Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Weiterbildung wurde abgelehnt. Gibt es eine Möglichkeit das trotzdem durchzusetzen?

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2018, 07:20   #1
magold888
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.02.2018
Beiträge: 7
magold888
Standard Weiterbildung wurde abgelehnt. Gibt es eine Möglichkeit das trotzdem durchzusetzen?

Ich beziehe Alg2 und wollte mich Weiterbilden zum DHL-Fahrer. Das wurde mir aber verwehrt. Stattdessen wollen die mich in Maßnahmen stecken die ich entweder schon mal besucht habe oder meiner Meinung nach für mich Sinnlos sind. Sind Weiterbildungen kann-Leistungen oder hab ich irgendeine Möglichkeit da doch noch ran zu kommen?
magold888 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 07:49   #2
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.448
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Weiterbildung wurde abgelehnt. Gibt es eine Möglichkeit das trotzdem durchzusetzen?

Hi magold888,

Weiterbildungen und Berufsausbildungen sind im Rechtskreis des SGB II (ALG II) Kann-Leistungen. Schau Dir mal den § 16 SGB II an, dort den 1. Absatz, darin Nummer 3 und Nummer 4. In Abs. 1 kommt das Wort "kann" vor. Also handelt es sich um eine Kann-Leistung.

Liegt Dir eine schriftliche Ablehnung Deines Antrags auf einen Kurs als DHL-Fahrer vor? Falls ja, wie lautet die Begründung (bitte genauen Wortlaut angeben)?

Falls Dir bisher nur mündlich dieser Kurs verwehrt wurde, dann stelle schriftlich einen Antrag auf so einen Kurs und warte die schriftliche Antwort darauf ab. Du solltest Deinen schriftlichen Antrag auf einen solchen Kurs aber aufgrund Deiner individuellen Situation begründen (warum bringt Dich gerade dieser Kurs wieder in Arbeit?).
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 07:54   #3
magold888
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.02.2018
Beiträge: 7
magold888
Standard AW: Weiterbildung wurde abgelehnt. Gibt es eine Möglichkeit das trotzdem durchzusetzen?

Danke für die Antwort.
Schriftlich wurde mir das nicht verwehrt. Werde das dann mal schriftlich einreichen.
magold888 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 07:57   #4
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.448
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Weiterbildung wurde abgelehnt. Gibt es eine Möglichkeit das trotzdem durchzusetzen?

Zitat von magold888 Beitrag anzeigen
Danke für die Antwort.
Gern geschehen.

Zitat:
Schriftlich wurde mir das nicht verwehrt. Werde das dann mal schriftlich einreichen.
Ja, das ist zu empfehlen. Denn wenn Dein Antrag schriftlich abgelehnt wird, kannst Du dagegen Widerspruch einlegen. Wird auch Dein Widerspruch abgelehnt, kannst Du Klage gegen das JC einreichen vorm Sozialgericht.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 16:11   #5
magold888
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.02.2018
Beiträge: 7
magold888
Standard

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Gern geschehen.



Ja, das ist zu empfehlen. Denn wenn Dein Antrag schriftlich abgelehnt wird, kannst Du dagegen Widerspruch einlegen. Wird auch Dein Widerspruch abgelehnt, kannst Du Klage gegen das JC einreichen vorm Sozialgericht.
Gibt es da Musteranträge oder muss ich mir da was zusammen schustern?
magold888 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 16:24   #6
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.448
schlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/inschlaraffenland Investor/in
Standard AW: Weiterbildung wurde abgelehnt. Gibt es eine Möglichkeit das trotzdem durchzusetzen?

Nein, da gibt es keine Musteranträge für, so weit ich weiß. Die Begründung für Deinen Antrag muss ja auch individuell auf Dich zugeschnitten sein.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland