Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten


Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


:  37
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2017, 14:30   #1
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.046
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

Es ist soweit, meine Lebensgefährtin hat heute ihre erste EGV vorgelegt bekommen.
Inhalt, eine Maßnahme.

Unterschrieben hat sie sie nicht. Wir haben auf 14 Tage Zeit zur Prüfung bestanden, die uns auch bewilligt wurden.

Mutter Beimer war ja auf Wunsch unseres SB zum Gutachten des Kreisgesundheitsamt.
Herraus kam ein Gutachten mit etlichen Einschränkungen.
Unser SB weiß nicht, wie er sie mit diesen Einschränkungen auf den 1 Arbeitsmarkt unterbringen soll.
Tja, also soll es ein Maßnahmeträger richten.
Eine extra Zuweisung gab es nicht, alles was wir bis jetzt wissen, steht nur in der EGV.
Alles weitere wird der Maßnahmeträger mit meiner Lebensgefährtin besprechen.
Er wird eine extra Einladung für ein Gespräch schicken.

Unterschreiben wird sie die EGV nicht, so dass unser SB die EGV in 14 Tagen als VA aushändigen wird. Hat er heute ja schon angedeutet.
Bleibt dann also nur abwarten, ob sich die Maßnahme mit den Tipps hier im Forum verhindern lässt.

Denn eins stößt uns jetzt schon sauer auf, dass z.B. keine Fahrtkosten erstattet werden.
Ich stelle die EGV mal hier rein.

Die Frage ist jetzt, ist man verpflichtet, während einer Maßnahme ein Praktikum zu absolvieren?

Und noch eins, ich selber hatte heute ja auch einen Termin.
Unser SB weiß, dass ich gegen die Ablehnung der EU-Rente durch die DRV Widerspruch eingelegt habe.
Diesen Widerspruch möchte er in Kopie haben.
Ich gehe doch recht in der Annahme, dass ihn der Widerspruch überhaupt nichts angeht, oder?
Auf jeden Fall werde ich erst einmal in Ruhe gelassen, bis es mit der DRV geklärt ist.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf EGV.pdf (1,73 MB, 64x aufgerufen)
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 14:42   #2
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.645
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

Domino, Dein SB hat keinen Rechtsanspruch auf eine Kopie Deines Widerspruchs gegen den ablehnenden Bescheid der DRV in Sachen EM-Rente. Lass Deinen SB schmoren. Außerdem könnten in Deinem Widerspruch Diagnosen drinstehen, die gehen ihn einen Feuchten an.

Mein JC hat damals auch nicht meinen Widerspruch gegen die DRV wegen der abgelehnten EM-Rente bekommen, und es wollte ihn auch gar nicht haben.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 14:57   #3
Domino
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.046
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Domino, Dein SB hat keinen Rechtsanspruch auf eine Kopie Deines Widerspruchs gegen den ablehnenden Bescheid der DRV in Sachen EM-Rente. Lass Deinen SB schmoren. Außerdem könnten in Deinem Widerspruch Diagnosen drinstehen, die gehen ihn einen Feuchten an.
Eben, ich habe auch erst gar nicht darauf geantwortet.
Soll er mir die Forderung schriftlich stellen.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 15:03   #4
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.645
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

Domino, Du kannst Deinem SB ja die Bestätigung über den Eingang Deines Widerspruchs bei der DRV zukommen lassen. So eine Eingangsbestätigung habe ich damals von der DRV per Post bekommen.

Dann weiß Dein SB, dass Du tatsächlich Widerspruch gegenüber der DRV eingelegt hast. Mehr hat ihn nicht zu interessieren. Er ist ja kein Arzt.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 15:29   #5
yukiko
Elo-User/in
 
Benutzerbild von yukiko
 
Registriert seit: 20.09.2016
Beiträge: 1.143
yukiko yukiko yukiko yukiko yukiko yukiko yukiko yukiko
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

in Ergänzung:

Hallo Domino,

für die Eingliederungsstrategie ist das JC verantwortlich und kann nicht auf nen MT abgewälzt werden. Eine "Potentialanalyse" muss VOR Abschluss einer EGV erfolgen und nicht umgekehrt.

Die Weisungen der BA sagen auf Seite 1 dazu Folgendes:
Zitat:
Eine sorgfältige Standortbestimmung (Potenzialanalyse nach § 15 Abs. 1) gemeinsam mit der erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person, die die Stärken und den Unterstützungsbedarf identifiziert und daraus folgende Handlungsbedarfe aufzeigt, ist zwingende Grundlage für eine erfolgreiche Eingliederungsstrategie.
[...]
Eine vollständige Potenzialanalyse ist Voraussetzung für den Abschluss einer EinV (vgl. § 15 Abs. 2 Satz 1).
Deswegen ist diese EGV Käse, also würde ich entspannt den VA abwarten

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf egv_fachliche_Weisungen_20.10.2016.pdf (145,5 KB, 12x aufgerufen)
__

Das ist nur meine Meinung ohne Gewähr
~> "goldene Überlebensregeln":
1 Nur mit Beistand nach § 13 SGB X hingehen, alles mitschreiben
2 Nicht provozieren lassen, stets nach Rechtsgrundlagen fragen
3 Auf "heikle" Fragen mit Gegenfragen antworten
4 Alles schriftlich und nachweisbar kommunizieren
5 Bei "Unklarheiten" *Antrag auf Auskunft und Beratung nach §§ 13-15 SGB I* stellen
6 Das "Amt" mag keine Arbeit :bigsmile:
yukiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 15:43   #6
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.314
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

Zitat von Domino Beitrag anzeigen
Eben, ich habe auch erst gar nicht darauf geantwortet.
Soll er mir die Forderung schriftlich stellen.
Das ist zunächst mal "einfach": du schreibst eine kurze Notiz: Ihrer Bitte um Kopie meines Widerspruches kann ich aus Gründen des Datenschutzes leider nicht nachkommen - aber ich versichere Ihnen hiermit, dass am ............ ein Widerspruch in der Sache von mir eingereicht wurde.

Das kann er zu den Akten nehmen und gut ist.
__

Wer berühmt genug ist, muss nicht fürchten, zur Vernunft gebracht zu werden.
aus: "Altersglück" - Vom Segen der Vergesslichkeit
Autor: Dietmar Bittrich (Gummibärchenorakel)
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 15:47   #7
Domino
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.046
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

Zitat von yukiko Beitrag anzeigen
Die Weisungen der BA sagen auf Seite 1 dazu Folgendes: Deswegen ist diese EGV Käse, also würde ich entspannt den VA abwarten
Das Problem ist nur, dass es sich um eine Optionskommune handelt.
Und die brauchen sich, so weit ich weiß, nicht an die Weisungen der BA halten.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 16:00   #8
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.255
0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias 0zymandias
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

Zitat von Domino Beitrag anzeigen
[...]
Die Frage ist jetzt, ist man verpflichtet, während einer Maßnahme ein Praktikum zu absolvieren?
[...]
Nicht auf diese Tour.

Das JC kann in Maßnahmen zuweisen, irgendein x-beliebiger Tünnes kann es nicht.

Hätte das JC zu Praktika verpflichtet, wäre es so auch unzulässig, da unbestimmt.
(Der Sinn muss erkennbar sein, dazu gehören auch die Inhalte und Absichten.)

Unbestimmt ist die gesamte Maßnahme übrigens hinsichtlich Integrationskonzept, Ermessensgebrauch, Inhalten, zeitlicher Verteilung und dem ganzen Rest.
Bei der "Arbeit in Werkstätten" würde ich besonders aufpassen. Zur Arbeit gehört Lohn und wahrscheinlich soll man den vermissen.
Das kann eine AGH durch die Hintertüre sein, unter Umgehung der Vorschriften des § 16d SGB II.

30 h/Wo ist kaum Vollzeit.

Gut für Euch: Unentgeltliche Praktika können jederzeit sanktionslos abgebrochen werden.

Falsch ist auch die RFB in ...
"Sich Weigern bedeutet auch die vorsätzliche Nichtaufnahme einer angebotenen Arbeit."
... denn eine Sanktion kann hier nur aus dem subjektiv vorwerfbaren Verweigern einer zumutbaren Arbeit folgen.

Wenn möglich Gegenvorschläge machen, selbstverständlich mit Streichung der Quarknahme.
(Hätte allerdings volles Verständnis dafür, dass die Ressourcen für so eine Kirmes nicht da wären.)
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 17:25   #9
yukiko
Elo-User/in
 
Benutzerbild von yukiko
 
Registriert seit: 20.09.2016
Beiträge: 1.143
yukiko yukiko yukiko yukiko yukiko yukiko yukiko yukiko
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

Zitat von Domino Beitrag anzeigen
Das Problem ist nur, dass es sich um eine Optionskommune handelt.
Und die brauchen sich, so weit ich weiß, nicht an die Weisungen der BA halten.
Ja aber an die Gesetze muss sich auch eine OK halten
Zitat:
(1) Die Agentur für Arbeit soll unverzüglich zusammen mit jeder erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person die für die Eingliederung erforderlichen persönlichen Merkmale, berufliche Fähigkeiten und die Eignung feststellen (Potenzialanalyse).
§ 15 SGB II Eingliederungsvereinbarung Sozialgesetzbuch (SGB) Zweites Buch (II) Grundsicherung für

Dh um mit Hilfe einer EGV eingliedern zu können, müssen erstmal sämtliche Merkmale in Form einer "Potentalanalyse" festgestellt werden, um auf dieser Grundlage eine Eingliederungsstrategie zu erarbeiten. Und dafür ist ja dann die EGV erst dann da. Und dort steht eindeutig durch die "Agentur für Arbeit" zusammen mit dem ELO.

~> Wobei natürlich dann wieder nicht klar ist, inwieweit sich die OK an die Gesetze hält oder die für sich zurechtbiegen will...
__

Das ist nur meine Meinung ohne Gewähr
~> "goldene Überlebensregeln":
1 Nur mit Beistand nach § 13 SGB X hingehen, alles mitschreiben
2 Nicht provozieren lassen, stets nach Rechtsgrundlagen fragen
3 Auf "heikle" Fragen mit Gegenfragen antworten
4 Alles schriftlich und nachweisbar kommunizieren
5 Bei "Unklarheiten" *Antrag auf Auskunft und Beratung nach §§ 13-15 SGB I* stellen
6 Das "Amt" mag keine Arbeit :bigsmile:
yukiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 18:24   #10
Domino
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.046
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

Zitat von yukiko Beitrag anzeigen
Ja aber an die Gesetze muss sich auch eine OK halten § 15 SGB II Eingliederungsvereinbarung Sozialgesetzbuch (SGB) Zweites Buch (II) Grundsicherung für

Dh um mit Hilfe einer EGV eingliedern zu können, müssen erstmal sämtliche Merkmale in Form einer "Potentalanalyse" festgestellt werden, um auf dieser Grundlage eine Eingliederungsstrategie zu erarbeiten. Und dafür ist ja dann die EGV erst dann da. Und dort steht eindeutig durch die "Agentur für Arbeit" zusammen mit dem ELO.

~> Wobei natürlich dann wieder nicht klar ist, inwieweit sich die OK an die Gesetze hält oder die für sich zurechtbiegen will...
Stimmt. Irgendjemand hatte mal die Arbeitsanweisungen unseres Landkreises hier verlinkt. Die hatte ich gespeichert, und zum Glück gefunden. Dort steht auch haargenau das, was das Gesetz sagt.


Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Nicht auf diese Tour

Wenn möglich Gegenvorschläge machen, selbstverständlich mit Streichung der Quarknahme.
(Hätte allerdings volles Verständnis dafür, dass die Ressourcen für so eine Kirmes nicht da wären.)

Mensch 0zymandias,
jetzt hast Du so oft den Antworten Button gedrückt, da bekommst Du auch viele Danke.

Wir werden jetzt mal überlegen, was wir machen.
Gegenvorschläge bereiten, oder den VA abwarten, und ab vors Sozialgericht.
Fakt ist ja wohl, dass die EGV für die Tonne ist.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 18:37   #11
Mutter Beimer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mutter Beimer
 
Registriert seit: 09.10.2013
Beiträge: 267
Mutter Beimer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

Danke schon einmal für die Antworten.
Vor ca. 4 Wochen war ich ja auf Anordnung der SBs bei ÄD und die Ärztin stellte eben di gleichn Beeinträchtigungen, wie damals die DRV 2014 fest.
Ich wage einmal zu behaupten, der SB ist einfach sauer, da er mich nicht so ohne weiteres vermittel kann.
Nachtschicht, scheidet aus, ebenso schwere körperlichen Arbeiten über 5 Kg.
Er meinte zudem auf dem 1.Arbeitsmarkt sei ich mit diesen Einschränkungen nicht vermittelbar.
Özymandias@, das hatte ich auch erst im Gefühl, dass er mich in einen 1€-Job abschieben möchte, da er, wie er zudem behauptete nicht viel mit mir anfangen könnte.

Ich sehe auch keinen Sinn in dieser Maßnahme, da ich nun mal mit 55 Jahren und den Einschränkungen nicht mehr so ohne weiteres vermittelbar bin. Was soll die Manahme daran ändern?
Auch bin ich nicht gewillt, mich in sogenannte Praktikas von mind. 2 Wochen unEntgeltlich stecken zu lassen.
Das einzige Praktikum, das ich in meinem Leben hatte, war während der Schulzeit, kurz vor der Ausbildung ein Schülerpraktikum.
Dannach stand ich über 30 Jahre, ununterbrochen in Lohn und Brot.
Mutter Beimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2017, 15:59   #12
Domino
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.046
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

So, wir haben lange überlegt.
Diese EGV taugt noch nicht einmal dazu, Gegenvorschläge zu machen.

Nächste Woche wird meine Lebensgefährtin wohl den VA erhalten.
Ich bin jetzt schon die aufschiebende Wirkung beim SG am vorbereiten.
Orientiere mich dazu an der EGV. Sollte der VA noch andere Angaben enthalten, muss ich eben das Schreiben ans SG abändern.

Dazu eine noch eine Frage, muss man wirklich jede Kleinigkeit mit § begründen?

Da soll noch mal jemand sagen, als Erwerbsloser hat man nichts zu tun.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2017, 16:32   #13
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.264
Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

Zitat von Mutter Beimer Beitrag anzeigen
Ich sehe auch keinen Sinn in dieser Maßnahme, da ich nun mal mit 55 Jahren und den Einschränkungen
nicht mehr so ohne weiteres vermittelbar bin. Was soll die Manahme daran ändern?
Leider ist in der EGV der MT nicht ersichtlich. Habt Ihr diesen schon recherchiert.
I.d.R. treten die MT ja öffentlich im Netz auf, um neue Schafe oder Händler zu ordern.
Wenn Ihr Glück habt, ist die Maßnahme ESF gefördert und eine Teilnahme damit freiwillig.
Das eröffnet dann noch andere Möglichkeiten.

Identifizierung und Nachweis der ESF-Förderung einer Maßnahme
Zeitkind ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2017, 16:43   #14
Domino
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.046
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

Zitat von Aufgewachter Beitrag anzeigen
Leider ist in der EGV der MT nicht ersichtlich. Habt Ihr diesen schon recherchiert.
I.d.R. treten die MT ja öffentlich im Netz auf, um neue Schafe oder Händler zu ordern.
Wenn Ihr Glück habt, ist die Maßnahme ESF gefördert und eine Teilnahme damit freiwillig.
Das eröffnet dann noch andere Möglichkeiten.

Identifizierung und Nachweis der ESF-Förderung einer Maßnahme

Es ist ESF gefördert, das haben wir geade festgestellt.
Wir werden uns jetzt mal Deinem Link widmen.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2017, 16:54   #15
Mutter Beimer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mutter Beimer
 
Registriert seit: 09.10.2013
Beiträge: 267
Mutter Beimer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

Der Maßnahmeträger ist das SOS Kinderdorf.
Habe gegoogelt,aber nichts über die heraus gefunden. Erfahrungsberichte, weder positiv, noch negativ.
Domino hat bei denen seine 2 jährige Umschulung gemacht, allerdings in der nächst grösseren Kreisstadt.
Hier bei uns, in der Kleinstadt hat der MT einen Ableger.
Dort wird "ausgebildet" oder "vermittelt" an:
Gärtnereien
Gastronomiebetriebe
Hauswirtschaft
usw. alles die üblichen "Hungerlohnjobs" und alles was ich laut Gutachten mit meinen gesundheitlichen Einschränkungen nicht ausführen darf.
Mutter Beimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2017, 18:23   #16
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.264
Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind
Daumen hoch AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

Zitat von Domino Beitrag anzeigen
Es ist ESF gefördert, das haben wir geade festgestellt
Das ist doch schonmal eine gute Nachricht.
Zitat von Mutter Beimer Beitrag anzeigen
Hier bei uns, in der Kleinstadt hat der MT einen Ableger.
Die Veröffentlichung zum ESF obliegt jeweils den Bundesländern und ist unterschiedlicher Form.
Wichtig ist die Liste der Vorhaben. Dort müssen zwingend alle Begünstigten aufgeführt sein.
Sucht nach Übereinstimmungen in den Bezeichnungen oder Trägernamen.
Manche Projekte sind zusammengefaßt. erscheinen dann aber unter dem Namen des Landkreis.
Dieses Programm ist an sich ein Skandal unter dem Deckmantel von Förderung.
ESF Recherche ist Stochern im Sumpf...
Zeitkind ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2017, 19:21   #17
Domino
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.046
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

Mutter Beimer soll ja noch eine Einladung vom Träger bekommen, hoffentlich vor dem Abgabetermin der EGV, die nicht unterschrieben wird.
Ich hoffe, dass in dieser Einladung die genaue Bezeichnung dieser Maßnahme steht.
Laut Recherche kann es sich nur um eine ganz bestimmte handeln, und diese ist ESF gefördert.

Wie sieht es eigentlich aus, wenn der VA kommt, und sich erst danach rausstellt, dass es sich um eine ESF geförderte Maßnahme handelt?
Muss sie dann troztdem hin, obwohl sie freiwillig ist?
Denn das SG wird ja sicher nicht von heute auf morgen den VA kippen.
Domino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2017, 19:56   #18
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.264
Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

Zitat von Domino Beitrag anzeigen
Wie sieht es eigentlich aus, wenn der VA kommt, und sich erst danach rausstellt, dass es sich um eine ESF geförderte Maßnahme handelt?
Muss sie dann troztdem hin, obwohl sie freiwillig ist? Denn das SG wird ja sicher nicht von heute auf morgen den VA kippen.
Naja, um dem Angriffspunkt "Mitwirkung" zu entgehen muß sie sich überwinden und dort zumindest erstmal erscheinen.
Widerspruch entfaltet ja keine aufschiebende Wirkung = Sanktionsfalle (auch wenn sie später abgewehrt werden kann) = höherer Aufwand.
Aber das bedeutet noch lange nicht eine Teilnahme, denn der Träger braucht ja seine "Vereinbarung".
Hier wird @Mutter Beimler die erste Konfrontation erleben. Je nach Situation vor Ort muß man dann angepasst reagieren.
Wenn anhand der Unterlagen zweifelsfrei nachgewiesen werden kann, daß es eine ESF geförderte Maßnahme ist,
können JC und MT gezielt auf das Recht der Freiwilligkeit verwiesen werden. Hier würde ich dann das Ergebnis abwarten,
bevor ich gegen den VA vorgehe. Denn dieser VA beinhaltet ja tatsächlich "nur" die die Maßnahme.
Wird diese mit Recht nicht angetreten, braucht der VA nicht angegriffen zu werden.
Ich denke das JC wird ihn selbst aufheben... müssen.
Zeitkind ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2017, 20:08   #19
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.592
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

ESF war mir schon immer suspekt.

Ich war ja Mitte der Neunziger mal in einer ABM. Der Traeger bot auch ausbildungsbegleitende Hilfen an, also quasi Nachhilfe fuer die Berufsschule. Kostentraeger ESF. Da mussten dann Teilnehmerlisten abgegeben werden. Diese Listen wurden sowas von frisiert...
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2017, 12:18   #20
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.264
Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind Zeitkind
Standard AW: Was kann eine Maßnahme, was ein SB nicht kann? Maßnahme in EGV festgehalten

Hallo @Domino.

Ich habe folgendes rausgefunden. Es gibt 2 Wege der Förderung.
►Entweder wird der MT direkt gefördert, dann steht er in der Vorhabenliste.
►Oder er wird über eins der schwachsinnigen Programme des BMAS über das JC gefördert.
Diese Programme haben eigene Förderrichtlinien, welche aber auch die Freiwilligkeit beinhalten.
Man muß für den 2. Weg nicht die Liste der Vorhaben, sondern das aktuelle Arbeitsmarktprogramm des JC durcharbeiten.
Hier kann dann eventuell die eigene Maßnahme einem Programm des BMAS zugeordnet werden. Beispiel:

Viele JC nutzen das Förderprogramm "Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt".
Und siehe da, es ist ein Förderprogramm des BMAS mit eigener Förderrichtlinie.
Diese ist im Bundesanzeiger veröffentlicht. Schau dort mal unter 3.6.

Wenn man im Sumpf stochert, lassen sich auch widersinnige Zielvereinbarungen finden.
Jetzt weiß ich, warum denen die Vernebelung der Statistik so wichtig ist.
Orginal DDR Planwirtschaft.

Für die Förderung einer AGH mit 30h/Woche werden bis zu 1320(!)Euro/Monat pro Teilnehmer locker gemacht.
Steht schwarz auf weiß in dieser Förderrichtlinie und ist ein gutes Argument, auf diese Maßnahme zu verzichten.
Man will ja schließlich nicht das BiLD eines Schmarotzer bestätigen.
Zeitkind ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche Hilfe bei Maßnahme, wie kann ich eine andere Maßnahme bekommen? Night Shaddow ALG II 7 11.12.2016 14:00
DRV -Teilhabe am...kann das JC trotzdem eine Maßnahme anordnen? Robroy97 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 25.03.2014 17:24
Wie kann ich mich gegen eine sinnlose Maßnahme wehren? Blume2010 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 35 14.09.2013 03:30
Kann ich eine Maßnahme im Aktivcenter ablehnen? Adelina Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 9 28.10.2011 15:41
kann ich mich gegen eine maßnahme für frauen wehren Bigdad36 Allgemeine Fragen 27 25.09.2009 19:18


Es ist jetzt 23:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland