Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2008, 16:20   #1
Ryo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Ok nochmal als separates Thema evtl. antwortet so jemand.

Wielange muss man eigentlich auf eine Antwort warten was die Fahrkostenerstattung angeht bei einer Umschulung (ist ja beim Bildungsgutschein mit auszufüllen).

Habe gehört mit 6 Wochen kann man schon rechnen.
Einer aus unserem Kurs meinte das er seit März wartet (was irgendwie nicht sein kann ein Bildungsgutschein gilt ja nur 3 Monate und der Kurs läuft noch nichtmal 1 Monat)
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2008, 17:08   #2
Hartziger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Nun, wenn die Fahrtkostenerstattung nicht vor Maßnahmebeginn auf meinem Konto eingegangen wären, kann ich nicht an selbiger teilnehmen. Ich habe ganz einfach nicht die Mittel im Voraus um dort anzutanzen.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2008, 17:20   #3
Ryo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Hilft nicht viel.....

Ne Freundin meinte was von 1-2 Monaten die es bei ihr gebraucht hatte....
NACH Antritt....

Nervt mich ja auch... ich bin total knapp bei Kasse.. man muss was zu essen Kaufen in den Pausen wenn man nich immer trocken Brot essen will/kann... weil das Geld quasi für Fahrkosten draufgeht.. werde nach 6 Wochen sicher nochmal meckern wo das bleibt. Aber evtl. gibts da ja weitere erfahrungen oder besondere Regelungen was das angeht. Auf mein schreiben vor 1 Woche hab ich jedenfalls keine Reaktion erhalten.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2008, 19:31   #4
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Nun,
bei mir letztes Jahr ging der Kurs am 22.1. los,-
und ich glaube so am Anfang Februar kam dann das Fahrgeld für den Februar, und dann pünktlich bis einschließlich Anfang Dezember (Maßnahme ging bis 31.12.)

Aber ich hatte Klassenkameraden, die mußten laufen zu ihrem AA, bzw. JC, und bei denen Krach schlagen, bzw. mit dem SG drohen, um das Fahrgeld zu kriegen.

Ist also alles möglich.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2008, 23:12   #5
Dora->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.02.2007
Beiträge: 873
Dora
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Werden Fahrtkosten nicht pünktlich gezahlt, kann ein Bezieher ALG II in der Regel auch nicht in Vorleistung treten. Woher soll er das Geld nehmen???

Werden die Fahrtkosten also nicht rechtzeitig überwiesen verhindert dies die Teilnahme an der Maßnahme und dies ist dann von der zuständigen ARGE bzw. der/dem zuständigen MitarbeiterIn zu verantworten. Gegen die Verhinderung der Teilnahme an der Maßnahme kann schriftlich Beschwerde erhoben werden. War in den vielen Fällen, bei denen ich als Beistand (nach § 13 Abs. 4 SGB X) dabei war, noch nicht nötig. Der Hinweis auf die Absicht einer umgehenden, schriftlichen Beschwerde (gegen Bestätigung des Erhalts auf einer Kopie) wegen Behinderung der Teilnahme führte stets zur umgehenden Bearbeitung und Auszahlung der Fahrtkosten spätestens pünktlich zum Beginn der Maßnahme bzw. dem Antritt einer Fahrt zu einem Vorstellungs- Bewerbungsgespräch.

Kann und darf ja wohl nicht sein, dass die ARGE bzw. ihre MitarbeiterInnen die von ihnen selbst verlangten Maßnahmen selbst behindern!
Dora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 15:34   #6
Ryo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Tja dann mach ich in 1-2 wochen mal nen schrieb fertig...
Iss ja bald der Monat rum... hab gehört dauert mal locker 4-8 wochen bei meinem JC die sind ja noch net rum....

Ja das Fahrgeld muss ich derzeit sozusagen von den Lebensmittelkosten abziehen... und zum Glück hat man ja noch bekannte.

Ich gehe mal davon aus das die das Fahrgeld für die vorherige Zeit nachzahlen müssen ?! (bei meiner Nachbarin wars so)

Was schreib ich den lieben Damen vom Amt am besten?

Nochmal das ich aufs FG warte wird wohl genausoviel erfolg bringen oder ;)
  Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 20:35   #7
Ryo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Wie siehts denn aus soll ich denen sowas schreiben wie:

"Ich fordere Sie auf mir binnen 14 Tagen die Fahrkostenerstattung gemäß SGB III § 81 auf mein Konto zu Überweisen."


?
  Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2008, 14:06   #8
Ryo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Ok habs nun doch nicht gemacht und noch etwas gewartet und nach nunmehr 5-6 Wochen den Bescheid erhalten.

Wobei es schon Hohn ist das da draufsteht "Im voraus" *hust*
  Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 16:16   #9
se7enthson->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 54
se7enthson
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

hallo,ich buddle diesen Thread mal wieder aus, da er meiner Frage am nächsten kommt.

Ich hab gestern meine Umschulung bewilligt bekommen und auch gleich den Zettel für die Fahrkosten unterschrieben, weiß jemand bis wann ich mit der Zahlung rechnen kann? Die Schulung beginnt nämlich schon am 15.12.208 und ich muss immerhin 58 km von mir bis nach Dortmund (Schulungsort) fahren.

Die Zweite Frage wäre, mit wieviel ich zu rechnen habe, muss ich dem Amt nachweisen mit welchem Verkehrsmittel ich dort hin gelange oder wird schlichtweg die Kilometerbasierende Pauschale ausbezahlt? Das wären dann ja, sofern ich mich nicht verrechnet habe 456 € in etwa.

Wäre nett wenn mir da jemand etwas zu sagen könnte. Danke im voraus schonmal.
se7enthson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 16:46   #10
GlobalPlayer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.10.2007
Beiträge: 1.037
GlobalPlayer
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Das wird nach der KmPauschale berechnet.ich habe selber momentan eine Klage gegen die ARGE laufen, da ich im Jahr 2006 eine Massnahmne antreten sollte, ich den Antrag auf Fahrtkosten auch gestellt habe, die ARGe jedoch einfach untätig blieb, und mir nichts ausbezahlte.Der Antrag wurde auch nie beschieden.Ich konnte dann nach einer Woche die Massnahme nicht mehr besuchen.
Daraufhin bekam ich eine Sanktion 100% Wegfall des Regelsatzes.Ich denke die Rechtslage ist so, wenn die ARge eine MAssnahme zuweist, ist sie auch dafür zuständig das du Fahrgeld kriegst.Ansonsten brauchst du nicht hinzufahren.Wovon auch?Ich hoffe dass ich die knapp 600 Euro wiederbekomme...l
GlobalPlayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 16:52   #11
se7enthson->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 54
se7enthson
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Also würde ich wohl dann nahezu den maximal satz überwiesen bekommen, ja ? Okay,dann muss ich ihnen nur auf den Fersen bleiben damit sie auch überweisen.
se7enthson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 17:08   #12
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Zitat von se7enthson Beitrag anzeigen
Ich hab gestern meine Umschulung bewilligt bekommen und auch gleich den Zettel für die Fahrkosten unterschrieben, weiß jemand bis wann ich mit der Zahlung rechnen kann? Die Schulung beginnt nämlich schon am 15.12.208 und ich muss immerhin 58 km von mir bis nach Dortmund (Schulungsort) fahren.

Die Zweite Frage wäre, mit wieviel ich zu rechnen habe, muss ich dem Amt nachweisen mit welchem Verkehrsmittel ich dort hin gelange oder wird schlichtweg die Kilometerbasierende Pauschale ausbezahlt? Das wären dann ja, sofern ich mich nicht verrechnet habe 456 € in etwa.

Wäre nett wenn mir da jemand etwas zu sagen könnte. Danke im voraus schonmal.
Hm, wenn das eine Umschulung per Bildungsgutschein ist, dann gelten die Vorgaben des Heftchens Nr.6 der BA,-
und da steht effektiv drin:

1. Man nimmt drei Routenberechnungsprogramme (z.B. map24, etc.), stellt die auf KÜRZESTE Entfernung (nicht: SCHNELLSTE),- dann nimmt man das Ergebnis des Routenplaners, der so die kürzeste Entfernung anzeigt.

2. Dann rundet man dieses Ergebnis auf volle Kilometer AB.

3. Dann rechnet man die ersten zehn Kilometer ENTFERNUNG (nicht: Fahrstrecke) mit je 0,36 EUR, jeden weiteren Kilometer mit je 0,40 EUR.

Das würde bedeuten, wenn die 58 km bei Dir kürzeste ENTFERNUNG und schon abgerundet wären,
dann stünde Dir pro Tag (die rechnen bei Schule Mo-Fr. mit pauschal 22 Tagen/Monat) also 3,60 EUR für die ersten zehn Kilometer, und je 0,40 EUR für die restlichen 48km, also 19,20 EUR, ergäbe 22,80 EUR * 22 Tage/Monat= 501,60 EUR zu.

In der Regel kommt dieses Fahrgeld ab dem nächsten beginnenden Monat im Voraus am Monatsende des alten Monats.
Jedenfalls war das bei mir letztes Jahr so.

Und dies Verkehrsmittel-Unabhängig.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 18:06   #13
se7enthson->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 54
se7enthson
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Danke für die schnellen Antworten. Ja ist eine Umschulung per Bildungsgutschein.

Okay, laut Routenplaner wären es abgerundet 53 km, also 416€, da mich ein Monatsticket ca. 120 € kostet, käme ich dabei ja noch ziemlich gut weg.
se7enthson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 18:09   #14
Catsy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 284
Catsy
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Bei mir steht das am 7.1.09 an. Es sind lt. Falk Routenplaner (den verwendet mein JC) auf der normalen Routenberechnung 26,06 km.
Meine heutige Frage an meine SB wegen der Fahrtkosten hat sie mir dahingehend beantwortet, dass das Fahrgeld per Dauerauftrag angewiesen wird. D.h. in meinem Fall 10 km á 0,36 Euro = 3,60 + 16 km á 0,40 Euro = 6,40 ergibt zusammen 10,00 Euro/Tag * 22 Tage = 220 Euro Fahrgeld.
Bin mal gespannt, ob das dann mit der Januar-Zahlung gleich kommt - sonst fahr ich nicht!
Wenn das so schnell geht wie bei den üblichen Fahrtkosten zum JC oder zur Vorstellung, dann klappt das nicht wir werden sehen, die wissen ja früh genug Bescheid, dass man so etwas entsprechend einrichten und überweisen kann.
Catsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 18:40   #15
se7enthson->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 54
se7enthson
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Naja bei mir haben sie nicht sooo viel zeit, da ich den Antrag kurzfrist ( ende November) gestellt habe, Mittwoch das psych. Gutachten hatte und auch direkt den Bildungsgutschein bewilligt bekommen habe. Aber da meine SB wohl eine von der echt fixen Sorge ist, mache mir da keine soo großen Sorgen. Den Wisch mit den Fahrtkosten habe ich ja gestern auch schon unterschrieben und meine Kontodaten nochmal angegeben, auf diesem Zettel. Weiß natürlich nicht ob ich für den Dezember in Vorkasse treten muss oder wie das abläuft.
Direkt fragen kann ich Sie auch nicht, da sie bis nächsten Mittwoch nicht verfügbar ist und ich am 12.12. erst wieder nen Termin habe um den abgestempelten Gutschein vorzulegen , damit ich dann am 15. direkt starten kann.
se7enthson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 19:06   #16
Ferenz
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ferenz
 
Registriert seit: 11.06.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 202
Ferenz
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Zitat von se7enthson Beitrag anzeigen
Ich hab gestern meine Umschulung bewilligt bekommen und auch gleich den Zettel für die Fahrkosten unterschrieben, weiß jemand bis wann ich mit der Zahlung rechnen kann? Die Schulung beginnt nämlich schon am 15.12.208 und ich muss immerhin 58 km von mir bis nach Dortmund (Schulungsort) fahren.

Die Zweite Frage wäre, mit wieviel ich zu rechnen habe, muss ich dem Amt nachweisen mit welchem Verkehrsmittel ich dort hin gelange oder wird schlichtweg die Kilometerbasierende Pauschale ausbezahlt? Das wären dann ja, sofern ich mich nicht verrechnet habe 456 € in etwa.


Die tatsächlichen Fahrkosten (einfache kürzeste Entfernung) sind immer im Voraus zu bezahlen, also vor Beginn der Weiterbildungsmaßnahme !!

Rechtsgrundlage sind §§ 77 ff. SGB III.

Dazu gibt es folgende Geschäftsanweisungen der BA :

Handlungsempfehlung/Geschäftsanweisung 11/2008

Geschäftszeichen: SP III 31 /SP II 12 – 71077/5530 / II-1203.19

Gültig ab: 20.11.2008
Gültig bis: 31.12.2013
Weisungscharakter: ja
HEGA 11/08 - 18 - Förderung der beruflichen Weiterbildung
Zusammenfassung

Die Geschäftsanweisungen zur Förderung der beruflichen Weiterbildung wurden überarbeitet und ergänzt und stehen im Intranet zur Verfügung.

Ergänzung
Die leistungsrechtlichen Geschäftsanweisungen der §§ 324, 327 und 337 SGB III wurden ergänzt.
Zuständigkeit
Bei einem Umzug zwischen zwei Agenturbezirken erfolgt die Zahlung der Weiterbildungskosten nach dem Umzug durch die aufnehmende Agentur. Die Geschäftsanweisung wurde entsprechend geändert.
Arbeitsanleitung WK
Das Feld 96 der Bewilligungsverfügung WK (Antragsrückgabe) ist bei einer Wiederaufnahme der Zahlung durch die aufnehmende Agentur nicht auszufüllen. Im IT-Verfahren eingehende Warnungen bleiben unberücksichtigt.
Kinderbetreuungskosten
Bei Teilmonaten wird für jeden Kalendertag der Teilnahme 1/30 der Monatspauschale von 130 Euro erstattet. Bei Betreuungseinrichtungen ist für Teilmonate weiterhin der volle Monatsbetrag zu zahlen. Die Geschäftsanweisung wurde entsprechend geändert.
Bürokommunikation
Die Schreiben „Bescheid an Kunde bei Umzug und Zuständigkeitserklärung“ und „Bewilligung von Weiterbildungskosten“ wurden angepasst und stehen ab sofort zur Verfügung.
§§ 22, 23 und 328 SGB III
Auf den Abdruck der §§ 22, 23 und 328 SGB III wurde verzichtet. Die bisherigen DA sind überholt und gelten nur noch für Altfälle.
Einstellung im Intranet
Die Geschäftsanweisungen sind unter folgendem Pfad aufzurufen:
Förderung / Arbeitnehmerleistungen / Berufliche Weiterbildung / Weisungen und Gesetze / Gültige Weisungen.

Bundesagentur für Arbeit Stand 20.11.2008

Quelle :

HEGA 11/08 - 18 - Förderung der beruflichen Weiterbildung - www.arbeitsagentur.de

und

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...age-GA-FbW.pdf

ZITAT GA-FbW.pdf :

§ 337 SGB III (Auszahlung im Regelfall)
.
.
(3) Andere als laufende Geldleistungen werden mit der Entscheidung über den Antrag auf Leistung oder, soweit dem Berechtigten Kosten erst danach entstehen, zu dem entsprechenden Zeitpunkt ausgezahlt. Insolvenzgeld wird nachträglich für den Zeitaum ausgezahlt, für den es beantragt worden ist. Weiterbildungskosten und Teilnahmekosten werden, soweit sie nicht unmittelbar an den Träger der Maßnahme erbracht werden, monatlich im Voraus gezahlt.

(4) Zur Vermeidung unbilliger Härten können angemessene Abschlagszahlungen geleistet werden.

337.01 (1) Laufende Geldleistung (§ 313 Abs.1 Satz 1) ist das Arbeitslosengeld, nicht aber die Weiterbildungskosten.

337.02 (1) Für die Auszahlung von Weiterbildungskosten gilt ausschließlich § 337 Abs 3 Satz 3. (2) Bezüglich der Auszahlung der Lehrgangsgebühren bei verspätetem Eintritt wird auf die GA V.FbW.10 Absatz 2 verwiesen.

Verfahren

zu § 81

(Auszug):
.
.
81.21 (1) Fahrkosten sind unabhängig vom benutzten Verkehrsmittel in Form der Entfernungspauschale des § 81 Abs.2 zu erstatten.
.

.

Die Entscheidung über die Anweisung der Fahrkosten trifft die Leistungsabteilung und nicht der Fallmanager/ PaP. Wenn Das betreffende Antrags-Formular (Fragebogen) schon ausgefüllt hast, solltest Du den vom Weiterbildungsträger unterschriebenen Bildungsgutschein beim Leistungsträger schon mal abgeben und nicht bis zum Termin bei der SB warten. Es könnte zwischen dem 12.12. und 15.12 08 etwas knapp werden. Bitte unbedingt um einen schriftlichen Bescheid über die Bewilligung der Fahrkostenerstattung, dann "klagt es sich später besser" falls die Berechnung der Behörde evtl. Fehler enthält und Dir zu wenig erstattet wird.

Gruß

Olaf

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf HEGA-11-2008-Anlage-GA-FbW_§§ 77-87, 324,327 u. 337, 417 Abs.1 SGB III.PDF (282,4 KB, 1161x aufgerufen)
Ferenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 19:32   #17
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Zitat von se7enthson Beitrag anzeigen
Danke für die schnellen Antworten. Ja ist eine Umschulung per Bildungsgutschein.

Okay, laut Routenplaner wären es abgerundet 53 km, also 416€, da mich ein Monatsticket ca. 120 € kostet, käme ich dabei ja noch ziemlich gut weg.

Ja, wer das Glück hat, ne Monatskarte dafür nehmen zu können,- ist gut dran.
ABER: Sollte in der Maßnahme auch Praktika- oder Ausfalltage sein, und die Praktika woanders, gar näher sein, dann wird da für diese Anzahl Tage gekürzt,- während man ja die Monatskarte trotzdem kaufen wird oder muß (rechtzeitig rechnen, was gerade günstiger ist). Und, wenn mal Praktikum ist, das kürzere Strecke zum Wohnort hat, genauso melden, wie wenn es längere Strecke hat. Denn: Einige von unserem Kurs, bei denen war das Praktikum z.T. näher, und die mußten lange mit dem AA ode JC herumzerfen und den überzahlten Betrag dann wieder retourzahlen.
(Ich hatte da Glück, meine Praktika-Phasen fanden alle im Kursraum statt.)

Wer allerdings mit dem Auto, gar noch mit einem mehr sprithungrigen zum Kurs muß,- und keine Alternative hat, der wird mit der Pauschale nur schwer bis nicht klarkommen. Aber es war auch umweltpolitsch gewollt, daß möglichst alle Schulungsteilnehmer mit ÖPNV anreisen sollen.
Mischbetrieb, d.h. man hat Monatskarte, fährt aber trotzdem hin und wieder (wg. Bus/Bahn verpennt, oder weil man nach der Schule noch einkaufen, die Eltern pflegen, oder deren Blumen füttern und Katzen gießen muß) mit dem Auto, hab ich auch z.T. gemußt, bringt dann die Sparerfolge wieder zum Schmelzen.

Übrigens: In manchen Verkehrsverbünden (so auch in Stuttgart) zählen Teilnehmer an Vollzeit-ERwachsenen-Berufsfortbildungen als Schüler, bzw. Azubi,- sie holen sich einen Antrag beim Kiosk des Verbunds, füllen den aus, lassen ihn vom Schulträger abstempeln und abzeichnen,- legen ihn vor, kriegen
Schüler-, bzw. Azubi-Verbundpass und sparen so (Vorsicht: Beschränkte Gültigkeit) nochmal etwas Geld.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 19:37   #18
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Zitat von Catsy Beitrag anzeigen
Bin mal gespannt, ob das dann mit der Januar-Zahlung gleich kommt
Das kommt als unabhängige Zahlung stets im Voraus.

Am Anfangsmonat kann sich das etwas verschieben. Aber wenn die genug Zeit hatten, um das einzugeben, dann sollte das auch am Anfang tun.

Ok, Bei mir fing der Kurs am 21.1. an, am 26.1. hatte ich den Bildungsgutschein, Fahrgeld gabs dann erstmalig für Februar (und irgendwann kamen sieben Euro Nochwas unkommentiert, das muß der Januar-Rest gewesen sein).
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2008, 11:58   #19
se7enthson->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 54
se7enthson
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Danke für den Tip mit der Schülerkarte,bei uns ist es in der Tat so das mir das YoungTicket zusteht, womit ich dann bei 76€ monatlichen Fahrtkosten bin, das hebt doch gleich die Laune wieder.
se7enthson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2008, 19:56   #20
se7enthson->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 54
se7enthson
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Hm, da ich vor Freitag wahrscheinlich mit keinem SB der ARGE sprechen kann, wie sicher ist das eigtl. das ich die gesamte Fahrtkostenpauschale (416€ bei 22 Tagen und 49km) ausgezahlt bekomme und ist es wirklich egal wie ich zur Bildungsmaßnahme komme? Also ich meine, muss ich keinen Nachweis vorlegen oder etwas dergleichen?
se7enthson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2008, 21:06   #21
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Nun, Pauschalen haben den Vorteil, daß man ihre Berechtigung nicht beweisen muß. ABER: Wenn die merken, daß Du nicht beim Unterericht dabei bist,- und ich spreche da nicht von dem einen Mal hin und wieder, wo Du vielleicht entschuldigt fehlen werden mußt (z.B. Facharzttermin, der nicht außerhalb der Unterrichtszeit zu machen ist, oder mal (echt) krank), solange Du also nicht schwänzst, sehe ich keinen Grund, die ordnungsgemäß errechnete Pauschale zu verweigern. Aber: Was bei und in unserem Kurs unterschiedlich gehandhabt wurde: Manche bekamen einen Bescheid über die Fahrtkostengenehmigung, andere nicht (hatten dann aber trotzdem das Geld auf dem Konto),- und einer, ausgerechnet der, der täglich vom Bodensee herfahren nach Stuttgart mußte, bekam in den letzten Wochen vor der Abschlußprüfung Probleme mit seiner Arge, weil die plötzlich gar nix mehr zahlen wollte. Dabei hat er Frau und kleine Kinder daheim (was auch der Grund war, warum er nicht auf Arge-Kosten (Limit waren 250 EUR/Monat warm) hier ein billiges Zimmer nehmen, und dann nur am WE heim pendeln wollte).

Ansonsten gilt der alte Satz (keine Ahnung von wem): "Wenn man Dir gibt, so nimm', wenn man Dir nimmt, so schrei'."

Und ja, es ist egal. Kannst theoretisch auch laufen. Hauptsache, Du bist pünktlich da und so wach, daß Du dem Unterricht folgen kannst.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2008, 21:30   #22
se7enthson->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 54
se7enthson
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Nene, sowas wie schwänzen habe ich nichtmal im Ansazu vor, ich suche schon seid Ewigkeiten einen Weg um in den Job reinzukommen und solange ich nicht halbtot im Krankenhaus liege oder irgend so etwas, bin ich stets anwesend.

Mir gehts einfach nur darum ob ich die 400€ schonmal halbwegs sicher einplanen kann. =)

Gibt für mich derzeit nichts wichtigeres als die Umschulung, soviel ist mal sicher !!!
se7enthson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2008, 21:50   #23
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Plane nur ein, was Du schon auf dem Konto hast.
Denn: Wer weiß, vielleicht will ausgerechnet Dein SB oder sein Chef da den Einsparrekord brechen,- (die kriegen ja nun persönliche Budgets, die das Jahr über reichen müssen ...) und dann ist der Jammer groß, und ein Haufen Ärger programmiert.

Geh mal von der Pauschale aus, aber habe im Hinterkopf, was die Monatskarte (auch wenn sie demnächst wieder aufschlagen sollte) kostet,- als Worst case Szenario, für den schlimmsten Fall. Kämpfe für die Pauschale, aber laß Dich, FALLS überhaupt die Pauschale abgestritten werden sollte, nicht unter den Preis der Monatskarte runterhandeln.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 10:50   #24
se7enthson->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 54
se7enthson
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

So, eben mit meiner SB telefoniert, sie sagt das ich die komplette Pauschale bekomme.
Auch wenn ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahre würde ich den Rest trotzdem behalten können.
se7enthson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 10:53   #25
Hartziger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrkosten Maßnahme, wielange darauf warten?

Zitat von se7enthson Beitrag anzeigen
So, eben mit meiner SB telefoniert, sie sagt das ich die komplette Pauschale bekomme.
Die sagen viel wenn der Tag lang ist. Nur schriftliches zählt!
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fahrkosten, maßnahme, wielange

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umschulung beantragt, wielange auf Antwort warten? Ryo Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 07.07.2008 14:39
Fahrkosten Maßnahme eleonore ALG II 9 01.06.2008 12:11
Wielange können Kinder in die bedarfsgemeinschaft gerechnet werden? ich&ich U 25 4 23.02.2008 19:35
Muss ich mich darauf bewerben?? Luna ALG II 43 18.01.2006 20:59
Für wielange darf ein Ein-Euro-Job angeordnet werden? vagabund Ein Euro Job / Mini Job 4 20.08.2005 08:40


Es ist jetzt 02:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland