QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Unsinnige Fortbildungsmaßnahme

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2009, 23:15   #1
anga
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von anga
 
Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 13
anga
Standard Unsinnige Fortbildungsmaßnahme

Hallo
Kurz zu meiner Person:
Bin M 50Jahre und schon einige Jahre Hartz4 Empfänger!
Habe allerdings auch schon 30 Jahre Arbeit hinter mir..........

Habe nix desto Trotz einen Job auf 165.- euro Basis wo eben 100.- Euro mehr im Monat über bleiben!
Zu meinem Problem:
Mein Sachbearbeiter möchte, das ich ab nächsten Monat einen Kurs Belege der Mindestens (so wie ich das alles verstanden habe) über ein halbes Jahr geht!!!
Wenn ich diesen Kurs/Fortbildung mache, denke ich bin ich meinen 165.- Euro Job sowie die bisher daraus resultierenten 100.- Euro mehr im Monat für immer los, was für mich Sehr schmerzhaft wäre!
Nachdem ich dann den "Kurs/Fortbildung" gemacht habe könnte ich dann nur hoffen Sofort in Arbeit zu kommen was ich Sehr bezweifle.Dann hätte ich durch den unnützen Kurs komplett die A-Karte gezogen.Der 165.- Euro Job ist weg sowie die 100.- zusätzlich die ich bisher immer noch hatte!
Kann man den Kurs irgendwie verweigern/ablehnen auf Grund dessen? Ich sehe erstens keinen Vernünftigen Sinn in dem Kurs (Pc/IT wurde mir empfohlen) zum anderen werden mir die 100.- die ich bisher mehr hatte sehr fehlen und mich empfindlich belasten......
Für Infos und Anregungen bin ich dankbar!

gruß anga
anga ist offline  
Alt 28.09.2009, 23:19   #2
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Unsinnige Fortbildungsmaßnahme

PC und IT (also Word, Excel und Powerpoint bedienen lernen ...) - bringt dich das irgendwie weiter? Wertet es deine aktuellen Fähigkeiten und Kenntnisse auf, bringt es dir was in deinem erlernten Beruf? Verfügst du ggf. sogar schon über derartige Kenntnisse? Wer soll der Maßnahmeträger sein? Was ist über diesen bekannt?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 28.09.2009, 23:32   #3
anga
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von anga
 
Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 13
anga
Standard AW: Unsinnige Fortbildungsmaßnahme

Das ist das Problem!Es wird mich was die Arbeit anbelangt mit Sicherheit nicht weiter bringen!Aktuelle Kenntnisse und Fähigkeiten wird dies mit Sicherheit aufwerten/Erweitern, nur mit welchem Resultat....
Zum Maßnahmeträger???
Der nette Herr Sachbearbeiter hat mir einige Links ausgedruckt u.a.Kursnet wo ich mich selbst drum Kümmern soll, um im Oktober /November einen Kurs wie beschrieben zu belegen!
Allerdings soll ich auch abklären das jener Kurs mit Bildungsgutschein zu absolvieren ist!Von Maßnahmeträger ist so weit ich mich erinnern kann kein Wort gefallen!
Bisher habe ich allerdings noch nichts unternommen!Da werde ich mich die Tage drum kümmern müssen!
Gruß anga
anga ist offline  
Alt 29.09.2009, 10:08   #4
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Unsinnige Fortbildungsmaßnahme

Hm ... und dein aktueller Job soll nicht ausgeweitet werden? Kannst du da nicht mal mit deinem Chef reden, ob mehr drin wäre?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 29.09.2009, 13:13   #5
tuwas
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von tuwas
 
Registriert seit: 20.06.2009
Beiträge: 68
tuwas
Standard AW: Unsinnige Fortbildungsmaßnahme

Zitat von anga Beitrag anzeigen
Hallo
Kurz zu meiner Person:
Bin M 50Jahre und schon einige Jahre Hartz4 Empfänger!
Habe allerdings auch schon 30 Jahre Arbeit hinter mir..........

Habe nix desto Trotz einen Job auf 165.- euro Basis wo eben 100.- Euro mehr im Monat über bleiben!
Zu meinem Problem:
Mein Sachbearbeiter möchte, das ich ab nächsten Monat einen Kurs Belege der Mindestens (so wie ich das alles verstanden habe) über ein halbes Jahr geht!!!
Wenn ich diesen Kurs/Fortbildung mache, denke ich bin ich meinen 165.- Euro Job sowie die bisher daraus resultierenten 100.- Euro mehr im Monat für immer los, was für mich Sehr schmerzhaft wäre!

gruß anga
Ist das ein Kurs mit Frontalunterricht?? Wann und wieviel Zeit arbeitest du in deinem 165,- Euro Job?? Aus der Erfahrung heraus ist es möglich diese Tätigkeit weiter zumachen. Dann bist du halt für diese Zeit entschuldigt. Das muss allerdings mit der ARGE und dem Träger abgesprochen werden. Lass dich nicht gleich abspeisen. Es gibt auch ARGEN die wollen nicht das der Job durch eine Maßnahme verloren geht und der Träger muss das akzeptieren.
tuwas ist offline  
Alt 30.09.2009, 20:39   #6
anga
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von anga
 
Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 13
anga
Standard AW: Unsinnige Fortbildungsmaßnahme

Vielen Dank für Eure Resonanz

Bin in dem 165.- euro Job immer "auf abruf" Getränke holen, Holz sägen etc. eben Mädchen für alles.

Falls (was ich eben noch nicht weiss) der Kurs Vollzeit für ein halbes Jahr geht, bin ich den NebenJob los, dann nebenbei was auf abruf zu machen ist unmöglich und mein Chef sucht sich einen anderen bzw. gibts Anwärter die sich schon öfters angboten haben!

Ich habe Grundsätzlich nicht gegen Weiterbildung/Fortbildung, ganz im Gegenteil!
Nur wenn es sich zum Nachteil entwickelt und ich mein "neues Wissen" nirgends umsetzten kann weil man nicht gebraucht wird habe ich nichts gewonnen, sondern im Endefekt verloren.
Wenn ich noch mal bei der Arge vorgesprochen habe diesbezüglich und alles geklärt ist werde ich das, was dabei heraus gekommen ist hier posten...
PS:
Ich habe mittlerweile mitbekommen, das etliche andere H4 Empfänger aus meiner Stadt in "irgend" einen Kurs gesteckt werden sollen.Ich würde gern mal die Hintergründe dafür wissen........
Gruß anga
anga ist offline  
Alt 01.10.2009, 01:24   #7
blinky
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von blinky
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Unsinnige Fortbildungsmaßnahme

Auf welche Grundlage soll den diese Maßnahme laufen? Besteht eine Eingliederungsvereinbarung, wlche diese Maßnahme enthält?

Oder hast Du ein Verwaltungsakt bekommen bzw. eine Zuweisung? Oder hat dein Sachbearbeiter Dir im Gesräch erzählt, das Du Dich drum kümmern sollst?
blinky ist offline  
Alt 01.10.2009, 10:56   #8
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Unsinnige Fortbildungsmaßnahme

Zitat von anga Beitrag anzeigen
PS:
Ich habe mittlerweile mitbekommen, das etliche andere H4 Empfänger aus meiner Stadt in "irgend" einen Kurs gesteckt werden sollen.Ich würde gern mal die Hintergründe dafür wissen........
Wer in irgendeiner Maßnahme ist, gilt nicht mehr als arbeitslos und wird also bei den Arbeitslosenzahlen auch nicht mehr mitgezählt. Statistikbereinigung also. Und für jede Einzelbereinigung zahlt der Steuerzahler zwischen 300 und 1.000 € (an den Maßnahmeträger).

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
fortbildungsmaßnahme, unsinnige

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Statt Förderung der Selbständigkeit unsinnige Maßnahme und EGV wurstgewitter Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 24.09.2009 19:50
Unsinnige Massnahme in Dortmund Westpark PeterMM Ein Euro Job / Mini Job 2 15.03.2009 12:44
Unsinnige Maßnahme - wie komme ich da raus? Berlin800 Ein Euro Job / Mini Job 25 09.06.2008 23:51
fortbildungsmaßnahme newnoise ALG II 8 12.07.2007 14:05
unsinnige Jobangebote Sönke H. ALG II 2 18.11.2005 00:50


Es ist jetzt 06:21 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland