Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> keine umschulung da nicht belastbar

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2014, 12:55   #1
feuerpferd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.07.2014
Beiträge: 5
feuerpferd
Standard keine umschulung da nicht belastbar

hallo ihr,

also... ich bin 48. hab meinen beruf im verkauf aus gesundheitlichen gründen und auf ärztliches anraten hin, aufgegeben.
mein blutdruck hat nicht mehr mitgespielt und ich war dem ganzen dann irgendwie nicht mehr gewachsen.
alg1 läuft.
ich komme aus dem sozialen bereich. gelernte kinderpflegerin.
meine arbeitsvermittlerin hat das thema umschulung oder weiterbildung in den raum geworfen. ich würde gerne wieder im sozialen bereich arbeiten und habe gesagt, ja, das könnt ich mir vorstellen; heilerziehungspflegerin würde ich gerne lernen. das wäre an einer schule.
begutachtung und test beim psychologen hatte ich. er befürwortet eine umschulung.
aaaber... der arzt hat bislang nach aktenlage entschieden und hält mich nicht belastbar für den sozialen bereich. zumindest nicht für sofort.
auf erneutes nachhaken meiner vermittlerin bleibt der arzt beim nein, hat sich allerdings bereit erklärt, mich persönlich in augenschein zu nehmen.
ist das jetzt eher positiv zu werten?

ich hatte letztes jahr im oktober eine reha wegen beruflicher und familiärer überlastung. ich denke dass er aufgrund dessen so entschieden hat.

meine vermittlerin schickt mich dann heute auch zum vorstellungsgespräch von der schule. ich soll das auf jeden fall mit machen und schauen was dort gesagt wird. die geben dort wohl auch eine einschätzung ab.

hat hier jemand in einem ähnlichen fall erfahrungen sammeln dürfen und kann mir ein bisschen was dazu sagen?
dieses *nicht-wissen-was-wird* macht mich ganz irre!

liebe grüße und danke vom feuerpferd
feuerpferd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 13:36   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: keine umschulung da nicht belastbar

Kann zum Vorteil sein, wenn er Dich persönlich sieht. Hast Du denn neuere Arztunterlagen, die belegen, dass Du wieder belastbarer bist? Falls ja, mitnehmen.

Edit: Sein aber bitte ehrlich mit Dir. Oft möchte man etwas sehr, kann es aber nicht gesundheitlich. Eine Ausbildung ist nicht ganz ohne und der Job später eventuell auch belastend.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 19:25   #3
feuerpferd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.07.2014
Beiträge: 5
feuerpferd
Standard AW: keine umschulung da nicht belastbar

hallo gelibeh,

neuere unterlagen... bedingt. was den blutdruck angeht. da schon. und eben das gutachten vom amtspsychologen; da wurde ich begutachtet und getestet. dieser psychologe hat ja die umschulung zur heilerziehungspflegerin befürwortet.
das liegt dem arzt vor.

vorhin war ich in der schule. vorstellungsgespräch. war für mich nochmal sehr aufschlußreich. nun bin ich noch gefestigter in meiner meinung dass es genau das ist, was ich machen möchte, als ich es vor dem gespräch ohnehin schon war.

die schule beginnt am 15.09.
nicht mehr viel zeit.

ich bin mir absolut im klaren was auf mich zu kommt. und ich bin überzeugt davon dass ich einen sehr guten job machen würde.
da bin ich ehrlich mit mir.

liebe grüße und vielen dank für deine antwort... vom feuerpferd
feuerpferd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 08:14   #4
Maik75
 
Registriert seit: 17.11.2013
Beiträge: 300
Maik75
Standard AW: keine umschulung da nicht belastbar

@Feuerpferd, wenn du deinen erlernten Beruf aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musstest, ist dann nicht die Berufsgenossenschaft für dich zuständig?
Maik75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 08:24   #5
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.712
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: keine umschulung da nicht belastbar

Zitat:
ich komme aus dem sozialen bereich. gelernte kinderpflegerin.
meine arbeitsvermittlerin hat das thema umschulung oder weiterbildung in den raum geworfen. ich würde gerne wieder im sozialen bereich arbeiten und habe gesagt, ja, das könnt ich mir vorstellen; heilerziehungspflegerin würde ich gerne lernen. das wäre an einer schule.
Zwischen Kinderpflegerin und Heilerziehungspflegerin dürften sich die Unterschiede hinsichtlich der Belastung doch sehr in Grenzen halten.

Natürlich ist die Schule an deiner Teilnahme sehr interessiert, ob du später mit deinen gesundheitlichen Einschränkungen auch eine Anstellung finden kannst, dürfte denen egal sein.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
belastbar, umschulung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV wegen Umschulung? ohne die keine Umschulung Elwing76 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 34 11.07.2013 20:14
Finde keine geeignete Umschulung - Was tun? Beethoven87 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 11 04.02.2012 13:24
nach Umschulung keine EM Rente? psycho41 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 27.07.2008 12:07
Keine EM-Rente nach Umschulung? Tivoli Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 11.07.2008 13:23
Keine Umschulung Leyla Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 29 03.06.2008 13:32


Es ist jetzt 20:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland