Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Sinnlose Berufsschulplficht oder Arge Maßnahme?

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2007, 21:05   #1
Seven->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.07.2007
Beiträge: 125
Seven
Standard Sinnlose Berufsschulplficht oder Arge Maßnahme?

Hallo,
kann mir vielleicht bitte jemand sagen was denn vor geht?
Ein Freund von mir ist auf dem Gymnasium angemeldet und ist laut Gesetz solange Berufsschulpflichtig bis das Schuljahr in dem man 18 geworden ist zuende ist.
Sprich Juli 2008 in diesem Falle.
Doch er kann seit dem Schulanfang nicht zum Gymnasium, da er krank ist.
Und so kann er bald auch nichtmehr aufs Gymnasium weil er ja krank ist.
Es ist eher psychisch bedingt bei ihm.
Stattdessen soll er nach Ablauf des Attests zu einem sinnlosen Berufsvorschuljahr.

Doch er ist auch bei der Arge.
Die ARGE würde ihm ja eine Maßnahme oder sowas geben.
Geht diese nicht VOR diesem sinnlosen Berufsvorschuljahr?
Mir wurde das mal so gesagt.

Und auch wurde mir gesagt,
wenn er vom Amtsarzt des Arbeitsamtes für unfähig erklärt wird müsse er dann nicht dahin und könne sich um seine Gesundheit kümmern.
So würde ihn die Arge auch in ruhe lassen.

Doch die eigentliche Frage ist, ob die Maßnahme von der ARGE wirklich vor einem Berufsvorschuljahr der Berufsschule geht.?

Ganz liebe Grüße
Seven
Seven ist offline  
Alt 02.09.2007, 22:03   #2
wusel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 286
wusel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

was soll da sinlos sein ?

berufsvorschuljahr geht vor allen anderen ausser ausbildung
und sinnlos ist dasganze nicht

der soll zusehn das der sein leben in griff bekommt sonnst wird der mit erreichen des 18ten lebensjahr die hölle auf erden haben durch die arge

und wenn man massnahmen von der arge aufs auge gedrückt bekommt dann hat man meist ein richtiges problem am hals :)


also ab zur berufschule bzw ausbildung ist allemal besser als 1euro job oder sonnst was machen zu müssen
wusel ist offline  
Alt 02.09.2007, 22:20   #3
Seven->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2007
Beiträge: 125
Seven
Standard

Ja ok.
Dennoch kann der aber jetzt nicht.

Wenn aber die ARGE Maßnahme ansteht kann er sich wie mir eine ARGE Beraterin sagte vom Amtsarzt entschuldigen lassen.

Und selbst sollte ich auch zu dieser Berufsschulmaßnahme geschickt werden.
Nur sagte auch mir eine Beraterin, dass es nichts bringt und auf Grund dessen die Maßnahme der ARGE vorgeht.
Und wenn diese vorgeht ist doch auch die Berufsschulpflicht aufgehoben und er kann zum Arzt und wird erstmal in ruhe gelassen.

?
Seven ist offline  
Alt 02.09.2007, 23:20   #4
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard

Ja kann er denn nicht im Gymnasium anschliessen wo er bei seiner Erkrankung aufgehört hat?

Bzw er hat ja dann die mittlere Reife, oder? Wie wäre es mit Lehrstelle suchen?
münchnerkindl ist offline  
Alt 02.09.2007, 23:22   #5
Seven->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2007
Beiträge: 125
Seven
Standard

Ja er kann eine Lehrstelle suchen.
Er möchte nächstes Jahr auch eine haben.
Doch im Moment geht nichts.
Im gehts zu Exkrement!
Seven ist offline  
Alt 03.09.2007, 07:22   #6
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Blinzeln

Zitat von Seven
Ja er kann eine Lehrstelle suchen.
Er möchte nächstes Jahr auch eine haben.
Doch im Moment geht nichts.
Im gehts zu Exkrement!
Macht er wenigstens eine Therapie? Abwarten, bis die Lage sich bessert, ist jedenfalls keine Lösung.

Es gibt wohl eine Berufsschulpflicht bis man 18 ist. Darunter fällt aber nicht das Berufsvorbereitungsjahr. Hierfür bedarf es einer Anmeldung durch die Erziehungsberechtigten. Das geht auch nur, wenn definitiv die Schulzeit am Gymnasium beendet wird / ist. Alternativ ist als Pflicht ein Tag pro Woche Berufsschule angesagt.

Und: Man sollte sich im Vorfeld nicht darauf verlassen, dass aufgrund der Erkrankung eine Schonzeit von der ArGe verordnet wird.
gerda52 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arge, berufsschulplficht, massnahme, maßnahme, sinnlose

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sinnlose Maßnahme; Klappe die 100. Welle Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5 03.08.2008 21:21
Arge Taxi bei der Maßnahme!? Logan Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 4 18.04.2008 13:38
Ich will einfach meine Ruhe - keine Maßnahme oder Arbeit anton aus der kiste ALG II 7 08.04.2008 17:06
Arge Maßnahme Fartkostenerstattung devillian ALG II 1 08.11.2006 13:22
Maßnahme der Arge mit unbekannter Dauer scheckelde ALG II 1 22.06.2006 10:27


Es ist jetzt 09:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland