Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hilfe!!! Umschulung -> berufspsycholog. Gutachten -> nicht bestanden

Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen Bitte nur Beiträge posten, die mit Weiterbildung/Umschlung und sinnlose Maßnahmen zu tun haben


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2014, 19:13   #1
Becci->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.08.2014
Beiträge: 25
Becci
Standard Hilfe!!! Umschulung -> berufspsycholog. Gutachten -> nicht bestanden

Hallo zusammen, kurz zu mir: Bin 22 Jahre alt, seit 12/2013 ausbildungssuchend. Ich habe zwei sehr gute Berater bei der Arbeitsagentur. Da ich zwei volle Jahre gearbeitet habe und 09/2013 eine Ausbildung begonnen habe die mir während der Probezeit gekündigt wurde, habe ich nach 150 erfolglosen Bewerbungen das Angebot meiner Berater erhalten, eine verkürzte Ausbildung als Umschulung zu absolvieren. Ich habe mich gleich auf den Weg gemacht und ein Institut gefunden, welches mir zusagte. Der Bildungsgutschein wurde aber von einem berufspsycholog. Gutachten der Arbeitsagentur abhängig gemacht. Der Kurs sollte am 04.08. beginnen, der von meiner Beraterin beantragten Termin vom 11.07. wurde erst am 05.08. terminiert.

Ich erschien pünktlich im Beisein meier Mutter. Mir wurde erklärt, das ich wieder nach Hause gehen kann, weil ich den Termin nicht bestätigt habe. Meine Mutter schaltete sich sodann ein und erklärte, dass sie den Termin bestätigt hat. Ich hatte nämlich kein Geld mehr auf dem Handy und bat meine Mutter darum.

Es wurde mir dann gesagt: "Naja... dann.... warten Sie mal, wir werden noch eine Möglichkeit finden". Eine viertel Stunde später kam lustlos eine Dame um die Ecke und rief meinen Nachnamen auf, ohne guten Tag zu sagen, ohne meinem Nachnamen das "Frau" zu setzen, meinte sie: "Dann kommen sie mal mit, aber ihre Mutter wollen wir hier nicht haben". Meine Mutter entgegnete, dass es auch nicht vorgesehen war, mich in die Prüfungsräumlichkeiten zu begleiten, ging ich mit der Dame mit. Die Befragung der Dame begann mit privaten Dingen, ob ich alleinstehend sei, was meine Mutter macht, was meine Geschwister machen, wie das Verhältnis zu meiner Familie ist, usw. Ich meinte freundlich aber bestimmt dazu, dass es hier um mich gehen würde und nicht um meine Famlie und sie wurde stinkesauer. Die gespielte Freundlichkeit schlug sofort in eiskalte Stimmung um. Ich wurde von der Dame in einen Prüfungsraum geführt, ich gehörte zu den ersten drei Leuten und musste sofort loslegen. Fünf Minuten später kamen weitere Leute, die wiederum lautstark eingewiesen wurden, weitere 15 Minuten später kamen wieder Leute usw. Es war eine Unruhe in dem Raum wir waren nach einer Stunde 10 Leute. Die Hälfte rannte dauernd raus, auf die Toilette, eine Teilnehmerin flirtete mit einem der "Aufpasser". Ich konnte mich null konzentrieren, zog mein Pensum ab, was ich auf Anhieb konnte, habe ich ausgefüllt, den Rest habe ich mangels Konzentration wegen der Unruhe im Raum besser offen gelassen.

Heute habe ich dann das niederschmetternde Gutachten von meinem Arbeitsberater vorgelesen bekommen. Ich bin aus allen Wolken gefallen. Die Dame befürwortet eine Umschulung nicht, weil ich aggressiv bin, weil ich oberflächlich bin, nix kann und ingesamt "doof" bin. Sogar mein Arbeitsamtsberater war erstaunt über dieses Ergebnis.

Ich beabsichtige eine Dienstaufsichtsbeschwerde zu schreiben. Meine Frage an Euch: Was habe ich noch für Möglichkeiten? Gibt es eine Möglichkeit enes Gegengutachtens? Wenn ja wo? Was ratet ihr mir insgesamt? Ich möchte gern diese verkürzte Ausbildung machen und an meinen Bildungsgutschein kommen....!

ich bedanke mich schon vorab über Eure Antworten!

Lieben Gruß

Becci
Becci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2014, 19:16   #2
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.674
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Hilfe!!! Umschulung -> berufspsycholog. Gutachten -> nicht bestanden

Gibt es dazu irgendetwas in Papierform, insbesondere das Gutachten?

Bitte in anonymisierter Form einstellen.

("Doof" ist gar nix, jedenfalls nichts Gutachterliches. )
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2014, 19:24   #3
Becci->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.08.2014
Beiträge: 25
Becci
Standard AW: Hilfe!!! Umschulung -> berufspsycholog. Gutachten -> nicht bestanden

Hallo, nein das Gutachten darf mir nicht ausgehändigt werden, es wurde mir aber vorgelesen. "Doof" ist ein zusammenfassendes Wort von mir, stand natürlich nicht im Gutachten :)

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Gibt es dazu irgendetwas in Papierform, insbesondere das Gutachten?

Bitte in anonymisierter Form einstellen.

("Doof" ist gar nix, jedenfalls nichts Gutachterliches. )
Becci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2014, 20:09   #4
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.674
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Standard AW: Hilfe!!! Umschulung -> berufspsycholog. Gutachten -> nicht bestanden

Ich vermute, das hier könnte einer der Fälle sein, in denen man zur Akteneinsicht raten sollte, um des Gutachtens habhaft werden zu können.

Da wissen andere aber mehr darüber, lass uns also noch ein paar Postings abwarten.
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2014, 20:12   #5
Becci->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.08.2014
Beiträge: 25
Becci
Standard AW: Hilfe!!! Umschulung -> berufspsycholog. Gutachten -> nicht bestanden

Ja, ich warte, vielen Dank!

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Ich vermute, das hier könnte einer der Fälle sein, in denen man zur Akteneinsicht raten sollte, um des Gutachtens habhaft werden zu können.

Da wissen andere aber mehr darüber, lass uns also noch ein paar Postings abwarten.
Becci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2014, 23:13   #6
cogito ergo sum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe!!! Umschulung -> berufspsycholog. Gutachten -> nicht bestanden

Wikipedia meint zu Akteneinsicht unter anderem:

"Sozialverwaltungsverfahren

Rechtsgrundlage ist § 25 SGB X. Beteiligter ist in jedem Fall der Antragsteller. Als Besonderheit gilt § 25 Abs. 2 SGB X, wonach medizinische Diagnosen durch einen Arzt oder Fachkundigen vermittelt werden sollen. Hier geht es aber nur um das Wie, der Umfang wird nicht eingeschränkt. (Abs. 1 Satz 3). Im Sozialrecht kann die Akteneinsicht nach § 25 Abs. 4 SGB X auch bei einer anderen Behörde, z. B. Übersendung an die Gemeindeverwaltung in ländlichen Regionen, vorgenommen werden. Ferner ist explizit in Abs. 5 vermerkt, dass die Beteiligten sich Abschriften (Fotokopien) erteilen lassen können. Manche Behörden missdeuten dies als eine Kann-Vorschrift, jedoch liegt das Kann-Ermessen auf Seite des Beteiligten, dieser lässt die Behörde machen, welche muss. (Abs. 5 Satz 1) Die Behörde kann lediglich Ersatz für Aufwendungen verlangen (Abs. 5 Satz 2); was bis zu 0,50 € pro Seite betragen kann. Zuweilen wird die Akteneinsicht dennoch verweigert, dies gilt im Besonderen für einschlägige Sozialbehörden wie die Bundesagentur für Arbeit, die Sozialhilfeträger, die ARGEn und vergleichbare Ämter, was jedoch gerichtlich durchgesetzt werden kann."

Akteneinsicht aufgrund des Rechts der Informationsfreiheit

Im Land Brandenburg hat jeder nach Maßgabe des Akteneinsichts- und Informationszugangsgesetzes das Recht auf Einsicht in Akten, soweit nicht überwiegende öffentliche oder private Interessen entgegenstehen oder andere Rechtsvorschriften bereichsspezifische Regelungen für einen unbeschränkten Personenkreis enthalten. Auch die Länder Berlin, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein verfügen seit einigen Jahren über Informationsfreiheitsgesetze. Seit dem 1. Januar 2006 gilt auf Bundesebene das Informationsfreiheitsgesetz. Im Jahre 2006 bekamen Mecklenburg-Vorpommern (zum 29. Juli 2006), Hamburg (zum 1. August 2006), Bremen (zum 1. August 2006) und das Saarland (zum 15. September 2006) Informationsfreiheitsgesetze; Entwürfe zu Gesetzen dieser Art liegen in weiteren Bundesländern vor."
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 06:41   #7
Biene72
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.09.2013
Beiträge: 59
Biene72 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe!!! Umschulung -> berufspsycholog. Gutachten -> nicht bestanden

Ich habe meinen Test am 13.8. abgelegt. Die Lautstärke im Raum und die Unruhe hat mich auch gestört. Allerdings habe ich mehrere Jahre in einem Callcenter gearbeitet, und mir dort eine Art Filter angeeignet, der es mir möglich macht, die Kulisse um mich herum auszublenden.

Vor dem Test fand auch bei mir ein Gespräch mit einer Psychologin statt, die allerdings sehr sympathisch war. Ich habe mich allerdings etwas kooperativer verhalten und sie hat mehr als eine DIN a4 Seite mitgeschrieben.

Der Test war gut und ich bekomme meinen Gutschein.

Allerdings muss ich ehrlich sagen, du bist 20 Jahre jünger als ich. Ich hätte damals wahrscheinlich genau so reagiert wie du....

LG
Biene72
Biene72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 07:58   #8
Berenike1810
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.832
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe!!! Umschulung -> berufspsycholog. Gutachten -> nicht bestanden

Hallo Becci,

also da würde ich auch einen dicken Hals bekommen und sofort schriftlich um einen Termin zur Akteneinsicht bitten !

Du kannst eine Gegendarstellung schreiben (die Situation dort und der Umgangston) und an die GF des JC schicken, in diesem Schreiben mußt Du unbedingt um Ablage Deines Schreibens, in Deiner Akte bitten ! Einige Wochen später prüfst Du dann bei erneuter Akteneinsicht, ob das Schreiben auch abgelegt wurde.

- Wenn sie sich sträuben, schicke ihnen den Brief über Nürnberg. Dann kommt er sicher in Deinem JC an.

Es geht hier um Deinen Ruf, um Deine Persönlichkeit. Und wenn das "Gutachten" unwahr ist, dann lasse das sooo nicht stehen.

Zur Akteneinsicht gehst Du am besten mit einer Begleitperson (Mutter ?)



Berenike
.
Berenike1810 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 09:37   #9
Becci->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.08.2014
Beiträge: 25
Becci
Standard AW: Hilfe!!! Umschulung -> berufspsycholog. Gutachten -> nicht bestanden

Guten Morgen zusammen,

erstmal herzlichen Dank für Eure Tipps und Euren Beistand.

cogito ergo sum: Danke für die Info, die sehr hilfreich war. Ich konnte so gleich den Paragraphen benennen der mir Akteneinsicht ermöglicht. Man wollte es erst abblocken.

Biene72: Herzlichen Glückwunsch, ich beneide Dich! :) Du schreibst ja, dass Du älter bist, Du hast sicher viel mehr Lebenserfahrung, die mir fehlt. Ich für meinen Teil kann aber nicht kooperativ sein, wenn mir Fragen zu meiner Familie gestellt werden, wo es lediglich um mich bzw. um meine Berufsausbildung geht. Welches Verhältnis meine Mutter zu ihrem Lebensgefährten hat, was sie arbeitet /verdient und was meine Geschwister beruflich machen, geht die Dame einfach nichts an. Auch geht sie nichts an, ob ich einen Partner oder eine Partnerin habe (was das in meinen Augen für eine seltsame Frage war), wie ich lebe usw. Gelernt habe ich, dass man Privat und Beruf tunlichst zu trennen hat!

Berenike1810: Ich habe schon Akteneinsicht signalisiert, welche vor dem 21.8. nicht möglich ist. Das Schreiben geht heute an die Arbeitsagentur raus.


Ich halte Euch weiter auf dem Laufenden! Danke nochmal an alle!

Lieben Gruß

Becci
Becci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2014, 10:10   #10
alteschachtel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2014
Beiträge: 149
alteschachtel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe!!! Umschulung -> berufspsycholog. Gutachten -> nicht bestanden

hallo becci

was ist denn bei dem schriftlichen test raus gekommen???

die aussagen aggressiv, dumm, doof und oberflächlich sind doch nur genannte attribute. riecht ein wenig danach, das die lady (psychologin) dir leger ausgedrückt eins reinwürgen wollte.

das testergebnis und die persönlichkeit in gesamtbetrachtung sind zu beurteilen ob ein mensch für eine umschulung geeingnet ist. wobei das alter nicht ausser betracht gelassen werden sollte, denn mit 22 j. ist eine person noch lange nicht ausgereift.

ein tip: die mutti sollte generell in beruflichen angelegenheiten nicht dabei sein.

auch ist es leider so, bin davon auch nicht verschont worden, die psychisch gesunde frau wird daran definiert, sie ist ruhig, nicht aggressiv, lieb, nicht fordernd, sie darf nicht ausrasten..... das dürfen nur männer..... die sind damit als psychisch gesund definiert.
ist einfach so im psychologischen schubladengedöns!

gruss alteschachtel
alteschachtel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2014, 07:37   #11
Becci->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.08.2014
Beiträge: 25
Becci
Standard AW: Hilfe!!! Umschulung -> berufspsycholog. Gutachten -> nicht bestanden

Hallo alte Schachtel,

ich habe schriftlich Akteneinsicht gefordert. Was genau bei rausgekommen ist, weiss ich jetzt im einzelnen nicht mehr, deshalb ja die Akteneinsicht. Mein sehr korrekter Arbeitsberater hat es mir zwar vorgelesen, aber in der Aufregung konnte ich mir gar nicht alles merken. Ich kann Dir es nur mit meinen Worten schildern: Der Test hat ergeben, dass ich keinen Bildungsgutschein erhalte, weil ich wohl nicht intelligent genug bin. Ich arbeite zu schnell und bin deshalb oberflächlich und bin aggressiv, weil ich die sehr persönlichen Fragen in Bezug auf meine Familie nicht beantworten wollte.

Diese Lady wollte mir in der Tat eins reinwürgen. Es war ihr letzter Arbeitstag vor Antritt eines mehrwöchigen Urlaubs. Die wollten mich ja erst wieder heim schicken, weil ich angeblich den Termin nicht bestätigt hatte. So musste die Lady vom Level des chilligen letzten arbeitstages wieder runter um meinen "Fall" zu bearbeiten.

Meine Mutter kommt zu allen Terminen mit, das habe ich hier immer wieder im Forum gelesen, dass man sich eine Begleitperson mitnehmen soll. Hat mir im übrigen schon mal den Hals gerettet, es wurde mir etwas aufgetragen, was nachher "vergessen" wurde. Durch die Bestätigung meiner Mutter konnte man sich wieder erinnern und so bin ich einer Sperre meines Arbeitslosengeldes entgangen und auch zu diesem Test war in einer Weise die Begleitung gut, sonst hätte man mich wieder nach Hause geschickt.

Ich bin 22, habe auch eine grobe Vorstellung für mein zukünftiges Leben. Eigentlich will ich etwas anderes werden. Dazu benötige ich aber eine abgeschlossene Berufsausbildung da ich nur 10 Kl. Abschluss habe. Da ich "zu alt" bin und zu dem schon zwei Jahre in ungekündigter Stellung gearbeitet habe. habe ich nach mehr als 100 Bewerbungen keine herkömmliche Lehrstelle erhalten und bin auf den Bildungsgutschein angewiesen. Die Unternehmen die Ausbildungen anbieten wollen keine Leute die schon länger gejobbt haben, die köbnnen sie nämlich nicht so gut nach ihren Vorstellungen formen. Das hat mir ein Personalchef mal unverblümt gesagt... :(

Liebe Grüße und eine gute Woche allen

Becci


Zitat von alteschachtel Beitrag anzeigen
hallo becci

was ist denn bei dem schriftlichen test raus gekommen???

die aussagen aggressiv, dumm, doof und oberflächlich sind doch nur genannte attribute. riecht ein wenig danach, das die lady (psychologin) dir leger ausgedrückt eins reinwürgen wollte.

das testergebnis und die persönlichkeit in gesamtbetrachtung sind zu beurteilen ob ein mensch für eine umschulung geeingnet ist. wobei das alter nicht ausser betracht gelassen werden sollte, denn mit 22 j. ist eine person noch lange nicht ausgereift.

ein tip: die mutti sollte generell in beruflichen angelegenheiten nicht dabei sein.

auch ist es leider so, bin davon auch nicht verschont worden, die psychisch gesunde frau wird daran definiert, sie ist ruhig, nicht aggressiv, lieb, nicht fordernd, sie darf nicht ausrasten..... das dürfen nur männer..... die sind damit als psychisch gesund definiert.
ist einfach so im psychologischen schubladengedöns!

gruss alteschachtel
Becci ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
berufspsycholog, bestanden, gutachten, hilfe, umschulung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umschulung - Egv Pflicht weil auf Schadenersatzklausel bestanden wird? hene99 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 30.10.2013 00:46
umschulung nicht bestanden ballycoola Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 4 08.01.2013 11:53
Probezeit nicht bestanden Togo Allgemeine Fragen 42 04.01.2013 21:17
Umschulung - IHK-Prüfung nicht bestanden TT Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 31.10.2012 19:56
Psychologischer Eignungstest nicht bestanden txt01 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5 05.09.2012 13:29


Es ist jetzt 14:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland