Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2016, 15:46   #1
meiomei
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.12.2016
Beiträge: 10
meiomei
Standard Nach welchem System werden Umschulungen im IT-Bereich genehmigt?

Hallo!

Ich wollte jedesmal, wenn ich arbeitslos war, eine Umschulung im IT-Bereich machen. Jedes mal wurde das abgelehnt. 2008 konnte ich nur eine Microsoft-Zertifizierung machen, die zwar teuer war und schön klingt, aber nichts bringt in Punkto Chancenverbesserung. Denn sobald man in der Prüfungsübersicht sieht, dass pro Monat eine Prüfung gemacht wurde, ist klar, dass man arbeitslos war und für die Prüfungen auswendig gelernt hat. Und dann: Tschüssi!

Dieses Jahr wurde mir immerhin ein Grund genannt: "Ich kann es aus wirtschaftlichen Gründen nicht vertreten". Das war im Januar und ich dachte, wenn man am Anfang des Jahres damit ankommt, könnte man noch was holen. Na ja, wegen meiner Berufserfahrung durfte ich immerhin einen Vorbereitungskurs auf die Fachinformatiker-Prüfung besuchen in einem Unternehmen, wo sonst eigentlich nur umgeschult wird.

Und das ist jetzt der interessante Punkt für mich. Während 9 Monaten habe ich sehr viele Umschüler kennengelernt, deren Hintergrund ungefähr so war:

- Normaler Umschüler, der mal einen komplett nicht mehr gefragten Beruf erlernt hatte, und wegen seiner IT-Affinität Fachinformatiker werden darf. Dieser Typus hatte teilweise schon mal umgeschult, aber wohl aufs falsche Pferd gesetzt.

- Arme Schweine, die seit Jahren von Maßnahme zu Maßnahme geschickt werden, und teils auch schon andere Umschulungen mitmachen mussten.

- Ehemaliger Azubi, der kurz nach Abschluss merkt, dass ihm der Beruf doch nicht liegt. Irgendwie hat er irgendwem die Umschulung aus dem Kreuz geleiert.

- Gelernter Fachinformatiker, der keine Lust mehr hatte, unter die Tische von Kollegen zu krabbeln, um Geräte anzuschliessen. Lässt sich jetzt zum IT-System-Kaufmann umschulen.

- Normale Arbeitnehmer, die keine Lust mehr auf ihren Job hatten, und bei irgendeinem Amt einfach so eine Umschulung bekommen haben, um wieder mit mehr Spaß zur Arbeit zu gehen. Das waren alle ehemalige Callcenter-Beschäftigte. Gibt es für die vielleicht ein Sonderbudget?

Gerade den letzen Typus habe ich bestimmt ein halbes Dutzend mal kennengelernt und checke das nicht. Klar bin ich jetzt auch ein bisschen sozialneidisch, denn wenn man einfach so aus dem festen Job heraus eine Umschulung bekommen kann, war ich ja vor meiner Kündigung richtig dämlich, dass ich das nicht auch gemacht hatte. Aber die wussten eben offenbar wie's ging, und ich nicht.

Gibt es da eigentlich irgendeine Logik bei der Genehmigungen von Umschulungen zum FI? Da ich mein Prüfungsprojekt verkackt habe (Projektplanung und Dokumentation war noch nie meins) und nicht sicher bin, ob ich eine Verlängerung bekomme, um ein neues Projekt anzufertigen, habe ich jetzt diesen Plan: Ich heuer bei einem schei*s Callcenter an und frage nach 3 Monaten beim Arbeitsamt an, ob ich nicht eine Umschulung haben könnte zum FI, weil mich der Job psychisch so runterzieht, dass ich keinen Spaß mehr habe. Könnte das klappen?

Viele Grüße!
meiomei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 16:06   #2
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.654
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Nach welchem System werden Umschulungen im IT-Bereich genehmigt?

Hast Du jemals einen schriftlichen Antrag gestellt? Und Ablehnung kam schriftlich?
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 16:20   #3
Zerberus X
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Zerberus X
 
Registriert seit: 02.09.2016
Ort: Bayern im Norden
Beiträge: 633
Zerberus X Zerberus X Zerberus X
Standard AW: Nach welchem System werden Umschulungen im IT-Bereich genehmigt?

Welche Ausbildung hast Du?
Vielleicht liegt es daran.
__

Installiere Winter.
█████████░░░░░░░░░░░░ 39 % fertig
Installation fehlgeschlagen!
404 Fehler: Winter wurde nicht gefunden.
Versuche es bitte später nochmal.
Zerberus X ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 16:22   #4
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4.817
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nach welchem System werden Umschulungen im IT-Bereich genehmigt?

Ich denke da kommen Fördergelder zum tragen wenn der Arbeitsplatz gefährdet ist ..zb wenn der Doc dir bestätigt das du diesen Stress am Telefon nicht mehr auf Dauer machen kannst...
So lange Förderungen aus dem Vermittlungsbudget Einzelentscheidungen sind wird es vom Kassenstand deines JC und der Laune deines AV abhängen..
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 21:49   #5
meiomei
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.12.2016
Beiträge: 10
meiomei
Standard AW: Nach welchem System werden Umschulungen im IT-Bereich genehmigt?

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Hast Du jemals einen schriftlichen Antrag gestellt? Und Ablehnung kam schriftlich?
Nö, ich hab immer mit meinem Berater gesprochen.
meiomei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 21:53   #6
meiomei
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.12.2016
Beiträge: 10
meiomei
Standard AW: Nach welchem System werden Umschulungen im IT-Bereich genehmigt?

Zitat von Zerberus X Beitrag anzeigen
Welche Ausbildung hast Du?
Vielleicht liegt es daran.
Habe mal den Kommunikationselektroniker gelernt, aber nie in dem Beruf gearbeitet. Bin danach weiter zur Schule, hab mich als Student versucht, und dann bin ich über Nebenjobs in die IT-Arbeit reingerutscht, was ich nach dem Studienabbruch dann ca. 15 Jahre gemacht habe.

Könnte es daran liegen? Allerdings ist es wirklich nicht so, dass ich für die Prüfung aufgrund meiner Berufserfahrung nichts tun musste. Also wirklich nicht. Mit Umschulung wäre ich gelassener in die Schriftliche gegangen und hätte wohl auch die Praktische zustande bekommen.
meiomei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 21:56   #7
meiomei
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.12.2016
Beiträge: 10
meiomei
Standard AW: Nach welchem System werden Umschulungen im IT-Bereich genehmigt?

Zitat von Wutbuerger Beitrag anzeigen
Ich denke da kommen Fördergelder zum tragen wenn der Arbeitsplatz gefährdet ist ..zb wenn der Doc dir bestätigt das du diesen Stress am Telefon nicht mehr auf Dauer machen kannst...
So lange Förderungen aus dem Vermittlungsbudget Einzelentscheidungen sind wird es vom Kassenstand deines JC und der Laune deines AV abhängen..
Ich beziehe ALG-I, ein JC hat mit mir also gar nichts zu tun. Könnte es daran liegen? Dass denen das schlichtweg zu teuer ist, mir für die Zeit der Umschulung mein ALG-I weiterzuzahlen und dann noch einige Monate danach, weil sich ja der Anspruch verlängert, während man in einer Maßnahme ist? Ich hoffe nicht, denn das wäre ja ziemlich mies.

Aber wenn ich so drüber nachdenke, war ich in dem Schulungsunternehmen wohl tatsächlich der einzige Teilnehmer mit ALG-I. Abgesehen von einem Azubi, der die Prüfung versemmelt hatte und ein halbes Jahr lernen durfte. Der bekam zwar ALG-I, aber nur ganz wenig. Weniger als Hartz IV.
meiomei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2016, 23:31   #8
Gaddezwerg
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Gaddezwerg
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 239
Gaddezwerg Gaddezwerg Gaddezwerg
Standard AW: Nach welchem System werden Umschulungen im IT-Bereich genehmigt?

Zitat von meiomei Beitrag anzeigen
, und dann bin ich über Nebenjobs in die IT-Arbeit reingerutscht, was ich nach dem Studienabbruch dann ca. 15 Jahre gemacht habe.
Bei 15 Jahren Berufserfahrung ist es kein Wunder, dass dir Berater im Jobcenter oder der Agentur für Arbeit keine komplette Umschulung finanzieren. Die sollen ja wirtschaftlich handeln. Und da ist nunmal die Externenprüfung plus Vorbereitungskurs deutlich günstiger und vor Allem schneller. Sprich, man muss dir nicht so lange ALG zahlen und ist dich schneller wieder los.
Gaddezwerg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2016, 01:13   #9
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.654
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard

Zitat von meiomei Beitrag anzeigen
Nö, ich hab immer mit meinem Berater gesprochen.
Stell mal nwn schriftlichen Antrag. Der muss dann schriftlich begründet abgelehnt werden. Muendlich kann man sowas viel schneller vom Tisch wischen.
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2016, 13:48   #10
meiomei
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.12.2016
Beiträge: 10
meiomei
Standard AW: Nach welchem System werden Umschulungen im IT-Bereich genehmigt?

Zitat von Gaddezwerg Beitrag anzeigen
Bei 15 Jahren Berufserfahrung ist es kein Wunder, dass dir Berater im Jobcenter oder der Agentur für Arbeit keine komplette Umschulung finanzieren. Die sollen ja wirtschaftlich handeln. Und da ist nunmal die Externenprüfung plus Vorbereitungskurs deutlich günstiger und vor Allem schneller. Sprich, man muss dir nicht so lange ALG zahlen und ist dich schneller wieder los.
OK, verstehe. Dann bin ich mal gespannt, ob mir ne Verlängerung gewährt wird, um mein Prüfungsprojekt ein zweites mal zu machen. Denn von den Kosten her wäre es dann keine grosse Ersparnis mehr, im Vergleich zu einer regulären oder kurzen Umschulung.
meiomei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2016, 13:51   #11
meiomei
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.12.2016
Beiträge: 10
meiomei
Standard AW: Nach welchem System werden Umschulungen im IT-Bereich genehmigt?

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Stell mal nwn schriftlichen Antrag. Der muss dann schriftlich begründet abgelehnt werden. Muendlich kann man sowas viel schneller vom Tisch wischen.
Zerschneidet man damit nicht das Tischtuch, bildlich gesprochen? Die waren immer alle so nett zu mir, da wollte ich nie den Aggro-Arbeitslosen geben. Kann ich ja immer noch, falls ich mal in Hartz IV abrutsche.
meiomei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2017, 19:48   #12
alex1968
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 19
alex1968
Standard AW: Nach welchem System werden Umschulungen im IT-Bereich genehmigt?

Wie ging es den hier weiter, bin ähnlich gestrickt 15 Jahre IT im User Help Desk.

Aber meine Beraterin ist in keiner Hinsicht bereit gewesen einen Bildungsschein herauszurücken. Will den CNNA, MCSE Exchange und noch den CNNP. Da es bei uns in der Gegend nichts gibt für die Fortbildung über Telelarning...Bei Comcave..da ist der 2. Schuss für das Zertifikat frei. Wenn der erste daneben geht.
alex1968 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie und in welchem Umfang werden die Heizkosten für Kaminfeuerung übernommen? batzmann KDU - Umzüge... 14 30.01.2015 15:39
Was muß bei Wiederaufnahmeverfahren im SGB2- Bereich alles beachtet werden? ladydi12 Allgemeine Fragen 1 23.01.2015 13:36
In welchem Monat darf Einkommen angerechnet werden? farger4711 ALG II 28 18.11.2013 18:00
WBAs werden verschleppt, System? Greene Anträge 6 26.03.2013 13:48
Zu welchem Monat werden Lohnanbrechnungen angerechnet? jessymarco10 ALG II 15 18.01.2012 18:19


Es ist jetzt 18:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland