Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Von der GfA werde ich jetzt ab Januar zu einer Arbeitsvermittlerin verwiesen

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2009, 10:19   #1
MKNAUL->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.08.2009
Beiträge: 20
MKNAUL
Standard Von der GfA werde ich jetzt ab Januar zu einer Arbeitsvermittlerin verwiesen

Am Dienstag hatte ich einen Termin bei meinem Fallmanger
da die Maßnahme Ganzil bei der CJD dauer 9 Monate nichts gebracht hat will der mich hab Januar 2010 zu einer Arbeitsvermittlerin verweisen da meine EGV noch gültig ist bis 16.01.2010 habe ich noch keine weiter Unterschieben, haber der will für die Arbeitsvermittlung das eine neue EGV wenn die alte abgelaufen ist Unterschrieben wird,das ich die Arbeitsvermittlung nicht für Sinnvoll halte werde ich rein nicht mehr Unterschreiben.
Wie soll ich mich dann Verhalten wenn die Arbeitsvermittler mich anschreiben?
MKNAUL ist offline  
Alt 12.11.2009, 11:04   #2
hajoma
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Von der GfA werde ich jetzt ab Januar zu einer Arbeitsvermittlerin verwiesen

Ich bin mir zwar über die Rechtmäßigkeit nicht sicher, aber ich würde jedem privaten Arbeitsvermittler mitteilen, daß ich kein Interesse an seinen Diensten habe. Und ich würde mir auch jeden weiteren Kontaktversuch verbeten.

Noch kann mir die ARGE nicht vorschreiben, daß ich mich an einen privaten Arbeitsvermittler binden muß. Gegen den SB, der von mir das fordern sollte, würde ich mit allen rechtlichen Mitteln vorgehen.
Und eine EGV wird von mir sowieso nicht mehr unterschrieben. Sollen die doch einen VA machen. Dann habe ich die Möglichkeit, auch dagegen vorzugehen.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arbeitsvermittlerin, januar, verwiesen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wegen eines Termins bei der Arbeitsvermittlerin den ich nicht war nahm maxi12 ALG II 0 14.08.2009 19:58
Jetzt ist es passiert - Kürzug der KdU ab Januar redfly KDU - Miete / Untermiete 31 20.01.2009 18:15
Nun werde ich 58 und wie ist jetzt SGB VI § 237 zu verstehen Fischlein Ü 50 30 18.01.2009 11:19
Arbeitsvermittlerin macht alles schlimmer susan Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 12 20.12.2006 00:19
Neue Arbeitsvermittlerin, jetzt keine Umzugskosten mehr sternchen969 ALG II 4 20.04.2006 08:37


Es ist jetzt 14:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland