Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Schulbedarf

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2009, 20:41   #1
Sven1971->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 19
Sven1971
Standard Schulbedarf

Hallo,

ich habe im Februar 2009 eine Ausbildung zum Tierheipraktiker durchgesetzt. ( Hat über 2 Jahre gedauert...Geschichte steht in anderem Thema )
Ich erhalte den Regelsatz und Fahrtkosten für eine Monatskarte.

Meine Fragen sind :

Ich nutze ein mir zur Verfügung gestelltes Motorrad um zur Schule zu kommen, für welches ich den Unterhalt ( Steuern, Versicherung und Sprit ) bezahle. Kann ich auch eine Kilometerpauschale kriegen, da die Kosten für mich höher sind als die Monatskarte kostet.

Kann ich Mehrbedarf für Schulmaterial kriegen ? Das Drucken der Skripte geht wegen dem Papier und der Tinte ziemlich ins Geld. Und Ordner und Kollegblocks braucht man ja auch....

Da ich den Rechner und das Internet zur Recherche und zum lernen nutze habe ich ne Stromnachzahlung von 50 € zu zahlen. Das tut sehr weh und ich weiß nicht wie ich jetzt den ganzen Rest bezahlen soll. Kann ich die Stromkosten dem Amt einreichen ?

Da ich die Skripte übers Internet von den Dozenten kriege, kann ich die Internetkosten irgendwie geltend machen ?

Beim Amt hat man mir zu allen fragen nur NEIN gesagt !

Danke für Eure antworten im voraus....

Gruß Sven
__

Manchmal denke ich, der beste Beweis dafür, dass es anderswo im Universum intelligentes Leben gibt, ist der, dass noch keiner versucht hat, Kontakt mit uns aufzunehmen.
Bill Watterson

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!
Sven1971 ist offline  
Alt 07.11.2009, 21:57   #2
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Schulbedarf

Hi, sven...

also Motorrad kannste vergessen...Du hast ja die Monatskarte.

ausserdem wirds jetzt kalt.

Den Rest würd ich schriftlich beantragen und einen Bescheid geben lassen. Vielleicht kriegste ja die 100€ Schulbedarf.

MfG
alvis123 ist offline  
Alt 08.11.2009, 00:39   #3
karpfen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.11.2008
Ort: berlin
Beiträge: 321
karpfen karpfen
Standard AW: Schulbedarf

hallo,

@alvis123: so wie ich ihn verstanden habe, hat er kein monatsticket!

pro km (einfache fahrt) kannst du, sven, 20 cent, geltend machen.

für die stromschulden kannst du ein darlehn beantragen. ob du allerdings anspruch auf die 100 € schulbedarf hast, weiß ich nicht. probier es doch einfach.
für die internetanbindung wirst du allerdings nichts bekommen (ist im regelsatz enthalten).
__

ich bin, wie ich bin. und keiner kann mich ändern oder etwas dagegen tun. denn ändern kann ich mich nur selber.

"generalstreik - ein leben lang!" zitat: gregor gog (1891 - 1945)

lg karpfen


keiner/keine muß allein zum amt! - siehe: sgb X § 13 abs. 4
karpfen ist offline  
Alt 08.11.2009, 10:56   #4
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Schulbedarf

Zitat:
§ 24a SGB II - Zusätzliche Leistung für die Schule

Schüler, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und die eine allgemeinbildende oder eine andere Schule mit dem Ziel des Erwerbs eines allgemeinbildenden Schulabschlusses besuchen, erhalten bis zum Abschluss der Jahrgangsstufe 10 eine zusätzliche Leistung für die Schule in Höhe von 100 Euro, wenn mindestens ein im Haushalt lebender Elternteil am 1. August des jeweiligen Jahres Anspruch auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach diesem Buch hat. Schüler, die nicht im Haushalt ihrer Eltern oder eines Elternteils leben, erhalten unter den Voraussetzungen des § 22 Abs. 2a die Leistung nach Satz 1, wenn sie am 1. August des jeweiligen Jahres Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach diesem Buch erhalten. Der zuständige Träger der Grundsicherung für Arbeitsuchende kann im begründeten Einzelfall einen Nachweis über eine zweckentsprechende Verwendung der Leistung verlangen.
Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 08.11.2009, 13:05   #5
Sven1971->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 19
Sven1971
Standard AW: Schulbedarf

Hallo Leute !

Danke für Eure Hilfe !

Was haltet Ihr den von der Sache hier.....habe ich vorhin gefunden....
Geht um den Strom !

Stromabschlagszahlungen über 20,74 Euro sind KdU! - Der Sozialticker

Vielleicht hilft das ja mir und anderen !?
Was meint Ihr ?

Gruß Sven
__

Manchmal denke ich, der beste Beweis dafür, dass es anderswo im Universum intelligentes Leben gibt, ist der, dass noch keiner versucht hat, Kontakt mit uns aufzunehmen.
Bill Watterson

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!
Sven1971 ist offline  
Alt 08.11.2009, 13:57   #6
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Schulbedarf

Nur wenn Du es einklagst, das versuchen andere auch
Arania ist offline  
Alt 09.11.2009, 06:10   #7
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Schulbedarf

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
§ 24a SGB II
...eine allgemeinbildende oder eine andere Schule mit dem Ziel des Erwerbs eines allgemeinbildenden Schulabschlusses besuchen, erhalten bis zum Abschluss der Jahrgangsstufe 10 eine zusätzliche Leistung für die Schule....Mario Nette
Diese Fassung ist wirklich veraltet. Es gibt die 100 Euro auch bei Berufsbildender Schule und auch über Kl. 10 hinaus.

Die seit 1.8.2009 gültige Fassung lautet:

Zitat:
§ 24a Zusätzliche Leistung für die Schule

Schülerinnen und Schüler, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und die eine allgemein- oder berufsbildende Schule besuchen, erhalten eine zusätzliche Leistung für die Schule in Höhe von 100 Euro, wenn sie oder mindestens ein im Haushalt lebender Elternteil am 1. August des jeweiligen Jahres Anspruch auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach diesem Buch haben. Schülerinnen und Schüler, die nicht im Haushalt ihrer Eltern oder eines Elternteils leben, erhalten unter den Voraussetzungen des § 22 Absatz 2a die Leistung, wenn sie am 1. August des jeweiligen Jahres Anspruch auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach diesem Buch haben. Die Leistung wird nicht erbracht, wenn ein Anspruch der Schülerin oder des Schülers auf Ausbildungsvergütung besteht. Der zuständige Träger der Grundsicherung für Arbeitsuchende kann im begründeten Einzelfall einen Nachweis über eine zweckentsprechende Verwendung der Leistung verlangen.
Vorschrift eingefügt durch das Gesetz zur Förderung von Familien und haushaltsnahen Dienstleistungen (Familienleistungsgesetz) vom 22.12.2008 m.W.v. 01.08.2009.
Quelle: http://dejure.org/gesetze/SGB_II/24a.html

Wie du schreibst bekommst du ALG 2 und gar keine andere Leistung oder Ausbildungsvergütung wie BAB, Bafög, Kindergeld o.ä.? Ich vermute, dass die Leistung jetzt eine Art Ausbildungsgeld nach SGB III ist und kein normales ALG2. Was steht in deinem Bescheid?

Wenn du verrätst, welche Art Ausbildung das ist, könnte man suchen, ob du Anspruch auf mehr hättest.

Z. B. wäre wichtig, ob es eine schulische Ausbildung, duale Ausbildung oder Umschulung , Rehaausbildung o.ä. ist.

Wenn du einen Zuweisungsbescheid hast, nach welchem Paragraphen - SGB III?

Wohnst du in eigener Wohng., bei den Eltern oder in Schulinternat?
Erolena ist offline  
Alt 09.11.2009, 11:37   #8
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Schulbedarf

Oh weh - und ich hatte den Text direkt vom BMAS - Gesetze zur sozialen Sicherheit

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 11.11.2009, 16:27   #9
trama417
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: Viersen
Beiträge: 116
trama417
Standard AW: Schulbedarf

Erlaubt mir hier mal die Frage:
Ist denn ein Gymnasium auch eine allgemeinbildende Schule?
Mein Sohn (18) und ich haben am 1.8. H4 bekommen. Aber kein Schulgeld. Beim letzten Antrag sagte mir die SB, dass das automatisch angewiesen wird, aber nur bis zur Klassenstufe 10. Mein Sohn ist in der 13. Hätte es da auch noch Schulgeld gegeben?? Kann ich das noch nachträglich beantragen, wenn es von der ARGE versäumt worden ist?
trama417 ist offline  
Alt 11.11.2009, 16:41   #10
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Schulbedarf

Ja klar bekommt ihr die zusätzliche Leistung für die Schule.

Hier steht auch noch mal alles im "Handbuch" für die SBs (Deine SB hatte da wohl auch eine veraltete Fassung und nicht die aktuellste ... oder gar keine, wie ich vermute ...):

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...ung-Schule.pdf
__


biddy ist offline  
Alt 11.11.2009, 16:57   #11
trama417
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: Viersen
Beiträge: 116
trama417
Standard AW: Schulbedarf

Danke biddy, ich werd´s mal versuchen, mit nem Antrag.
trama417 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
schulbedarf

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz IV: Schulbedarf bei ALG II edy U 25 51 18.09.2010 21:08
Musterschreiben zum Schulbedarf Janchen Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 58 02.09.2009 10:46
kostenübernahme für Schulbedarf Mennix Anträge 5 09.11.2007 17:57
Schulbedarf Tinalexe Allgemeine Fragen 3 27.07.2007 15:53
Schulbedarf ramona34 ALG II 12 11.10.2005 15:19


Es ist jetzt 20:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland