QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Termin bei der Arge Freiburg EGV Maßnahme

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.10.2009, 16:05   #1
Berenike1810
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.851
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Termin bei der Arge Freiburg EGV Maßnahme

-
Hallo Liebe Leute,

Also heute, um 08.00h hatte ich Termin bei der Arge.

Neue Sabe; >nett, ansprechendes Auftreten/sitzen, mindestens 20 Jahre jünger als ich, verliert nicht den angenehmen Ton.

-Erklärt, dass man bei der Arge, im August letzten Jahres, die Software upgedatet habe und seit dem (-das sei bei allen Kunden so passiert, also nicht nur bei mir), die Lebensläufe zum Teil „geschreddert“ wurden/-sind.

30 Minuten später war meiner, wieder einigermaßen eingepflegt.

Ich mache es jetzt kurz.:

„."...“Ja sie haben ja immer bis Mitte 2004 Arbeit gehabt -und dann keinen Anschluß mehr gefunden..““" = Sabe.

Stimmt...... (..mit 45..!)

"Dann haben sie eine AGH bei der Uni gemacht." = Sabe.

Stimmt.

Dann eine ..... -nur drei Monate...??? bei der AWO....-Warum nur dreiiii Monate ???


> Ich erklärte ihr warum „„„nur“ drei Monate.

.........(Ich blieb übrigens sanktionsfrei.)

Sie gab mir die Zeit, über 1-OY-Jobs ,-mehrere Minuten - lang, zu refferieren.

Tenor Sabe: "Ich darf / kann sie hier nicht raus lassen, ohne dass sie etwas machen...."

.."Verstehen sie, wir wollen sie ja wieder an eine geregelte Tagesstruktur heranführen..."


Noch mal kürzer:

Weitere 70 Minuten später bekam ich einen „Laufzettel“. Zu einer Frau Art....*, das ist eine MA’n, von insgesamt zwei MA’n , die zuständig dafür sind (momentan), für Wiedereingliederung.

Ich kam auf dem Gang an, dort saßen 7 Leute und sahen schon ziemlich „gestresst“ aus.

Aus dem Amtszimmer klangen ca. 30 (!!!) Minuten lang sehr fröhliche Laute, = schallendes Gelächter u.s.w. Die Tür öffnete sich jedoch nicht, schon gleich wurde niemand aufgerufen.

Allmählich wurde ich unmutig und fragte mal in die Runde. -Wie lange man hier,i m Allgemeinen, wartet...


Verkürzt:

plötzlich waren wir zusammengetan, ohne es abzusprechen und
vereinbarten ab sofort durchzuführen, dass wir nun im 5 Minutentakt anklopfen. Machten 5 von weiteren sieben Leuten tatsächlich mit !

> Es half und ging dann „ziemlich“ rasch.

Meine AGH (Stühle flechten, in der berüchtigten Reha-Werkstatt), habe ich abgeschmettert. Wird wohl Folgen haben.

Fahrtkosten habe ich mir in Form von zwei Einzelfahrscheinen abgelten lassen.

EGV liegt hier auf dem Tisch, unterschreibe ich nicht.


Warte auf den VA.

Berenike
.
Berenike1810 ist offline  
Alt 28.10.2009, 18:09   #2
minzee
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von minzee
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 269
minzee
Standard AW: Termin bei der Arge Freiburg EGV Maßnahme

Zitat von Berenike1810 Beitrag anzeigen
-
Weitere 70 Minuten später bekam ich einen „Laufzettel“. Zu einer Frau Art....*, das ist eine MA’n, von insgesamt zwei MA’n , die zuständig dafür sind (momentan), für Wiedereingliederung.

.
Was soll das denn sein?

Wieso hat nicht die erste SaBe mit Dir über den neuen Ein-Euro-Job-Vorschlag gesprochen??
Was ist ein Ma für Wiedereingliederung? Oder war das die Reha-Stelle? Dafür muss man doch aber erstmal Reha-Fall sein?
minzee ist offline  
Alt 28.10.2009, 19:05   #3
Berenike1810
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.851
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Termin bei der Arge Freiburg EGV Maßnahme

..Danke für die Antwort. - Nein ich bin kein Reha-Fall. - Noch... nicht.

Die 70 Minuten haben wir halt für unsere Kommunikation gebraucht.

Ma (= MA = Mitarbeiter, der Arge.)

**weitere 70 Minuten** ... das dauerte so lange, weil die Sabe einen Zielauftrag hat !!!

- Mir zwar keine einzige Arbeitsstelle anbieten kann und dazu von vorne weg, das mir auch sagte,- .

Deine 2.) Frage:

...Die Sabe weiß über 1-OY-Jobs nicht so genau Bescheid, - dafür ist dann entweder Frau *Art....*, oder Herr *Bi.....* zuständig.


Leider hat sich der Unmut echt aufgeschaukelt, besonders, wenn man -zum
"Schluß" 9-Menschen-hoch, da ewig wartet und nur Geschwätz und unendliches Gelächter aus dem "Dienstzimmer" hört .

Unter uns war eine Dame, mit der ich mich sehr gut unterhalten habe. Vereidigte Dolmetscherin, von amtswegen, sie sagte, sie spreche vier Fremdsprachen und werde vom Gericht bestellt, um hier zu übersetzen.

Berenike
.
Berenike1810 ist offline  
Alt 28.10.2009, 19:15   #4
minzee
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von minzee
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 269
minzee
Standard AW: Termin bei der Arge Freiburg EGV Maßnahme

Hm, finde ich schlecht organisiert,

wenn ich eine Maßnahme "verordnet" bekomme, dann bitte von "meiner" SB, denn diese ist ja die Peron, die ich über meine Situation informiert habe.
Gerade wenn man sich dann nach 70 Min verständlich gemacht hat, aber dann für die weitere Zuweisung woanders hingeschickt wird, ist doch das ganze Bereden für die Katz.
minzee ist offline  
Alt 28.10.2009, 19:17   #5
minzee
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von minzee
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 269
minzee
Standard AW: Termin bei der Arge Freiburg EGV Maßnahme

wie kommt es denn, dass bei Euch AGH s in Reha-Werkstätten zugewiesen werden?
Sind die vielleicht nicht ausgelastet?

Das ist aber Unsinn, weil die Arbeit dort ja nicht mal gemeinnützig ist.

Zweck wäre dann ja der Erhalt der Arbeitsplätze des Betreuungspersonals dort, das kann es aber wohl nicht sein.
minzee ist offline  
Alt 28.10.2009, 19:41   #6
Berenike1810
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.851
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Termin bei der Arge Freiburg EGV Maßnahme

....@ (Pfeffer)-erminze...die steuerfinanzierten job's - das weißt Du ja ganz genau (!!!) werden von den "paritätischen" - alt-dahergebrachten.scheinbar-wohltätigen", "Oberen", schon, beim Golfspiel, so wie es hier in Freiburg ist, zwischen dem einen und anderen Grün verhandelt.

-- Und ich kenne mich da schon einigermaßen aus.

Berenike
.
Berenike1810 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arge, freiburg, maßnahme, termin

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ARGE Termin GlobalPlayer Allgemeine Fragen 0 21.10.2009 11:28
Termin bei der Arge cclaasen22 ALG II 5 05.07.2009 10:19
Keine Betroffenen im Beirat für die ARGE Freiburg Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 08.04.2009 10:29
Begleitung für ARGE Termin in Freiburg (16.02. 08:00) gesucht Bruno1st Baden-Württemberg 3 08.01.2008 18:39
ArGe Freiburg: Mieter müssen Mietkosten senken! Catweazle ALG II 4 16.07.2005 14:04


Es ist jetzt 06:08 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland