Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Welche Möglichkeiten habe ich zur kostenlosen Weiterbildung, wer hat einen Hinweis für mich?


Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2017, 09:21   #1
bastian82
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.03.2013
Beiträge: 129
bastian82 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Welche Möglichkeiten habe ich zur kostenlosen Weiterbildung, wer hat einen Hinweis für mich?

Hallo liebe Mit-Elos!

Ich bin seit Juni 17 erneut arbeitslos und möchte mich weiterbilden.
Vielleicht erhalte ich im nächsten Jahr meinen Fachwirt und kann dann endlich meine Ausbildungslücke schließen.

Gibt es währenddessen irgendwelche kostenlosen Weiterbildungen?

Viele Grüße, Bastian

Geändert von Seepferdchen (17.07.2017 um 12:27 Uhr) Grund: Bitte immer eine aussagekräftige Überschrift,Danke
bastian82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2017, 09:54   #2
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Weiterbildung

Hallo. Vielleicht erzählst du erstmal, was du machen möchtest? Wie erhält man einen Fachwirt und was ist eine Ausbildungslücke? Die Weiterbildung zum Fachwirt kannst du über Aufstiegsbafög finanzieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2017, 22:20   #3
bastian82
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.03.2013
Beiträge: 129
bastian82 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Weiterbildung

Zitat von en Jordi Beitrag anzeigen
Hallo. Vielleicht erzählst du erstmal, was du machen möchtest?
Ich möchte mich kostenlos weiterbilden?!


Zitat von en Jordi Beitrag anzeigen
was ist eine Ausbildungslücke?
Eine Ausbildungslücke ist, wenn Du keine Ausbildung hast.

Eine dreijährige Ausbildung ist laut DQR (Deutscher QUalitätsrahmen) auf Stufe vier,
ein Bachelor, Fachwirt, Meister sind auf Stufe sechs
ein Master und Betriebswirt (IHK) sind auf Stufe sieben.

Auf Stufe acht kommt man nur über den akademischen Weg als Doktor.

Bzgl. Aufstiegsbafög: Aktuell komme ich mit 889€ inkl. KdU und Lebenskosten kaum klar.
Zitat von en Jordi Beitrag anzeigen
Wie erhält man einen Fachwirt
Einen Fachwirt erhält man, wenn man dem Sachbearbeiter glaubhaft vermitteln kann, dass man mit diesem beruflich wesentlich mehr Chancen erhält.

Zitat von en Jordi Beitrag anzeigen
Die Weiterbildung zum Fachwirt kannst du über Aufstiegsbafög finanzieren.
Falsch. Wie soll ich von 768€ Meisterbafög leben, wobei die Hälfte ein Kredit ist? Da verschulde ich mich, da ich nicht das nötige Kleingeld habe. 500€ fehlen somit monatlich.

Zzgl. der Kurs bei dem ich ca. zur Hälfte selbst zu tragen habe 2000€.

Das ist unrealistisch, wenn man aus dem ALG II Bezug kommt, denn die Ersparnisse sind aufgebraucht.

Einen Fachwirt erhält man mit eben jener beschriebenen Ausbildungslücke, sofern man Berufserfahrung vorweisen kann.
bastian82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2017, 10:14   #4
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Welche Möglichkeiten habe ich zur kostenlosen Weiterbildung, er hat für mich einen Hinweis?

Zitat von bastian82 Beitrag anzeigen
Einen Fachwirt erhält man mit eben jener beschriebenen Ausbildungslücke, sofern man Berufserfahrung vorweisen kann.
Vielleicht könnstes du dich mal verständlich ausdrücken! Den Fachwirt erhält man nicht mal eben so. Du musst neben der Berufserfahrung eine Ausbildung zum Fachwirt vorweisen und dann eine IHK-Prüfung ablegen. Dazu hast du einen Bildungsgutschein beantragt, hast aber keine verbindliche Aussage? Aufstiegsbafög (Lehrgangskosten) wäre m.E. neben Alg-II schon möglich in einer berufsbegleitenden Ausbildungsform. Berufskollege in deiner Nähe bieten möglicherweise eine solche Ausbildung auch kostenfrei an.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 10:32   #5
bastian82
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.03.2013
Beiträge: 129
bastian82 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Welche Möglichkeiten habe ich zur kostenlosen Weiterbildung, er hat für mich einen Hinweis?

Es war hier die Rede von kostenlosen Weiterbildungen und nicht dem Fachwirt. Sieh die Tatsache als gegeben hin.

Trotzdem möchte ich mich als Arbeitsloser immer weiterbilden, um nie Anschluss zu verlieren.

Gibt es für Elos generell kostenlose Weiterbildungen?

Zitat von en Jordi Beitrag anzeigen
Vielleicht könnstes du dich mal verständlich ausdrücken! Den Fachwirt erhält man nicht mal eben so. Du musst neben der Berufserfahrung eine Ausbildung zum Fachwirt vorweisen und dann eine IHK-Prüfung ablegen. Dazu hast du einen Bildungsgutschein beantragt, hast aber keine verbindliche Aussage? Aufstiegsbafög (Lehrgangskosten) wäre m.E. neben Alg-II schon möglich in einer berufsbegleitenden Ausbildungsform. Berufskollege in deiner Nähe bieten möglicherweise eine solche Ausbildung auch kostenfrei an.

Natürlich gehört dazu eine Berufserfahrung. Was sind schon (inkl. Ausbildung 1-2 Jahre bzw. fünf Jahre Berufserfahrung?)

Es gibt kein Berufskollege, welches einen komprimierten Kurs auf drei bis sechs Monate kostenlos anbietet.

Ich beantragte einen Bildungsgutschein. Ja. Natürlich. Zuvor muss ich durch eine psychologische Prüfung und anschließend erhalte ich (inkl. meiner berufl. Erfahrung) die Weiterbildung zum Fachwirt.

Diese wird hart, doch mit meiner berufl. Erfahrung, meinen damaligen Studienerfahrungen und meinem abgeschlossenen Wirtschaftsabi traue ich mir dies zu. Zudem pauke ich zusätzlich vor Kursbeginn, um den Schein zu bekommen.
bastian82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 10:53   #6
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Welche Möglichkeiten habe ich zur kostenlosen Weiterbildung, er hat für mich einen Hinweis?

Zitat von bastian82 Beitrag anzeigen
Gibt es für Elos generell kostenlose Weiterbildungen?
Es gibt eine Menge kostenloser Weiterbildungen in allen möglichen Bereichen für alle, nicht nur für Elos. Nun Zufrieden?!

Zitat:
Es gibt kein Berufskollege, welches einen komprimierten Kurs auf drei bis sechs Monate kostenlos anbietet.
Das wirst du ja selbst schon recherchiert haben. Es war nur eine Idee, falls der Bildungsgutschein doch nicht bewilligt wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2017, 08:09   #7
bastian82
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.03.2013
Beiträge: 129
bastian82 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Welche Möglichkeiten habe ich zur kostenlosen Weiterbildung, er hat für mich einen Hinweis?

Zitat von en Jordi Beitrag anzeigen
Es gibt eine Menge kostenloser Weiterbildungen in allen möglichen Bereichen für alle, nicht nur für Elos. Nun Zufrieden?!
Leider habe ich nichts dergleichen recherchieren können. Ich suchte sehr lange.
Welche Möglichkeiten gibt es nun genau?
bastian82 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufstockung von Gehalt / Kosten für Unterkunft, welche Möglichkeiten habe ich,Wohngeld? manniefresh Allgemeine Fragen 15 23.11.2016 14:49
Welche Möglichkeiten habe ich? ALG1 reicht nicht KaioQuai ALG I 6 11.05.2016 09:53
Job ab Montag, Bezug genehmigt bis 30. September. Welche Möglichkeiten habe ich? Emaci Allgemeine Fragen 3 16.09.2015 22:04
Welche Möglichkeiten habe ich, um Hilfe zum Lebensunterhalt zu erhalten? Ines2003 Grundsicherung SGB XII 18 10.05.2015 10:00
In 2 Monaten obdachlos - Welche Möglichkeiten habe ich? Brooooook U 25 14 03.07.2014 07:55


Es ist jetzt 07:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland