Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einladung zum morgigen Handwerkstag

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2014, 14:40   #1
lilfame->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.09.2014
Beiträge: 10
lilfame
Böse Einladung zum morgigen Handwerkstag

Ich öffne gerade nichtsahnend den Briefkasten und habe eine Einladung zum Handwerkstag morgen im Briefkasten.

Darin steht was davon, dass ich mich um 12:30 an einem Stand einfinden müsse und mich anmelden muss.

Dort könne ich die Handwerksberufe kennenlernen.

Ich bin fertig ausgebildeter Mediengestalter und habe überhaupt nichts mit der Handwerksbranche am Hut. Ich habe auch nicht vor, mein Berufsbild zu wechseln und finde es völlig sinnfrei, morgen an einer solchen Veranstaltung teilzunehmen.

Kann ich auf dem rückseitigen Bogen einfach bei "Sonstige Gründe" angeben, dass Handwerk nicht meine Branche ist und ich bereits eine Ausbildung gemacht habe. Reicht das als Grund, morgen nicht aufzukreuzen?
lilfame ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2014, 15:04   #2
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Einladung zum morgigen Handwerkstag

Ist da eine Rechtsfolgebelehrung dabei ?
Und wie ist die Fahrtkostenregelung, steht da was dazu ?

Ansonsten würde ich es nur als Hinweis verstehen.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2014, 15:21   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Einladung zum morgigen Handwerkstag

Zitat:
Ist da eine Rechtsfolgebelehrung dabei ?
Und Paragrafen
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2014, 15:30   #4
lilfame->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.09.2014
Beiträge: 10
lilfame
Standard AW: Einladung zum morgigen Handwerkstag

Nein, nichts von beiden.

Einfach nur ein Zettel mit "Einladung" oben drüber und dann

"Bitte kommen Sie zum angegeben Termin".

Dann ein Info-Feld, was man da alles machen soll und auf der 2. Seite der ganz normale Antwortbogen, den man auch für jeden Termin mit dem Sachbearbeiter/Vermittler bekommt, wo man angeben kann, aus welchen Gründen man nicht kommt.

Ich habe jetzt einfach angekreuzt, dass ich aus sonstigen Gründen nicht teilnehmen werde und habe dann eine halbe Seite in Word getippt, warum es für mich keinen Nutzen hat, daran teilzunehmen und ne Unterschrift druntergesetzt.

Geht das so?
lilfame ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2014, 15:36   #5
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Einladung zum morgigen Handwerkstag

Wozu der Aufwand? ohne Paragrafen und Rechtsfolgebelehrung würde ich das wie einen Werbezettel behandeln.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2014, 15:39   #6
lilfame->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.09.2014
Beiträge: 10
lilfame
Standard AW: Einladung zum morgigen Handwerkstag

ich weiß nicht, das Jobcenter ist mir sehr suspekt. Da hab ich schon alles mitgemacht. Ich denke, so geh ich auf Nummer sicher, umsonst haben sie den Zettel ja nicht beigelegt schätze ich. Online unter Termine steht der auch und ne SMS hab ich auch bekommen mit der Terminerinnerung.

Das Jobcenter ist einfach
lilfame ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2014, 15:57   #7
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Einladung zum morgigen Handwerkstag

Zitat von lilfame Beitrag anzeigen
ich weiß nicht, das Jobcenter ist mir sehr suspekt. Da hab ich schon alles mitgemacht. Ich denke, so geh ich auf Nummer sicher, umsonst haben sie den Zettel ja nicht beigelegt schätze ich. Online unter Termine steht der auch und ne SMS hab ich auch bekommen mit der Terminerinnerung.

Das Jobcenter ist einfach
Zuerst einmal solltest Du Deine Tel-Nummer beim JC löschen lassen.

Ich lade Dich nun zu mir ein, morgen zum Grillfest.

Wenn Du magst, kannst Du konmen, aber verpflichtet bist du dazu nicht, oder ?
Wenn Du magst, kannst Du mir auch absagen, aber verpflichtet bist Du dazu nicht, oder ?

Und nichts anderes ist diese Einladung zur Handwerksmesse.
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einladung, handwerkstag, morgigen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anruf der Teamleitung zum morgigen Termin DeppvomDienst Existenzgründung und Selbstständigkeit 32 04.08.2012 14:15
Einladung nach §59 von mir abgesagt, nun kommt keine neue Einladung !! Ratloser2006 ALG II 6 16.03.2012 23:01
Habe Arge Einladung abgelehnt, mit Krankmeldung, aber trotzdem wieder Einladung? 1q1q1q ALG II 34 08.03.2011 00:33
Auswirkung einer morgigen Sanktion gleich auf die morgige Leistung möglich? MisterChoc ALG II 17 01.08.2010 14:39
Köln: KEAs mit eigenem Stand zur morgigen Maikundgebung auf dem Heumarkt WillyV AGENTURSCHLUSS/Aktionen 1 01.05.2010 17:39


Es ist jetzt 13:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland