag anzeigen
... dachte, es kann mir vielleicht auch noch jemand was zur der EBGgGmbH sagen und zu der Einladung?
Erfahrungen mit dieser EBGgGmbH habe ich leider auch nicht. War bei einer anderen Gesellschaft. Von diesen Steuergeldabgreifern wimmelts ja.

Sicher wird sich aber noch jemand dazu melden.
 
Alt 20.11.2009, 15:17   #7
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Hast Du dazu auch was von der ARGE bekommen?

Diese "Drohungen", das es zu Sanktionen kommen könnte bei Nichterscheinen, ist wohl ein schlechter Witz und über diesen Kurs findet man eigentlich garnichts.
 
Alt 20.11.2009, 15:28   #8
nettgemeint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 65
nettgemeint
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
Hast Du dazu auch was von der ARGE bekommen?

Diese "Drohungen", das es zu Sanktionen kommen könnte bei Nichterscheinen, ist wohl ein schlechter Witz und über diesen Kurs findet man eigentlich garnichts.
das ist es ja Sancho ... genauso seh ich das ja auch. Auf der HP sind auch ganz andere, und für mich überhaupt nicht zutreffende, Dinge angegeben.
Die erste Einladung, für den Termin diese Woche (wo ich ja krank wurde), sah ja genauso aus, nur eben ein anderes Datum

Und ich habe auch nichts von der ARGE bekommen, weder eine EGV (und ich war ja erst da zur Antragsverlängerung) noch ein Schreiben bezüglich einer solchen Maßnahme.
nettgemeint ist offline  
Alt 20.11.2009, 15:36   #9
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Zitat von nettgemeint Beitrag anzeigen
das ist es ja Sancho ... genauso seh ich das ja auch. Auf der HP sind auch ganz andere, und für mich überhaupt nicht zutreffende, Dinge angegeben.
Die erste Einladung, für den Termin diese Woche (wo ich ja krank wurde), sah ja genauso aus, nur eben ein anderes Datum

Und ich habe auch nichts von der ARGE bekommen, weder eine EGV (und ich war ja erst da zur Antragsverlängerung) noch ein Schreiben bezüglich einer solchen Maßnahme.

Wenn es Dir am Montag noch nicht besser geht, kannst Du auch nicht teilnehmen.

Du kannst auch bei der ARGE nachfragen, was das soll.

Bei der nicht vorhanden EGV denke ich mir, das die dann bei der Veranstaltung so eine ausgeben und unterschreiben lassen (wollen), was auch öfters vorkommt.

Jetzt ist aber erstmal die Gesundheit vorrangig.
 
Alt 20.11.2009, 15:52   #10
nettgemeint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 65
nettgemeint
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Ja klar, meine Gesundheit ist vorrangig

Aber der Termin ist ja erst Donnerstag und ob ich da noch krank bin, kann ich ja nicht sagen oder planen.

Also mal angenommen, ich bin da wieder gesund ...

muß ich ja dahin oder? Ansonsten macht die ARGE doch Schwierigkeiten?

Und das zweite wäre ...

ich geh dahin, 7.30Uhr ... wie lange die Veranstaltung dauert, steht ja nicht drauf, nur
Informations- und Eröffnungsveranstaltung zu einer Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung
( Inhalt Überraschung )
... wie sieht es aus, wenn ich mein Kind halb 12 holen muß? Kann ich dann einfach gehen?

Und wenn die mir eine EGV vorlegen (das befürchte ich nämlich auch), machen die Ärger, wenn ich diese DORT nicht SOFORT unterschreiben will?
Was MUSS ich alles dort sofort unterschreiben und was kann ich "zur Prüfung" mit nach Hause nehmen?
nettgemeint ist offline  
Alt 20.11.2009, 15:58   #11
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Zitat von nettgemeint Beitrag anzeigen
Ja klar, meine Gesundheit ist vorrangig

Aber der Termin ist ja erst Donnerstag und ob ich da noch krank bin, kann ich ja nicht sagen oder planen.

Also mal angenommen, ich bin da wieder gesund ...

muß ich ja dahin oder? Ansonsten macht die ARGE doch Schwierigkeiten?

Und das zweite wäre ...

ich geh dahin, 7.30Uhr ... wie lange die Veranstaltung dauert, steht ja nicht drauf, nur
Informations- und Eröffnungsveranstaltung zu einer Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung
( Inhalt Überraschung )
... wie sieht es aus, wenn ich mein Kind halb 12 holen muß? Kann ich dann einfach gehen?

Und wenn die mir eine EGV vorlegen (das befürchte ich nämlich auch), machen die Ärger, wenn ich diese DORT nicht SOFORT unterschreiben will?
Was MUSS ich alles dort sofort unterschreiben und was kann ich "zur Prüfung" mit nach Hause nehmen?

EGV mitnehmen zur Prüfung, wenn die es verweigern, nicht unterschreiben.

Vielleicht doch mal bei der ARGE nachfragen, was das soll, es steht ja weder drin, wer Dich dort rein gesteckt hat, noch warum man Dich da reinstecken will. Da kannst Du das auch mit Deinem Kind erwähnen.

Ansonsten sollte es eigentlich schon vorab Infos über die Maßnahme geben (Flyer etc). Einfach "ins kalte Wasser schmeißen" ist nicht.
 
Alt 20.11.2009, 17:31   #12
DickerBear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.11.2007
Beiträge: 646
DickerBear DickerBear DickerBear
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Zitat von nettgemeint Beitrag anzeigen
Ja klar, meine Gesundheit ist vorrangig

Aber der Termin ist ja erst Donnerstag und ob ich da noch krank bin, kann ich ja nicht sagen oder planen.

Also mal angenommen, ich bin da wieder gesund ...

muß ich ja dahin oder? Ansonsten macht die ARGE doch Schwierigkeiten?

Und das zweite wäre ...

ich geh dahin, 7.30Uhr ... wie lange die Veranstaltung dauert, steht ja nicht drauf, nur
Informations- und Eröffnungsveranstaltung zu einer Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung
( Inhalt Überraschung )
... wie sieht es aus, wenn ich mein Kind halb 12 holen muß? Kann ich dann einfach gehen?

Und wenn die mir eine EGV vorlegen (das befürchte ich nämlich auch), machen die Ärger, wenn ich diese DORT nicht SOFORT unterschreiben will?
Was MUSS ich alles dort sofort unterschreiben und was kann ich "zur Prüfung" mit nach Hause nehmen?

Hallo nun mach dich mal nicht verrückt.
Welche Post hast Du denn erhalten?? Du weist von nichts.
Solln sie dir doch erstmal das Gegenteil beweisen.

DU HAST NIE POST VON DENEN ZU DIESEN TERMIN AM DONNERSTAG BEKOMMEN!!!!!
__

Wer bis zum Hals in der Jauche steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen.
DickerBear ist offline  
Alt 20.11.2009, 17:43   #13
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.175
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

über die Gesellschaft kann ich auch nichts schreiben.

Aber die müssen ja von irgendjemanden, vermutlich deiner Arge, deine Daten erhalten haben.

Stand im ersten Schreiben denn auch Informations- und Eröffnungsveranstaltung?

Denn ich vermute, dass das erste Schreiben der Information dienen sollte und am Donnerstag der Kurs dann starten soll.

Da die den Kurs nicht voll bekommen haben, haben die jetzt noch mal angeschrieben.

Und die Drohung drunter, damit hoffentlich genug Leute kommen, die sie verarschen können.
ela1953 ist gerade online  
Alt 20.11.2009, 20:04   #14
Rosenstolz
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 283
Rosenstolz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Also Leute, ich würde diesen Brief ignorieren und in den Reißwolf schmeißen. Was hat den diese Firma dich einzuladen ?? Geht es noch ?? Da kann doch jeder kommen ! Diese Abzocker haben mit dir überhaupt nix zu tun. Also weg damit. Mach dir darüber weiter keine Gedanken. Was anderes wäre, wenn die Arge sowas schreibt.
Rosenstolz ist offline  
Alt 20.11.2009, 20:15   #15
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Ich würde den Vorschlag von Sancho annehmen.

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
Du kannst auch bei der ARGE nachfragen, was das soll.
 
Alt 20.11.2009, 20:44   #16
Kalkulator->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.08.2008
Beiträge: 1.110
Kalkulator Kalkulator Kalkulator Kalkulator
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Das Schreiben ist ohne Rechtsfolgebelehrung, also Papierkorb.
Kalkulator ist offline  
Alt 21.11.2009, 13:10   #17
Malaika
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Sehe ich auch so. Der Träger kann dich ja nicht sanktionieren und die Einladung kam nicht von der ARGE.

Selbst wenn die Einladung von der ARGE gewesen wäre, meine ich, dass du mit solch einer Rechtsfolgebelehrung nicht richtig belehrt bist (es fehlt der §) und nicht hingehen musst.

Dies ist auch nur eine Einladung für eine Info-Veranstaltung. Wenn die ARGE dich ohne EGV zu einer Maßnahme zuweist, dann frage ich mich, nach welchem § die dich denn bei Nicht-Antritt sanktionieren wollen. Bitte achte darauf, denn § 31 Abs. 1 Satz 2 SGB II sieht nur eine Sanktion bei Abbruch (nicht bei Nicht-Antritt) einer Maßnahme vor.
 
Alt 21.11.2009, 21:31   #18
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.337
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Zitat von nettgemeint Beitrag anzeigen
Auch finde ich den letzten Absatz in der Einladung etwas "merkwürdig" und so garnicht "professionell"?
Der Absatzt ist nach meinen Informationen Standard.

Dennoch bin ich selbst bisher mit "Malaikas" Hinweis erfolgreich gewesen:
("Bitte achte darauf, denn § 31 Abs. 1 Satz 2 SGB II sieht nur eine Sanktion bei Abbruch (nicht bei Nicht-Antritt) einer Maßnahme vor.")
Holler2008 ist offline  
Alt 21.11.2009, 22:22   #19
Zwergenmama->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.05.2006
Beiträge: 308
Zwergenmama
Standard AW: Bitte um Hilfe! Einladung...Maßnahme

Interessant wäre ja nun auch mal die Frage, woher dieser Verein Deine Adresse hat! Wie schaut es denn hier mit dem Datenschutz aus ???

Da Du ein Kind hast, welches Du abholen mußt, ist eine derartige Veranstaltung unzumutbar. Das hätte man bereits im Vorwege über ein Profiling festlegen müssen. Und wenn der Schrieb ohne Rechtsbelehrung kam... Mülleimer!! Hast Du nie bekommen.
Zwergenmama ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
einladungmaßnahme, hilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maßnahme aber keine Einladung vom Träger, und nun? Detmo2009 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 13 23.05.2009 17:27
Kurzfristige Einladung zur Maßnahme Mummy Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 18 01.02.2009 15:23
Einladung zu einer Maßnahme Bomelsche Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 23 07.10.2008 13:13
Einladung Maßnahme ZAV TiberiusGracchus Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 0 04.10.2008 22:43
Einladung zu Maßnahme Selene Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 7 23.10.2007 23:39


Es ist jetzt 20:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland