Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Werde genötigt eine EGV zu unterschreiben um Umschulung zu bekommen.


Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


:  13
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2017, 13:55   #1
Elaine
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.08.2015
Beiträge: 60
Elaine
Standard Werde genötigt eine EGV zu unterschreiben um Umschulung zu bekommen.

Hallo,

Ich werde genötigt eine EGV zu unterschreiben, nur um eine Umschulung zu bekommen.

Ich unterschreiben nie eine EGV, ich warte immer auf den VA um dann Widerspruch einzulegen. lief ganz gut.
Jetzt habe ich eine neues SBchen bekommen.
Die erst auf ganz nett tat und sagte ja ihre Umschulung, die wollen Sie ja, stimmts ? Die können sie bekommen zu einer Bedingung .
Sie Unterschreiben dies EGV hier. Mit Psychologischen Gutachten, versteht sich.

OHNE Unterschrift KEINE Umschulung , sagt das SBchen.

Ich sagte muss ich erst prüfen, hab auf den VA gewartet. Jetzt habe ich einen neue EGV bekommen.
In der NICHTS von einer Umschlung steht. NUR das Psychologische Gutachten.

Wie soll ich mich verhalten, Also ich will NICHT unterschreiben.
Wie komme ich doch zu meiner Umschulung.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Elaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 13:57   #2
Tornator
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 114
Tornator
Standard AW: Werde genötigt eine EGV zu unterschreiben um Umschulung zu bekommen.

Bildungsgutschein beantragen
Tornator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 18:37   #3
BerndB
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.08.2016
Beiträge: 269
BerndB BerndB
Standard AW: Werde genötigt eine EGV zu unterschreiben um Umschulung zu bekommen.

Das SBchen schlägt zurück.

Ich gehe davon aus, dass sie dir den erfolgreichen Abschluss der Umschulung nicht zutraut. Egal ob das jetzt gerechtfertigt ist oder nicht. Sie hat sich sicher Begründungen zurecht gelegt und da hast du m.E. keine Chance. Denn wenn Sie den Bildungsgutschein jetzt doch bewilligt und du würdest aus irgend welchen Gründen nicht bestehen, hätte sie intern sicher ein Problem. Denn sie hatte es ja besser gewusst.

Also holt sie sich jetzt eine (andere) Meinung beim Psychologen ein. Dem Test musst du sicher nicht zustimmen. Du wirst aber ohne eine positive Meinung des Psychologen keinen Bildungsgutschein bekommen. Und ein anderer SB wird sich nicht darüber hinwegsetzen. Bei einer Ablehnung des Bildungsguscheins und deinem folgenden Widerspruch wird sie Ihre Gründe darlegen, falls sie es nicht schon gemacht hat.
__

Meine Beiträge stellen nur meine Meinung zu in der Regel unvollständig geschilderten Sachverhalten dar. Rechtssichere Antworten kann nur ein Anwalt oder die AfA geben. Außerdem gibt es immer zwei Meinungen.
BerndB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 22:41   #4
kerstin2
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.08.2014
Beiträge: 182
kerstin2 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Werde genötigt eine EGV zu unterschreiben um Umschulung zu bekommen.

Hallo,

ich hatte nen Bildungsgutschein, aber der Qualifizierung wurde nur genehmigt, nachdem ich die EGV unterschrieb. Bis dahin hatte ich auch nur meine erste EGV (aus Unwissenheit) unterschrieben, danach keine mehr. Ich habe dann die EGV mitgenommen und bei der Rechtsberatung prüfen lassen. War alles in Ordnung, standen nur Dinge drin, dass ich nicht mutwillig abrrechen darf u.a. Ohne das wird bei uns in HH wohl grundsätzlich keine Weiterbildung/Umschulung /etc. genehmigt. Vielleicht ist das auch ein Weg für dich?

Gruß von Kerstin
kerstin2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2017, 12:41   #5
Elaine
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.08.2015
Beiträge: 60
Elaine
Standard AW: Werde genötigt eine EGV zu unterschreiben um Umschulung zu bekommen.

Vielen Dank, ich werden auf den VA warten und dann klagen, weil ja Gesundheit nichts in der EGV zu suchen hat.

Das Gutachten kann ich das ablehnen ?

Weil das SBchen sagte ja , wenn du das nicht unterschreibst, kannst du das knicken.
Elaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2017, 12:44   #6
qwertz123
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.03.2014
Beiträge: 1.025
qwertz123 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Werde genötigt eine EGV zu unterschreiben um Umschulung zu bekommen.

Zitat von Elaine Beitrag anzeigen
Weil das SBchen sagte ja , wenn du das nicht unterschreibst, kannst du das knicken.
Ist das nicht schon der Tatbestand der Nötigung?
qwertz123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2017, 14:35   #7
Pixelschieberin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Pixelschieberin
 
Registriert seit: 02.07.2011
Beiträge: 3.440
Pixelschieberin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Werde genötigt eine EGV zu unterschreiben um Umschulung zu bekommen.

Hmm, ich würde schriftlich beim Teamleiter nachfragen, was diese Bedingung soll.
Einfach beschreiben, wie ich "erpreßt" wurde.
Solch häßliche Worte würde ich strikt vermeiden; die sollen sich dem Leser selbst aufdrängen.
Weise höflich auf seine Beratungs- und Auskunftspflicht hin.
Und - es sollte klar rüberwachsen, daß du dich in dieser Angelegenheit nur schriftlich zu äußern gedenkst. Du willst nicht in Beweisnot kommen, sollte das Vorgehen der SB noch gerichtsrelevant werden.

Dann haben die erst mal zu tun, deine Vorwürfe für die Aktenlage schön zu beten.
Wie wir wissen, ist der Gutschein eine Ermessensleistung. Der HE ist ist auf Gedeih und Verderb der Einschätzung eines SBs ausgeliefert. Der muß dazu noch nicht mal ne helle Kerze auf der Torte sein, gar sich mit dem angestrebten Berufsfeld auskennen müssen.
Die Anfrage mit Beschwerde-Unterton sollte nachweisbar eingehen, damit sie zu deiner Akte genommen wird.
Wie ich mich kenne, würde ich in einem Satz ausdrücklich darum bitten.

Antrag und Beschwerde könnten sich gut machen, sollte denen nichts Besseres einfallen als dich auf 1-€-Niveau aus der Statistik hinaus-parken zu wollen.
Ich frage mich gerade, was passiert, wenn du dir selbst eine Ausbildungsstelle zwecks Umschulung suchst.
Ist DAS nicht die größte Hürde?


I. d. R. wirst du nach schriftlicher Beschwerde zu einem Termin vorgeladen, wo du in die Zange genommen werden sollst.
Ziel ists: Du kannst mit deiner Auffassung reingehen und sollst mit der des Obermuftis wieder raus kriechen.
Und zwar ohne, daß irgendeiner der Bluffs, die dir vorgetragen werden, aktenkundig werden möge.

Mir ist klar, daß sich ein geeigneter Beistand für solche Streß-Dates schwer vom Baum pflücken läßt.
Deshalb ists manchmal so wichtig, auf die schriftliche Auseinandersetzung zu beharren.

Das geht einerseits über "Nein Danke, ich komm nicht zu dem anberaumten Termin. DAS zu besprechen, ist kein zulässiger Meldezweck!" Oder du bringst sofort den Hinweis, daß du dich bei anders lautenden Terminen in dieser Angelegenheit nicht mündlich einlassen wirst. Auf die Ansage kannst dann verweisen und bekräftigst, daß du an einer Antwort interessiert bleibst.

Die Konfrontation mit dem Amt ist nie luuuschtig.
Dazu sollte der HE nicht mit Harmonie-Sucht geschlagen sein, vielmehr ein gutes Stehvermögen mitbringen, wenn der Wind von vorne kommt.
__

Mostly harmless...
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.“ (A. Lincoln)
„Der Elo geht so lange zum JC, bis er bricht." (Aus unveröffentlichten Werken des Ozymandias)
Pixelschieberin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2017, 17:29   #8
TazD
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 3.197
TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD
Standard AW: Werde genötigt eine EGV zu unterschreiben um Umschulung zu bekommen.

Zitat von qwertz123 Beitrag anzeigen
Ist das nicht schon der Tatbestand der Nötigung?
Nein.
__

audiatur et altera pars [lat.: Man höre auch die andere Seite. ]
fiat iustitia [lat.: Es möge Gerechtigkeit geschehen. ]
TazD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine Zahlung und Weiterbewilligung vom Antrag , werde von Jobcenter genötigt seinmaeuslein82 ALG II 4 29.02.2016 08:22
Eine sehr sehr allgemein formulierte EGV bekommen? Unterschreiben? Loui Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 16.06.2015 14:54
Umschulung trotz chronischer Erkrankung verweigert & zu Maßnahme genötigt Freydis Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 9 26.06.2011 15:17
Werde ich ALG II bekommen? Oder doch ALG I? Mikes ALG II 6 14.04.2010 17:38
EGV – ich werde nicht unterschreiben! Brauche Hilfe! Joben Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 19 18.08.2009 11:19


Es ist jetzt 05:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland