Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


:  17
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2017, 10:25   #1
Plankton
Neuer Nutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 9
Plankton
Böse ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Liebes Forum,
da ich bei den meisten Fragen, die ich google, hier lande, dachte ich mir, ich melde mich doch glatt mal an :)

Es geht um folgendes:

Ich bin nach Ausbildungsende seit ein paar Monaten ALG1-Bezieher.
Mein Vermittler kann mich aus irgendwelchen Gründen nicht leiden. Sie hat mich in eine 8 wöchige Vollzeitmaßnahme gesteckt, deren Sinn und Nutzen ich nicht erkennen kann. Ich fasse es aus mehreren Gründen als Beleidigung auf, die Art und Weise wie er das gemacht hat kommt mir wie ein "**** you" rüber

Ich werde zwar die Maßnahme nicht durchziehen, weil ich mich vorher abmelden werde. Ich befürchte jedoch, wenn ich mich nächstes Jahr wieder anmelde, blüht mir das gleiche Schicksal.

Muss ich mir als Akademiker wirklich gefallen lassen, in diese 8-Wochen-Sch**** zu gehen? Als ich im Flyer gelesen habe, es geht unter anderem darum, Selbstmotivation und Zeitmanagement zu lernen dachte ich mich trifft der Schlag.

Ich habe nicht protestiert und den Zettel unterschrieben, da ich den "Kurs" eh nicht mache. Ich möchte jedoch sobald ich mich wieder anmelde, mein Verhalten auf das rechtliche Minimum reduzieren..

Muss ich denn überhaupt etwas unterschreiben?
Darf er mich einfach einladen, damit wir an Ihrem PC Stellengesuche ankucken, die er mir dann ausdruckt? Ich habe einen Briefkasten - der kann mir das auch schicken :)

Liebe Grüße und Danke
Plankton
Plankton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 10:29   #2
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.791
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Zitat von Plankton Beitrag anzeigen
Muss ich mir als Akademiker wirklich gefallen lassen, in diese 8-Wochen-Sch**** zu gehen?
Kurzer Hinweis: Das halbe Forum ist voll von Akademikern. Teilweise sogar mit ALG2 Bezug. Was meinst du, was wir uns alles gefallen lassen und wie wir uns teilweise zur Wehr setzen müssen. Dickes Fell aneignen wäre ratsam und mit Besonnenheit auf Sachen des Arbeitsamtes bzw. Jobcenters reagieren.
__

"Eines Tages, möglicherweise jedoch nie, werde ich dich um eine kleine Gefälligkeit bitten."
HartzVerdient ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 10:31   #3
Plankton
Neuer Nutzer
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 9
Plankton
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Na, ich bin schon besonnen und das sollte auch nicht hochnäsig klingen. falls es so rüber kam - sorry!

Ich wollte damit nur ausdrücken, dass die Maßnahme so offensichtlich nur mich nerven soll.
Plankton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 10:35   #4
ALGler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ALGler
 
Registriert seit: 03.03.2017
Beiträge: 157
ALGler ALGler
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Hallo Plankton,

kannst du bitte einmal erklären was du mit abmelden und dann wieder anmelden meinst?

Hast du eine EGV unterschrieben oder von welchem unterschriebenen Zettel redest du?

Gruß vom ALGler
__

Kluge Menschen reagieren auf Kritik gelassen, dumme Menschen trotzig.
ALGler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 10:38   #5
Plankton
Neuer Nutzer
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 9
Plankton
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Mit abmelden meine, dass ich mich vom Leistungsbezug abmelden werde - was jetzt unabhängig von der Maßnahme geplant ist. Nach ein paar Monaten werde ich mich wieder "arbeitslos melden".

Ob ich die EGV unterschrieben habe, weiß ich leider nicht mehr... Ich meine den Zettel, den er mir bezüglich der 8-Wochen-Maßnahme hingelegt hat.
Plankton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 10:50   #6
bla47
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.05.2014
Ort: Leverkusen, Plattenbausiedlung am Stadtrand
Beiträge: 1.552
bla47 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Nachteile Abmeldung: Keine Leistungen mehr, auch keine Krankenkasse und Rentenbeiträge.
Die Sperrzeit wirkt übrigens 1 Jahr nach Ereignis noch nach, für eine spätere Wiederanmeldung, meine ich.
Eine Maßnahme mit Bildungsgutschein verlängert übrigens den möglichen ALG 1 Bezug.
bla47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 10:54   #7
Plankton
Neuer Nutzer
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 9
Plankton
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Danke für die schnelle und zahlreiche Hilfe

Es gab keine Sperrung oder ähnliches. Die Frage, die ich mir stelle ist lediglich, ob ich mich gegen solche Mammut-Maßnahmen wehren kann. Ich sage nichts, wenn ich mal ein Tagesseminar machen muss, aber 8 Wochen Vollzeit ?! Oder irgendwelche sinnvollen Weiterbildungsmaßnahmen, oder oder oder.... :)
Plankton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 11:47   #8
RobbiRob
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 657
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Die einfachste Maßnahme der Gegenwehr hast Du ja schon erkannt > Abmelden.

Ansonsten empfehle ich wie @HartzVerdient empfiehlt besonnen und situativ zu reagieren.

Beim nächsten Mal also brav anhören, nichts unterschreiben und alles was geht einstecken mit der Ansage, dass Du Dir das in Ruhe durchlesen möchtest.

Vermeide Aussagen ala „mach ich nicht“, „will ich nicht“.

Mit den Schreiben dann hier aufschlagen und die Vorschläge anhören.
Danach selber entscheiden wie Du letztendlich vorgehst.

Das kriegt auch ein Akademiker hin? ;-)

Willkommen im Forum!
RobbiRob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 12:41   #9
Plankton
Neuer Nutzer
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 9
Plankton
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Haha, ich wusste dass mir das "Akademiker" um die Ohren gehauen wird Ich wollte doch nur sagen, dass ich eigentlich Selbstmotivation und Zeitmanagement nicht mehr lernen muss :)

Aber das liest sich gut, werde ich so machen. Danke!
Plankton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 21:47   #10
Max555
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.07.2015
Beiträge: 179
Max555
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Wenn Du dich aus dem ALG2- Bezug abmeldest, wovon lebst Du dann?
Max555 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 23:34   #11
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.706
swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Solche Maßnahmen sind Standard.
Hast du an einer teilgenommen, kennst du alle, und die meisten machen frustiert noch mit und sind irgendwann von diesem System krank.
Abmelden und Kopf in den Sand stecken hilft da leider nicht. Es braut sich immer nur noch mehr zusammen und die Sperren/Sanktionen werden länger was bei dir zum erlöschen des ALG I Anspruchs führt.
Da hilft nur sich wehren.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 07:22   #12
RobbiRob
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 657
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Zitat von Max555 Beitrag anzeigen
Wenn Du dich aus dem ALG2- Bezug abmeldest, wovon lebst Du dann?
Es geht hier um Alg1.

Es soll Menschen geben, die etwas gespart haben und davon leben und Ruhe vor der Afa haben wollen.

Andererseits will man aber auch seine Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung in Anspruch nehmen, falls es mit dem Job oder Lebensmodell nicht klappt.
RobbiRob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 09:27   #13
Plankton
Neuer Nutzer
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 9
Plankton
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Es wäre nett, wenn jemand zu meiner Ausgangsfrage etwas beisteuern könnte

Kann man sich gegen bestimmte Maßnahmen zur Wehr setzen (wenn ja - wie?) oder sollte man das einfach machen um nicht mehr zu provozieren?
Plankton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 11:06   #14
RobbiRob
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 657
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

https://www.elo-forum.org/2234373-post3.html

Les Dich da mal ein.
Mit Fahrtkosten ist allerdings bei Alg1 eher nicht das Thema.
RobbiRob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 11:26   #15
Plankton
Neuer Nutzer
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 9
Plankton
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Da sind ein paar interessante Dinge dabei, das gefällt mir, Danke!
Gerade die Dinge mit dem Datenschutz, das wird ein Spaß :)

Kurze Frage: Da ich mich ja abmelde - wisst ihr ob ich beim nächsten mal dann in 2018 eine neue EGV bekomme?
Plankton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 16:29   #16
Tempar
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 70
Tempar
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Zitat:
Ich sage nichts, wenn ich mal ein Tagesseminar machen muss, aber 8 Wochen Vollzeit ?!
Ein Tagesseminar

8 Wochen ist doch schon wenig? Mir z.b. blüht demnächst eine Maßnahme (siehe Thread) die 7 Monate (Vollzeit) geht und ich rutsch da verspätet rein, normalerweise geht die knapp ein Jahr.
Tempar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 17:18   #17
ALGler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ALGler
 
Registriert seit: 03.03.2017
Beiträge: 157
ALGler ALGler
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Hallo Plankton,

Zitat von Plankton Beitrag anzeigen
Kurze Frage: Da ich mich ja abmelde - wisst ihr ob ich beim nächsten mal dann in 2018 eine neue EGV bekomme?
sofern du dich länger als 6 Wochen abmeldest musst du einen neuen Antrag auf ALG 1 stellen. Dann fängt der Spaß mit der EGV von vorne an.

Gruß vom ALGler
__

Kluge Menschen reagieren auf Kritik gelassen, dumme Menschen trotzig.
ALGler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 19:05   #18
erwerbsuchend
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 873
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Zitat von Plankton Beitrag anzeigen
Da ich mich ja abmelde
@ Plankton,

nur als kleiner Hinweis, du hast auch eine Lösung für das Thema KV gefunden? Wenn du keine Leistungen von der AfA beziehst und auch kein sv-pflichtiges Einkommen hast, dann wirst du von deiner KV als freiwillig privat versichert geführt und müsstest die Beiträge selbst zahlen.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 08:04   #19
Plankton
Neuer Nutzer
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 9
Plankton
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Zitat von ALGler Beitrag anzeigen
Dann fängt der Spaß mit der EGV von vorne an.
Ah das ist gut!

Zitat:
nur als kleiner Hinweis, du hast auch eine Lösung für das Thema KV gefunden?
Danke für den Hinweis. Ja, KV wurde mit bedacht, das habe ich auf dem Schirm :)
Plankton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 18:51   #20
Plankton
Neuer Nutzer
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 9
Plankton
Standard AW: ALG1 und Maßnahme in Vollzeit

Ich kann den Artikel leider nicht mehr bearbeiten:

Würdet Ihr gegen die Maßnahme Widerspruch einlegen, obwohl ich diese ja gar nicht antreten werde? Ich schwanke etwas, weil ich einerseits Angst habe, unnötig zum Querulant zu werden, andererseits könnte es ja zeigen, dass ich nicht alles mit mir machen lasse und 2x nachgedacht wird, ob die mir die Maßnahme nochmals reindrücken.
Plankton ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg1, maßnahme, vollzeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG1 wird nur 308 Tage gewilligt, obwohl vorher Vollzeit 14 Monate gearbeitet? Junggeselle ALG I 3 17.05.2016 14:58
ALG1, Vollzeit, Elternzeit, Teilzeit, jetzt arbeitslos Sladkaya ALG I 6 23.09.2015 14:04
Vollzeit Maßnahme bei Teilzeit Unterricht Angelsheart Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 13 08.05.2015 15:52
Muß eine Maßnahme Vollzeit sein? Chrissi Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 12 17.02.2015 16:13
in Maßnahme Vollzeit als Elektriker gearbeitet nordlicht22 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5 23.04.2011 12:44


Es ist jetzt 04:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland